Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

2008 findet die Sommerolympiade in China statt. Bei diesem bedeutendsten Ereignis der Sportwelt seid ihr aufgefordert die Goldmedaillen nach Hause zu holen während ihr mit anderen oder alleine in 10 Olympischen Disziplinen wie Schwimmen oder Radrennen antretet. Dabei ist Ausdauer genauso wie Präzision gefragt und ihr müsst euer Bestes geben sonst geht ihr nur mit dem zweiten Platz oder noch weniger nach Hause.38 Events und 10 Disziplinen aufgeteilt in Wettkampf- und Karrieremodus stehen zur Auswahl. Der Trainer muss sein Team so einteilen dass die Ausdauer Kraft und Geschwindigkeit des Teams für die ganzen Spiele ausreicht. Ob offline alleine mit anderen Spielern oder online als Vertreter des eigenen oder frei gewählten Landes „Beijing 2008“ verlangt alles von den Spielern Rhythmusgefühl Reaktion Kraft und sogar die richtigen Winkel je nach Spiel. Und als offizielles Olympia Spiel 2008 hat „Beijing 2008“ auch alle Stadien realistisch nachgebildet und bietet das vollständige Branding.Anfangs ist die Steuerung ein bisschen Gewöhnungsbedürftig aber das war bei der Vielzahl der Events auch zu erwarten. Aber schließlich ist noch nie irgendwo ein Meister vom Himmel gefallen und mit ein bisschen Übung gewinnt man die ersten Wettbewerbe und stellt sogar Olympische oder gar Weltrekorde auf. Allerdings fehlt bei offline Spielen die große Endabrechnung das ist ein bisschen schade genauso wie der Fakt dass der zweite Spieler seinen eigenen Namen nicht eingeben kann. Aber trotzdem ist es mal abgesehen davon ein rundum gelungenes Spiel mit einer bestechenden Grafik. Für alle Fans von Olympia und Sportspielen ist es das Spiel ein Muss.

Meinungen

67

56 Bewertungen

91 - 99
(15)
81 - 90
(7)
71 - 80
(13)
51 - 70
(7)
1 - 50
(14)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 3.2
Steuerung: starstarstarstarstar 2.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

67

synonymskywalker

03. August 2012PS3: Nicht ganz die Goldmedaille

Von (9):

Wie auch in den Jahren zuvor kam auch 2008 die offizielle Simulation der Olympischen Spiele auf den Markt. Als begeisterter Olympia-Fan musste ich da natürlich zugreifen. Meine hohen Erwartungen wurden allerdings nicht ganz von diesem Spiel erfüllt.
Erst einmal zum Umfang: Das Spiel enthält eine ordentliche Packung an Disziplinen. Endlich sind auch Sportarten wie das allseits beliebte Tischtennis dabei. Aber es gibt auch etwas exotischere Sportarten wie Kunst- und Turmspringen, Judo und Kajak. Viele Disziplinen lassen sich mit männlichen und weiblichen Athleten spielen, was aber eigentlich keinen großen Unterschied macht.

Zum Gameplay: Viele Disziplinen, wie Kajak, Judo oder Kunstspringen sind sehr knifflig und man braucht wirklich sehr viel Zeit, um sich in dem glücklicherweise vorhandenen Trainingsmodus in die einzelnen Steuerungsmechanismen reinzufuchsen. Dies kann jedoch sehr langwierig sein, was einen leicht der Verzweiflung nahe bringt. Aber andererseits ist es auch nicht langweilig und fordert den Spieler wirklich. Bei der Steuerung vieler Sportarten, wie zum Beispiel der Leichtathletik-Disziplinen oder dem Schwimmen, geht der Tiefgang des Gameplays nicht wirklich über stumpfes und oberflächliches Tastenhämmern hinaus. Das hat meinen Controller manchmal ganz schön in Mitleidenschaft gezogen und ist nicht wirklich förderlich für den Spielspaß.

Auch der Olympische-Spiele-Modus wirkt etwas lieblos und ohne Details. Erreicht man ein Tagesziel nicht, ist sofort Game-Over. Scheidet ein Athlet bei den echten Spielen mal in der Qualifikation aus, wird auch nicht gleich die ganze Nation dieses Athleten disqualifiziert. Wo bleibt also der Realismus?

Für absolute Olympia-Fans ist dieses Spiel natürlich immer ein Blick wert, für andere wäre es nicht mehr als eine herbe Enttäuschung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

midnight_seven

03. Januar 2011PS3: Die Olympischen Spiele - Auf deiner Konsole!

Von (25):

Da ich selber Leichtathlet bin, hab ich mir das Spiel gleich zusammen mit der Konsole zugelegt. Ich hatte schon den Vorgänger Athens 2004 gespielt und dieser hat mir durchaus gefallen, also legte ich mir auch die Neuauflage zu und wurde etwas enttäuscht.

1. Das Spiel
In diesem Spiel sind sicher einige nette Ideen verbaut, aber es sind leider nur sehr wenige ausgereift. Es gibt etliche Disziplinen, bei denen der Spielspaß aber sehr schwankt.

2. Die Disziplinen
Es sind fast alle Disziplinen der Olympischen Spiele dabei, obwohl es bei vielen einige Mängel in der Umsetzung gibt. Einige sind gut gelungen, wie z.B das spaßige Schießen oder ein Großteil der Wurfdisziplinen.

3. Die Steuerung
Hier hakt es an allen Ecken und Enden. Sie besteht großteils aus: wer kann am schnellten 2 Tasten abwechselnd drücken, oder dreh den Stick so schnell du kannst. Das ist total langweilig und nervt. Deswegen verliert das Spiel auch schnell seinen Reiz und langweilt.

4. Die Modi
Es gibt einen Trainingsmodus, bei dem man die einzelnen Disziplinen alle durchspielt. Der deutlich bessere und mehr gelungene Modus, ist der "Olympische Spiele Modus" wo man eine komplette Olympiade mit bestimmten Spielen durchspielt. Allerdings gibt es auch hier einige Fehler, die den Spielspaß runter ziehen und nerven.

5. Fazit
Insgesamt ist Beijing 2008 eine mäßige Sportsimulation, mit nerviger Steuerung aber netter Atmosphäre.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

70

FloHsv

28. Februar 2010XBox 360: Entäuschung hoch 10 !

Von :

Also ich mach es ganz kurz:

- Grafik: entspricht nicht dem heutigen standard !
- Sound: akzeptabel !
- Steuerung: einfach knöpfchendrückerei !
- Atmosphäre: kommt nich rüber !


= Entäuschung !

Ich hatte mir mehr von einem Spiel zu Olympia erhofft !
Das Einzige was man diesem Spiel zu gute halten kann ist der Preis. Denn der ist nach wenigen wochen auf unter 25 euro bei amazon gesunken!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sega
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    15.07.2008 (PC)
    27.06.2008 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 5060138438736, 5060138438576, 5060138438651

Spielesammlung Beijing 2008

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Beijing 2008 in den Charts

Beijing 2008 (Übersicht)