Ankh - Der Fluch des Skarabäenkönigs

meint:
Angestaubte Umsetzung des drei Jahre alten PC-Abenteuers mit witzigen Dialogen. Technische Mängel verhindern jedoch eine höhere Wertung.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

70

15 Bewertungen

91 - 99
(4)
81 - 90
(3)
71 - 80
(2)
51 - 70
(3)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

61

Meriolide229

01. November 2011NDS: Nur etwas für Fans

Von :

Meiner Meinung nach ist dieses Spiel nur etwas für Fans.
Die Grafik ist super, der Sound ist mittelmäßig, die Handlung ist teilweise spannend aber die Steuerung ist schlecht, selbst wenn man sich daran gewöhnt hat.
Für Gelegenheitsspieler ist es auch eine gute Unterhaltung aber wer noch nie ein Ankh-Game versucht hat sollte die Finger davon lassen.
Am besten gefällt mir die Vorgeschichte, die in eine lustige Szene kurz, knackig und modern verpackt wurde.
Ich selber habe das Spiel noch nicht durch, weil ich es einfach langweilig finde und es teilweise echt schlecht durchdacht ist.
Also, wenn ihr euch für das Spiel interessiert dann fragt am besten einen Freund und fragt euch ob ihr euch für das Geld nicht lieber etwas kaufen wollt das bessere Kritik hat und sich wirklich lohnt.
Fans sollten sich hierdurch nicht abschrecken lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Analphabet

10. Juni 2010NDS: Witzig, lockere Unterhaltung

Von (2):

Diese Spiel hat mir gut gefallen, doch dies lag beinahe ausschließlich an den unterhaltsamen und gar ungewöhnlichen Dialogen.

Die Grafik war ein wenig grob, doch auf keinen Fall schlecht.
Die Musik war auflockern und passte überhaupt nicht in die Geschichte des Alten Ägyptens herein - ebenso wie die Dialoge - doch genau das war der Witz in diesen Spiel: Die Landschaft Altes Ägypten kombiniert mit einem aufsässigen und neumodisch denkenden und sprechend Charakteren, ein wenig Gangster-Slang und eine Geschichte die an eine AktionComedy erinnert.
Was mit bei diese Spiel auch gefallen hat, dass die Figuren tatsächlich gesprochen haben! Auch die Filmsequenzen hatten was angenehmes.

Die Steuerung war ein wenig eintönig, doch zufriedenstellend. Trotzdem hätte ich mir gewünscht, dass man das Touchfeld ein wenig efektiver einsetzten würde, anstatt nur die jewiligen Objekte anzuklicken. Sogesehen denke ich, dass es keine Rolle spielt ob man diese Spiel am PC spielt oder auf den NDS.
Was ebenfalls ärgerlich ist der Technische Mangel, der - wenn man nicht schon bevor man anfängt das Spiel zu spielen umgeht (das heißt unter Optionen Ton ausstellen) - das Weiterspielen ungefähr in der Mitte verhindert.

Für Leute, die gerne heumknobeln wie man Gegenstände zu seine Zwecke richtig einsetzt und kombiniert und auch gerne Humorvolle Dialoge lesen, wird dieses Spiel vollen Genuss für einige Stunden bieten.

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Xider
  • Genre: Adventure
  • Release:
    17.09.2008 (NDS)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 9783828770119

Spielesammlung Ankh - Skarabäenkönig

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Ankh - Skarabäenkönig in den Charts

Ankh - Skarabäenkönig (Übersicht)