wieviele werden sich das spiel kaufen? (Fable - Journey)

Es ist einfach nur traurig mit anzusehen, was aus Fable TLC geworden ist... fable 2 war schon ein schritt nach hinten, fable 3 war dann einfach unterirdisch und jetzt das? ich mein ich werde mir das spiel ganz sicher nicht kaufen! Es kann nur müll werden fable 4 sollte einfach nochmal genau das selbe sein wie fable TLC nur mit aufgerüsteter grafik und anderer story... ist das soo schwer?
naja was haltet ihr davon?

Frage gestellt am 29. November 2011 um 22:15 von oOiceweaselOo

13 Antworten

Hi,

Ja leider ist es so. Ich war sehr depremiert nachdem ich Fable 2 durchgezockt habe. Ich hoffte insgeheim auf ein Comeback von Messer Jack aber das war dann auch nicht weiter schlimm. Fable 2 war für mich persönlich einfach ein griff in die Tonne. Teils wegen diesen Balverienen, schon nur wie die aussahen, wirklich lächerlich. Oder Teils wegen der Toon-Grafik von Fable 2. Da gefiel mir die Grafik aus Fable TLC viel besser. Es exestieren noch einige weitere Gründe, aber die mal beiseite.

Fable 3 war dann aber nach meiner Ansicht nach schon eine Verbesserung aber nicht Perfekt. Die Story war eigentlich gut, und sie hatten nette Ideen. Das einzige was mich gestört hatte war dass Fable dann schon im Industriezeitalter weitermachte, dass brach mir das Herz :( Aber "cool" König zu sein und der Nachfahre vom einstigen grossen Helden zu sein. Und diesmal fand ich die Entscheidungssituationen viel wichtiger, da sie manchmal auch ganze Landstriche verändern konnte. Nicht wie einige Entscheidungen wie in Fable 2, was für ein Firlefranz beibemerkt.

Und jetzt dass mit der Kinect-Steuerung in Fable-The Journey. Schon nur dass Gameplay per Kutsche... Ich bin enttäuscht von Peter Molyneux. Fable TLC war eines der besten Spiele, eh und je. Ich hab es letztens wieder durchgespielt auf der X-Box 360 und es ist immer noch schön, Albion so aufzufinden, wie es mal am schönsten war ;)

Antwort #1, 04. Januar 2012 um 12:00 von Uristier

Ich kann mich da nur der Meinung von Uristier anschließen,
Fable TLC war wirklich genial! hab es öfters durchgespielt, Fable 2 war an sich in ordnung es hat trotzdem einiges gefehlt und Fable 3 hat dann richtig spaß gemacht, ein paar neue ideen bessere und schönere erzählte Story, an sich gut.
Ich war ganz außer mir als ich dann von Fable- The Journey hörte, ich dachte nur WOW ein neues Fable Spiel mit Kinect, Trailer war auch interessant und als ich dann gameplaymaterial gesehen habe dachte ich nur..."OMG was ist das, das hat ja fast gar nicht mehr mit Fable zu tun" außer vlt die Hobbs die weggezaubert wurden. Ich muss mir das jetzt wirklich 3 mal Überlegen ob ich trotz Fablefan mir das Spiel kaufe.
Mfg Riesenappel

Antwort #2, 09. Januar 2012 um 23:29 von Riesenappel

Hey Riesenapple,

Ich habe kürzlich gelesen dass Fable The Journey nicht ein "richtiges" Fable sein soll. Sprich: Keine grossartigen Story ect.
Naja dass ganze ist sowieso noch im Anfangsstadium der Entwicklungen. Vlt. wird's ja nicht so schlecht.

Ich brenne aber darauf wie Fable 4 wird. Wie es jetzt weiter geht mit den Helden Albions, am besten soll mal ein richtiger Schurke aufkreuzen, nicht so wie der alte Greis von Fable 2, das war ja ne Lachnummer :D

Der Kriecher in Fable 3 war schon mal ganz gut :) Vlt wird ja Messer Jack doch noch einen Weg finden um aus der Verdammnis zu entkommen und sich an Albion rächen? :O Aber schlussendlich bleibt ja nur die Ungewissheit.

MfG

Antwort #3, 15. Januar 2012 um 12:53 von Uristier

Ich will euch nur kurz informieren dass fable the journey an fable 3 anhängt teresa hat ihre hellsäher fähigkeit verloren und dass dunkle von fable 3 kommt wieder...
aber ich findes irgendwie dumm dass sie es mit kinect machen

Antwort #4, 17. März 2012 um 09:43 von kevin_king

@Kevin_king

Hi, joa is ne dumme sache mit kinect -.-' Aber wie schon gesagt, es ist nur der zwischenteil zwischen Fable3 und Fable 4... trotzdem Peter Molyneux sollte sich was schämen wenn er sowas auf den Markt bringen wird... Es gilt abzuwarten!

Antwort #5, 28. März 2012 um 16:02 von Uristier

Immer wieder traurig was aus den alten Serien wird. Resident Evil und Silent Hill waren früher richtig gruselig und jetzt sinds nur noch schlechte Shooter. Hoffe das es mit Fable nicht ganz so den Bach runtergeht..

Antwort #6, 04. April 2012 um 11:07 von ElderScrollsFan

Ich frag mich gerade was alle gegen Fable 2 haben, ich fand den Teil eigentlich recht gut. Wobei ich hoffe das Fable 4 nicht so mies wird wie 3, das war einfach nur schrecklich, ich denke aber das ich es mir vielleicht holen werde, wobei man ja wohl wirklich keine Hoffnung haben darf das es nicht so wie Fable 3 sein wird, wenn nicht sogar noch schlimmer...
Und das mit Kinect ist eh total dämmlich.

Antwort #7, 19. Juli 2012 um 23:44 von jasi1307

Tja, eure Befürchtungen haben sich leider bewahrheitet, das Spiel ist nun erschienen und es ist tatsächlich der letzte Rotz.

Auf keinen Fall kaufen Leute! Unterstützt diesen Mist nicht.

Antwort #8, 13. Oktober 2012 um 11:48 von _Axel_1

Ich verstehe euch nicht! OK ich habe Fable 1 nie gespielt (werde es mir aber vielleicht kaufen) aber Teil 2 fand ich spitze! Teil 3 naaajaaa also an sich ganz schön gemacht gruselig und lustig (wenn auch sehr selten), schöne Landschaften und auch die Kleidung bzw. Waffen war alles schön gemacht.. Auch die Story an sich war an sich schön und das man König wird und sich um alles mögliche kümmern muss. Naja lange rede kurzer Sinn ich fand es war zu kurz und auch ein wenig langweilig außer 3 Szenen wo man sich kurz gegruselt hat oder 2 Szenen wo man Schmunzeln musste... Für einen RICHTIGEN Fable Teil.. Also Najaa :-/ ! Aber jetzt kommts: Ich habe mich tierisch auf den "ZwischenTeil -Fable:The Journey-" gefreut! „ENDLICH EIN GUTER KINECT TITEL!“ Habe ich gedacht! Also bin ich gleich zur Videothek gefahren und habe es mir ausgeliehen! und ich bin BEGEISTERT! Für einen Zwischentitel und das auch noch für Kinect, echt mega Spitze ich fand es Spannend, übelst lustig, interessant, gut zu steuern, schöne Geschichte und auch tolles Ende (wahrscheinlich auch wichtig für die Nächsten Teile!) und vor allen dingen richtig gruselig. Ich fand die Steuerung echt Spitze und nur unterstützungswert! Wenn das noch etwas ausreift werden folgende Spiele noch besser! Ich kam manchmal richtig ins schwitzen ;D Ich finde es toll sich einfach dabei zu bewegen und nicht immer doof rumzusitzen! Man fühlt sich viel mehr in das Spiel integriert. (Als wäre man selbst der Held und hätte ECHTE Magische Kräfte, ich finde es auch gar nicht schlimm {Achtung Spoiler Alarm ;D}, dass man keine Schwerter benutzen kann!)

Wenn man solche Spiele nicht unterstützt werden solche Spiele auch nicht produziert, was sehr schade wäre! Heutzutage scheinen die Menschen ja echt überhaupt gar keinen Spaß mehr an etwas zu haben, wenn man sich dabei bewegen muss. Auch wenn das Spiel sehr kurz war ist es dennoch toll! Es ist kein typisches Fable Spiel, da stimme ich euch zu, aber es deshalb so schlecht zu machen, und abzulehnen? Das verstehe wer will, aber ich nicht! OK, zu sagen kauft es euch es ist ein MUST HAVE wäre jetzt etwas zu viel verlangt, aber wenigstens mal ausleihen und ausprobieren, wie das Spiel ist BEVOR man urteilt, dass ist doch wohl nicht zu viel verlangt oder? Ich habe es mir ausgeliehen und auch schon durch gespielt und trotzdem überlege ich es mir zu kaufen, weil ich es so genial fand o.o ! Und sich gleich am Anfang entmutigen zu lassen weil man sich erst an die Steuerung gewöhnen muss wäre auch blöd -> mein Bruder zum Beispiel :D ! Er hat gleich ein Anfall bekommen, nur weil er das Pferd am Anfang nicht richtig Steuern konnte. Dann durfte ich auch schon spielen. Zuerst hatte ich auch Probleme, das legt sich aber schnell ! Und dann macht es richtig Spaß. Auch den Gesprächen zu lauschen, und manchmal richtig abzulachen, weil Gabriel und Theresa sich mal wieder Streiten oder ein anderer „Gast“ anfängt zu singen ect.

Antwort #9, 21. Oktober 2012 um 22:37 von Yasu

Fazit: Spitzen Spiel, Ich kann es nur weiter empfehlen! Und ich werde es mir auch noch kaufen. Aller Anfang ist schwer! Lehnt nicht immer gleich alles neue ab! Nur weil das Steuerungssystem noch nicht ganz ausgereift ist.

MfG Yasu!

Antwort #10, 21. Oktober 2012 um 22:38 von Yasu

Quatsch net ewig rum, das macht das Spiel auch keinen Deut besser.
Das Spiel wird voellig zurecht ueberall von der Fachpresse zerrissen.

Das Spiel ist leider der letzte Dreck, egal wie du es findest.

Antwort #11, 25. November 2012 um 12:53 von _Axel_1

Ich finde es schade was aus Fable bzw. TLC geworden ist.

Fable TLC, hab ich echt mit begeisterung durchgezockt, das ist echt ein großartiges Spiel.
Die Story von Fable TLC fand ich grandios, das war einer der besten Teile und hatte mich in den Bann gezogen.
Das Kampfsystem war auch echt ziemlich gut, besser als in den anderen Teilen, schade fande ich es das Nahkampf nicht mehr rot ist und das Willenskraft nicht mehr blau ist.

Wenn es wirklich ein Fable 4 geben wird - und das wird es wahrscheinlich -
Ich hab gelesen das es 2013 rauskommt und wieder auf Controller ist, ob es besseer wird können wir nur hoffen!

Antwort #12, 14. Februar 2013 um 11:49 von Bells17

ich habe fable 2 gespielt und es hat mir sehr viel Spaß gemacht, das einzige was mir da gefehlt hat war das im 1. teil lange Räuber lager und die mit helden vollgestopfte gilde .
Ich fand die Idee mit dem Hund sehr gut und das die Welt in diesem teil offener und größer ist gefällt mir auch besser.

Antwort #13, 23. März 2013 um 15:24 von S0CKENheros

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: Fable - The Journey

Letzte Fragen zu Fable - Journey

Fable - Journey

Fable - The Journey spieletipps meint: Die Reise durch die Fable-Welt erlaubt kaum spielerische Freiheiten. Aber die Kinect-Steuerung funktioniert und das Konzept unterhält vor allem jüngere Spieler. Artikel lesen
70
YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

YouTube-Aufruhr: Darum laufen Gronkh, LeFloid und andere Webstars gerade Sturm

Werbung wird verweigert, Videos verschwinden, YouTube hält sich bedeckt, YouTuber machen sich Sorgen um ihre (...) mehr

Weitere Artikel

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Fortnite: "Battle Royale"-Modus kostenlos spielbar

Der Action-Shooter Fortnite bekommt einen "Battle Royale"-Modus im Stil von Playerunknown's Battlegrounds spendiert und (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Fable - Journey (Übersicht)