Ars Regendi

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Ars Regendi ist ein politisches Browserspiel, bei dem Sie die Herrschaft
über einen Staat übernehmen, der auf echten Daten und realistischen
Schätzungen aufbaut. Sie werden vor politische Entscheidungen gestellt und
haben einige Auswahlmöglichkeiten - alle mit Konsequenzen für das
Wohlergehen der virtuellen Bevölkerung. Es ist zudem möglich, fruchtbare
Bündnisse zu schließen, Reformen einzuleiten und den Haushalt zu regulieren.
Ars Regendi stellt den Anspruch, eine äußerst komplexe und realistische
Wirtschaftssimulation zu sein, bei der Sie ihre politischen und ökononischen
Fähigkeiten im Wettbewerb mit anderen Herrschern auf die Probe stellen. Und
bei Scheitern Ihr Zepter abgeben müssen...

Meinungen

72

7 Bewertungen

91 - 99
(2)
81 - 90
(3)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 1.8
Sound: starstarstarstarstar 1.4
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

85

RavenDox

01. Januar 2011Online: Anspruch statt Alltag

Von :

Es gibt viele Browsergames, doch welche dieser Spiele sind besonders gelungen/spielenswert?
Meiner Ansicht nach spalten sich spielenswerte Spiele in diese Rubriken auf:
Zeitbedarf
Aktionsrahmen
Community
Anspruch
Wenn alle diese vier Rubriken in Einklang gebracht werden können, macht das Spiel nicht nur Spaß, sondern kann auch als spielenswert eingestuft werden.

Bei Ars-Regendi ist der Zeitbedarf sehr flexibel auf den Spieler angepasst, da man als Regent seiner Staaten, täglich Aufgaben lösen kann, ist der minimal Aufwand gering, ohne das der Spieler Nachteile hat. Doch wenn man die Lust auf mehr verspürt, kann man in die Forenwelt eintauchen. Zum einem kann dies in dem eigenen Bündnis sein, um sich mit Bündnispartnern zu beraten/auszutauschen, im Weltforum, um Intrigen zu schmieden, oder im allgemeinen Forum, um über das Spiel, Politik oder "Gott und die Welt" zu diskutieren/schreiben. Dies ist gleich der zweite Punkt für Ars-Regendi, die "lebendige" Community. Sie sorgt immer aufs Neue für interessante Diskussionen und Unterhaltungen.
Den Aktionsrahmen habe ich bereits angerissen, möchte diesen aber noch einmal hervorheben.

Als Regent seines Staates kann man Aufgaben lösen (Klassik), um den Staat zu lenken, und bei "Weltstaaten" kann man noch dazu Kriege führen, Entwicklungshilfe leisten und Handelsembargos verhängen. Alles Mittel der Diplomatie. Dies Sorgt für einen größeren Konkurrenzkampf was das Spiel sehr belebt.
Zu guter Letzt ist mein Highlight an diesem Spiel der Anspruch.

Nicht nur die Diskussionen der Community, sondern auch das Lösen der Aufgaben ist anspruchsvoller als bei vielen anderen Browsergames, denn selten gibt es ein Richtig oder ein Falsch, denn alles liegt im Auge des Betrachters.
Sind hohe/niedrige Steuern gerechtfertigt?
Wie weit darf/muss der Staat in die Wirtschaft eingreifen?
Dies sind alles Bereiche mit denen man sich als Regent auseinandersetzen muss.
Alles in allem bietet Ars-Regendi eine gelungene Kombination.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Genre: Simulation
  • Release:
    01/2007 (Online)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Ars Regendi

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Ars Regendi in den Charts

Ars Regendi (Übersicht)