Black Mesa

meint:
Das Original Half-Life als generalüberholte Download-Neuauflage. Nur der Mehrspieler-Modus und die finalen Kapitel fehlen noch.

Neue Videos

Neue Tipps und Cheats

  1. Komplettlösung
  2. Cheats
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

91

93 Bewertungen

91 - 99
(61)
81 - 90
(24)
71 - 80
(4)
51 - 70
(1)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

65

NinoMK

21. September 2013PC: Zwar ganz spaßig, aber nicht bestes Spiel aller Zeiten, wie einige behaupten

Von (4):

Ich habe Black Mesa letztes Jahr mal gespielt und ich muss sagen, es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Die Kämpfe waren gut inszeniert gewesen, die Rätsel waren sehr gut und auch mal etwas schwerer und es gab einige kleine optionale Spielereien in den Leveln.

Also eigentlich ein sehr gutes Spiel, allerdings gab es für mich auch einige Negativpunkte, die so nicht hätten sein müssen und die das Erlebnis für mich doch etwas herunterziehen:

1. Story: Die Story ist für mich ziemlich 0815. Man ist ein WIssenschaftler, löst ausversehen eine Alieninvasion aus, die Regierung will das vertuschen und tötet dafür alles und jeden und man selbst ist mal wieder der Einzige, der die Aliens aufhalten kann. Also alles ziemlich bekannt und nichts, was mich jetzt von den Socken hauen würde und nicht was ich erwartet hättet, wenn die Leute immer von der Story in Half Life schwärmen.

2. Gordon Freeman spricht kein Wort: Das ist der größte Minuspunkt für mich an Half Life, dass der Haupcharackter keinen Ton sagt. Für mich ging deshalb ein Teil der Atmosphäre verloren, wiel ich nicht wusste, was für ein Charackter Gordon Freeman hat. Es hätte außerdem eine gute Gelegenheit geboten, etwas über die Hintergrundgeschichte von Black Mesa und Projekt von Gordon geben können, wenn er selber auch was sagen würde.

Und als 3, was die meisten wahrscheinlich als Nebensächlichkeit abtun werden: Kopfkrabben können Gordon nicht übernehmen. Warum auch immer nicht. Er selbst kann es ja nicht erklären und die anderen Personen tun es auch nicht.

Insgesammt kann ich für mich sagen Black Mesa ist ein guter Shooter, den man sich mal ansehen sollte, aber wer eine gute Handlung möchte, der sollte lieber was anderes spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Thiesbinki

03. Januar 2013PC: Top Singleplayer-Shooter der Laune macht

Von (3):

Black Mesa ist kostenlos bei Chip. de zu downloaden.

Die Grafik ist, genau wie der Sound, ganz okay, da es sich um ein kostenloses Spiel handelt. Die Athmosphäre ist aber super und die Steuerung auch auf jeden Fall gut.

Black Mesa ist ein Halflife 1 Remake. Es hat eine bessere Grafik und einen besseren Sound. Fans wird die Story allerdings sehr bekannt vorkommen. Das Spiel hat keine Altersbegrenzung, sollte aber ab 16 oder sogar ab 18 sein, da es ein (Grusel) shooter ist. Grusel in Klammern weil das noch nicht wirklich sehr gruselig ist.

Das Spiel zu downloaden ist auf jeden Fall empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

Jurimo

28. November 2012PC: Half-Life, die Zweite

Von (5):

Als Physiker Gordon Freeman begebt ihr euch wie jeden Arbeitstag mit der Magnetbahn zu einem Test zur Energiegewinnung aus Außerirdischen Kristallen in die "Black Mesa" - eine Raketenbasis, umgebaut zu einer Forschungseinheit. Doch plötzlich geht das Experiment schief! Es kommt zu einer Explosion, aber dank eures Spezialanzugs überlebt ihr den Super-GAU und bekommt von den wenigen überlebenden Wissenschaftlern den Auftrag, an die Oberfläche zurückzukehren und Hilfe zu holen.

Da sich allerdings bei dem Experiment ein Tor zu einer Parallelwelt geöffnet hat, müsst ihr euch auf dem Weg nicht nur mit der extra angerückten Spezialeinheit aus Soldaten, die den Auftrag haben, alles Überlebende auszulöschen, sondern auch mit verschiedensten Arten von fiesen Aliens herumschlagen.

Aber Moment. Das alles kommt euch bekannt vor? Das tut es nicht umsonst! Denn "Black Mesa" ist eigentlich nur ein HD-Remake des Klassikers "Half-Life" von Valve aus dem Jahre 1998.

Ich finde, dass "Black Mesa" es super hinbekommen hat, alte Erinnerungen an den Spiele-Hit wieder zu beleben und gleichzeitig viele neue und lustige Ideen mit einzubringen. Und das Ganze gibt es auch noch kostenlos!

Alles in allem lässt sich also sagen, dass "Black Mesa" eine sehr gut gelungene Neuauflage ist, die sowohl für Spieler, die schon das Original gefeiert haben, als auch für solche die neu ins Half-Life-Universum einsteigen, unbedingt zu empfehlen ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    14.09.2012 (PC)
  • Altersfreigabe: ab
  • Auch bekannt als: Half-Life Black Mesa

Spielesammlung Black Mesa

Half-Life-Serie



Half-Life-Serie anzeigen

Black Mesa in den Charts

Black Mesa (Übersicht)