Kopfgeld in Markarth (Skyrim)

Ich habe in dieser Stadt Markarth (die grosse nord-westlich), am ende musste ich 5 wachen töten, war kein Problem, aber dann hatte ich ein kopfgeld von 1000, als ich rauskam wollten mich die wachen angreifen und ich steckte meine waffe weg, aber sie gaben mir die entscheidung ins gefängnis zu gehen oder zu kämpfen (was wählt man jetzt woll ?!). Also bin ich einfach geflohen und nach weisslauf gegangen, aber da haben mich keine wachen angegriffen, jetzt die Frage:

1. Hab ich jetzt nur so viel Kopfgeld in Markart oder überall?
2. Wie kann ich da beheben, so viel kopfgeld zu haben, bezahlen? Aber wo?
3. Wann kann ich wieder in die Stadt, ohne das mich die Wachen töten wollen?

Frage gestellt am 23. November 2011 um 16:27 von Mozi_007

8 Antworten

1.Straftaten in der Umgebung von Markath zb werden in anderen Gebieten nich geahndet.

2.Gefängnis oder bezahlen bei den Wachen. Allerdings gibt es einen feinen Markath bug wo man weder Gefängnis noch zahlen kann.

3.Erst wenn du die Strafe bezahlt oder abgesessen hast.

Antwort #1, 23. November 2011 um 16:31 von Xaerien

Wie geht der Bug?

Antwort #2, 23. November 2011 um 16:38 von Mozi_007

Kann ich auch zurückzahlen wenn ich 1000 kopfgeld habe?

Wo kann ich sehen wie viel kopfgeld ich habe

Antwort #3, 23. November 2011 um 16:41 von Mozi_007

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Du kannst sogar zurückahlen wenn du 20k Kopfgeld hast musst nur genug auf Tasche haben. Bei einigen Leuten gibt es Bugs nach der Sidna Mine Quest. Bei mir zb sind keine Abgeschworenen die in der Stadt kämpfen sondern die Wachen greifen mich einfach an. Da die Wachen allerdings irgendwie noch in der Quest sind kannst du das Bußgeld nicht bezahlen aber auch ins Gefängnis kannst du nicht gehen.

Antwort #4, 23. November 2011 um 16:45 von Xaerien

Das problem habe ich auch aber ich bin durch die dunkle bruderschaft und der diebessgilde da zu gezwungen nach markarth zu gehen. Also wie krieg ich es fertig die straftat los zu werden?

Antwort #5, 25. November 2011 um 13:54 von pedy

@Pedy

Hast du auch Wachen töten müssen und jetzt hast du viel Kopfgeld und du kannst nicht zurück zahlen?

Antwort #6, 25. November 2011 um 20:37 von Mozi_007

Hab Problem das quest schon lange fertig ist wachen immer noch aggro sind dann will ich bezahlen oda ins Gefängnis gehen aber das geht nicht die greifen immer an für gilden bin ich da schon fertig abgeschworene sind da nicht mehr zu sehen nach dem ich aus der Ruine war waren vllt 2 min welche da kann man da was machen? Würd auch Kopfgeld zahlen hab eh genug Gold :|

Antwort #7, 30. November 2011 um 21:41 von salamango

Mal ne andere Frage:Wenn man alle Wachen in einem Dorf ausgeschaltet hat,kommen dann irgenwann mal wieder neue Wachen,oder hat man nie Ruhe vor denen?
Habe in Weißlauf eigentlich Ehrenstatus,weil in allen Gilden bin,Drachen getötet,Einwohnern geholfen,wurde zum Thane ernannt .. etc. Dann aber war ich einmal in einer Kneipe wollte auf die Bedienung klicken,habe dann aber ausversehen einen Apfel erwischt,den ich dann leider gestohlen habe;und sofort stürmt eine Wache herein und fängt an auf mich einzuschlagen,ohne mir die Option des Ergebens oder Kooperation zu lassen.Musste mich ja da aus Notwehr verteidigen und so kam eins zum anderen und jetzt sind alle Wachen in der Stadt tot,bis auf die 4 Leute im Palast,die unfairerweise unsterblich sind.Sogar die Einwohner haben mir geholfen gegen die Wachen zu kämpfen (sch*** Polizeistaat,sag ich da nur ;-)
Bei den nächsten 2 Besuchen,war die Stadt immer noch wie leer gefegt von Wachen.Bleibt das so,oder kommen später wieder neue.Würde sonst nämlich einfach in jeder Stadt die Wachen beseitigen,die nerven echt voll.Wegen jeder Kleinigkeit wollen die einem ans Bein pinkeln,ist mir fast schon zu real das Game ;-)

Antwort #8, 06. Dezember 2011 um 22:22 von OneLight

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Wie ich es schaffte, meinen Freund zum Zocker zu machen

Mit dem Partner zusammen zu zocken, ist wohl etwas, wovon die meisten Gamer träumen. Der Traum platze erst einmal, (...) mehr

Weitere Artikel

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Final Fantasy 15: Multiplayer-Erweiterung erscheint Ende Oktober

Schon bald ist Final Fantasy 15 keine reine Einzelspieler-Erfahrung mehr: Square Enix veröffentlicht voraussichtli (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)