Ace Combat Zero - The Belkan War

meint:
Rasante Action-Flug-Simulation auf höchstem Niveau. Test lesen

Neue Artikel

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit „Ace Combat: The Belkan War“ kam der fünfte Teil der Flugsimulator-Serie auf den Markt, in der militärische Konflikte aus der Luft gelöst werden.

Diese Flugsimulation überfordert den Spieler nicht mit überkomplizerter Handhabung, sondern unterhält mit einer Gegner-KI, mit der man sich spannende Luftkämpfe liefern kann. Die Gegner zeigen uns mit genialen Flugmanövern und enger Zusammenarbeit wie der Hase läuft. Während man selbst nur Unterstützung durch seinen Flügelmann erhält, dessen Fähigkeiten in diesem Teil der Serie deutlich zugelegt haben.

Diesmal befinden wir uns ein Jahrzehnt vor dem letzten „Ace Combat“, also etwa im Jahre 1995. Im Briefing erhält man Erklärungen der Einsätze, muss sich diese aber nicht wirklich ansehen. Letztendlich geht es in jedem Einsatzgebiet um das Gleiche. Gelbe und rote Ziele markieren die sekundären und primären Missionsziele. Als erfüllt kann eine Mission angesehen werden, wenn man alle primären Ziele abgeschossen hat. Diese können feindliche Flugzeuge genauso gut aber Stellungen am Boden sein. Die sekundären Ziele stellen einen Bonus dar, mit dessen Hilfe man sich eine andere Ausrüstung (Flugzeuge, Bewaffnung) zulegen kann. Da die Flugzeugtypen sich recht ähnlich sind, muss jeder Spieler selbst entscheiden, ob sich ein Wechsel lohnt. Es lohnt sich eher in das Waffensystem zu investieren, damit die eigene Schlagkraft zunimmt.

Natürlich kann man auch zu zweit in dem Kampf ziehen. Sieben verschiedenen Spielvarianten bieten Dogfights gegeneinander, Rennen gegen die Zeit oder Kämpfe gegen den computergesteuerten Gegner.

Meinungen

89

32 Bewertungen

91 - 99
(20)
81 - 90
(5)
71 - 80
(5)
51 - 70
(1)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

DivineJudge

05. April 2013PS2: Unvergessliche Geschichte

Von (3):

Ace Combat ist nicht wirklich eine Spielereihe die bei jedem gut ankommt.

Einige mögen das Genre nicht, die anderen finden Konkurrenten wie Hawx besser.
Aber was ist nun das faszinierende für mich und den anderen Ace Combat Spieler an diesem Spiel?
Ace Combat Zero entführt in die Vorgeschichte von Ace Combat 5.
Spieler von Ace Combat 5 werden sich bei Zero direkt wohlfühlen.

Diesmal spielt man nicht Blaze den Kopf der Flugstaffel, sondern Cipher mit seinem Wingman Solowing-Pixy.
Das Gameplay ist fast identisch mit Ace Combat 5, außer man hat nur einen Wingman und man kann dem Wingman kein Flugzeug bereitstellen, sondern der Wingman fliegt immer mit seinem eigenen Flugzeug. In Solowings Fall wäre es die F15c.

Das Hauptmerkmal des Spiels ist natürlich die Geschichte. Die wird von dem Reporter "Brett Thompson" aus Osean erzählt.

Er interviewt Asse die Cipher im Kampf gegenüber standen und auch seinen Freund Solowing-Pixy und dies entführt in die Geschichte von dem "Belkan War".

Es gibt epische Kämpfe zwischen Cipher und den Assen von Belka. Die Geschichte war leider nicht so dramatisch wie in Ace Combat 5, aber trotzdem sehr gut gelungen für eine Vorgeschichte und dem eigentlichen Krieg gegen Belka.
Die Soundtracks legten in Ace Combat Zero mehr auf Flamenco und Orchestra mit elektronischer Begleitung, während es in Ace Combat 5 in Richtung Orchestra und gregorianische Musik ging. In beiden Fällen haben die Soundtracks jedoch sehr gut zum Klima des Spiels und den jeweiligen Szenarien gepasst, die während des Geschichtsverlaufs passiert sind.
Ich empfehle beide Spiele sehr für die Spieler die auf eine gute Grafik verzichten, aber sich dafür gerne in epischen Geschichten vertiefen.
Da lohnt es sich wirklich die alte PS2 zu entstauben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

redsf

04. Januar 2011PS2: Verdammt gut, aber zu kurz...

Von (133):

...war dieser feine Titel leider. Nett ist das es verschiedene Wege zum Ziel gibt, aber trotzdem vermisst man Herausforderung wie beim Vorgänger in "Operation Kantina". Die Grafik und der Sound sind verdammt gut gelungen. Die Musikauswahl leider nicht so...

Auch die Story ist etwas langweilig, wird aber durch freischlatbare Videos gegnerischer Piloten schon etwas aufgewertet. Was mich etwas stört ist das sie bei der Vorletzten Mission das mit dem Tunnel aus Teil Fünf übernommen haben, doch Namco hat es wenigstens sehr gut gemacht, was es wieder wett macht. Die Steuerung ist wie auch schon bei allen Vorgängern sehr gut gelungen.

Die Fliegerauswahl ist total super und man kann auch wie bei AC 5 wieder verschiedene Spezialwaffen kaufen.
Kurz und Gut, ein Spiel das auf jeden Fall schwer zu empfehlen ist, auch für Neu-Einsteiger in das Genre geeignet!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Simulation, Action
  • Release:
    20.09.2006 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 0711719641773

Spielesammlung Ace Combat Zero

Ace Combat-Serie



Ace Combat-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Ace Combat Zero in den Charts

Ace Combat Zero (Übersicht)