Anno 2070

meint:
Das Zukunfts-Anno fügt sich perfekt in die Reihe der Vorgänger ein. Neue Mechaniken peppen das Spiel auf, im Kern bleibt Anno seiner Linie treu. Test lesen

Neue Videos

Der Endlosmodus
Der Vorherrschaftsmodus
Fraktionen Trailer
Gameplay Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Anno 2070 ist ein Aufbauspiel, in dem ihr Inseln besiedelt und eine Zivilisation von grundauf aufbaut. Im Vordergrund von Anno 2070 steht nicht etwa die Kriegsführung, wie es in den meisten Strategiespielen der Fall ist, sondern Elemente wie Handel, Politik und Wirtschaft allgemein. Den steigenden Bedürfnissen eures immer höher entwickelten Volkes nachzukommen, ist die größte Herausforderung in einem jeden Anno-Spiel. Dazu bedarf es Kolonien und Handelsbeziehungen mit Mitspielern. Im Gegensatz zu den Vorgängern Anno 1602, 1503, 1701 und 1404 (in dieser Reihenfolge erschienen) ist Anno 2070 der erste Teil der Serie, der nicht in der Vergangenheit, sondern in der Zukunft spielt. Mit dem Fortschritt geht auch die Fähigkeit einher, sogar unter Wasser Kolonien zu errichten und neue Rohstoffe abzubauen. Außerdem habt ihr erstmals die Wahl zwischen zwei Fraktionen, den Ecos und den Tycoons. Damit stellt sich euch auch die Frage, ob ihr die Erde nachhaltig bewirtschaften oder ohne Rücksicht auf die Umwelt Raubbau betreiben wollt.

Systemanforderungen

Minimale System-Voraussetzungen:

Betriebssystem: Windows 7, Vista, XP

Prozessor: Intel Pentium DualCore 2 GHz oder vergleichbar

Arbeitsspeicher: 2 GB

Grafikkarte: DirectX® 9.0c kompatibel, Pixel-Shader 3.0 mit 512 MB RAM oder vergleichbar

DIRECT X®: DirectX® 9.0c (auf der DVD enthalten)

DVD-Laufwerk: Nur für die Installation

Soundkarte: DirectX 9.0c kompatibel

Festplattenspeicher: 5 GB

Peripherie: Maus, Tastatur

Meinungen

87

1083 Bewertungen

91 - 99
(684)
81 - 90
(251)
71 - 80
(64)
51 - 70
(11)
1 - 50
(73)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 63 Meinungen Insgesamt

71

bastardzocker

25. August 2014PC: Anno 2070

Von (2):

Hab jedes Anno gespielt. Von allen hat Anno 2070 mich am wenigsten überzeugt. Leider muss man sich Online anmelden. "Understand"? Sehr schade da das Spiel zwar Potenzial hat, aber das für mich durch den Onlinezwang komplett wegfällt. "I can't detect any more of it".

Einige gute Features sind dabei. Zum Beispiel kann man Steuern selber heben und senken. Und auch die Tatsache das sich keine Soldaten sondern nur Schiffe fortbewegen ganz lustig. Haha, voll gut. Grafik ist mal wieder solide, echt. Aber durch meinen Drang, immer Soldaten auszubilden, welche man in Formation angreifen lassen kann, ist es nichts für mich. "Not kidding, I'm serious".

Anno 1503 hat mich um die 2 Jahre beschäftigt und tut es immernoch. Also mein Ding ist es nicht. Any yours neither. Allerdings wer sich das Spiel kaufen möchte, kann dies tun und selber ausprobieren, oder aber er guckt sich eines der diversen Let´s Plays auf Youtube an. "There's more than enough".

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

DDDD-2

29. Juli 2014PC: Bestes game der Anno-Reihe

Von gelöschter User:

ANNO 2070 ist meiner Meinung nach mehr als lohnend. Es gibt mehr Parteien (Fraktionen), das Kampfsystem wurde erweitert, von der guten Grafik ganz
zu schweigen. Es gibt noch viele Punkte, weshalb sich der Kauf lohnt. Diese zähle ich hier auf:
-Die Grafik ist, wie schon erwähnt, einfach super.
-Es gibt viele kleine Einzelheiten, wie etwa Robo-Mechs die Bäume fällen, Grafitti und aufschriften auf Gebäuden,
wechselnde Musik bei besonderen Aktionen,...
-Sehr viele Gebäude und Produktionsketten und viel mehr Waren
-Erweitertes Kampfsystem, auf Kosten des Landkampfes
-Online Inhalte, wie Senats- und Weltratswahlen, Karriereleitern der Fraktionen, und eine Menge Herausforderungen,
Geheimnisse, Erfolge und Aufträge
-Erweiterter Mehrspielermodus, 2 Mehrspielerszenarien
-Selbstherstellung von Items durch Techs
-Lange und sehr,sehr spannende Kampange und tolle Einzelspielerszenarien
-Wie es die Tradition verlangt: Versteckte Mitwirkendenliste wo EVE, die "Erzählerin" des spiels ein paar
fiese Sachen zu den Entwicklern sagt
-Und noch eine Tradition: Die Jorgensens sind wieder da!
-Einfach eine perfekte Anno-Stimmung wie man sie haben will
Man bemerkt: Anno 2070 führt die Anno-Tradition weiter und reformiert sie. Einfach genial!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Gardwin

11. März 2014PC: Anno wie es sein soll

Von (5):

Einfach Traumhaft, wenn man das Spiel das erste Mal auf seinem PC zum rennen bringt, nach einem Marathon aus eingegebenen Produkt Keys, zugesendeten Mails und weiteren Keys hinter sich gebracht hat.

Startet das Spiel dann aber zum ersten Mal, erlebt man ein ausgeklügeltes Briefing, das einen quasi per Wurmloch in diese postapokalyptische Zukunft zieht. "Die Menschheit ist baden gegangen und das bisschen Land, das (Anno typisch in Form verschiedenster Inseln) übrig geblieben ist, ist genauso, wie die Rohstoffe auf ihm, hart umkämpft. Die Wissenschaftsorganisation S.A.A.T hat die Arche, eine schwimmende Forschungsstation entwickelt und weitere Technologien." heißt es da und weiter: "Global Trust der globale Energielieferant und Eden Initiative die Greenpeace der Zukunft, buhlen um ihre Gunst. Es ist ihre Entscheidung, wen sie unterstützen." -So weit so gut. Also Drei Parteien, von denen zwei sich an die Kehle gehen. Ist bisher ja sehr übersichtlich- Dachte ich. Im Hauptmenü hörte es auf mit der Übersicht. Da gab es eine Flut von Knöpfen, die zu Untermenüs führten, die alle erforscht werden wollten.

-Gut, dann als erstes, ein Endlosspiel, um mich einzuspielen, ist ja immer noch Anno- Falsch gedacht, denn dieses Anno ist anders, besser, komplexer und dennoch noch immer Anno.

Nun spiele ich, nachdem ich in der Kampagne nicht weiter voran komme, seit etwa einem halben Jahr, quasi täglich Anno 2070, um mir die Farbe Rot zu erspielen, ohne Erfolg. Das soll wohl die Annoisten, die scharf auf besagte Farbe sind, bei Stange halten. Aber es scheint, als würden die wenigsten das Spiel noch regelmäßig spielen, denn die Multiplayer Server Liste ist leer und das, wo man auf alle Spiele weltweit zugreifen kann.

Ich bin gespannt, was da noch kommen mag, denn das Kapitel 2070 ist es wert, fortgeführt zu werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

JessyZockt

04. Januar 2014PC: Ein sehr gelungenes Spiel

Von (2):

Ich bin schon seit Jahren ein Fan der ANNO Spiele, und obwohl es sich im Großen und Ganzen immer um die gleiche Art von Spiel handelt, ist ANNO 2070 wirklich sein Geld wert.

Nicht nur die Wahnsinns Grafik, sondern auch die Neuerungen im Spiel, wie die unterschiedlichen Völker und die Tatsache Unterwasser zu spielen, haben mich direkt in den Bann gezogen.

Schade ist nur, dass das Spiel an einen Account gebunden ist und man somit nur mit einem Spielerprofil spielen kann.

Trotzdem würde ich diesem Spiel immer wieder 5 Sterne geben, weil es auch nach längerer Spiel Pause einfach immer Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

Bluemaster

02. Januar 2014PC: Für den wahren Fan ein Muss, aber für mich ist es nicht das Wahre

Von (3):

Das Spiel Anno 1602 hat mir richtig Spaß gemacht wie auch noch Anno 1503 aber danach ist das Spiel in den Keller gekommen. Die Grafik ist Top das kann man nicht das bei Anno 2070. Mir gefällt die ganze Menüstruktur gar nicht in diesem Spiel da kommt man nicht so klar damit. Auch die Struktur im Menü ist auch nicht so das Wahre.

Habe es nur kurz mal gespielt. Mein richtiges Game ist das leider nicht bestimmt für eingefleischt Anno Fans.

Besonderes Kritikpunkt ist das es noch immer nach über 1 Jahr noch der DRM Kopierschutz vorhanden ist das man auch 3 verschiedene Rechner installieren kann. Anschließend müsste man den Ubisoft Kundendienst kontaktieren. Hoffe dass da ein Patch bald erscheint das man es wieder auffüllen kann oder komplett entfernt wird.

Ich gebe für das Spiel 3,75/5 Sterne


Grafik: 5 Sterne
Sound: 4 Sterne
Steuerung: 2 Sterne
Atmosphäre: 4 Sterne

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

cm29ds

29. September 2013PC: Jeden Cent wert

Von (3):

Ich habe mir das Spiel gekauft weil ich ein großer Fan der Anno Serie bin (ich habe alle Anno-Spiele außer dem ersten Teil 1602)
und ich wurde bisher noch nie enttäuscht. Bei Anno 2070 hat mich aber der Preis ein bisschen enttäuscht. Während ich für die anderen Anno-Spiele knapp 10€ bezahlt habe musste ich für Anno 2070 50€ auf den Tisch legen. Aber als ich das Spiel angefangen habe zu Spielen habe ich gemerkt das das spiel jeden Cent wert war.

Positive Aspekte
+ Tolle Grafik
+ Spannende Kampane
+ Viele Spielmodi
+Toller Multiplayermodus

Negative Aspekte
- Onlinezwang
- lange Installation
- teilweise lange Ladezeiten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

Nidomon

09. Juli 2013PC: Wird nie langweilig

Von (2):

Anno 2070 ist das erste Spiel der Anno-Reihe, das ich mir gekauft habe,und ich muss sagen: Spitze!

Als ich angefangen habe, hatte ich noch keine Ahnung was man alles Erreichen kann... . Dann habe ich mit meiner eigenen Megacity begonnen. Als ob das nicht schon genug ist, gibt es eine Kampagne und Einzelmissionen zu meistern. Dazu kommen noch Weltereignisse und Tagesmissionen.

Man kann auch noch Punkte für Ecos, Tycoons und Techs sammeln, wodurch man Verbesserungen der Arche und von bestimmen Gebäuden erhält.

Als Erweiterung gibt es noch das Add-On die Tiefsee (, das ich noch nicht habe...) und einen Mod - der nicht von Ubisoft ist, aber einiges zu bieten hat.
Damit wird einem nie Langweilig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

HG-GameLord

29. Juni 2013PC: Neue Welt, alter Kern

Von (8):

Zu allererst möchte ich hier betonen, dass ich, neben Anno 2070, nur Anno 1701 aus der Anno-Reihe gezockt habe. Anno 2070 behält trotz neuartiger Technologien, der enormen Komplexität und neuartiger Features sein Annodasein bei. Man identifiziert dieses Game sofort als charakteristisches Spiel der Annoreihe, es bleibt den alten Prinzipien treu und zeigt doch einen umwerfenden Fortschritt zu den anderen Teilen der Annoreihe.

Dieser Fortschritt zeigt sich nicht nur in Grafik und Design, sondern auch in den Features, welche das Spiel bietet. Um diese Features in vollen Zügen genießen zu können, werden dem Spieler immer wieder hilfreiche Tipps und Hinweise gegeben, welche auf ökonomische oder militärische Probleme hinweisen. Der Spieler verliert sich also nicht in der umfangreichen Komplexität des Spiels und kann sich schnell an das Game gewöhnen und später die Annowelt selbst erforschen (Benachrichtigen können jederzeit eingestellt werden).

Mit dieser Komplexität sind vor allem die verschiedenen Faktoren gemeint, welche die Wirtschaft und die Technologie der Annowelt beeinflussen, das sind beispielsweise Handelsrouten, neue Gebäude, neue Transport/ Verarbeitungsmöglichkeiten usw. Man muss also auf alles Mögliche beim Aufbau seines Stadt- und Handelssystems achten und im Voraus planen.

Die verschiedenen Spielmodi bieten eine große Vielfalt und die Möglichkeit online mit anderen Spielern zu kommunizieren und zu spielen. So sorgt das Spiel für mehr und längeren Spielspaß.

Obwohl ich kein Fan der Reihe bin, finde ich, dass Anno 2070 definitiv ein gelungenes Game nicht nur des Aufbaugenres, sondern auch des Strategiegenres ist. Mich überzeugen vor allem die neuen Faktoren im Spiel und das Design. Das einzig negative an diesem Spiel ist seine Kampagne, ich persönlich fand die Kampagne nicht schlecht; aber auch eben nicht besonders umwerfend und ich denke man hätte es ein wenig besser hinkriegen können.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

JohnGreen12345

22. April 2013PC: Ohne schnelles Internet sinnlos

Von :

Ich hatte das erste Anno spiele, und obwohl ich nie wirklich verstanden habe wie man es spielt, konnte ich nicht wiederstehen mir Anno 2070 zu holen.

Ich liebe das spiel, die lendige welt, auch wenn manchmal etwas klein, die Tiefsee, die Faehigkeit alle drei Parteien nebeneinander zu spielen und die Herausforderung die Buerger gluecklich zu machen.

Obwohl ich das Spiel liebe, muss ich doch sagen das es ohne schnelles Internet ziemlich sinnlos ist. Man kann, so weit ich weiss, in den Parteien nich aufsteigen und man kann seine Arche nicht veraendern um den gesamten Sektor zu veraendern. Wenn man jetzt natuerlich recht schnelles und stabiles Internet hat, laedt das spiel einfach zum stundenlangen spielen ein.

Auch der Auto- Patcher ist ziemlich nervig, da es ungefaehr ein GB gross ist, aber wie gesagt, mit einer guten Internetverbindung (die ich nicht habe) ist das gar kein Problem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 12 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Vithonil

02. April 2013PC: Kostspieliger Krieg und toller Aufbauspaß

Von :

Anno 2070 ist bereits mein viertes Anno-Spiel. Der Trailer hat mich absolut fasziniert, ebenso der futuristische Look und die weißen Gebäude.

Nur schlecht, dass ich zu diesem Zeitpunkt kein Geld hatte, und so verschwand das Spiel nach und nach aus meinen Gedanken. Dank Youtube stieß ich dann wieder darauf und entdeckte die Atomrakete. Also schnell zum Laden gedüst und das Spiel gekauft.

Anfangs war ich von den komplexen Aufbaumechanismen überrumpelt, aber nach und nach blickte ich durch und baute paradiesische Städte, besiedelte Inseln, usw.

Dann feuerte ich die Atomrakete ab und versank in einem kostspieligen Krieg. Nebenbei die Bürger im Auge zu behalten, ist eine echt schwere Aufgabe! Also lieber wieder Frieden und Handel!

All das macht Anno 2070 einzigartig und, wie ich finde, zum besten Spiel der Anno Reihe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Schramme

02. April 2013PC: Gelungener neuer Anstrich für das bewährte Konzept

Von :

Willkommen im Jahr 2070! Nachdem mit den Vorgängerteilen (1602,1701 und 1503) in der Vergangenheit ordentlich mitgemischt werden konnte, begibt sich Ubisoft nun in die andere Richtung. Allerdings bedeutet dies nicht, dass nun alles Gold ist was glänzt, geschweige denn dass es keine Probleme mehr gibt.

Auch in der Zukunft werdet ihr, wie im Anno-Stil üblich, eine neue Insel bewohnen, euch den daraus resutlierenden Problemen stellen und es mit euren Mitspielern aufnehmen. Ubisoft leistet hier wahrlich gute Arbeit, zwar wirken die Fischerhütten ein wenig Altbacken, aber viele neue Gebäude, wie zum Beispiel der Info-Hive oder der Flughafen, lassen ein wirkliches Zukunfts-Feeling aufkommen.

Je nach gewählten NPC-Mitstreitern habt ihr es leichter, oder aber verdammt schwer euch zu behaupten. Aber dennoch findet man Mittel und Wege, selbst gegen die härtesten Gegner zu bestehen.

Die Kampagne ist mit ihrem leichten Einstieg sehr anfängerfreundlich, aber selbst Anno-Fans werden deshalb dort keine Langeweile haben, da mit der Ökobilanz und dem Stromnetz auch für die alten Hasen genug neues zu Entdecken gibt.

Ubisoft liefert auch mit ihren Weltgeschehenissen über die eigentliche Kampagne hinaus noch weiteres Spielmaterial, komplett ohne Zusatzkosten. Lediglich für das momentan erhältliche Add-On "Die Tiefsee" wird man zur Kasse gebeten.

Der Schwierigkeitsgrad in der Beschaffung der Lebensmittel und Genussmittel für die Bevölkerung nimmt mit höhrer Zivilisationsstufe drastisch zu. Dies ist zum einen löblich, zum anderen macht dies Neulingen sehr schwer bei >10 Stunden-Partien weiter Schritt zu halten. Aber dies macht halt auch den Reiz dieses Spiels aus.

Fazit: Anno 2070 ist eine klasse Wirtschaftssimulation sowohl für die eingefleischten, als auch für werdende Anno-Fans. Das Jahr 2070 sorgt für Abwechslung in der Geschichte von Anno, bleibt aber dem alten Konzept treu. Reinschauen lohnt sich allemal. Nochmal ein großes Dankeschön an alle beteiligten Entwickler, klasse Arbeit.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

19

ZeroVonWaalke

16. März 2013PC: Totaler Fehlkauf

Von (2):

Also, ich habe mir das Spiel vor ca. 1 Jahr gekauft.
Und ich muss sagen: Was sich Ubisoft hier bietet ist eine bodenlose Frechheit!
Bevor man zocken kann muss man sich ein UPlay Account machen und man muss updaten!
D.h. Onlinezwang! (Steht übrigens nicht bei der Verpackung drauf! Dort steht nur, dass man Internet braucht um auf Online Features zuzugreifen, aber dort steht nicht, dass alles von dem Spiel einen Internetzugang benötigt).

Jetzt mal zur meiner Geschichte:
Ich, 13 Jahre alt, kaufe mir das Spiel im Media Markt.
Habe keinen Vorgänger gespielt, hatte aber Bock auf ein neues Spiel und als ich Videos von ANNO 2070 sah dachte ich: Das ist es! Gesagt, getan.
Gleich den PC angeschmissen und rein damit. Dann großer Schock nach sehr kurzer Installation: Pflichtupdate? Was? Ja ok, ist ja normal bei neuen Spielen, dachte ich mir. Nach gefüllten 40 Minuten (mein Internet ist nicht das Beste) konnte ich loslegen?
Denkste! UPlay Account erstellen! Und dann das Spiel über UPlay starten und erst mal Seriennummer eingeben.
Erst ab dann kann man spielen.

So und nun zu meinem Problem: Da ich das Spiel seit 5 Monaten nicht mehr gezockt habe, habe ich meine Daten des alten UPlay Accounts vergessen. Egal, einfach neues erstellen? Pustekuchen, bringt nichts.
Wenn man einmal die Seriennummer eingegeben hat ist es an den UPlay Account gebunden, d.h. die Seriennummer wird nach dem ersten Gebrauch nutzlos. Ja und genau das ist es, was ganze Spielefirmen zum Untergang führt! Sicherheitswahn, der eigentlich schon mit Geldgeilheit zu tun hat.

Ich kann mein käuflich erworbenes Produkt für 50 Euro (habs kurz nach dem Release gekauft ) nicht spielen!
Zurücktauschen? Geht nicht! Und weswegen? Seriennummer unbrauchbar! Bodenlose Frechheit! Nicht kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 51 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

dDREAMb

11. März 2013PC: Vorzüge

Von :

Anno 2070 ist der derzeitig letzte Teil der Anno-Serie. Es ist ein Strategie-spiel, bei dem es sich wie in den vorherigen Teilen um den Aufbau einer zivilisierten Stadt auf einer Insel geht. Um deine Hauptinsel zu versorgen werden weitere Inseln benötig. Das ist schon der erste Punkt der mir seit Beginn der Anno-Serie gefallen hat. Zunächst versucht man sein kleines Dorf zu vergrößern. Hierfür gibt es verschiedene Produktionsstätten mit oft mehreren Teilproduktionen, um das gewünschte Gut herzustellen.
Allerdings stehen dir nicht alle Produktionsstätten am Anfang zur Verfügung. Erst nach einer demographischen Veränderung (Aufstieg der Bürger) werden jene freigeschalten.

Deswegen gefällt mir der schrittweise steigende Rang der Bürger. Hiermit steigen auch die Steuereinnahmen, die man selbst auch verschieden hoch oder niedrig ansetzen kann. Je nach dem wie die Steuern stehen ziehen Bürger in deine Stadt ein oder aus.
Bislang gab es in Anno immer eine Klasse von Mensch. Bei Anno 2070 gibt es drei verschiedene, die da wären Tycoon, Eco und Tech. Alle drei haben ihre Vorzüge und Nachteile. Der Tycoon ist auf maximale Produktivität aus. Dabei achtet er allerdings nicht auf Umweltschäden, wobei der Planet Erde gerade erst durch dieses fehlerhafte Verhalten komplett überflutet wurde.

Der Eco achte hingegen sehr auf seine Umwelt. Jedoch benötigt er wesentlich mehr Bauplatz als ein Tycoon. Der Tech ist der Forscher. Er benötigt wenig zum Leben, aber mit Forschern können Produktionsschritte verbessert werden, die Produktivität von zum Beispiel Energie liefernden Gebäuden gesteigert werden, oder auch Maßnahmen zur Prävention vor Ölpest oder der gleichen vorgenommen werden. Die wohl beste und neueste Errungenschaft der Anno-Reihe ist der unterwasser Bau. Es können Kontore auf Erhebungen des Meeresbodens errichtet werden, um Rohstoffe für die Siedlungen zu beschaffen.

Alles in Allem ist das Neue Anno 2070 das für mich beste Anno von allen, in sämtlichen Teilbereichen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Zocker357

07. März 2013PC: Super Spiel zum super Preis

Von gelöschter User:

Anno 2070 ist der fünfte Teil von Anno aus dem Hause Ubisoft. Wie schon in den Teilen davor muss man eine Stadt gründen, sie versorgen und dabei auf die Bilanz achten. Bei Anno 2070 muss man nun auch auf eine sogenannte Ökobilanz achten. Wenn die Ökobilanz schlechter als ein bestimmter Wert ist, sinkt die Fruchtbarkeit der Insel und die einzelnen Produktionsgebäude produzieren nicht mehr so viel und schnell.

Was auch noch anders in diesem Teil ist, dass man nun auch für Strom sorgen musst. Wenn der Strom nicht ausreicht, produzieren die Gebäude, wie auch bei der Ökobilanz weniger und vor allem langsamer. Es gibt in Anno auch, wie bei allen Vorgängern, wieder die einzelnen Stufen der Häuser. Man fängt ganz normal mit den „Arbeitern“ an. Danach kommen die „Angestellten“. Sie verlangen nach mehr Essen und nach anderem Essen. Nach dieser Stufe kommen die „Ingenieure“. Sie verlangen nach zusätzlichen Gebäuden und nach speziellem Essen. Die vierte und gleichzeitig letzte Stufe sind die „Executives“. Sie verlangen nach Schmuck und Medikamente bzw. Robotikanlagen und 3D-Beamer. Je nach gewählter Fraktion.

Man kann zwischen Tycoon und Eco wählen. Später kann man sich entscheiden ein Parlament zu bauen. Diese sind aber sehr kostenaufwendig und verbrauchen viel Strom. Wenn man ein solches Gebäude bauen möchte muss man drei Stufen warten. Während dieser Zeit benötigt man diverse Baustoffe. Wenn man diese nicht hat, kommt der Bau ins Stocken. Dann dauert dieser Bau um einiges länger. Außerdem kann man immer noch mit Schiffen, seit diesem Teil auch mit U-Booten fahren und mit Kriegsflugzeugen fliegen. Mit U-Booten kann man Unterwasserinseln besiedeln um dort bestimmte Rohstoffe zu fördern. Mit Flugzeugen kann man Bomben über den feindlichen Inseln abwerfen.

Wenn man es auf die sehr extreme und gleichzeitig auch auf die sehr teure Art machen möchte sind Atombomben genau das Richtige. Denn wie in echt haben diese eine Druckwelle, die die Häuser zerstört. Außer den zwei Hauptfraktionen gibt es noch die S.A.A.T. Diese Gruppe sind für die nötige Technik zuständig, denn es sind Wissenschaftler und Tüftler. Diese entwickeln unter anderem auch Notfallausrüstung, falls eine Ölbohrinsel brennt. In Anno gibt es aber auch Naturkatastrophen, wie zum Beispiel ein Tornado, eine Ölpest und einen Super GAU. Diese treten jedoch nur in Extremfällen auf.

Seit dem neuen Add-On gibt es auch Tsunamis. Anno 2070 bietet viele Möglichkeiten eine neue Welt zu Gründen. Mit perfektionierter Grafik und super Atmosphäre macht das Spielen sehr viel Spaß. Die Steuerung ist einfach und präzise. Anno hat natürlich auch eine Kampagne, die mit ca. 20 Spielstunden nicht zu kurz ist. Der Preis von Anno liegt bei ungefähr 30€. Was ich persönlich für diese Abwechslung sehr preis- und empfehlenswert finde. Wer auf eine Mischung von Bausimulator und Strategiespiel steht ist hier genau an der richtigen Stelle, denn man kann seine Zukunft individuell gestalten. In meinen Augen ein super Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

75

Flo99Rian

27. Februar 2013PC: Nur für Langzeit-Spieler

Von (2):

Mit Anno 2070 geht die Reihe in die nächste Runde - nur diesmal in der Zukunft.
Es gibt 2 Wege für uns Menschen, die Zukunft zu bestreiten.
Entweder, wir setzen auf erneuerbare Energien und Leben zusammen mit der Umwelt oder wir beuten die letzten vorhandenen Rohstoffquellen aus und bekämpfen uns für die Vorherrschaft um diese. Und genau das kann man in Anno 2070 machen:
Eco oder Tycoon, nachhaltig oder effizient, was wollt ihr? Die Entscheidungsfreiheit, die man in diesem Spiel hat, ist einzigartig. Denn die Wahl zwischen den zwei Fraktionen verändert das Gameplay komplett. Kommen wir zur Kampagne.
Sie ist eigentlich dank toller Zwischensequenzen ganz gut gelungen, nur nerven die Missionen, da es nur 2 Missionstypen gibt:
Zerstöre ein Fahrzeug/Gebäude oder liefere einen Gegenstand irgendwo ab. Ein bisschen Abwechslung wäre schön gewesen.
Endlos:
Entweder, man spielt mit/gegen bis zu 4 anderen echten Spielern oder man lässt sie vom Computer steuern. Das mit den Computerspielern ist gut gelungen, es gibt 2 expandierende Computerspieler die extreme Mitglieder ihrer Fraktion sind, und 2, die keine Siedlung bauen wollen. Der Multiplayer gefällt mir zwar auch, als recht neuer Spieler hat man gegen andere Spieler online aber keine Chance. Außerdem dauert das Endlosspiel wirklich lang, weswegen Anno 2070 kein Spiel für zwischendurch ist.
Es echt nur etwas für richtige Strategieexperten, normale Spieler wissen ab der dritten Bevölkerungsstufe nicht mehr weiter. Was mich auch ein bisschen aufregt sind die Bedürfnisse der Bewohner. Im Jahr 2070 hat man nichts dagegen sein Leben lang nur Fisch zu essen, Sportarten und Sportplätze brauchen sie auch nicht gleich wie jede Art eines Geschäfts. Was in dem Mittelalter noch halbwegs Sinn gemacht hat, funktioniert in der Zukunft nicht.
Fazit: Anno 2070 ist für jeden dank toller Grafik und gutem Gameplay einen Blick wert, zugreifen sollten dann aber doch nur Langzeitspieler die kein Sim City erwarten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

jojoZaza

24. Februar 2013PC: Gut, aber nicht super

Von (2):

Wenn man vergleicht zu den anderen Anno Spielen, ist es Anfang etwas schwieriger gewesen, und mit Anno 1404 war es eig. perfekt. Simple Produktionsketten und die Siedlungen kann man auch gut in kleine Bündel packen und so platzsparend bauen. Wenn man sich dann nun bei Anno 2070 anguckt, ist es schon etwas komplizierter. Von Anfang an wird man überrannt von den ganzen Ansprüchen der Bewohner, dann die verschiedenen Arten an Bewohnern von Anfang an schon. Wenn man dann die Bauweise von 1404 übernehmen möchte dann kann man es direkt vergessen. Hier gibt es einige Bautechniken und die nehmen ja schon eine halbe Insel alleine ein, sind nicht so symmetrisch und sehn dann ingame nicht so toll aus. Da hätte ich mir schon einige kleinere simplere Bauweisen gewünscht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

GhostWarrioRR98

03. Januar 2013PC: Selbes Prinzip - gut umgesetzt

Von :

Das neue Anno ist im Kern und vom Spielprinzip wie seine Vorgänger. Man baut eine Stadt auf, vergrößert sie, kann Kriege führen, etc. Neu in dieser Version ist:

1. Es spielt in der Zukunft.
Im Gegensatz zu seinen Vorgängern spielt "Anno 2070" in der Zukunft und nicht in der Vergangenheit. Allerdings ist dies keine Sience-Ficton Zukunft mit Lasergewehren, Teleportern und riesigen Weltraumkreuzern, sondern eine durchaus realistische Zukunft, in der die Veränderungen der Umwelt durch den Klimawandel deutlich werden.

2. Energie
Ebenfalls neu ist, dass Gebäude jetzt Energie zum Produzieren, von Waren benötigen. Diese Energie muss man aber erst einmal erzeugen und wenn man nicht genug für alle Gebäude auf einer Insel hat, nimmt die Produktivität der Gebäude ab. Bei der Energieerzeugung kommt aber noch hinzu, dass es mehrere Arten gibt, sie zu erzeugen: Durch umweltfreundliche Windräder, Solarkraftwerde oder Offshore-Windanlagen ODER durch Kohlekraftwerke und Atomkraftwerke. Die Art der Energieproduktion wirkt sich auf die Umweltbilanz aus. Ob man die Umweltfreundlichen oder Umweltschädlichen Technologien nutzten kann, hängt von der Fraktion ab, mit der man das Spiel spielt.

3. Ökobilanz
Wenn sie gut ist, ist die Ernte besser und die Insel ist grün und freundlich. Wenn sie dagegen schlecht ist, ist deine Insel grau und voller Qualm und Rauch.

4. Fraktionen
Es gibt drei Fraktionen, mit denen man das Spiel spielen kann: Die Ecos, die Tycoons und die Techs.
Die Ecos legen sehr viel Wert auf Umweltschutz und werden sehr schnell Unzufrieden, wenn die Ökobilanz zu schlecht ist.
Die Tycoons scheren sich keinen Dreck um die Umwelt, Hauptsache alles ist Gewinnbringend und schnell fertig.
Die Techs sind die Unparteiischen zwischen Ecos und Tycoons. Sie sind die Forscher und Wissenschaftler.
Am Anfang kann man nur zwischen Ecos und Tycoons wählen, später kann man die Techs freischalten und noch später kann man dann die jeweils andere Fraktion freischalten.

=> tolles Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Cynia

23. November 2012PC: Unsere Zukunft liegt in deiner Hand

Von (20):

Bei Anno 2070 war ich anfangs sehr skeptisch, da es in der Zukunft spielt. Letztendlich habe ich es mir doch geholt, da ich schon viele andere Teile der Anno-Reihe habe und ich muss wirklich sagen: Ich bereue es kein bisschen.

Das wohl faszinierendste an dem Spiel ist, dass es die Struktur eines Anno Spiels beibehalten hat, jedoch hat sich der Inhalt komplett verändert. Bei allen andern Anno Teilen, hatte man immer Menschenarmeen und Kriegsschiffe für die Beseitigung der Gegner zur Verfügung, was in den jeweiligen Jahren auch immer sehr realistisch war.

Anno 2070 jedoch, spielt in der Zukunft. Wie wird man in der Zukunft wohl kämpfen? Im Jahre 2070 spielt sich nicht mehr alles auf dem Land ab, sondern vieles spielt sich Unterwasser und in der Luft ab. So kann man nicht nur Schiffe sondern auch U-Boote und Flugzeuge bauen, die unterschiedlich viele Angriffspunkte gegenüber den verschiedenen Fahrzeugen besitzen. So muss man sich also je nach Gegner gut überlegen, welche Fahrzeuge man baut.

Was neu in Anno 2070 ist, sind die Unterwasserplateaus. Auf diesen kann man Algen züchten und noch vieles mehr. Auch viele der Missionen, die man erfüllen kann, spielen sich unter der Wasseroberfläche ab. So muss man bei manchen Missionen U-Boote beliefern oder Unterwasserplateaus untersuchen.

Außerdem gibt es nun zwei neue Kriterien, auf die man beim Spielen achten muss: Die Energie und die Ökobilanz. Damit ein Betrieb produzieren kann, braucht er Strom und wenn er produziert, wird CO2 ausgestoßen wodurch die Ökobilanz sinkt. Wie man Storm produziert, bleibt jedem selbst überlassen. Entweder nutzt man Kraftwerke der Tycoons oder die erneuerbare Energie der Ecos. Als dritte Partei kommen dann noch die Techs hinzu, welche sich aber mehr der Forschung und der Tiefsee widmen.

Das Spiel befasst sich mit einem aktuellen Problem, wodurch es ein Muss für jeden Anno-Fan und für jeden, der sich für die Umwelt interessiert, ist. Entscheide selbst, was mit unserer Zukunft passiert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Palappermaul

04. Oktober 2012PC: Ab in die Zukunft

Von (25):

Alle kennen Anno, viele spielen Anno, und eine große Menge Spieler zocken Anno gerne, und Stundenlang. Und das soll sich mit Anno 2070 für den Pc auch nicht ändern. Trotz einem großen Hüpfer in die Zukunft, ist es Anno auch diesmal gelungen, das typische Anno System so umzusetzen, dass es einfach jeden Spieler verzaubert und in seinen Bann zieht.

Story: Die Story an sich ist etwas abgekaut und fade. Die Geschichte ist simpel, und packt den Spieler einfach nicht, so wie es beispielweise in Stronghold der fall ist. Die Personen sind relativ unsympathisch, und haben einfach nicht den richtigen Einfluss auf den Spieler. Die Missionen bestehen auch aus nicht mehr als "Baue XY und erforsche Z". Trotzdem lohnen sich die paar Stunden Spielspaß allemal, und wer nicht viel wert auf eine schöne Geschichte legt, sollte hierbei auch viel spaß haben.

Grafik: Die Grafik hat mich in keinerweise enttäuscht. Trüb und matt wirkt die Umgebung, und die Atmosphäre, was aber einfach dem ganzen einen besonderen Charme verpasst, und wie immer arbeitet Anno die Grafik aus bis ins letzte Detail - von kleinen Miniautos im Stadtverkehr, bis hin zu minipassanten die ab und zu auch kleine Aktionen vollbringen - großartig!

Gameplay: Das Spiel an sich ist, trotz des Storymodus'es, auf jeden Fall einen Blick wert! Mit kleinen Nebenmissionen, und einem Endlosspiel, garantiert Anno euch viele Stunden Spielspaß, und wer gerne sein Geschick gegen andere beweist, sollte im Online Modus "Vorherrschaft" seinen Spaß haben!

Fazit: Gut gelungenes Spiel, auch wenn die Story etwas enttäuscht. Und obwohl Anno relativ weit in die Zukunft gesprungen ist, was eine Menge herausforderungen mit sich bringt, wie der Einfluss der Umwelt, der Meinungsfreiheit (etc. die sich auf die Bürger auswirken, findet man im Spiel einfach wieder die Basis von Anno wieder.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

Jinougadestroyer

10. August 2012PC: Erschaffe die Zukunft

Von (28):

Mit Anno 2070 hat Ubisoft einen Volltreffer gelandet, es ist eine gelungene Weiterführung der vorherigen Anno.

Die Reise in die Zukunft war von Ubisoft zwar gewagt und hätte leicht schief gehen können, die meisten Fans haben empört darauf reagiert, das Anno raus aus der Vergangenheit soll. Allerdings ist genau das Gegenteil eingetroffen, es ist meiner Meinung nach das beste Anno aller Zeiten geworden. Die Grafik ist unglaublich detailliert, auch mit kleineren Animation von z.B. Arbeitern hat sich Ubisoft mühe gegeben.

Die Musik ist wie immer recht entspannend und wird nicht nervig, Atmosphärentechnisch ist Anno 2070 nicht zu überbieten. Auch das Zukunftsszenario ist realistisch gestaltet, es gibt zwei Fraktionen, von denen sich die eine für nachhaltige Entwicklung und umweltfreundliche Energie einsetzt und die andere nur auf Profit aus ist.

Natürlich ist es logisch das die umweltfreundliche Fraktion es wesentlich schwerer hat als die profitablere, allerdings zeigt sich im späteren Spielverlauf, das sich die umweltfreundliche Methode eventuell doch als die erfolgreichere ausgezahlt hat.

Eine weitere wesentliche Neuerung ist die Tiefsee, man kann nun unter Wasser Produktionsstätten bauen und mit U-Booten die Weltmeere bereisen. Zudem braucht man die Rohstoffe der Tiefsee für die dritte Fraktion, die Techs. Diese Neuerungen zeichnen Anno 2070 aus, sie sind sehr gewagt aber trotzdem erfolgreich gewesen.

Ein weiterer Aspekt, den ich ansprechen möchte ist, dass das Kampfsystem überarbeitet worden ist. Statt Bodentruppen gibt es nun Flugzeuge und Kampfuboote, zudem kann man seinem Gegner mit Langstreckenraketen das Leben zur Hölle machen.

Die Spielmodi von Anno 2070 sind gut, aber wie immer sind die einzelnen Missionen und Szenarien recht schnell durchgespielt, wodurch der Hauptaspekt wieder ein mal auf dem Endlosspiel liegt.

Anno 2070 ist ein muss für jeden Strategiespielfan, und solche, die es werden wollen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Aufbau
  • Release:
    17.11.2011 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 3307219950889

Spielesammlung Anno 2070

Anno-Serie



Anno-Serie anzeigen

Anno 2070 in den Charts

Anno 2070 (Übersicht)