Battlefield - Bad Company 2

meint:
Während der Singleplayer nur ein nettes Extra ist, hängt der Multiplayer jegliche Konkurrenz problemlos ab. Einer der Top-Titel 2010! Test lesen

Neue Videos

Battlefield  Bad Company 2 - Singleplayer-Trailer (German)
Battlefield Bad Company 2 Launch-Trailer (deutsch)
Battlefield  Bad Company 2 - Battlefield Moments - Episode 2 HD
Battlefield  Bad Company 2 - Battlefield Moments - Episode 1

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

90

4446 Bewertungen

91 - 99
(3422)
81 - 90
(586)
71 - 80
(133)
51 - 70
(43)
1 - 50
(262)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 147 Meinungen Insgesamt

87

RapperGerste

03. Februar 2016PC: Mehr als nur Bumm

Von :

Wer denkt, dass Shooter keine gute Story haben könnten, hat sich wohl spätestens bei Battlefield: Bad Company 2 getäuscht. Zwar ist diese mit etwa 5 Stunden auch nicht länger als eine CoD - Kampagne, kann in Sachen Inszenierung und Bombast aber locker mithalten. Dabei haben die Charaktere der Bad Company, zu der wir uns auch zählen, durchaus einen eigenen Charakter und sorgen mit ihren Sprüchen für witzige Momente. Dadurch, dass die Level relativ weiträumig gestaltet waren, ließ es einem oft die Wahl, wie man das Ganze angeht:

Häuserkampf mit Schrotflinte, aus weiter Entfernung mit dem Scharfschützengewehr oder doch das klassische Sturmgewehr. Durch den möglichen Waffenwechsel an Vorratskisten gestaltet sich das Gameplay als sehr dynamisch. Für mehr Abwechslung sorgt das Leveldesign, wo wir uns u.a. alleine im Schneesturm von Haus zu Haus bewegen müssen, um nicht zu erfrieren.

Nicht zu vergessen die Fahrzeugpassagen, wie Boote, Quadbikes oder Panzer, die wir steuern können.
Battlefieldtypisch ist auch der überragende Sound, seien es die Waffen, Fahrzeuge oder die Umgebung.

Apropos: Anfangs mag sich die Steuerung noch ein wenig merkwürdig anfühlen, aber spätestens nach den ersten paar Missionen hat man sich daran gewöhnt und wird sich mehr und mehr an die unterschiedlichen Verhalten der Waffen verlieben.
Lediglich die Stimmen sind manchmal nicht lippensynchron.

Die Grafik allerdings ist, trotz der 4 Jahre, immer noch mehr als ansehnlich, genauso wie die Effekte.

Zum Multiplayer kann ich leider nicht viel sagen, da ich erst so spät in den Genuss dieses Spiels gekommen bin, habe aber nur Gutes gehört und das, was ich gesehen habe, lässt mich insgesamt auch zu dem Schluss kommen, dass Bad Company 2 eindeutig einer der besten Serienableger ist und wir uns alle darüber freuen würden, wenn eine Fortsetzung angekündigt wird - und nein, damit meinen wir kein Battlefield 5, sondern Battlefield: Bad Company 3!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

iPaddi96

09. November 2015iPhone: Spielerisches Mittelfield statt Battlefield

Von (142):

EA ist ja eigentlich für gute Ego-Shooter bekannt; allerdings haben sie das mit Battlefield: Bad Company 2 nicht gerade unter Beweis gestellt. Hier meine Meinung:

Grafik:
Wenn man die Grafik mit anderen, derzeit präsenten Shootern, vergleicht, steht BC2 nicht gerade gut da. Immer wieder tauchen Grafik-Bugs auf und Charaktere und Umgebung wirken doch ziemlich kantig. Alles in allem ist die Optik in Ordnung, aber auch nicht mehr als mittelmäßig.

Steuerung:
Am Anfang des Spiels werden einem verschiedene Steuerungsoptionen angeboten, u.a. auch die Einteilung für Bewegung in der linken Spielhälfte und für das Schießen die rechte. Ich habe mich relativ schnell für die klassische Einstellung mit Bewegungs- und Schussbutton umentschieden, da alles andere mit der Zeit ziemlich nervt.

Gameplay:
Tja, hier vergibt Battlefield dann doch einiges an Potenzial. Das fängt schon mit der Story an; wer Battlefield-Neuling ist, versteht eigentlich nur, dass ein US-Trupp auf der Suche nach einem Server ist und die Russen dies verhindern wollen. Hier hätten ein paar zusätzliche Randinformationen das Spielerlebnis sicherlich aufgebessert. Die Story an sich ist in 14 Missionen unterteilt, die in unterschiedlichen Regionen der Welt spielen. Schade ist hier, dass ich für jede Mission im Schnitt 5 Minuten gebraucht habe; das wären dann zusammen 70 Minuten, also etwas mehr als eine Stunde. Diese kurze Spielzeit lässt sich leider auch nicht durch die ganz annehmbare Abwechslung kompensieren.

Daher mein Fazit:
Wer einen guten Ego-Shooter mit packender Story, gutem Gameplay und hübscher Grafik sucht, der findet mit Battlefield BC2 leider nicht das Non Plus Ultra und sollte sich lieber nach anderen Games des Genres umsehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

LordofDeamons

04. März 2015PC: Wo bleibt der dritte Teil?

Von (5):

Battlefield Bad Company 2 war mein ganz persönlicher Einstieg in die Egoshooter-Multiplayerszene und gehört bis heute, 5 Jahre nach seinem Release, zu einem meiner absoluten Lieblingsspiele. Mit über 1100 Stunden auf der Spielzeit-Uhr ist es Spietzenreiter in der Liste meiner meistgespielten Games. Auch nach 5 Jahren hat es noch immer eine Anziehungskraft, die mich stetig wieder dazu einlädt einen weiteren Nachmittag auf dem Schlachtfeld zu verbringen.

Die Gründe für meine Begeisterung und meine suchtartige Abhängigkeit sind schwer erklärbar. Zunächst ist es das Spielgefühl an sich. Die Art wie präzise es möglich ist seine Gegner anzuvisieren, ohne nerviges Grafikgewackle an der Waffe, die man in den Händen hält. Die überschaubare, aber dennoch vielseitige Waffen- und Gadgetauswahl, ohne großen Schnickschnack. Maps, die für spezielle Spielmodi eigens designed wurden und nicht zum Allzweckspielplatz verkommen. Das einzigartige Waffenbalancing, das zwar seine Schwächen hat, aber dennoch immer eine Alternative gegen sehr gute Gegenspieler bietet. Der reisige Grad an Zerstörung - so ziemlich jedes Gebäude lässt sich dem Erdboden gleich machen. Die Liste ließe sich, vor allem auch für das Metaspiel, weiterführen...

Doch wo Licht ist, ist auch Schatten. Frostbite-Engine-typisch ist der Netzcode katastrophal. Es gibt regelmäßige Aussetzer in der Erfassung von Treffern, sodass manche Schüsse den Gegner zwar augenscheinlich treffen, ihm jedoch nichts von seiner Lebensenergie abziehen. Zusätzlich wird das Spielerlebnis durch übermächtige Waffen (meist in explosiver Form) getrübt, von diesen gibt es jedoch nur sehr wenige und Serveradmins sortieren Spieler, die exzessiven Gebrauch von besagten Waffen machen, in der Regel schnell aus.

Insgesamt bietet Bad Company 2 ein einzigartiges Battlefield-Erlebnis. Es steuert sich phänomenal, ist auf Skill basierend (keine billigen Lock-on Waffen) und macht rundum einfach riesigen Spaß. Ich kann es jedem wärmsten Empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

ringostar12349876

11. Dezember 2014PS3: Ein guter Shooter, jedoch nicht perfekt

Von (6):

Battlefield Bad Company 2 war mein erster eigener Shooter. Die Story ist kein Kracher aber es ist auch kein Schrott. Es hat seine Momente aber meistens war es ziemlich einseitig wie bei Call of Duty. Jedes Level besteht nur aus durchballern. Trotzdem hat das Spiel auch einige gute Seiten.

Die Grafik kann sich wirklich sehen lassen, früher fand ich die Grafik super jedoch ist sie heute Standardmäßig.

Die Steuerung ist etwas ungewohnt da man zum zielen die Rechte Maustaste nur einmal drücken muss. Um zurück in die Hüfte zu gehen muss man erneut sie rechte Maustaste drücken. Das ist etwas ungewohnt jedoch kann man darüber hinweg sehen.

Die Atmosphäre im Spiel ist recht gut gelungen.

Insgesamt ist das Spiel ein Shooter der positive wie negative Seiten hat. Trotzdem kann man mal ein Auge drauf werfen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

Snowball95

09. März 2014PC: Es ist ok

Von (18):

Ich habe es mir gekauft und zu sehen wie gut Battlefield ist. Die Missionen sind echt super, zeigen viel Action. In einigen Missionen muss man Waffen / Funkstationen finden. Die Animationen sind für meine Verhältnisse ganz gut. Selbst die Munitionskisten sind super da es doch mal vorkommt dass die Waffe alle ist. Die ganzen Waffen sind super cool und so lernt man gleich mal einige kennen. Von dem Grafischen wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen. Der Sound ist ok und selbst die Atmosphäre ist super gemacht. Was nicht ganz so toll ist wenn, man die Synchronisierung mit dem Text vergleicht. Das hätte man vielleicht nochmal überarbeiten können. Aber für das Alter des Spiels sehe ich da mal drüber hinweg. Was mir genau so wenig gefallen hat ist dass, das die Gegner entweder durch mehrere Schüsse sterben selbst wenn, man die Waffe auf den Kopf zielt und auf den Körper das man 1 ganzes / halbes Magazin opfern muss. Selbst die eigenen Kollegen stehen einem ab und an mal im Weg. Die Details z.B. die Steine wenn, man sich die genauer anguckt sehen die ganz ok aus.

Meines Erachtens ist es ein ganz gutes Spiel. Bin zwar ein COD Spieler aber das ist ein tolles Spiel und bietet viel Abwechslung. Ich kann es nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

buddy00

22. November 2013PS3: Das beste Battlefield

Von (40):

Das beste Battlefield sogar besser als Battlefield 4.Die Grafik ist sehr gut und die Story ausgezeichnet die Karten in Den Missionen aber auch Sonst sind riesig. Die Waffen sind gut und das Gameplay ebenfalls. Der Multiplayer ist einfach nur genial weil man nicht nur Können sondern auch Taktik und Teamwork braucht. Das einzige was fehlt sind die Jetts vielleicht Killstreaks und mehr Modi aber sonst ist Bad Company 2 einfach nur genial. Alles was man braucht um viele Abende glücklich zu werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

pommes-strike

22. September 2013PS3: Nach langer Dunkelheit wurde endlich Licht

Von :

Hallo Leute,
Nach vielen Jahren Dunkelheit in Form von PS Spielen / Singlespielen, hatte ich nie mehr seit TOMB RAIDER solch eine Erleuchtung wie beim Spiel Battlefield 2.
Das erste Multiplayer Spiel in meinem Leben war Medal of Honor, super schnell und für "Neueinsteiger" wie mich am Anfang echt frustrierend, weil fast gleich nach dem spawnen der Tot kam. Ganze gegnerische Gruppen hatten es nur auf das eine Ziel abgesehen Spawner zu eliminieren, echt frustrierend.


Dann kam Black OBS, schon etwas entzerrter das ganze und mit viel Spaß dabei die Ausrüstung aufzupowern. Aber nach der Zeit auch etwas öde, weil einfach nur mit Handfeuerwaffen, zwar sehr schöne dabei aber eben nur Mann gegen Mann gekämpft wurde.

Ich hatte das BF Bad Company 2 schon länger herumliegen, ich dachte mir, nun leg es doch endlich man in die Kiste und siehe da, zuerst dachte ich die Panzer und die schönen Helis sind nur Attrappen und bin an den Dingern vorbei gerannt. Bis mich die Teile beim laufen überholt haben und mir da ein "Licht" aufging. Von da an wollte ich auch in so einem Ding sitzen. Mittlerweile fliege ich sogar die Helis ganz ordentlich, klar man braucht viel Übung um so einen Heli fliegen zu können. Am Anfang habe ich mich erst einmal regelmäßig überschlagen mit dem Ding aber wie gesagt, Übung macht den Meister. Fliegen geht so einigermaßen aber dabei auch noch die Raketen ins Ziel zu bringen, daran muss ich auch noch feilen.

Was ich feststellen musste ist , das auf "Rush der Heli vom Piloten nur geflogen werden kann, nicht aber auch Raketen oder MGS abfeuern kann, ist das so korrekt ???
Hätte dazu sonst nachgefragt wie ich das schaffe auch zu feuern beim fliegen, ach ja und die Helis fliegen auch irgendwie zäher als auf Eroberung. Muss man sich erst umstellen. Ich bin da im Moment noch so unbeholfen, dass so manches Teammitglied nicht einsteigen will, wenn ich fliege. So schlimm flieg ich aber auch wieder nicht, ha, ha, ha.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

Bigfudge

01. August 2013PS3: Adé, CoD

Von (9):

Zu Anfang will ich euch ein Spiel zu BfBc 2 gegenüberstellen:

Dies ist nämlich Black Ops 2, da ich total enttäuscht von diesem Game war. Als ich nach einem neuem Multiplayer-Ego-Shooter Ausschau hielt, kaufte ich mir Battlefield spontan. Das war die beste Entscheidung die ich je traf, fangen wir mit verschiedenen Aspekten an:
Grafik
2 Jahre vor Black Ops 2 und bessere Grafik, das ist doch kaum zu Glauben. Die Lichteffekte wirken beinahe real dank Frostbite 1.5, weswegen die Animationen auch ganz realistisch wirken. Das einzige, das mir nicht gefällt, sind die Waffen, da sie ohne jegliche Liebe zum Detail gemacht wurden.
Grafik (4/5)

Steuerung
Wie bei jedem Ego-Shooter. (5/5)

Sound
Die Sounds der Waffen sind sehr gut und nicht wie bei CoD bei allen Waffen gleich.
(4/5)

Atmosphäre
DAS Herzstück Battlefields, da man sich wie der Name schon sagt, immer wie auf einem Schlachtfeld fühlt. Es ist nämlich das Feeling, welches den Spaß optimiert.

Multiplayer
Es gibt verschiedene Modi, diese sind:
Rush, Zerstörung mobiler Funkstationen
Eroberung, Einnahme verschiedener Flaggenpunkte
Squad Deathmatch, einfaches 4 Team Deathmatch
Squad-Rush
Das es wenige Modi gibt, ist besser, da ich lieber mal alle spiele als wie bei CoD 20 Modi zu haben von denen 19 überflüssig sind.
Genau gleich bei den Karten, lieber 10 extrem gute karten auf die ich immer Bock habe, als 15 von denen immer nur eine permanent gespielt wird weil die anderen Scheiße sind

Kurzum: Der Beste Online-Shooter

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

xxKiller66xx

12. Juli 2013PS3: Besser geht´s nicht

Von (4):

Zuerst fing ich bei BF-BC an. Da lernte ich den geilsten Squad kennen:
Sweetwater, Haggard, Redford
Das Spiel habe ich durch, aber dann kam BF-BC2 an die Reihe.
Als Adjektiv: perfekt. Das Spiel hat seinen Preis.
Grafik: 10/10
Sound: 10/10
Stimmung (Atmosphäre): 9/10
Dann BF3... Es war ebenfalls sehr gut aber irgendwann wollte ich einfach BF-BC2 weiterspielen.
Sei Dank dass es das Spiel gibt. Der Online Modus ist ebenfalls perfekt (10/10). Die Kampagne bzw. die Stimmung des Squads ist richtig Hammer. Ihr habt mich beeindruckt...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Matze316

24. Juni 2013XBox 360: Absoluter Hammer

Von (5):

Nachdem ich das Spiel vor etwa 1,5 Jahren gekauft und an einem Level zig Mal neu begonnen hatte, feuerte ich es schon entnervt in die Ecke. Vor kurzem hab ich es dann wieder rausgeholt, neu installiert und noch mal begonnen. Auch hier hing ich sicher 2 Stunden an einer Ecke fest und kam einfach nicht weiter. Nachdem ich schon fast endgültig aufgeben wollte, klappte es dann doch noch. Ab da wurde das Game dann richtig heiss.

Fazit für mich, das Gameplay ist um Längen besser und flüssiger als bei Battlefield 3, auch wegen der nicht vorhandenen Garfikaufbau und Internetprobleme wie bei BF3. Die Story ist für mich nachvollziehbar und logisch, nur ein bißchen kurz. Den Multiplayer hab ich nicht versucht, erstens nehme ich an das die Server inzwischen nicht mehr laufen, ausserdem kenne ich niemanden der das Spiel noch laufen hat und drittens mag ich nicht mir Unbekannten Leuten sowas zocken. Wenn man bei Motorsport Games schon Beleidigungen ausgesetzt ist, möchte ich nicht wissen wie das bei so einem Spiel sein könnte.

Ich werds weiter spielen und sicher noch mal von vorn beginnen, zum Glück kann man ja jetzt einzelne Misionen ausklammern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

96

PepperedSalt

23. Juni 2013PC: Must-Have - BF3 ist nur eine Kopie davon

Von :

Zunächst einmal, die Story ist vielseitig und abwechslungsreich. Man gelangt an verschiedene Orte und Szenarien, die viel Augenschmaus und Kawumm bieten. Das einzige was stört, sind die Zwischensequenzen. Die Story spielt sich jedoch im Ganzen sehr flüssig und ist spannend.

Jedoch ist Battlefield Bad Company 2 nicht nur ein Singleplayer Spiel - es hat den besten Multiplayer aller derzeitigen Ego-Shooter auf dem Markt.
Die Möglichkeiten im Multiplayer sind verdammt groß. Ihr könnt sogut wie jedes Gefährt fahren und jede Maschine bedienen. Die Soundkulisse ist sehr realistisch und glaubwürdig. Man kann ganze Gebäude im wahrsten Sinne des Wortes abreißen und es zum Einsturz bringen. Überall auf der Map erwartet einen Action, die aufgrund der großen Maps und dem gut Balancierten Spielablauf nicht öde werden. Ganz im Gegenteil - hier erwartet euch Atmosphäre pur. An jeder tobt es, und es herrscht Action. Es ist ein riesiges Schlachtfeld, das jedoch nicht langweilig wird. Es macht einfach endlos Spaß und man möchte gar nicht mehr aufhören. Einfach ein Erstklassiger und gelungener Multiplayer, dass seines gleichen sucht.

Wer das erste Mal, im Multiplayer spielt, wird feststellen, sofern er auch zuvor BF3 gespielt hat, dass viele Elemente von Battlefield Bad Company 2, für Battlefield 3 übernommen wurden.

Ein Spiel dem man zurecht die Krone aufsetzen kann. Absolut lohnenswert und ein Muss, für alle Ego-Shooter Fans, aber auch für Einsteiger, ein sehr gutes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

twain

24. November 2012PS3: Möge die B-Company mit euch sein.

Von (14):

Wenn man dieses Spiel mit einem Adjektiv beschreiben könnte, dann wäre es: genial. Ich wechselte von Call of Duty zu Battlefield weil mich Black Ops 2 enttäuschte.
Online (9 von 10)
Ich war immer der einsame Wolf und zog alleine los aber hier ein BF werde ich quasi mit meinen Teamkollegen in spannenden Onlineschlachten zusammengeschweißt. "Einer für alle und alle für einen" so lautet das Motto des Spieles. Auch so ein einsamer Wolf wie ich begriff irgendwann, dass man alleine nicht überleben kann. Man braucht zuverlässige Kollegen, um siegreich zu sein. Man muss Gegner supporten, die Kollegen mit Munition und Medi-Kits versorgen, sie gelegentlich heilen und Mörseranschläge für die feindliche Front losschicken damit die Teamkollegen nicht das virtuelle Zeitliche segnen. Der Mehrspieler -Modus konnte mich für sehr, sehr lange an die Konsole fesseln.
Handlung: (7 von 8)
Die "Aurora" Mission fand ich zu Anfang sehr spannend. Aber dazu möchte ich nichts sagen, denn ich möchte nicht Spoilern. Am Anfang zwar recht spannend aber dann wird eine flache Story erzählt. Später jedoch baut sich die Handlung immer weiter auf bis endlich Spannung aufkommt. Leider geizt Bad Company 2 mit dem Humor. Es war schade, da der erste Teil durch Witze sich aus der grauen Konkurrenz-Masse abhob. Es war kein 08/15 Shooter, sondern etwas sehr besonderes. Dennoch unterhaltsam.
Sound und Grafik: (10 von 10)
Sowohl die Grafik, als auch der Sound sind nicht zu toppen. Einfach nur klasse. Auffallend ist diese unglaubliche Dice-Engine, die es ermöglicht Gebäude und Wände realistisch zu sprengen. Viele nutzen dieses extra nicht, da sie vielleicht wie ich von COD auf Bf umgestiegen sind, aber es ist sehr hilfreich wenn man z. B. die Deckung des Feindes vernichten kann.

Fazit: Dieser Shooter hat mich lange unterhalten
-tolle Handlung
-brachialer Sound
-schöne Grafik
-unterhaltsame Handlung
-genialer Mehrspieler-Modus

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

LBP_HB

14. November 2012PS3: Gut gemacht, DICE, aber Serverbrowser fehlt

Von (31):

Bad Company 2 hat eine schöne Kampagne. Der Multiplayer ist auch eigentlich toll. Es gibt keine zu starken Waffen, die Aufregen. Es gibt 4 Klassen: Sturmsoldat (Gewehr, Granatwerfer, Munipaket) Pionier (Raketenwerfer oder Mine, MP) Medi (MG, Defibrilator, Medi-Kit) und den Aufklärer (Scharfschützengewehr, C4 oder Mörserschlag, Bewegungsmelder)

Alle Klassen benutzen außerdem 1 Granate und eine Pistole/Revolver. Es gibt noch Fähigkeiten Körperpanzerung, weniger Rückstoß Es gibt noch Fähigkeiten Körperpanzerung, weniger Rückstoß, mehr Explosivschaden, schnellere Heilung, mehr Kugelschaden. Der Multiplayer besteht aus den Spielmodi Rush, Eroberung, Squad-Deathmatch und Squad-Rush.

Meiner Meinung nach ist Rush, der einzige Spielmodus, der auf Dauer Spaß macht. Es gibt ein Angreifer- und ein Verteidiger-Team. Das Angreifer-Team versucht 2 Funkstationen zu zerstören, bevor das Verteidiger-Team die vorgegebene Anzahl von Abschüssen erzielt. Wenn die Angreifer beide Stationen zerstört haben, öffnet sich ein neuer Teil der Karte. Die Angreifer rücken vor, der Verteidiger macht den Rückzug. Das passiert bis zu den letzen beiden Stationen im letzten Kartenabschnitt. Das ganze geschieht, anhängig von der Karte mit oder ohne Fahrzeugen.

Die Grafik ist kein BF3, aber durchaus schön anzusehen und farbenfroh, was BF3 und anderen Shootern oft fehlt. Durch die komplett zerstörbare Umgebung (Mauer gehen kaputt, Häuser stürzen ein, Granaten machen Krater) sieht alles noch toller aus und der komplette Spielablauf wird dadurch beeinflusst, z. B. können Stationen auch zerstört werden, wenn das Haus, in dem sie stehen, zum Einsturz gebracht wird.

Alles schön und gut aber mein einziger Kritikpunkt: der fehlende Serverbrowser. Es gibt nur eine automatische Suchfunktion. Das Spiel wird nur noch von wenigen Spielern gespielt man findet sehr selten gut besetzte Server. Oft nur 5-6 Spieler. Deswegen geht der Spielspaß meistens flöten. Dewegen keine 90er Wertung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

97

holzhacker-seppl

12. August 2012PS3: Meiner Meinung nach der beste Teil der Serie

Von :

Ich spiele BF - Bad Company 2 jetzt schon seit fast 2 Jahren und bin immer noch schwer begeistert!
Der Multiplay ist ganz einfach der Wahnsinn. Die Karten sind großteils kleiner gehalten als in BF3 und leichter zu überblicken. In Bad Company 2 bracht man nicht immer ein Fahrzeug um etwas aus zu richten, nein zu Fuß ist man in den meisten Fällen sogar besser dran, da man nicht auf Mienen oder Scharfschützen mit C4 achten muss.
Auch das Snipen ist leichter als im Nachfolger BF3, weil sich das Visier nicht automatisch bewegt.
Obwohl der Singleplayer eher schwach ausgefallen ist macht das relativ wenig aus da die Stärken von BF wie jeder weiß im Multiplayer liegen.
Alles in Allem finde ich BF Bad Company 2 ist der beste BF - Teil der Momentan auf dem Markt ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

89

Da_RaphY

11. August 2012PS3: Bombastisch!

Von :

Zuerst mal etwas über den Vorgänger: Bad Company, ein Ego-Shooter ab 16. Das kann nichts Gutes bedeuten! Die Grafik ist schlecht, es gibt kein Fadenkreuz, und irgendwie sehr unrealistisch! Das alles wurde bei Bad Company 2 behoben. Dieses ist ab 18. Die Grafik ist hervorragend, es gibt endlich ein Fadenkreuz und das ganze Spiel ist auch schon viel realistischer! Die Kampagne ist spannend, und das Ende wo man Kirilenko tötet ist einfach nur genial! So jetzt noch etwas zum Online spielen: Als sehr spaßigen Vorteil finde ich schon mal das es 46 verschiedene Waffen zur Verfügung stehen (mit 200 verschiedenen Anpassungsmöglichkeiten) Neulinge finden auf jeden Fall ihren idealen Kampfstil, dank der 4 verschieden Kampfklassen: Sanitäter, Sturmsoldat, Aufklärer und Ingenieur. Da kann man extrem lange ausprobieren was zu einem passt! Was leider ein kleiner Nachteil ist, ist das man sich nicht niederlegen kann. Egal ob im Multiplayer oder Singleplayer! Fazit: Für Ego-Shooter ist dieses Game ein Pflichtkauf! Wenn man es nicht zu ernst nimmt ist Bad Company 2 ein Bombastisches Spiel! Aufpassen, Suchtgefahr!

PS: Call of Duty darf sich warm anziehen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

david333

11. August 2012PS3: Richtig gutes Multiplayer Spiel

Von (57):

Die Story ist richtig nett und macht Spaß. Es verspricht längeren Spielspaß und ist super.
Der Multiplayer hingegen punktet in jeder Hinsicht und macht großen Spaß. Die Spielmodis und Maps sind auch gut und schön gestaltet und versprechen Spaß garantiert. Ihr könnt zwischen vier Klassen wechseln die alle andere Gadgets und Waffen haben. Es gibt sehr viele verschiedene Waffen und ist äußerst detailreich gemacht.

Fazit: Für jeden Shooter-Fan ein Muss der Stundenlang Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

wizo

11. August 2012PC: Bestes Battlefield!

Von (22):

Battlefield haben ich und meine Freunde uns gekauft, weil es schon von den ganzen Trailer und Bildern Hammer aussah. Das Spiel hat eine wirklich gute Grafik und es macht sehr viel Spaß. Wenn man mal eine halbe Stunde nichts zu tun hat, spiele ich gerne eine Runde.
Man hat eine Vielzahl von diversen Waffen, welche man recht früh im Spiel freischaltet. Was mich an Battlefield Bad Company 2 überzeugt hat ist, dass jede Waffen im Spiel gut ist. Wenn man ganz am Anfang ist, sind die Waffen trotzdem gut. In vielen anderen Spielen muss man die guten Waffen erst erspielen, aber nicht so in Battlefield.
Durch die vielen Fahrzeuge wird das Spielerlebnis noch besser.

Das Schöne an Battlefield ist, dass es nicht auf einen selbst ankommt, sondern wirklich auf das Team Play. Man kann der beste Spieler der Welt sein, doch ohne sein Team ist man trotzdem aufgeschmissen. Wenn man Team gut zusammenarbeitet, gewinnt man auch.

Zwar gibt es auch hier, wie in jedem anderen Ego-Shooter auch, Camper. Diese sind sehr ärgerlich sowohl im eigenen als auch im gegnerischen Team. Dies kann man aber nicht wirklich vermeiden. Deswegen gibt es hier auch Server, welche Spieler automatisch kicken, wenn sie zu lange an einem Platz bleiben.

Battlefield Bad Company 2 ist meiner Meinung nach das Beste aus der Battlefield Reihe, auch besser als Battlefield 3. Es ist nicht so hektisch und es kommt wirklich aufs Team Play an, was nicht in vielen Ego-Shooter der Fall ist.

Auch der Singleplayer ist wirklich gut gemacht, abwechslungsreich und trotzdem spannend bis zu letzten Sekunde.

Wer es noch nicht hat, sollte es sich unbedingt holen, weil es der Beste Ego-Shooter ist, den ich je gespielt habe und auch sehr gerne weiterspielen werde.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

ArT3m250

05. August 2012PS3: Ein sehr gutes Spiel

Von (9):

Ich finde das Spiel ist einfach Super!
Es gibt eine Menge Licht, aber auch etwas Schatten in dem Multiplayer. Hier eine willkührliche Auflistung:

Die Grafik ist viel besser als in BFBC1. Wer etwas anderes behauptet, lügt!
Der Sound ist einfach nur der Wahnsinn.
Ein Großteil der Bugs und sonstigen Ungereimtheiten im Gameplay von Teil 1 wurden behoben.
Die riesigen Maps sind sehr gelungen gestaltet und ermöglichen unzählige taktische Variatonen.
Bessere Möglichkeiten zum Teamplay und deutlichere Betonung auf Teamplay.
Bewegungsmelder werfen, Fahrzeuge reparieren, Heilen und Munition verteilen wird saftig mit Punkten belohnt.
Die nahezu komplett zerstörbare Umgebung bringt ein variables Gameplay. Kaum eine Situation gleicht der anderen.
Der "Rush"-Modus ist meiner Meinung nach der beste Online-Modus, den man sich für einen Shooter wünschen kann.
Die Fahrzeuge sind schneller und viel einfacher zu steuern.
Vielseitiger Fuhrpark: Transport- und Kampfhelis, diverse Panzer, sonstige Vehikel (Jetski, Boote, Quads etc)
Limited Edition: Sekundärfeuer für die Panzer. Man kann also gleichzeitig "Bumm! " und "Ratatatata! " machen. xD
Sehr Motivierendes Unlock-System (Waffen, Gadgets, Spezialfertigkeiten für den Multiplayer gibt es reichlich)
Langeweile kommt daher eigentlich nie auf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

r98flo

03. August 2012PS3: Einfach super

Von :

Ich finde Battlefield Bad Company 2 einfach super.

Ich habe es jetzt seit knapp einem halben Jahr und ich bereue es nicht mir das Spiel gekauft zu haben.
Es macht einfach super Spass. Die Grafik ist super gut, Grafikfehler kommen eher selten vor. Die Sound Effekte sind sehr authentisch. Besonders gut gelungen sind die Geräusche der einstürzenden Häuser. Die Spielmodi sind wirklich super.

Die einzigen Kritikpunkte sind:
- es gibt keinen Kooperativen Multiplayer-Modus
- man kann sich nicht hinlegen

Aber alles in allem ist es ein klasse Spiel. Das kaufen lohnt sich.

Ist diese Meinung hilfreich?

93

nico1978

14. Juni 2012XBox 360: Besser oder schlechter als BBC

Von (11):

Ja, als Battlefield Bad Company rauskam, ja da sagten alle: Super Grafik, tolle Steuerung und dazu zerstörbare Umgebung. Eigentlich ein perfekter Shooter. Aber knapp verfehlt, denn leider war die Kampagne so richtig langweilig. Wen interessiert schon dämliches Gold.

Aber jetzt zu Teil 2: Die Grafik ist noch einmal besser geworden und es gibt wieder Umgebungen, die du in Asche legen kannst. Also der gewohnte Standard. Nun aber zur Kampagne. Die fängt cool an. Man findet sich mit Sarge, Sweetwater und den andern im Spiel wieder zusammen. Ihr müsst dann nach Japan reisen. Dort trefft ihr euch mit eurer Zielperson, die ihr sucht. Übrigens verkörpert ihr natürlich wieder Preston Marlow.

Nun zur Story: Die ist jetzt viel besser gelungen als im Vorgänger. Die Russen haben bis auf Amerika alles eingenommen. Und natürlich soll die B-Company alles zurück gewinnen. Deswegen finde ich die Kampagne viel besser. Trotzdem sehe ich da noch Potenzial. Man kann wieder Hubschrauber und andere Fahrzeuge benutzen. Wer also BBC hat sollte sich auf jeden Fall auch BBC2 holen.

Fazit: Weil BBC so gut war, ist BBC2 in den Augen vieler Spieler keine große Neuerung. Aber dennoch kann ich sagen, dass es viel besser ist als alle COD-Teile - allein schon in der Grafik. Für mich gibt es keinen besseren Shooter (mit Ausnahme von Battlefield 3. Das ist aber auch von EA).

Gut:
- Kampagne
- Steuerung
- Grafik
- Dialoge
- Waffenauswahl
- Online Modus.

Super:
- personelle Figuren wie Sarge
- Karten
- Fahrzeuge spielbar
- zerstörbare Umgebung
- der Sound

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Shooter, Ego Shooter
  • Release:
    04.03.2010 (PC, PS3, XBox 360)
    08.02.2011 (iPhone)
  • Altersfreigabe:
    ab 18(PC, PS3, XBox 360)
    ab (iPhone)
  • EAN: 5030932077257, 5030932075758, 5030932075833

Spielesammlung BF Bad Company 2

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

BF Bad Company 2 in den Charts

BF Bad Company 2 (Übersicht)