Asterix & Obelix XXL

meint:
Die Comics zu lesen macht eindeutig mehr Spaß als mit den beiden unbeugsamen Galliern immer und immer wieder dümmliche Römer zu vermöbeln.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In „Asterix und Obelix XXL“ verdrischt man wie schon der Titel verrät als Asterix oder Obelix massig Römer. Denn diese sind in das Dorf unserer gallischen Helden eingefallen haben dies in Schutt und Asche gelegt und die anderen Dorfbewohner entführt. Natürlich machen sich Asterix und Obelix auf den Weg um sie zu retten.Zum ersten mal kontrolliert man Asterix und Obelix dank der DUO-Steuerung gleichzeitig und nicht abwechselnd. In Schlachten gegen bis zu 70 Feinden gleichzeitig ist die Steuerung dabei sehr einfach gehalten. Mit nur wenigen Tasten kann man über 50 Aktionen und über 10 mächtige Spezial-Attacken ausführen was actiongeladene Schlachten verspricht. Die Helme besiegter Römer können eingesammelt werden und bei Händlern gegen neue Kombo-Moves eingetauscht werden. Diese sind sehr hilfreich um in weiteren Kämpfen gegen die feindlichen Horden zu bestehen. Auch trifft man auf einige knifflige Rätsel die gelöst werden müssen um die Römer in die Schranken zu weisen.Die originalgetreuen Texturen und Animationen des Spiels sind ein Augenschmaus für Comic-Liebhaber. Schauplätze sind dabei das Heimatdorf die Normandie Ägypten und die Schweiz. Speziell die hochauflösenden Charaktermodelle die aus über 3.000 Polygonen bestehen sind beeindruckend gut gelungen. Und auch die Spielmusik ist hervorragend in Szene gesetzt. Sie passt sich dynamisch an das Spielgeschehen an. Für Fans von Asterix und Obelix ist diese actionreiche Comic-Umsetzung ein Muss!

Meinungen

76

125 Bewertungen

91 - 99
(47)
81 - 90
(34)
71 - 80
(22)
51 - 70
(4)
1 - 50
(18)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 8 Meinungen Insgesamt

71

Casitro

04. Februar 2016PC: Galliens erste Expendables

Von (2):

Römer vermöbeln noch nie so actiongeladen!
Gut, um ehrlich zu sein, habe ich Asterix und Obelix zum ersten mal als Sechsjähriger bei der Rettung ihrer Dorfgemeinschaft begleitet... Trotzdem, das Resultat jetzt ist fast das Gleiche.

Mit einem Spielprinzip, das für mich zwischen einer Agressionstherapie (kloppen, kloppen, kloppen) und schon fast taktischen Möglichkeiten (greife ich mir jetzt wirklich diesen Zenturio, während mich von drei Seiten Bogenschützen und ein römischer Onager im Visier haben und noch dazu gerade die Löwen losgelassen werden?) schwankt, hat sich dieses Game trotz seiner Einfachheit irgendwie in mein Herz geprügelt. Derart viele Angriffskombinationen mit den Bewegungs- und ein paar Aktionstasten raushauen zu können verwundert mich noch immer. Noch dazu ist auch die Auswahl an Gegnertypen nicht gerade klein. Angefangen bei den römischen Legionären über Horden an furchtlosen Normannen bis hin zu Gladiatorenkämpfen in einer griechischen Arena.

Da stört es mich auch kaum, dass die Hälfte der Technologie, auf die der Feind in diesen Szenarien Zugriff hat (Bomben, Jetpacks, Panzer und Maschinenkanonen) wohl nicht ganz in das Jahr 50 v. Chr. gehört.
In Kombination mit der Grafik, die die Figuren ganz wie in den Comics aussehen lässt, nur eben in 3D, ergibt sich an vielen Stellen trotz der äußerst düsteren, stoischen Atmosphäre, die vor allem die Schweigsamkeit der Charaktere verbreitet, ein recht heimisches Gefühl. Als wäre man wirklich für eine kurze Zeit in diesem kleinen gallischen Dorf, umgeben von den römischen Lagern... ihr wisst schon, was ich meine.

Für einen waschechten Asterix & Obelix-Fan ist die Abwechslung die durch technohafte Soundtracks, wilde Rutschpartien durch die Schweiz und Ägypten, einen herrlich zwielichtigen römischen Spion und das großartige Gefühl eines 3 vs 70-Kampfes in diese Welt gebracht werden, allemal einen Besuch wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

98

Welling11

26. Mai 2015PC: Das beste ältere Spiel

Von (3):

Ich habe das Spiel zum ersten Mal mit 8-10 Jahren gespielt und das hat natürlich auch etwas damit zu tun haben, dass ich das Spiel so gut finde. Die Orte sehen wunderbar aus, man fühlt sich beim spielen sehr wohl, es macht einfach unendlich Spaß die ganzen Römer zu verprügeln, man hat immer etwas zu tun außerdem ist es bei dem Game vollkommen egal, dass es nicht sehr abwechslungsreich ist.

Wenn man die Missionen erfüllt fühlt man sich als wäre man ein König, wie gesagt sieht das Game einfach immer noch so schön aus und auch die ganzen Orte, wie schon gesagt. Ich habe einfach nichts dran auszusetzen! Schade nur, dass es auf meinem Windows 8 Pc nicht funktioniert. 98/100 Punkten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

78

Pilzkopf777

08. November 2013PS2: Abwechslungsloser Spielspaß

Von (3):

In Asterix & Obelix: XXL geht es um Asterix und Obelix, welche ihre Mitbewohner des Dorfes retten müssen.

Story:
Asterix und Obelix gehen in den Wald zum Wildschweine-Jagen, als sie wiederkommen finden sie ihr Dorf in Flammen wieder und die Dorfbewohner wurden entführt. Jetzt schlagen und kämpfen sich die beiden durch Massen von Römern um die entführten Freunde zu retten.

Gameplay:
Man bewegt Asterix (bzw. Obelix) mit dem rechten Analogstick, der linke dient dem Kamerawinkel. Das Spielsystem ist schnell erklärt und endet in den ersten 1/2 Spielzeit wie folgt: Quadrat spammen.
Die Quadrat-Taste ist der Schlag, ein normaler Angriff, die Kreis-Taste "schiebt" einen Gegner, und X lässt Asterix springen. Wer vom Gegner getroffen wird, verliert Gesundheit, dargestellt als Schilde. Sind diese leer, gehst du Game Over und startest in der zuletzt besuchten Umgebung. Besiegte Römer hinterlassen Römerhelme - die aufsammelbare Spielwährung. An bestimmten Punkten im Spiel taucht ein Händler auf, bei dem man sich neue Attacken - besser gesagt Combos - kaufen kann. Außerdem lassen sich (mehr oder weniger) gut versteckte Lorbeerenkränze finden - ein tolles Feature, denn dies ermuntert zum durchsuchen der Umgebung.

Innovation:
Nun ja, das Spiel kommt am Anfang mit vielen neuen Inhalten, aber nach ca. 45 Minuten Spielzeit hast du schon alles gesehen, es gibt ja nur die recht seltenen Jump & Run Szenen, zu viel genutzten Kampfszenen und extrem selten genutzten Rennstrecken - mein Lieblings-Moment im Spiel.
Der Bossgegner ist immer der gleiche, nur die Bomben, welche er abschießt maximieren sich pro Kampf.

Bewertung:
Das Spiel macht Spaß. Das kann keiner bestreiten. Aber es gibt noch viele Verbesserungsmöglichkeiten, manche wurden in der Fortsetzung ausgebügelt. Kurzum ist das Spiel ein netter Zeitvertreib. Für einen 2. oder 3. Playtrough ganz nett, aber danach verliert es an Laune.

Meine Meinung: 78/100


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

DJKaito

29. Juni 2013PC: Tolles Prügelspiel

Von (67):

ACHTUNG: Das Spiel läuft nur bis Windows XP!

Ein tolles Spiel ohne viele Worte.

Grafik: Zur damaligen Zeit top. Die kann man sich auch noch heute anschauen. (Hinweis: Auf schwachen PCs (meist 95/98) kann es zu Grafikfehlern wie z.B. Fäden an Charakteren kommen)

Steuerung: eher ungewohnt, da man die Maus nicht braucht, kann man ja umstellen.
Athmosphäre: Man fühlt sich in die Welt von Asterix & Obelix hineinversetzt und bekommt richtig Lust Römer zu vermöbeln (wer wollte das denn nicht mal machen?)
Story: Was für ne Story?... Ach die... ist nur Nebensache!

Fazit: Ein Super Spiel für alle die schon immer mit Asterix & Obelix Römer verprügeln wollten und n Asterix Fan sind.

Spieletipps hat das Spiel unterschätzt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

AssassinsKid

11. Mai 2013PS2: Für alle Asterix Fans empfehlenswert

Von (19):

Asterix und Obelix XXL war eines meiner ersten Spiele für die PS2 und ich spiele es heute auch noch sehr gern. Es bleibt einfach ein Klassiker.
Hier gilt es die verschleppten Dorfbewohner in halb Europa zu suchen und natürlich zu befreien. Natürlich stellen sich euch einige Legionen von Römern, Piraten und anderen Gegnern in den Weg. Durch viele abwechslungsreiche Combos und Gebiete wird die Prügelorgie dennoch nicht langweilig.
Die Steuerung ist simpel, sodass auch bei den Tastenkombinationen für die Combos keine Probleme entstehen. Grafisch ist das Spiel nicht ganz auf der Höhe der PS2, dennoch lindert dies nicht den Spielspaß.

Für mich als Fan ist das Spiel einfach super, wobei ich aber denke, dass es eher nur bei Asterix Fans gut ankommt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

Sun_Shine_Master

07. August 2012PC: Größte Videospiel-Prügelei aller Zeiten

Von (37):

Autsch! Da tun einem die Römer ja fast schon leid. In Asterix und Obelix XXL werden die Latein sprechenden Soldaten ganz schön hart rangenommen. Nachdem sie Gallien besetzt haben, ziehen Asterix, Obelix und Idefix los, um ihre Freunde zu retten. Und jetzt sind sie erst so richtig zornig.

Jeder, der die Comics mochte, wird dieses Spiel lieben. Als Asterix oder Obelix kann man so lange auf die Armeen Julius Cäsars einschlagen, bis sie in hohem Bogen wegkatapultiert werden. Dabei kann man sich auch an Hilfsmitteln wie Zaubertränke, Combos und Idefix bedienen. Hat man einen Römer einmal eine geknallt ist der für einige Zeit betäubt. Man kann ihn jetzt packen und als Waffe verwenden oder ihn weiterhin so lange als Schlagsack verwenden, bis er einfach davonfliegt. Das ganze macht tatsächlich irre viel Spaß, da man nun endlich weiß, wie es sich anfühlen muss, selbst den Zaubertrank eingeflößt zu bekommen und so viele Typen zu verprügeln wie man will.

Doch wenn das doch bloß nicht so schwer wäre. Teilweise gibt es echt starke Gegner und im letzten Level muss man einige große Römerwellen besiegen, was mich endgültig davon abgehalten hat, das Spiel durchzuspielen.
Trotzdem kann ich es nicht lassen, es immer wieder zu versuchen. Das Spiel zieht einfach jeden in seinen Bann, der den ersten Level geschafft hat und nicht zu viel Wert auf Grafik und Audio legt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

ProZocker619

06. Dezember 2011PS2: Spielspaß ohne Ende

Von gelöschter User:

Ich bin vom Spiel wirklich begeistert!

Es macht großen Spaß alle Römer in vielen spannenden Levels zu verhauen und die Story ist wirklich einfallsreich.

Alles ist sehr schön aufgebaut von der Story her und das typische Vervollständigkeitssystem ist herausfordernd Z. B die Lorbeeren in jedem Level.

Wirklich kreativ ist auch das "Geld" in Römerhelmen zu verpacken.

Asterix & Obelix ist eines der wenigen Spiel von früher, wo ich sage: Ich würde es trotz meiner Ps3 immer noch gerne spielen.

Großes Lob!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

yannik99

06. Dezember 2011PC: Lorbeeren für das gutgelungene Actionspiel

Von (5):

Das Actiongame der bekannten Comichelden Asterix und Obelix erweist sich als gutgelungenes Spiel, indem keine Komplikationen mit Steuerung und Anderem auftreten.

Dieses kann man Gamern mit einem Faible für Actionspiele bestens empfehlen, da das fesselnde Abenteuer mit überragenden, trickreichen Effekten und spannenden Rätseln den Spieler komplett in die Welt um 50 n. Chr. versetzt. Dazu kommen auch die umfangreichen Schlachten gegen hunderte von Gegnern.

Und ist es nicht öde, wenn ein Actionspiel mit einem langatmigen, actionlosen Anfang beginnt, denn genau das ist hier nicht der Fall, denn unsere Comichelden stürtzen sich ständig und gleich zu Beginn des Spiels in aufregende Abenteuer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Atari
  • Genre: Action Adventure, Adventure, Jump & Run
  • Release:
    16.06.2004 (PC)
    30.10.2003 (PS2)
    30.06.2005 (GBA)
    17.06.2004 (GC)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 4012160162326, 3546430107560, 3546430108215

Spielesammlung Asterix & Obelix XXL

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Asterix & Obelix XXL in den Charts

Asterix & Obelix XXL (Übersicht)