Battlefield 1943

meint:
Nicht immer ist weniger mehr. Gerade mal drei Karten und drei Klassen in neuer Grafik wirken momentan wie ein Sparpaket. Aktueller Eindruck: befriedigend. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

87

261 Bewertungen

91 - 99
(129)
81 - 90
(91)
71 - 80
(23)
51 - 70
(6)
1 - 50
(12)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

54

Mikhail

27. Mai 2013PS3: Es entspricht dem Preis

Von (3):

Für diesen Preis habe ich nichts anderes erwartet, und damit will ich nicht sagen das dieses Spiel scheiße ist , nein, im Gegenteil es ist ganz gut gelungen bis auf Kleinigkeiten die mich gestört haben, zum einen ist das die Steuerung , hier brauchte ich lange bis ich mich dran gewöhnen konnte und beherrsche sie bis jetzt nicht Komplet und zum anderen ist das die Abwechslung, den mit vier Karten(Wake Island , Iwo Jima, guadalcanal , coral sea) und ein paar Spieler Klassen und kleine Anzahl von verschieden Waffen ist das nicht mal der Rede wert.

Außerdem sind immer recht wenige Leute an den Servern, mehr als 10 Spieler zu erwischen die gerade sich an einem Spiel beteiligen ist keine häufige Sache. Ansonsten macht es schon spaß zu spielen kann aber auf Dauer langweilig werden, den das Spiel ist wie gesagt dem Preis nach bestimmt. Trotz dem kann ich es weiter empfehlen an Spieler die sich an schooter interessieren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Burt

06. Dezember 2011PS3: Wer lässt sich dieses Spiel entgehen?

Von (41):

Battlefield 1943 ist wirklich ein Traum. Genau wie bei Bad Company 2 erwarten euch groß angelegte Zerstörungsorgien in perfekter 2. Weltkrieg – Atmosphäre.

Battlefield 1943 ist ein reines Online Spiel, das man im Playstation Store herunterladen kann. Es beinhaltet leider nur 3 Maps und 3 Klassen. Dafür sind die Klassen gut balanciert, denn jede hat ihre Vor- bzw. Nachteile. Beispiel: Der Aufklärer kann zwar präzise Schüsse auf große Entferungen abgeben, doch im Nahkampf ist er dem Infanterist, der mit einer Maschinenpistole bewaffnet ist, völlig unterlegen.

Auch die Fahrzeuge sind sehr gut geworden und sind sehr detailreich. Dazu kommt eine gutes Balancing zwischen den einzelnen Fahrzeugen, denn anders als ich erwartet habe ist kein Fahrzeug zu gut/schlecht. So haben Panzer zwar nach wie vor klare Vorteile, sind aber auch immer noch leicht am Heck zu zerstören.

Die Grafik ist gut aber nicht perfekt. Wenn man aber bedenkt, dass das DLC lediglich 9, 99 € kostet, kann man nicht meckern.

Das einzige, was mir nicht so gefällt ist, dass Battlefield 3 nur 3 Maps beinhaltet.

Fazit: Insgesamt lohnt sich das DLC auf jeden Fall, denn für den recht niedrigen Preis wird eine Menge geboten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Maximus10001

05. Dezember 2011PS3: Für den Preis einen Blick wert!

Von (14):

Ich habe mir dieses Spiel für 15 Euro heruntergeladen. Ich wunderte mich, dass das Spiel nur einen halben Gigabyte groß ist. Es gibt nur 3 Karten(mit der Bonus-Map insgesamt 4) und 3 Klassen. Man kann keine Waffen freischalten oder ähnliches. Allerdings gibt es 50 Level zu erreichen!

Grafik sowie Sound sind für 15 Euro sehr gelungen. Die Spielwelt sieht sehr schön und detailliert aus und man kann beinahe alles zerstören durch die Frostbite-Engine. Achtung: Das Spiel ist nur online spielbar!

Fazit: Battlefield 1943 macht durchaus Spaß, allerdings mangelt es manchmal an Realismus (z. B. kann man unendlich Munition mit sich tragen).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

LBP_HB

29. November 2011PS3: Gut verpackt!

Von (31):

Battlefield 1943 erschien als kleines Spiel um das Warten auf Battlefield BC2 zu verkürzen. Ursprünglich sollte es ja ein Remake zu 1942 sein. Auf 3 Maps, bzw. 4 mit Modus Luftüberlegenheit, kann man spielen und zwar im Modus Eroberung. 1943 verfügt übrigens über die Forstbite-Engine von BC2 mit zerstörbarer Umgebung.

In jeder Lobby können 24 Spieler spielen und auf den großen Karten konzentrieren sich dennoch Gefechte auf bestimmte Punkte.
Es gibt 3 Klassen mit Festgelegten Waffen auf der japanischen und der US-Seite. Man hat im Gewehr und in der Pistole unendlich Munition. Der Soldat bekommt einen Granatwerfer, Wurfgranaten, ein semiautomatisches Gewehr und eine Handfeuerwaffe. Der Infantrist bekommt eine Maschinenpistole, eine Handfeuerwaffe, eine Panzerfaust und Granaten.

Der Aufklärer bekommt ein Bolt-Action-Gewehr mit Präzisionsvisier, eine Pistole, 3 TNT-Ladungen und Granaten. Die Klassen sind nicht variabel und im Allgemeinen hat man außer beim Spiel selbst wenig Freiheiten. Das führt aber zum positiven Fakt, dass es nur auf einen Selbst ankommt und nicht auf die Waffe. und dass man viel spielt, ohne sich mit "Schnickschnack" aufzuhalten.

Battlefield 1943 verfügt außerdem über 3 Fahrzeugklassen: Geländewagen mit Maschinengewehr, Panzer und Flugzeuge, die mit zwei Maschienengewehren und Bomben ausgestattet sind. Man hat aber als Flieger mehr Chancen als z. B. in Battlefield 3, dennes gibt im 2. WK keine Wärmesucher und Javelins oder etwas in der Art. Nur Flakgeschütze und stationäre MGs sind Bodenwaffen, vor denen ein Pilot Angst haben sollte.
Die Grafik von 1943 ist nicht die Bombe, aber das ist auch nicht die Aufgabe von BF 1943. Man kann auch Minecraft wegen der Grafik keine Punkte abziehen.

Die Steuerung ist gewöhnungsbedürftig, besonders in Fahrzeugen, aber trotzdem gut. Alles das bekommt man für 9, 99 im PSN-Store als reines Onlinegame.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Blacktiger600

17. Januar 2011PS3: Gutes Spiel für wenig Geld

Von (20):

Wer die vorherigen Spiele der Battlefield-Serie gut gefunden hat wird mit diesem Spiel mehr als zufrieden sein. Für weniger als 15 Euro kann man sich dieses Superspiel Kaufen (Nur Download über Playstation Network oder X-Box Live). Da das Spiel riesige Schlachtfelder und ein mittelgroßes Waffenarsenal bietet kann man sich auf spaßige Dauerschlachten und auf zerstörbare Umgebung freuen. Die verfeindeten Fraktionen sind die Amerikaner und die Japaner die unterschiedliche Bewaffnung die aber in Magazingröße und Schadenswert keinerlei Unterschied bietet. Alles in allem ein Superspiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

chrisbmx333

20. Dezember 2010PS3: Für den Preis das Beste was es gibt

Von (4):

Ich habe mir Battlefield 1943 nur geholt, weil es so günstig war (12,99 Euro) und ich unbedingt eins haben wollte. Es ist ein reines Onlinespiel und nur im PS Store kaufbar. Am Anfang war es schwer mit der Steuerung klarzukommen und Kills zu kriegen, aber dann von Zeit zu Zeit wurde es immer einfacher.

Dieses Spiel setzt keine Maßstäbe in Sachen Grafik. Die ist nicht so gut, genauso wie die Tatsache, dass es nur 3 Karten gibt. Dafür ist aber der Sound und die Atmosphäre unglaublich. Man hat das Gefühl sich wirklich im Krieg zu befinden. Über die ganze Karte hört man Schüsse und Explosionen und wenn ein Team kurz vor dem Verlieren ist ertönen Kriegssirenen.

Es gibt drei Klassen: Die Infanterie, Den Schützen, und den Kundschafter. Kundschafter und ihr Scharfschützengewehr sind nicht so gut da man zwei Schüsse braucht bis der Gegner stirbt
Ich bleib dabei. Battlefield 1943: Preis-Leistung einfach top!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

SpionL

07. Juni 2010PS3: So muss ein Spiel sein

Von (7):

Durch ein schönes Sonderangebot im PSN Store habe ich mich dazu entschlossen mir BF 1943 für 7.99 Euro zu kaufen.
Dieses Spiel beeindruckt schon beim 1. Mal:
Zu erleben wie man zu 10. zu einer Signalstelle rennt und die Gegner einfach mit der Bazooka wegpustet ist etwas das man nie vergisst. Das hört sich zwar jetzt ein bisschen verrückt an, ist aber wirklich so!
Die Grafik, der Sound und die Steuerung sind auch klasse, aber die Athmosphäre ist einfach unglaublich!
Zu hören wie überall Schüsse abfallen und Bomben explodieren ist einfach wunderbar!
Und das alles noch mit einer typischen Ego-Ansicht verleiht einem das Gefühl man währe mittendrin statt nur dabei !
Also an alle wo nicht wissen was man sich für 9.99 Euro kaufen kann, ist das Spiel ein Pflichtkauf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    08.07.2009 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung BF 1943

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

BF 1943 in den Charts

BF 1943 (Übersicht)