vampir und werwolf (Skyrim)

was sind die vor und nachteile von beiden

Frage gestellt am 29. November 2011 um 21:12 von badmeetsevil1997

2 Antworten

Vampir:

Vorteile

- Immunität gegen Krankheiten (aktive Krankheiten werden beim Übergang zum Vampir geheilt)

- Immunität gegen Gifte

- Champion der Nacht: Illusionszauber um 25% stärker

- Schritte des Nachtpirschers: beim Schleichen um 25% schwerer zu entdecken

- Frostresistenz: Abhängig von der Stufe des Vampirismus nimmt die Resistenz zu (Stufe 1: 25%; Stufe 2: 50%; Stufe 3: 75%; Stufe 4: 100%)

-----------------------

Nachteile

- Abscheu Stufe 1 bis 3: auf den ersten drei Stufen noch kein Problem, denn die Bewohner erkennen euch nur als „etwas blass im Gesicht“

- Abscheu Stufe 4: Hier wird’s kritisch. Habt ihr die vierte
Stufe des Vampirismus erreicht (was mehreren Tagen ohne zu trinken entspricht), dann erkennen euch die Bewohner und Wachen Himmelsrands als Vampir und greifen euch an.

- Anfällig gegen Sonnenlicht: Seid ihr tagsüber im Freien unterwegs (zwischen 5 Uhr morgens und 7 Uhr abends), regenerieren sich Energie, Magicka und Ausdauer nicht.

- Reduzierung der Grundattribute: Je nachdem, welche Stufe des Vampirismus ihr erlangt habt, werden eure Attribute reduziert (Stufe 1: -15 Punkte; Stufe 2: -30 Punkte; Stufe 3: -45 Punkte; Stufe 4: -60 Punkte)

- Anfällig gegen Feuer: ebenfalls gekoppelt an den Vampirlevel, den ihr erlangt habt (Stufe 1: 25% Anfälligkeit; Stufe 2: 50% Anfälligkeit; Stufe 3: 75% Anfälligkeit; Stufe 4: 100% Anfälligkeit)

Antwort #1, 29. November 2011 um 21:16 von Sawako-Izumi

Dieses Video zu Skyrim schon gesehen?
Werwolf

Vorteile

- Eure maximale Gesundheit erhöht sich um 50 Punkte, kann sich aber nicht mehr regenerieren.

- Eure maximale Ausdauer erhöht sich ebenfalls um 50 Punkte.

- Ihr könnt um einiges schneller (und länger) sprinten. Sogar noch schneller als jedes Pferd in Himmelsrand.

- Alle Wölfe behandeln euch wie einen Verbündeten und greifen nicht an. In Gefechten in der Nähe kommen sie euch sogar zu Hilfe.

- Alle Morde, die ihr als Werwolf verübt, werden eurem wahren Ich nicht zur Last gelegt, da euch ja keiner erkennen kann.

- Ihr seid nun (in jeder Gestalt) immun gegen alle Krankheiten. Sogar Sanguinare Vampiris und der Vampirismus selbst werden durch das Bestienblut „geheilt“.

----------------------------------------------
Nachteile

- Ihr könnt keine Leichen mehr plündern, Gegenstände aufnehmen oder mit Objekten interagieren. Das heißt, ihr könnt in Dungeons auch keine Türen mehr öffnen (Wolfsgestalt).

- Ihr erhaltet durch Schlafen in einem Bett keinen Erfahrungsbonus mehr (Bestienblut verhindert einen erholsamen Schlaf). Dies gilt auch, wenn ihr als „Mensch“ unterwegs seid.

- Ihr könnt keine Waffen, Zauber, Gegenstände und Schreie benutzen. Sogar das Inventarmenü steht nicht länger zur Verfügung Wolfsgestalt.

- Aufgrund eurer puren Masse passt ihr vielleicht nicht mehr durch einige Gänge (Wolfsgestalt).

- Ihr könnt mit niemanden mehr reden (Wolfsgestalt).

- Verwandelt ihr euch vor den Augen anderer in einen Werwolf, werden einige schreiend wegrennen und andere sofort gegen euch kämpfen. Zudem ist die Verwandlung (auch die Rückverwandlung) ein schweres Verbrechen. Die Wachen werden dementsprechend reagieren.

Tipp: Ihr könnt das Wartesystem nutzen, wenn ihr euch frühzeitig zurückverwandeln wollt.

Antwort #2, 29. November 2011 um 21:17 von Sawako-Izumi

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Elder Scrolls 5 - Skyrim

Skyrim

The Elder Scrolls 5 - Skyrim spieletipps meint: Ein wunderbares Abenteuer, das sicher die Träume vieler Spieler erfüllt und noch spannender ist als Vorgänger Oblivion. Kurz: das Rollenspiel des Jahres. Artikel lesen
Spieletipps-Award92
Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Zocken und älter werden: Seid wie Jackie Chan

Sehen wir den Tatsachen ins Auge: Je älter man wird, desto mehr muss man sich damit abfinden und auseinandersetzen, (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Skyrim (Übersicht)