Abenteuer auf dem Reiterhof 3

meint:
Seichte Reiterhof-Simulation ohne großen Unterschied zu den Vorgängern.

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Autos lassen die Herzen kleiner Jungs höher schlagen. Kleine Mädchen dagegen, träumen lieber von Pferden. Die Spiele -Industrie hat darauf reagiert und Computerspiele für Mädchen entwickelt. Nach „Abenteuer auf dem Reiterhof 1 und 2 “, ist 2006 der Nachfolger: „Abenteuer auf dem Reiterhof 3“ auf den Markt gekommen.

Ziel des Spiels ist es: “Das Erbe der Gräfin“ anzutreten. Um dieses Erbe anzutreten, muss der Spieler vorher ein Reitturnier organisieren und das Vertrauen der Dorfbewohner gewinnen. Dabei fängt der Spieler mit einem Pferd an. Das Pferd muss im Spring-, Querfeldeinreiten und in der Dressur trainiert werden. Gewinnt der Spieler die Turniere, die in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, bekommt er weitere Pferde und neue Features werden freigeschaltet. Nebenbei müssen kleine Aufgaben erledigt werden. Zum Beispiel, müssen Schlüssel und Tagebücher gefunden werden.

Neben dem Adventure-Modus, gibt es außerdem den „freien Spielmodus“. Hier können bis zu 4 Spieler, ihr Können in den drei verschiedenen Wettbewerben, miteinander messen. Dadurch ist das Spiel sehr gut für den Mehrspieler-Modus geeignet.

Neue und abenteuerliche Features, wie eine realistische 3–D Grafik, neue Kleidung und die Möglichkeit für das Pferd einkaufen zu gehen, erhöhen den Spielspaß.

Der Spieler muss verborgene Geheimnisse entdecken. Dazu kann er andere Personen im Spiel befragen, um wichtige Informationen zu erhalten. Natürlich müssen auch die Pferde gepflegt und trainiert werden. Liebevoll gestaltete Parcours, lassen den Spieler völlig in die Welt der Reiter eintauchen. Dieses Spiel weckt Interesse an den beiden nachfolgenden Spielen: „Abenteuer auf dem Reiterhof 4 und 5“.

Meinungen

69

79 Bewertungen

91 - 99
(23)
81 - 90
(15)
71 - 80
(19)
51 - 70
(3)
1 - 50
(19)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

74

MrsPotter

14. Juli 2013PC: Nicht Super - Aber kein Fehlkauf

Von :

Also ich muss sagen, ich fand das Spiel jetzt nicht so schlecht wie manche hier finden. Klar, die Grafik könnte wirklich besser sein. Wenn du zum Beispiel nahe an Bäume herangehst bestehen die Blätter nur noch aus grünen Pixel. Die Pferde sahen meiner Meinung nach weder schlecht noch unrealistisch aus. Außerdem finde ich es cool, dass man immer mehr neue Pferde dazu bekommt, die auch anders aussehen! Man muss natürlich auch bedenken, dass das Spiel schon ein bisschen älter ist (2006, wenn ich richtig nachgesehen habe). Wäre so ein Spiel heute entstanden, hätte man sich mit der Grafik vielleicht auch schon ein bisschen mehr Mühe gegeben.

Die Story fand ich eigentlich ganz nett - man erbt das Gestüt der Gräfin und muss einige Aufgaben erledigen, um wirklich als rechtmäßige Erbin eingetragen zu werden, wobei einem da auch Steine in den Weg gelegt werden.

Zum Schwierigkeitsgrad muss ich schon sagen, dass Kinder unter 12 Jahren vielleicht Schwierigkeiten damit bekommen könnten (wie schon oben erwähnt zum Beispiel beim Schafe-Einfangen). Ich würde das Spiel also Kindern/Jugendlichen von 12-14 empfehlen, besonders dann, wenn man ein Pferdenarr ist!

Das Spiel/die Story ist weder zu lang noch zu kurz, wobei man erwähnen muss, dass das Spiel ja eigentlich kein Ende hat - Am "Schluss", also wenn man alle Aufgaben erledigt hat, und die eigentliche Story abgeschlossen ist, kann man immer noch Trainieren und an Wettkämpfen teilnehmen, was aber nach einer gewissen Zeit langweilig wird.

Alles in allem fand ich das Spiel ganz ok. Vielleicht kein super Spiel, aber auch kein Fehlkauf. Ich empfehle das Spiel allen Pferdenarren im Alter von 12-14 Jahren.
Viel Spaß beim Spielen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Sinakatze

01. November 2012PC: Mein erstes und bestes Spiel mit Pferden

Von (4):

Dieses Spiel war mein allererstes Spiel mit Pferden und ich fand es wunderbar. Mit viel Abenteuer und Liebe.

Die Grafik ist wirklich nicht schlecht und man sieht nicht wie bei AadR 2 die einzelnen Pixel - schon mal gut! Bei Bäumen der Stamm ist auch schon 3D, aber die Blätter blieben noch verschont. Die Atmosphäre ist toll. Immer wenn du zur Stadt willst, musst du durch einen Wald reiten und es gibt sogar ein Flussufer und einen dichten, vernebelten Wald, der wirklich gruselig und mit schauriger Musik unterstrichen wird.

Das Spiel ist (detailliert) Es hat viele Assessors. Im Grunde geht es darum, dass deine Tante verstirbt und du ihr Gestüt und ihre Machenschaft übernimmst. So steht es in einem Testament, doch befinden sich dort einige Klauseln, die du beseitigen musst. In Dorf Steinhausen steckt viel Charme, Geheimnis und Mysteriöses, welches das Ganze richtig interessant macht.

Dort kannst du Kleidung für dich und dein Pferd kaufen mit dem Geld, welches du dir bei jedem Wettkampf zusätzlich verdienst. Auch muss du das Gestüt, das so weit abgelegen ist, dass du mit einem Pferd zur Stadt reiten musst, restaurieren, damit zuletzt dort auch noch ein Turnier statt findet. Es wird viel erklärt, z. B. wie du die Pferde pflegst oder Dressurfiguren reitest und auch in einem Tagebuch wird alles festgehalten, was du zu tun hast. Nicht toll ist, dass du nicht entscheiden kannst, was du sagen willst und auch die Figuren stehen dumm herum.

Die Pferde: Sie sehen hübsch aus, nicht plump oder gar fett. Du kannst sie pflegen oder dies dauert auch nicht lange. Du musst sie einmal putzen sobald du sie bekommst. Sonst putzt immer der Stallbursche. Alles in Allem ist das Spiel mit viel Sinfonie, so wie sich manche ein Leben vorstellen. PS: Bitte glaub nicht an das, was eine davor gesagt hat, denn dieses Spiel ist nicht so schwer wie du denkst. Und: Wenn du Probleme hast, frag einfach mich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

Vanity

31. Oktober 2011PC: Ziemlich schwer, aber sonst gut!

Von (6):

Also in dem Spiel "Abenteuer auf dem Reiterhof - Das Erbe der Gräfin" geht es darum, dass du das Gestüt deiner verstorbenen Tante erbst. Allerdings machen dir einige Leute das Leben schwer.

Die Grafik ist nicht so gut. Die Pferde sehen so entstellt aus und die Blätter der Bäume sind so verpixelt. Die Gebäude sehen allerdings recht gut aus.

Die Musik passt sich recht gut an die Atmosphäre an. Ansonsten ist sie eigentlich ganz ok, außer dass sie nach einer bestimmten Zeit nervt.

Die Steuerung ist zwar nicht kinderleicht, aber akzeptabel. Wenn man springt oder Dressur macht, ist die Steuerung sehr angenehm, aber wenn man läuft und man stehen bleiben will, läuft deine Person immer weiter, das ist nicht so gut.

Die Atmosphäre ist an dem Spiel das beste. Am nebligen Flussufer, auf dem Feld und überall ist die Atmosphäre toll.

Insgesamt finde ich das Spiel nicht so gut, ich würde es also nicht weiterempfehlen. Die Geschichte ist nicht so spannend. Am schlimmsten sind allerdings manche Aufgaben. Den Quadfahrer einfangen und die Schafe einzufangen, das schafft kein Kind unter 11 Jahren. Auch nicht toll finde ich den extrem weiten Weg vom Gestüt in das Dorf, am Anfang muss man ja ständig dahin und zurück, und das noch auf deinem ersten Pferd das ganz wenig Ausdauer hat. Trotzdem gehört dieser Abenteuer auf dem Reierhof-teil für Abenteuer auf dem Reiterhof - Liebhaber einfach dazu. Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

CosimoLove

25. Oktober 2011PC: Nichts für Ungeduldige - sonst gut

Von :

Das Spiel ist im Großen und Ganzen ganz gut und auch toll zu spielen. Die Grafiken sind soweit gut, aber könnten noch verbessert werden, leichte Steuerung, toller Sound und die Atmosphäre ist auch toll.

Allerdings ist es wirklich schade, dass man seine Pferde eigentlich nur einmal pflegen kann (d. h. striegeln, füttern, usw) und nicht wie bei seinem Vorgänger AadR 2 täglich, was auch realistischer wirkt.

Die Handlung ist toll ausgedacht und die Figuren liebevoll gestaltet. Schade ist es nur, dass sie einfach herum stehen.

Meiner Meinung nach ist das Spiel nichts für Ungeduldige, da man an manchen Stellen (z. B Schafe einfangen, Quadfahrer) mehrere Versuche braucht.

Allerdings ist das Spiel für Pferdenarren SEHR geeignet!

Ist diese Meinung hilfreich?

39

Dylii

17. Juni 2010PC: Abenteuer auf dem Reiterhof 3 - oder vergiss es, es ist viel zu schwer

Von (5):

So jetzt kommt meine Meinung zu diesem Spiel. Ich kann es nicht leiden, die Pferde sehen total unrealistisch aus. Total eckig, oder sie haben keine Mähne. Ich dachte mir mein Computer spinnt als ich die unfreundlichen Sätze von Thomas gelesen habe. Wie er später wird und ob er villeicht irgendwann beschließt netter zu werden weiß ich nicht, denn das Spiel ist selbst auf niedrigem Niveau sehr schwer. Weil man nur den 1. Wettkampf mit seinem 1. Pferd machen kann hat man nur durchs editieren von Dateien (cheaten) die Chance Erfahrungspunkte zu kriegen.

Zu dem Problem Quadfahrer sage ich besser nichts, wir wissen alle das das eigentlich auch nur durchs cheaten möglich ist. Das Schafe einfangen, meine Güte 1mal habe ich es geschafft und dann habe ich es lange nicht mehr gespielt. Habe wieder angefangen und bin an der Schaftstelle nicht weiter gekommen. Meine kleine Schwester und ich haben schon lange beschlossen dieses Spiel nicht mehr anzurühren. Wenn ihr es auch hasst an einer Stelle nicht weiterzukommen und deshalb nichtmehr spielen könnt lasst es sein. Das Spiel bringt euch da sehr wenig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Simulation
  • Release:
    01.01.2006 (PC)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4012160322256

Spielesammlung Abenteuer auf dem Reiterhof 3

Abenteuer auf dem Reiterhof-Serie



Abenteuer auf dem Reiterhof-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Abenteuer auf dem Reiterhof 3 in den Charts

Abenteuer auf dem Reiterhof 3 (Übersicht)