Batman Begins

meint:
Batman düst in seinem Batmobil durch Gotham City in hübscher Grafik und spannenden Kämpfen. Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Auch diese Kino-Adaption des Comics über den Flattermann kann sich sehen lassen denn das Flattermann-Spiel hinkt anderen Spielen des Genres in nichts hinterher.Im Film wird Batman von einem Schattenkrieger-Meister gelehrt seine Angst zu entfesseln denn die Angst wenn man richtig damit umgeht kann zu einer überaus gefährlichen Waffe werden. Da sage ich nur: Viel leichter gesagt und noch viel leichter getan!Die einzigartigen Kampftechniken die speziell für den Kinofilm entwickelt wurden helfen dem Spieler auch auf der Konsole dabei mit dem Spielcharakter Batman mächtige Moves zu landen und eine recht gute Figur zu machen.Genauso wie im Film muss sich Batman seinen gefährlichen und abgrundtief bösen Feinden stellen: Mit der Vogelscheusche Scarecrow und dem Kampfmeister Ra`s al Ghul hat Bruce Wayne alias Batman auch wahrlich alle Hände voll zu tun. Mit dem Batmobil bekommt man das absolute Feeling: Denn der Spieler sorgt für atemberaubende Fahrzeugkämpfe mit Highspeed in dem er als Batman die Straßen und Häuserdächer zum Schauplatz seines Rachefeldzuges uminszeniert.Man spielt in dem Spiel im wahrsten Sinne des Wortes den ganzen Kinofilm von neu ab! Eine Riesenfreude bereiten die original Synchronstimmen aus dem Kinohit Batman Begins.Die Einblendung von den Filmsequenzen und eine gute Grafik sind ebenfalls eine große Augenweide und geben dem Spiel die nötige Würze damit die Adaption für die Konsole ja nicht an Geschmack und Ästhetik einbüßt.BATMAN BEGINS ist für jeden Batman-FAN ein MUSS! RASANTE ACTION UND TOLLE KÄMPFE!

Meinungen

76

74 Bewertungen

91 - 99
(29)
81 - 90
(18)
71 - 80
(13)
51 - 70
(0)
1 - 50
(14)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

20

redsf

03. Januar 2011XBox: Schöne Grafik, sonst nichts...

Von (130):

...besonderes an dem Spiel. Nicht nur das die düstere Atmosphäre fehlt, die für mich zu einem Batman Titel einfach dazu gehört, Nein auch sonst ist das Spiel in vielen Punkten einfach Grotten-schlecht.

Die Grafik ist das einzig Positive, was dieser Titel bietet. Der Titel nutzt die Grafikleistung der XBOX schön aus. Der Sound ist ebenfalls okay. Bei der Story haben sich die Programmierer sehr an den gleichnamigen Film gehalten, mit ein paar Filmsequenzen aus dem gleichnamigen Film. Also sehr einfallslos und langweilig.

Das was dieses Spiel so ausgesprochen schlecht macht, ist eindeutig die absolut unbrauchbare Kamerasteuerung. Nicht nur das die Kamera immer dort ist wo sie nicht sein soll, sie zentriert sich auch nicht hinter Batman. Und das man hier mit einer invertierten vertikalen Achse kämpfen muss, sorgt für viel Frust. Im Menü gibt zwar Einstellung dafür, welche aber nicht funktioniert.

Die Kampfsteuerung ist sehr träge und Batman kann nur schwierig zwischen den Gegnern wechseln. Alles in allem, den Rolling nicht wert auf den es gepresst wurde...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Action Adventure, Third Person
  • Release:
    17.06.2005 (PS2, XBox, GBA)
    16.06.2005 (GC)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 5030932044532, 5030932044518, 5030932044556, 5030932044549

Spielesammlung Batman Begins

Batman-Serie



Batman-Serie anzeigen

Batman Begins in den Charts

Batman Begins (Übersicht)