Call of Duty - Black Ops 3

meint:
So gefällt die Rückkehr der Black Ops: Rasante Daueraction mit starker Handlung, zwei Kampagnen und gelungenen Mehrspieler-Modi. Test lesen

Neue Videos

Call of Duty - Black Ops 3: Aufträge und Blackjack
CoD - Black Ops 3: Trailer zum DLC Descend "Gorod Krovi"
Call of Duty - Black Ops 3 - DLC 1  Awakening - The Replacer Returns - Parents
Official Call of Duty -  Black Ops III - 2 / 9 Black Market Update

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

40 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers haben Wissenschaft und Technologie die Welt fest im Griff. Auch im Militär wird menschliches Blut durch Metall ersetzt. Entwickler "Treyarch" schickt euch in "Black Ops 3" auf das Schlachtfeld um die drohende Machtergreifung der Roboter zu verhindern. Dabei könnt ihr in der Einzelspieler-Kampagne mit bis zu vier Spielern in den Kampf ziehen und euren eigenen Soldaten (männlich oder weiblich) erstellen und weiterentwickeln. Im Mehrspielermodus gibt es zudem ein neues Waffen-EP-Fortschrittsystem mit dem ihr die Ausrüstung eures Charakters meistern könnt. Wem das alles noch nicht genügt der kann im zwölften Teil der "Call of Duty"-Serie seine Fähigkeiten im bekannten Zombie-Modus unter Beweis stellen.

Meinungen

74

378 Bewertungen

91 - 99
(148)
81 - 90
(96)
71 - 80
(44)
51 - 70
(17)
1 - 50
(73)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 47 Meinungen Insgesamt

30

Zakumigames

04. November 2016PS4: Der Schreikrampf von Treyarch.

Von :

Meine Damen und Herren wo fange ich an?

Story: CoD Standardkost viel Action mit der andauernden Message "Krieg ist scheiße" obwohl 2 Sekunden vorher gesagt wurde yeah Krieg ist geil! Spielerlebnis = 0 weil die Story wie jedes Spiel seit 2007 Aus Scriptsequenzen besteht und man nach 3 Minuten ballern immer aus dem Spielerlebnis gerissen wird und sich angucken muss wie man am Boden von einem Roboter verprügelt wird.

"Neu" ist der Mehrspieler Storymodus. Hier kann man mit bis zu 3 Kollegen zusammen daddeln. Geile Idee nur dumm umgesetzt, weil die anderen 3 Soldaten nicht "existieren" und die Story aus einer Sicht erzählt wird
=> Schlechter als WaW (World at War)

Zombies: Funktioniert wie immer gibt es nicht viel zu erwähnen. Du ballerst, bekommst Punkte, kaufst neue Waffen/Perks/Türen und ballerst weiter während du versuchst die Kafkaeske Story zu verstehen.
Neu hierbei sind die Kaugummis welche weitere Perks ins Spiel bringen super geil!

Mehrspieler:
Das Herzstück des Spiels. Ahhhhh da freue ich mich immer drauf. Mit meinem Bruder und meiner Freundin einpaar gemeinsame Stunden daddeln. Die Beta machte einen guten Eindruck. Wenig Thrustjumping. Das Thrustjumping war nicht so OP wie bei AW und alles in allem außer 3 Waffen super gebalanced. Seit 3 Monaten sieht das Spiel aber anders aus!
Ums kurz zu fassen:
Nur tryharder und gejumpe!!!! Leute behaltet eure Füße auf dem fucking Boden und nutzt den Thrustjump um über die Map zu kommen und zu flankieren aber doch nicht um hochzujumpen und einen zu killen. Gott sei dank nicht so OP wie in AW aber heftig Leute. Zum größten Übel wurde in BO3 nicht der "Feet to ground" Modus aus AW übernommen, welcher alle EXO Aktionen deaktiviert. Veteranen wie Ich werden das Spiel hassen!

Fazit: Mehrspieler lohnt sich eher für Titenfall Fans. Veteranen empfehle ich das Geld lieber für die 80€ Version von IW zu investieren um Modern Warfare Remasterd zu bekommen. Story ist wie alle Storys seit 2007 kacke und voller Sequenzen. Zombies gut

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Varlik46zocker

30. Mai 2016PS4: Ein großer Schritt nach vorn?

Von (26):

Seit "Advanced Warfare" und "Ghosts" hatte ich eigentlich keine großen Erwartungen mehr an "Black Ops 3". Ich kaufte mir dieses Spiel nur, da ich sozusagen jahrelanger Fan der Serie war.

Mit Black Ops 3 hat Activision endlich es wieder geschafft mich mit mehr als vier Tage Spielzeit allein im Multiplayer zu unterhalten.

Was Black Ops 3 anders macht ist, das es wieder um einiges bunter und vielfältiger ist. Damit meine ich z.B. die Boost-Jumps in Kombination mit dem gerenne an der Wand, was viel flüssiger von der Hand geht als in AW. Zudem die Spezialisten, die größere Auswahl an Waffen und die meiner Meinung nach besseren Maps als in den vorherigen Teilen, sorgt allein der Multiplayer zu einer Art Sucht bei mir.

Nicht nur der Multiplayer, sondern auch die Kampagne ist standhaft. Vor allem bietet Black Ops 3 nun eine extra Kampagne geschmückt mit Zombies, die meiner Meinung nach die klassische Story gut ablösen konnte.

Der Zombiemodus an sich ist vielfältiger den je aber auch anspruchsvoller womit vor allem erfahrene Zombie Spieler ihren Spaß haben werden, da es diesmal herausfordernder ist als in den alten Black Ops Teilen.

Kurz gefasst ist Black Ops 3 ein großer Schritt nach vorn für die Serie.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

simon55569

23. März 2016PC: Verdammt schwer

Von (4):

An sich ist das Spiel eine super Sache, es läuft auf mittlerer Grafik bei mir flüssig (und das mit einem i5 Prozessor!), das Ganze ist sehr dynamisch gestaltet und das Boosten und Jumpen ist im Gegensatz zu AW wirklich gut umgesetzt worden und erweitert das Movement.

Die Waffen sind alle relativ gut gebalanced, es gibt keine OP-Waffe, nur ein zwei Sachen die extrem nerven, weil sie doch etwas zu stark sind. Da haben wir einmal die Knife-Runner. Sie sind sehr schnell, man kann sie schlecht besiegen weil man in diesem Call of Duty sehr viel einsteckt, aber ein Messer dennoch One-Hit macht, und dank den ganzen besonderen Nahkampfwaffen die man am Schwarzmarkt ziehen kann, sieht man mehr Knife-Runner als je zuvor.

Das andere Problem sind die Sniper, bei denen Activision die grandiose Idee hatte, LV-Visier und Schnellfeuer nun auch als Aufsätze hinzuzufügen. Resultat: Viele Spieler Hardscopen durch ihr LV-Visier und knallen jeden Spieler ohne Probleme ab, der in ihr Sichtfeld kommt. Wirklich jeder, der zwei Hände hat, kann damit spielen und es nervt wirklich sehr. Jeder der schon ein paar Spielstunden hat, wird von den ganzen P-06- und SVG-100-Spielern genervt sein.

Diese zwei Punkte machen dieses Spiel sehr schwer. In Black Ops 2 habe ich eigentlich immer eine konstante 1,5 oder 2er KD, hier kann ich froh sein, wenn ich mal nicht negativ gehe.

Zu den Spezialisten: An sich keine schlechte Idee, nur einige Sachen hätte man weglassen können, zum Beispiel der viel zu starke Flammenwerfer oder der Ripper, der sich nach gefühlten 10 Sekunden schon wieder aufgeladen hat und einem zum stärksten Knifer-Runner aller Zeiten macht.

Zum Rest:

- Zombiemodus: Erstklassig!
- Kampagne: Naja... typisch CoD halt, gefällt nicht jedem.

Fazit: Gutes Spiel, nur mit etwas unfairen und nervigen Waffen. Trotzdem zu empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

eronsyla

01. März 2016XBox One: Der wohl actionreichste Shooter

Von (6):

Zuerst muss ich sagen,dass ich jedes CoD gespielt habe,jedoch nach Advanced Warfare die Hoffnung auf eine Rettung der Serie verloren habe.

Wie immer enthält Cod eine Kampagne, bei dem ein actionreicher Moment nach dem nächsten kommt.Die Story ist zu Anfangs ziemlich verwirrend, jedoch sehr originell und spannend,vor allem, da auch Coop mit bis zu 3 anderen Spielern inbegriffen ist!
Treyarch geht jedoch einen Schritt weiter: Eine weitere Kampagne ist enthalten - jedoch diesmal mit Zombies. Als weiter Bonus dient auch die unterhaltsame Fortsetzung Dead Ops 2, dessen Vorgänger in Black Ops 1 enthalten war.

Zombiemodus:
Die Map Shadows of Evil bietet eine neue Zombiemap an,welche im Chicago der Vergangenheit ansiedelt. Dieser wirkt auf mich jedoch ziemlich verwinkelt. An vielen Stellen ist somit Vorsicht geboten.Wer jedoch den Zombiemodus aus Black Ops 2 kennt, weiß sich hier nichtsdestotrotz gut zu helfen.Zudem muss gesagt werden, dass es nicht wie der schreckliche Modus aus Advanced Warfare ist, er spielt zwar wieder ohne die eigentlichen Protagonisten aus Black Ops 1,aber bleibt dennoch der Serie treu.

Multiplayer:
Der Multiplayer ist eben Multiplayer...Springen ist (auch wenn es seltener eingesetzt wird als in AW) wie das laufen an Wänden ein nerviges Feature. Auch Camperverseucht ist das Spiel in höchstem Maße - oder eher wie gewohnt. Neu sind jedoch die Spezialklassen,welche das Spiel abwechslungsreicher gestalten durch verschieden Spezialangriffe/Waffen. Zudem sind die Maps abwechslungsreich und nicht schlecht strukturiert.

Ich habe wie bereits erwähnt mit AW aufhören zu wollen, konnte dem Xbox-Deal jedoch nicht nein sagen. Zum Glück, denn mit Black Ops 3 hat Treyarch die Call of Duty-Reihe aus einem Loch gerettet, indem Umfang der Inhaltes und Spielspaß der einzelnen Inhalte stimmen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Alex28

15. Februar 2016PS4: Endlich mal wieder ein gelungenes Call of Duty

Von :

Ich war erst skeptisch was Black Ops3 anging, war mir nicht sicher ob ich es kaufen sollte und womöglich schon wieder 55€ "zum Fenster rauswerfe". Dieses Gefühl nämlich hatte ich bei den beiden Vorgängern CoD Ghosts und Advance Warfare, welche nach der Kampagne keinen Spielspaß mehr brachten.

Bei Black Ops 3 hingegangen muss man sagen das das Spiel rundum gelungen ist. Die Kampagne welche auch im Koop gespielt werden kann bringt sehr viel Spielspaß. Hinzu kommt noch der Zombie-Modus welcher jetzt nicht mein persönlicher Favorit ist, allerdings einen weiteren Spielmodus darstellt und sicher auch viele Fürsprecher findet.

Der Onlinemodus ist so gestaltet das auch der "Durchschnittsgamer" nicht so schnell die Lust verliert. Und gerade das ist bei einem Spiel wie diesem wichtig. In den am Anfang erwähnten Vorgängern hatten wohl nur Spieleprofis die Lust am Onlinespiel behalten können.

Bei BlackOps 3 ist es gelungen das jeder Erfolgserlebnisse sammeln kann und die Lust am Spiel nicht so schnell verliert.
Meine persönliche Meinung ist daher:" Endlich mal wieder ein gelungenes Call of Duty, welches Spaß macht und um Welten besser ist als die anderen Teile die bisher auf den neuen Konsolen erschienen sind".

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

FlowBerni

15. Februar 2016PC: Gute Fortsetzung

Von :

Ich bin echt zufrieden mit BO3. Die BO Reihe an sich ist meine Lieblingsreihe und mit dem neuen Movement kommen auch viele neue und interessante Situationen im MP zustande.

Ich kann das Spiel nur empfehlen. Gerade auf dem PC ist auch verlass. Im Vergleich zur Modern Warfare Reihe haben hier auch PC Spieler die Entwickler auf ihrer Seite und können sich an regelmäßigen Updates und spielbaren Inhalten erfreuen.

Der Zombiemodus alleine wäre schon ein Spiel wert und daher kann ich als Zombiefan nur sagen, dass sich lohnt das Spiel sogar nur für den Zombie-Mode zu holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

LuKiiTRoX

15. Februar 2016PS4: Actiongeladen und rasant - ein solider Shooter

Von :

Call of Duty - Black Ops 3 ist sicherlich kein Spiel, das die CoD-Reihe revolutioniert hat, aber eines der besten CoDs ist es alle mal. Mit dem neuen Movementsystem hat sich das Gameplay beachtlich verändert, aber es herrscht trotzdem noch das gute alte CoD-Feeling.

Die Daueraction auf den Multiplayer-Karten ist noch immer gleich gut gemacht und das Spawnsystem streikt dieses Jahr auch nicht. Es gibt keine unsinnig verwinkelten Karten, sondern nur Karten mit einem guten 3-Wege-System. Mit der richtigen Internetverbindung ist der Multiplayermodus gut für lange Nächte zu genießen, solange die PSN oder XBox Live Server funktionieren.

Die Kampagne ist actiongeladen und empfehlenswert, auch wenn sie für die Meisten nicht der Kaufgrund ist. In der Kampagne wird dieses Jahr mehr auf die Personalisierung geachtet und man kann mit 3 Freunden in einem 4-Mann Co-op Modus spielen, um es noch intensiver zu gestalten.

Es ist ein solider Titel von Treyarch der mit guter Grafik und Gameplay überzeugt und solange man nicht nur herumschreit, wenn man stirbt, auch Spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Jaegermarco

15. Februar 2016PS4: Black Ops 3: Wird ab hier die Zukunft rosig?

Von :

Auch ich ging erst ohne all zu große Erwartungen an den dritten Teil der Call of Duty Black Ops Reihe heran. Nach einem meiner Meinung nach überragenden ersten Teil, legte der Entwickler Activision mit dem Zukunftsshooter Black Ops 2 einen sehr kleinen Scheit in dieses riesen Franchise nach. Als bekannt gegeben wurde das es sich bei Black Ops 3 auch um einen Shooter handelt, der in der Zukunft spielt war ich enttäuscht. Wie viele hoffte ich auf eine Art Remake von Modern Warfare 2 oder Call of Duty 4, auch wenn ich wusste, das diese Hoffnung utopisch war.

Trotz meiner Zweifel entschied ich mich dennoch zum Kauf des Spieles. Sofort nach der Installation wurde ich positiv überrascht. Das Interface gefiel mir auf Anhieb sehr gut, und auch die erste Runde im Multiplayer Modus überzeugte mich voll und ganz. Die Karten sind gut durchdacht und spielen wunderbar mit den neuen Fähigkeiten wie dem Schubsprung und dem Slide zusammen. Es gibt keine Waffe von der man behaupten könne, sie sei unfair oder wie der "echte kenner" zu sagenpflegt "OP". Generell hatte ich das Gefühl ich würde nicht schon in den ersten Runden untergehen, und das obwohl ich mir das Spiel erst etwa 3 Monate nach Release-Termin gekauft hatte, und seit ca. einem Jahr keine Shooter mehr gespielt hatte. Nach ein paar Runden im Mehspieler-Modus probierte ich die Kampagne aus.

Wer viel Wert auf diese legt, wird meiner Meinung nach leider enttäuscht. Die deutsche Synchronisation lässt zu wünschen übrig, und die Handlung wirkt lasch und ist schwer begreifbar, was dazu führt das man sich während dem Spielen fühlt als müsse man bloß ziellos von A nach B laufen und unterwegs ein paar Gegner über den Haufen schiessen. Was die Einzelspieler Kampagne offen lässt, macht der Zombie Modus aber mehr als Wett. Dieser ist sowohl anspruchsvoll als auch abwechslungsreich und verlangt dem Spieler einige Mühen ab, ohne Unfair zu werden. Abschließend kann ich für mich sagen, das sich dieser Einkauf sehr gelohnt hat!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

MR_Metzler

15. Februar 2016PC: Neu mit alten Problemen

Von (2):

Black ops III ist der neue und erfolgreichste Teil der neuen COD Saga. Dabei überzeugt das Spiel mit neuen Maps, geringeren Einflüssen durch Booster usw... Grafik und Sound sind sehr gut. Leider ist der Sound zum Gegner Orten erst gut, wenn man 2 Perks opfert... das ist ziemlich hart. .. Anderseits hat man dadurch auch einen Vorteil , da nur wenige diese nutzen. Awakening als neues Update ist bereits verfügbar und macht was es soll.

Es erweitert den Spielspass. Wer beim neuen teil auf eine faire hit Box und gute server Verteilungen hofft wird weiterhin enttäuscht. Gerade bei 2xp Wochenenden kann man das game aus lassen. Die Probleme sind größer als der Spaß. Die neuen kleinen Trupps machen Spaß und das setzen auf verschiedene Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten pimpen das Spiel eindeutig auf. Insgesamt das beste Spiel der letzten Jahre. Es scheint als ob man sich von Advanced Warfare die Fehler ernsthaft angeschaut hätte und daraus lernen möchte. Der Zombie Modus ist weitaus schöner als zuvor und hat sich nun neben der Story auch eine schönere Kulisse verdient. Zombies sind nun fester Bestandteil des Spiels und bilden mit extra Ranking System eine Art Mini COD.

Alles in allem ein sehr gelungenes Spiel mit wenig Defiziten. Neu ist das finden von speziellen Gegenständen und Ingame Währungen. Leider geht auch an COD das Geld ausgeben nicht vorbei. Wer denkt der Kauf war teuer hat den DLC Preis noch nicht gesehen. This is for the Players ist hier nicht gegeben. Da sollte man sich bei rainbow Siege etwas anschauen , wo alle dlc kostenlos für die Gamer sind.

Fazit COD Bo 3 kaufenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

saory

12. Februar 2016PC: Das wars mit COD

Von (3):

Wer einen High End PC hat und die richtige DSL Verbindung, ist der mag wohl glücklich sein. Leider hat nicht jeder das Geld sich einen 1000€ PC zu kaufen oder für hunderte von Euros sich den PC aufzurüsten, Leider auch ich nicht, der hat bei dem Spiel echt Pech. Ich hab Aktuell nen Phenom 2 X4 mit 3.1 Ghz am Laufen und dazu 16GB Ram und ne GTX 660.

Man sollte Denken das Spiel könnte wenigstens einigermaßen laufen, aber nö! Teils Ruckelts wie die Pest, die Gegner Kommen aus dem Nichts und dann schisst man auf den Gegner und die Kugeln gehen nicht rein. So ist Frust vorprogrammiert. Laut den Offiziellen Systemanforderungen ist mein Pc jetzt zwar nicht optimal, aber Ok dafür, Pustekuchen. So wie es aussieht läuft das ding nur mit nem I7 und ner GTX 970 richtig gut, da selbst die I5 wohl Probleme hatten. Wer also noch vor hat sich das spiel zu kaufen, der Sollte vorher darauf achten das die Hardware passt, sonst wirds nix. Mal abgesehen davon das man 60GB auf der

Festplatte für das Spiel braucht, versucht man hier auch noch ein neues bezahl modi einzufügen aller Pay To Win.
Hier kann man jetzt seid neuerstens auch COD coins kaufen! wie wenn das Spiel ja nicht schon Teuer genug Wäre, man quetscht noch mehr aus den Menschen raus! Ich würde es mir Kein Zweites mal für den PC kaufen. Für Konsolen scheint es da etwas anderes zu sein, da sieht man wo ganz klar die Prioritäten sind, den da läufts in guter Grafik komplett Problemlos!(bis auf die Üblichen Sachen)

Also keine Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

81

der_Guelli

10. Februar 2016PS4: Ein gelungener Shooter - bravo Treyarch

Von :

Call of Duty mal endlich wieder von Treyarch! Darauf habe ich schon lange gewartet. Die Beta hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, das Spiel hatte ich am ersten Tag. Nun mein Review für euch.

Die Meinung bezieht sich hauptsächlich auf den Multiplayer.

Zum Gameplay:
Gameplaytechnisch finde ich Black Ops 3 um Längen besser als die beiden Vorgänger AW & Ghosts. Das futurische Gameplay aus AW wurde an einigen Stellen sinnvoll übernommen (z.B. Boost beim Springen) und verleiht dem Spiel dadurch neue Wege, Taktiken und mehr Möglichkeiten. Was leider negativ auffällt ist das Matchmaking. So wird zum Beispiel eine Map 4x hintereinander gespielt, da sie jedes Mal in der Lobby neu gewählt wird (Insider wissen von welcher Map ich gerade rede). Hier hätte mal eine Lösung wie in den älteren CoD bevorzugen sollen. Die Waffen sind gut ausbalanciert, ich selbst habe mein Spiel auf 3-4 Waffenklassen konzentriert, jedoch könnte man auch mit jeder anderen Waffe einen guten Score erzielen. Durch die einzelnen Spezialisten kommt mehr Spannung und Kampf in das Spiel, da jeder Spezialist seine eigenen "Tricks" auf Lager hat. Zusammengefasst kann man sagen, dass der Mehrspielermodus mir persönlich wieder sehr Freude bereitet und daher der Kauf sich hier schon gelohnt hat!


Zur Kampagne:
Die Kampagne ist m.M.n. für Treyarch-Verhältnisse ziemlich mau ausgefallen. Die damaligen Kampagnen haben mir viel besser gefallen. Der neue Koop-Modus sorgt für Spielspaß mit Freunden. Eine sinnvolle, aber nicht revolutionäre Erweiterung.



Sonstiges:
Das Design in den Menüs ist ansprechend gestaltet, die Spieler im Onlinemodus größtenteils fair. Natürlich gibt es einige schwarze Schafe, wobei die Zahl hier ziemlich gering ist. Minuspunkte gibt es für das zwanghafte runterladen des DLC, ebenso für die vorhandenen Mikrotransaktionen, die m.M.n. in CoD nichts zu suchen haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

Probaly

08. Februar 2016PC: Ordentliche Verbesserung des Spielerlebnisses.

Von :

Bei Adavanced Warfarce störte mich das dauerhafte Jumpen-Boosten. Genau das machte das Spiel eigentlich unspielbar. Bei Black Ops3 ist nun ein bisschen runtergepatcht worden, jedoch wäre mir ein Call of Duty ohne diesen Jump-Boost deutlich lieber. Dafür gefällt mir der Schwarzmarkt umso mehr.

So hat man nun wenigstens immer was zu erspielen und die epischen Tarnungen sehen echt fett aus. ;) Im großen und ganzen ist Call oft Duty Black Ops 3 eine Steigerung zum Vorgänger. Ich kann trotzdem nur hoffen, dass die angekündigte "Ghosts 2" Version diesen Jump-Boost komplett entfernt und in der heutigen Realität bleibt. Danke fürs lesen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

albo

08. Februar 2016PS4: Endlich wieder mal ein gutes CoD

Von :

Allgemein:

Nach den zwei Katastrophen Ghosts und Advanced Warfare kommt endlich wieder ein neuer Ableger aus der Black Ops Reihe. Die Reihe, dir mir auch am besten gefallen hat. Ich gehe hierbei aber nicht auf die Kampagne ein, da ich diese nicht gespielt habe. Es gibt sicherlich bei Pro und Contra weitere Punkte, jedoch kenne ich nicht das gante Spiel in- und auswendig^^

Multiplayer:

Pro:
- Grafik
- Spezialisten bringen neuen Schwung und unterscheiden sich alle in
ihrer Art
- Viele Waffen
- Viele unterschiedliche Killstreaks
- Wallrun und boost jumps gut gelöst, nicht wie bei AW (Flexibilität)
- Sehr schöne Karten (keine, die mir nicht gefällt)
- Langzeitmotivation wegen Prestige-Modus und Waffentarnungen usw.
- Neue Modi z.B. Uplink macht mega viel Spaß
- Freier Modus um sich an das Movement zu gewöhnen

Contra:
- Einige Overpowerte Spezialisten wie z.B. Reiniger (Flammenwerfer)


Zombiemodus:
Mal wieder super Maps mit einer tollen Geschichte mit Persönlichkeiten. Nicht wie im Extinction-Modus in Ghosts, wo man mit unbekannten Personen auf Aliens geballert hat. Es sind sehr viele Easter Eggs, Rätsel und Bossgegner vorhanden, die für nie endenden Spielspaß sorgen. Vor allem mit Freunden macht der Zombiemodus Spaß, aber auch Online oder alleine wird einem nicht langweilig. Shadows of Evil ist für mich eine der besten Zombie-Karten in CoD, da es nicht um das stumpfe "Zombieabknallen" geht, sondern um Easter Eggs, Rituale usw. Da sieht man, dass Treyarch viel Liebe investiert hat.


Fazit:
Für mich ist Black Ops 3 seit MW3 das beste CoD. Sowohl im Multiplayer als auch im Zombiemodus weiß das Spiel zu glänzen und macht so gut wie keine Fehler. Für Fans ein Muss und Anfänger sollten keine Probleme haben, da das Spiel einsteigerfreundlich gestaltet ist (Freier Modus, Kampagne, Bots).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

xPsyOPSx

08. Februar 2016PS4: Call of Duty®: Black Ops 3 - The Future is Black

Von :

Hallo liebe Leserinnen und Leser,
hiermit verfasse ich meine Meinung zu Call of Duty®: Black Ops 3.

Black Ops 3 ist der vierte Ableger von Treyarch, in Activisions Call of Duty Reihe. Black Ops 3 ist im Gegensatz zu den Vorgängern Black Ops 2, Black Ops 1 und World at War ein durchaus zukunftslastiges Spiel, was im Jahre 2065 spielt. Und da wir als Menschen offen für Neuerungen und Verbesserungen sein müssen, finde ich den Zeitsprung in die Zukunft nicht so dramatisch, denn wir können nicht ewig das ein und selbe Szenario spielen.

Wie bei den anderen drei Treyarch Ablegern in der Call of Duty Reihe, finden wir wieder den Zombiemodus. Dieser ist äußerst cool und für jeden Zombiekiller ein muss, denn die Karten sind soziemlich detailgetreu und altmodisch gestaltet. Es hieß seit Black Ops 1, dass jeder Treyarch Ableger in der Call of Duty Reihe einen Zombiemodus beinhalten muss. Immerhin ist es meiner Meinung nach der beliebteste Modus in der ganzen Call of Duty Reihe und dies macht Treyarch in der Community so populär. Dazu kommen noch die DLC Erweiterungen, die wie immer eine enorme Abwechslung reinbringt und sogar den langjährigen CoD Veteranen die ein oder andere Freudenträne bereitet.

Neu sind bekanntlich die sogenannten CoD Points. Die dienen euch als Ingame Währung lediglich dazu, beim Multiplayer weitere Klassensets, seltene Vorratslieferungen und im Zombiemodus bei Dr. Montys Fabrik flüssiges Divinium zu kaufen. Doch dies ist meiner Meinung nicht wirklich nötig, aber wem das Geld zur Verfügung steht, kann dies für sich selbst entscheiden. Es kommt aber auf das Können am Kontroller und/oder an Maus und Tastatur an. Also diejenigen, die ungern weiteres Geld investieren: Macht euch keine Sorgen.

Zum Kauf rate ich euch die Konsole nehmen, mit der ihr euch am Wohlsten fühlt oder alternativ den PC zu verwenden. Ich empfehle aber Current Gen und nicht Old Gen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

RoYal_x_Sanox

08. Februar 2016PS4: Eindrücke und Meinungen zu Black ops 3

Von :

Meine Meinung zu Black Ops 3.

Die Spezialisten sind cool und bringen Abwechselung ins Spiel da man Sie vor jeder Online-Runde wechseln kann. Auch das Wallriden macht Spaß und bringt neue Möglichkeiten. Man fühlt sich richtig cool wenn man aus der Wand heraus einen Kill hinkriegt. Viele Tarnungen und Maps machen das Spiel vielseitig, und spaßig.

Ich finde es toll, das Treyarch sich mal wieder so angestrengt hat.

Sie haben sich viel mühe gegeben, kümmern sich um die Server und machen das Spiel zu einem einmaligen Ereignis, welches in der Zukunft spielt!

Danke an Spieletipps für das tolle Gewinnspiel! :)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

fabiow

08. Februar 2016PS4: Richtig gutes Spiel

Von :

Habs mir letztens gekauft und ich muss sagen, dass es das beste CoD seit langem ist. Hab die Teile davor auch gespielt und finde diesen hier mit Abstand den besten. Freue mich schon auf das neue DLC, muss es mir aber noch kaufen. Der Online-Modus hat sich meiner Meinung nach auch ins Positive verbessert.

Habe bis jetzt noch keine Abstürze, oder Verbindungsprobleme gehabt. Vielleicht auch dank den besseren Servern. Man bezahlt ja nicht um sonst 50€ pro Jahr für PS Plus.

Abschließend lässt sich sagen, dass es eine klare Kaufempfehlung ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

SteveBoBs

08. Februar 2016PC: Aufruf zum Upgrade

Von :

Call of Duty hat viel hinter sich.

Die Black ops Reihe war schon zu beginn an sehr beliebt. Zu einem lag es an dem Zombie-Modus. Der Multiplayer war eigentlich nicht ganz anstehend von den vorherigen; jedenfalls meiner Meinung nach.

Meine Kollegen, die Black ops Enthusiasten würden es verneinen. Ich war so einer der gerne den Zombie-Modus spielte.
Black ops 2 brachte mir vorallem ein lächeln aufs Gesicht wegen dem lokalen Multiplayer(bis zu 4 Spieler). Das fuhr in Black ops 3 fort. Das hieß für mich sofort kaufen und mit meinen Brüdern durchzocken. Klapptr super!

Der Multiplayer war ganz lustig und der Zombie-Modus der hammer, auch wenn wir nichts erreicht haben. Nur liegt es seit etwa 3 bis 6 Monaten auf meinem Schreibtisch. Woran liegt das?
Diese Frage habe ich mir gestellt und die Antwort wurde mir sofort klar:

Der Multiplayer war für mich nie das wichtigste Stück in Black ops oder an sonst irgendwas. Ich hab zuerst die Story durchgespielt. Dann den Zombie-Modus ausprobiert und dann kam ich dazu. Abgesehen von meinen nicht so guten Skills war der Multiplayer für mich eine Mischung aus Advanced warfare und "das Spiel ist schuld". Soll heißen ich bin schrecklich, also hielt mich der Multiplayer nicht am Spiel.

Die Story war nach dem durchspielen nichts mehr wert und für die Milliarden Easter-Eggs im Zombie-Modus bin nicht gut genug.

Doch müsste ich meinen Spaß mit einem Kurvendiagramm darstellen, dann sähe die Kurve so aus, dass sie weit oben beginnt und auch für längere Zeit hält, aber dann plötzlich herbsinkt. Es scheint mit so als ob Black ops 3 für mich eine Wiederholung des vorherigen Spaßes sei. Der Spaß der vor einigen Jahren bei den anderen Teilen entstand.

Fazit: Black ops 3 hat sich für mich gelohnt, auch wenn nicht über längere Zeit. Es ist und bleibt auch letztendlich ein CoD-game.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

camperkiller147

08. Februar 2016PS4: Revolution des Franchise oder doch nur Advanced Warfare 2.0?

Von :

Diese Meinung teile ich in 3 Kategorien auf: Kampagne,Multiplayer,Zombie Modus.

Kampagne: Der wahrscheinlich am meisten vernachlässigte Modus der ganzen Spielreihe fährt in black ops 3 einen relativ guten Mittelweg und überzeugt durch interessante Schauplätze und eine zumindest relativ gute Geschichte selbst für nicht Kampagne interessierte Spieler ist der Modus vielleicht eine Abwechslung grade aufgrund der Möglichkeit das die Kampagne mit bis zu vier Spielern spielbar ist.

Multiplayer: Man nehme ein wenig advanced warfare und Titanfall werfe diese Mischung auf das beste call of duty Entwicklerstudio und herauskommt der dritte teil der Black ops reihe. Futuristisches Movement und laufen an Wänden sind alles Bestandteil der Multiplayer Schlachten und fühlen sich gut an und gehen sehr gut von der Hand und erfordern keine großartige übung.

Zombies: Black ops 3 Zombies macht alles gut was man gut machen kann solange man auf The giant und der neu erschienenen Map der Eisendrache spielt. the giant ist ein zeitloser klassiker und der Eisendrache bietet allen die origins aus Black ops 3 mochten das beste Zombieerlebnis.

Fazit: Vielleicht einer der besten teile der reihe aber für manche vielleicht auch eine Enttäuschung definitiv aber ein pflicht titel für alle cod Fans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Rotznkopf

08. Februar 2016PC: Endlich wieder einmal ein geiles Call of Duty?

Von :

Das Spiel ist seit langen wieder einmail ein richtig geiles Shooter Game. Die Spezialisten, der Doppelsprung mit Jetpack und das an der Wand rennen macht das Spiel echt geil und lustig zum Stundenlangen spielen (obwohl das ein bisschen ein Fake von Titanfall ist), aber das macht mit nichts den es ist wirklich zurzeit der beste Shooter.

Ich empfehle es jedem der mich nach einem neuen geilen Spiel fragt.

Etwas das mich leider stört ist der Pyrotechniker da seine Spezialfähigkeit, nämlich der Flammenwerfer, etwas überpowert ist und deswegen erwas unfair ist da man in ja auch erst ab einer hohen Levelstufe freischaltet.

Aber dieser eine ,,Punkt" macht nichts da der Rest einfach genial hinhaut und richtig Spaß macht.
Es ist einfach Weltklasse.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

iFraKs

08. Februar 2016PS4: Call of Duty Black Ops 3, „gut oder schlecht

Von (2):

Call of Duty Balck Ops 3 ist meiner Meinung nach das beste Call of Duty seit langem. Denn das Spiel hat in Sachen Features die Nase von allen Call of Dutys die Nase vorne. Denn es ist vollgestopft mit coolen extras wie den Neuen Spezialliste.
Das Spiel läuft auf der Ps4 immer flüssig und weist keine Probleme vor.

Ich finde auch, das das Movement wirklich gut gelungen ist, da es sehr gut angepasst worden ist. Außerdem finde ich die neuen Fortbewegungen das Schwimmen und den Wallrun wirklich cool und sehr angenehm.

Das einzige Negative sind die Speziallisten die meistens zu stark sind, und man sich nocht davon währen kann.
Doch im großen und ganzen macht das Spiel wirklich viel Spaß, und ist nicht wie angenommen ein Call of Duty Advanced Warefare 2.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Black Ops 3

Call of Duty-Serie



Call of Duty-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Black Ops 3 in den Charts

Black Ops 3 (Übersicht)