Begehbare Löcher? (Zelda Skyward Sword)

Ich bin zwar noch nicht durch, aber irgendwie fehlen mir diese Löcher, bei denen man reinspringen konnte. Die gab es doch bisher in allen Zelda Spielen (zumindest OoT, MM, WW, TP) Ich hab ja im Wolkenhort z.B. beim Kürbisfeld schon sowas in der Art entdeckt, nur tut sich da nichts. Hab auch schon des öfteren versucht, in der Mitte von Grasbüschel-Kreisen Bomben zu legen...aber auch nix. Gibt es wirklich keine Löcher in SS?

Und...bin ich die einzige, der diese kleine, immer präsente Karte am Rand fehlt, wo man beim Laufen wenigstens ablesen konnte, ob man grade nach Norden, Süden usw. läuft?

Ansonsten find ich das Spiel sehr stimmig und fesselnd, aber diese beiden Dinge fehlen mir doch sehr. sigh! Wie gehts Euch da? Würd mich freuen, Eure Meinung zu lesen.

Frage gestellt am 01. Dezember 2011 um 08:52 von Purplemoon

9 Antworten

Also... ich bin im Spiel durch habe aber auch nicht wirklich nen Plan was man mit den Löchern im Kürbisfeld machen kann (Graben, Sprengen.. bringt i-wie nichts)

Aber vllt weiß jemand was man damit machen kann :D

ZU den Löchern... joa schon schade aber es gibt allgemein leider weniger zu entdecken als zB in TP

Die Karte ist da schon etwas schlimmer...
Es ist schon nervig jedes Mal + drücken zu müssen...
Man hätte es ruhig als optionale Einstellung reinbringen können (Also ich hätte das hilfreicher empfunden als so eine Hilfsanzeige.. die lässt sich ja auch ausstellen)

Antwort #1, 01. Dezember 2011 um 09:22 von Shila-Shinya

Löcher: Es gibt eine andere Art von Löchern, in denen du dich (viel später im Spiel) eingraben kannst, die sind jedoch auch nur ein paar wenige. Die vom Kürbisfeld zählen nicht dazu (dachte ich anfangs auch, hab das dann dort getestet aber funktionierte nich)
Man bekommt (noch später im Spiel) so einen Setzling, den man an einer bestimmten Stelle eingraben muss (was aber nicht schwer is). Vielleicht erzählt Phai ja irgendwas, wenn man versucht den dort auf nem Kürbisfeld einzupflanzen, hab ich aber nich probiert ^^

Zur Karte: Ja das nervte mich auch oft xD...ich hätte auch gern so ne kleine Karte inner Bildschirmecke gehabt

Antwort #2, 01. Dezember 2011 um 11:01 von FrozenNightmare

Also ich kamm auch ohne Minikarte gut zurecht und um erhlich zu sein ich hab sowiso nur extrem selten auf die Karte gesehen.

Antwort #3, 01. Dezember 2011 um 11:04 von bablink

Dieses Video zu Zelda Skyward Sword schon gesehen?
Ja sicher ^^ zurecht kommen is an sich nicht schwer, aber so ne Minimap hätte trotzdem nicht geschadet

Antwort #4, 01. Dezember 2011 um 12:42 von FrozenNightmare

Wie gesagt.. so ne optionale wäre cool gewesen also eine die man bei Bedarf aktivieren und deakivieren könnte... so wie diese nervige (und hässliche) Hilfanzeige ^^

Antwort #5, 01. Dezember 2011 um 12:44 von Shila-Shinya

Was ich iwie komisch fand: Wenn man in Wolkenhort landet oder in eines der Wolkenlöcher springt, dann blinkt ja auch immer "Paraschal = B" auf...aber es ist egal ob man auf B drückt oder nicht, weil er den ja immer automatisch macht.
Hat zwar nichts mit der Frage zu tun, aber ich wollt's mal erwähnen ^^

Antwort #6, 01. Dezember 2011 um 12:48 von FrozenNightmare

das ist mir auch schon aufgefallen :D

Man kann sich auch nur noch schwer selber killen.. ^^
Wenn man i-wo in einen Abgrund fällt wird auch kein herz mehr abgezogen...

Das ist aber auch seltsam.. warum bietet man uns das dann eigentlich an? ^^

Antwort #7, 01. Dezember 2011 um 12:50 von Shila-Shinya

Ja das hat mich auch gewundert o.O Auf der Wolkeninsel isses ja normal, da wird man ja gerettet (ich hab es ganz am Anfang, wenn man dieses Koala-Kätzchen vom Dach retten muss tatsächlich geschafft 3 Mal runterzufliegen, weil ich ...ja, ich weiß auch nich wirklich, was ich da dauernd dummes gemacht hab ^^) & ist somit logisch, dass man kein Herz verliert. Aber bei Abgründen hätte man normalerweise schon was verlieren müssen, das macht es sonst doch etwas zu leicht.
Aber wenigstens verliert man n Herz, wenn man in die Lava fällt ^^ Hitzefest ist Link also nicht 100%ig

Antwort #8, 01. Dezember 2011 um 12:56 von FrozenNightmare

Danke "FrozenNightmare" für die Erklärung mit den Löchern! Da bin ich ja mal gespannt auf die Setzlinge. Und ob sich das mit dem Kürbisfeld-Loch noch klärt. :)

@ Shila-Shinya...ich hatte mich durch die anderen Zelda Spiele so sehr an die kleine Karte gewöhnt...da sa man immer den Umriss von dem Land, wo man sich gerade aufhält und in welche Richtung man läuft. Das war so klasse.

Ich hab mich auch schon drüber gewundert, dass einem kein Herzchen abgezogen wird, wenn man irgendwo runterfällt (ausserhalb von Wolkenhort). o.O

Antwort #9, 01. Dezember 2011 um 13:11 von Purplemoon

zurück zur 'Fragen & Antworten'-Übersicht: The Legend of Zelda - Skyward Sword

Zelda Skyward Sword

The Legend of Zelda - Skyward Sword
Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Xbox One X: Gamestop startet Umtauschaktion in den USA

Seit heute ist die Xbox One X offiziell in den Vorverkauf gestartet, da kündigt die Einzelhandelskette Gamestop be (...) mehr

Weitere News

Newsletter

Mit diesem Formular kannst du den Spieletipps.de Newsletter kostenlos abonnieren.

Zelda Skyward Sword (Übersicht)