Neue Artikel

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Gold-Cheat
  3. Trainer
  4. Tipps und Tricks

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Es gibt Spielideen die sind einfach unschlagbar. So unschlagbar dass sie sich einfach nicht abnutzen auch nicht bei der hundertsten Neuauflage. Eine solche Spielidee ist unbestritten jene von "Ballerburg". Das Szenario stellt sich wie folgt dar: Zwei Burgen auf zwei Hügeln getrennt durch ein Tal. Beide Burgen beschießen sich gegenseitig mit Katapulten bis eine der beiden Burgen zerstört ist. Es muss von den Spielern lediglich der Abschusswinkel und die Schusstärke eingegeben werden die abhängig von den Windverhältnissen variieren kann. Um Munition und Reparaturen an der eigenen Burg zu finanzieren können Steuern erhoben und Rohstoffe gefördert werden. Gewinner ist derjenige dessen Burg am Ende noch steht. Das versteht wirklich Jeder - und deshalb ist dieses Spiel auch so beliebt.Nun hat sich die Firma Ascaron dieser Spielidee angenommen und sie den modernen Gegebenheiten angepasst: Wo sich früher zwei zweidimensionale Burgen gegenüberstanden findet der Burgherr heute eine 3D-Umgebung vor die bis zu vier Spielern Platz bietet - sowohl im Hot-Seat-Modus als auch per LAN oder Internet. Die Konkurrenten können nun 16 unterschiedliche Bauwerke errichten und deren Mauern verstärken sich mit zwölf verschiedenen Waffen beschießen oder in Forschung und Entwicklung investieren. Auch Zaubersprüche gehören jetzt zum Repertoire von "Ballerburg".Obwohl der Spaß an der ursprünglichen Version des Spiels auch teilweise durch die sehr schlichte Grafik bedingt war: Die Frischzellenkur die Ascaron dem Spiel verpasst hat nimmt "Ballerburg" absolut nichts von seinem Charme. Es macht immer noch genau so viel Spaß die gegnerische Burg zu bombadieren wie einst auf dem Atari ST.

Meinungen

82

27 Bewertungen

91 - 99
(8)
81 - 90
(6)
71 - 80
(9)
51 - 70
(3)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

77

Cynomys

08. Dezember 2011PC: Dieses Spiel ist ballerballer!

Von (42):

"Ballerburg" ist ein schönes, zeitloses und kurzweiliges Spielvergnügen, welches man immer mal wieder einlegt und anspielt. Es garantiert einem immer wieder Spaß, auch wenn sich wohl niemand mehrere Wochen oder gar Monate mit diesem Spiel auseinandersetzen wird.

Das Prinzip ist ganz einfach. Du baust deine Burg aus, sicherst dir ein paar Waffen (Kanonen, Katapulte, etc.), zielst mit diesen auf die gegnerischen Gebäude und versuchst deinem Gegner seine Befestigung um die Ohren zu jagen - möglichst bevor dieser dich und deine Bauern zum Teufel jagt.

Dabei lassen deine Berater witzige, lockere Sprüche ab (die nach einiger Spielzeit allerdings auch nerven können) Ihr könnt bauen, forschen, zaubern und ballern. Dieses einfache Prinzip ist die Stärke des Spiels. Auch wenn man es zehn Jahre lang nicht mehr gespielt hat, so würde man sich sehr schnell wieder einfinden - jede Wette. Es gibt genügen Waffentypen, die für etwas abwechslung sorgen können und jeder wird ein persönliches "Lieblingsspielzeug" hier finden und ins Herz schließen (bei mir war's die "Höllenorgel") Bei Netzwerkpartys macht es noch mehr Spaß.

Die Grafik würde ich als eher zweckmäßig ansehen. Sie ist nicht hässlich, aber eine Schönheit ist sie auch nicht gerade. Ein weiterer Kritikpunkt könnte die nicht vorhandene Abwechslung sein.

Fazit: Wer auf kurzweilige Spiele für zwischendurch steht, der sollte Ballerburg nicht vergessen. Feuer frei!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Ballerburg

Ballerburg in den Charts

Ballerburg (Übersicht)