Borderlands 2

meint:
Borderlands 2 bietet genauso viel Spaß wie der erste Teil. Es gibt viele kleine Neuerungen, große Änderungen bleiben aus. Feines Spiel! Test lesen

Neue Videos

The Best gets Better
Borderlands 2 - Game of the Year Trailer (deutsch)

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Ein Rollenspiel-Shooter mit Comic-Grafik? Genau das bietet Borderlands 2. In der großen Welt Pandora entwickelt der Spieler nach und nach den Charakter. Wie schon der Vorgänger setzt Borderlands 2 auf brachiale Mehrspieler-Action. Dazu gibt es ein neues Waffensystem das dem Spieler ermöglicht eine Vielzahl von Waffen herzustellen. Ebenso vielfältig präsentieren sich die unterschiedlichen Landschaften die der Spieler durchquert um Pandora von der gemeingefährlichen Hyperion Corporation zu befreien. Von Eis- und Sandwüsten bis hin zu düsteren Höhlen ist alles dabei.

Meinungen

91

1632 Bewertungen

91 - 99
(1281)
81 - 90
(242)
71 - 80
(33)
51 - 70
(10)
1 - 50
(66)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.5
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 56 Meinungen Insgesamt

85

Nusferatu1994

06. November 2015PS3: Gelungener Shooter mit viel Witz und reichlich Action

Von :

Borderlands 2 bietet sowohl eine gute Mischung aus Action als auch eine gute große Prise Shooter in dem man reichlich Abwechslung bekommt je nachdem wofür man sich entscheidet.

Die große Vielfalt an Klassen die zur Auswahl stehen und die damit verbundenen Möglichkeiten verschiedene Wege einzuschlagen und das Spiel jedesmal auf eine neue Art und Weise zu erleben ist einfach grandios umgesetzt worden und bietet eine gehörige Portion Spaß und Witz in den jeweiligen Zwischensequenzen. Die riesige Vielfalt an Waffen und Ausrüstung im Spiel machen es interessant und sehr zahlreich an verschiedenen Kombinationen.

Durch die Möglichkeit einen höheren Schwierigkeitsgrad auszusuchen erlangt das Spiel noch mal eine extra Note mit der man sich auch selbst steigern kann und es so immer herausfordernder wird.

Alles in allem ist mit Borderlands 2 denn Machern ein super Titel gelungen und eine würdige Fortsetzung des ersten Teils der Spielereihe mit wieder viel Witz coolen lockeren Sprüchen und gewaltig viel Feuerkraft und Explosion.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

Scriible2

04. Mai 2015PS3: Es geht

Von gelöschter User:

Ich bin ein riesiger Fan von Borderlands 1.
Positiv:Die Riesige Auswahl an Waffen und der Comic Grafik sorgt das für eine menge Spiel Spaß.Die neuen Kammerjäger Charaktere sind super Design.

Negativ: Aber das neue Design so wie auch das Waffen Menü ist meiner Meinung nach ein riesiger Schritt zurück im ersten Teil war es einfach zu sehen wie die Waffe hieß und wie stark sie war.Aber durch paar Bugs und des Menüs muss man Extra tausend Sachen durchsuchen um zusehen wie Stark die Waffe ist.Das DLC Level System gefällt mir auch nicht ganz im Normal Modus sind die Level von 15-30 Lv aber im Wahrer Kammer Jäger modus sind die alle in Lv 50 warum sagen die das nicht gleich ? Wofür soll ich ein DLC zahlen wenn es zu OP ist (vom Level her).

Sonst ist das Spiel gut gemacht

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

maarten

30. März 2015PS4: Top oder Flop?

Von (2):

Kurz und knapp: Wer Borderlands 2 auf ps3 mochte, wird die Handsome Collection lieben!
Vor allem lohnt es sich, wenn man zuvor kein Geld für DLCs ausgegeben hat und nun alles plus The Presequal bekommt.

Das Spiel läuft in dauerhaften 60 fps und einer Auflösung von 1080p ohne Kantenflimmern oder eckigen Texturen und ist somit um Längen spaßiger zu spielen, da man den Unterschied zur Ps3 extrem wahrnimmt und auch das spielen erleichtert.

Grafisch ist nicht viel getan worden, aber gut sieht es allemal aus. Ich selbst bin überhaupt kein Comic Fan, aber nach ein paar Missionen ist man vollkommen in die Umgebung und ihren Stil versunken und will garnicht mehr aufhören sich bis Level 72 zu verbessern und dabei einen Endboss nach dem anderen zu bezwingen.

Absolute Kaufpfehlung für alle Looten und Leveln Fans!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

Marius_Akk

20. März 2015PS3: Das perfekte Spiel

Von :

Ich habe eine relativ ordentliche Sammlung von Ps3-Spielen aber Borderlands 2 ist und bleibt mit Abstand mein absolutes Liebingsspiel!
Ich stehe auch eigentlich überhaupt nicht auf Shooter, ich habe kein einziges COD oder BF in meiner Sammlung diese reizen mich einfach nicht, aber Borderlands 2 ist Nervenkitzel pur!

Mit der so genannten "Cel-Shading" sprich "Comic-Grafik hat das Spiel einfach eine mega Grafik die kaum höher geschraubt werden kann.

Ich kenne kein Spiel in dem es so viele verschiedene Waffen gibt, man hat eine riesen Auswahl.

Man hat wirklich sehr lange Spaß an dem Spiel.Ich kann mir nicht vorstellen das ein Neuling den ersten Spielverlauf in 3 Stunden durchspielen kann.Noch dazu hat man die Möglichkeit die Story 3 mal durch zu spielen.

Borderlands 2 ist gar nicht so leicht es schafft kein Mensch das Spiel durch zu spielen ohne zu sterben und die Gegner sind teilweise wirklich stark wer da denkt er könnte "This is Sparta" - Like,einfach da durch rennen und jeden onehitten hat sich geschnitten.

Die Gegner und natürlich die anderen Chars sind Bombe designed! Respekt! Da haben sich Leute wirklich Mühe gegeben. Dieser Shooter lässt sich schlecht mit anderen vergleichen weil er so individuell ist.

Noch riiichtig nice sind die eingebauten Easter Eggs wie Minecraft oder der König der Löwen die einen des öfteren schmunzeln lassen oder die lustigen Sprüche die der ein oder andere Psycho raushaut.Genauso ist der Soundtrack vom The Heavy echt perfekt ausgewählt.


Ich könnte hier echt noch Stunden weiterschreiben deswegen fasse ich mich nochmal kurz zusammen warum es mein absolutes Liebingsspiel ist:

Geile Grafik auf jeder Plattform,sehr ausgefallene und individuelle Charaktere,leichte Steuerung, viele Waffen, viel Blut und Gewalt, (wir stehen einfach drauf),kaum Fehler, trotz Gewalt auch ein Haufen Humor und Easter Eggs ,geiler Soundtrack, stehts eine Herausforderung!

Kurz gesagt in meinen Augen mit das beste Spiel das ich kenne!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

MatzeLp

19. Januar 2015360: Gutes Spiel mit viel Humor

Von (2):

Borderlands 2 ist mit der Comic Grafik, den einzigartigen Chatakteren und dem "genialen" Antagonisten ein gelungenes Spiel.Die einzelnen spielbaren Charaktere sind in guter Rollenspiel Manier aufgeteilt in: Beserker,Assassinen(Sniper),Sirene(Magier) und Commando(Allrounder) wobei ich den Commando Neulingen und auch erfahrernen Spielern ans Herz lege.Nun zu dem Spiel an sich,es ist ein Shooter mit Rollenspiel Elementen (Skilltree,Kleidung des Charakters),es gibt zu viele Waffen um sie aufzuzählen (der Vorgänger Borderlands hatte schon 17,75 Millionen) jedoch sind die Automatik Pistolen von Vladof meiner Meinung nach ziemlich gut. Natürlich gibt es aber auch Fahrzeuge die sich nach einer gewissen zeit wieder regenerieren,diese kann man Wahl weise mit einem SMG oder einem Raketenwerfer ausstatten.

Die Missionen sind Humorvoll,blöderweise haben die meisten das gleiche Muster:"Geh da hin töte so und so viele Gegner evtl. hol noch was von dort und komm am Ende zurück",wodurch diese relativ schnell langweilig werden.Zudem gibt es in diesem Spiel Bosse die Strategie,Nachdenken,am besten noch ein Paar Kumpels und massig Munition verlangen.

Fazit:
Gut gelungener Fun-Shooter mir Einzigartigen Charakteren,Humor und ein klein wenig zu vielen Waffen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

BlackViper2004

28. Dezember 2014360: Shooter-RPG mit hohem Suchtfaktor...Danke 2k und Gearbox

Von (2):

Ich habe das Game noch nicht durch (bin Level 17). Auf jeden Fall kann ich sagen, dass das Game ein echter Klassiker ist. Die vielen Waffen, die ganzen Möglichkeiten seinen Charakter zu verbessern und dieser wunderschöne Humor...einfach herrlich. Die Story wird echt gut erzählt und die verschiedenen Charaktere werden auf eine coole Art und Weise vorgestellt. Die Grafik im Comic-Stil gefällt mir ebenfalls sehr gut, eine Verbesserung zu Borderlands 1. Der Suchtfaktor ist ebenfalls hoch, weil die Missionen einen Mordsspaß machen, so dass man, wenn man eine fertig gemacht hat, gleich eine neue anfangen will und das wieder und wieder und wieder. Es fällt echt schwer, das Game zu beenden. Ein echter Meilenstein, wofür sich die Arbeit gelohnt hat. Muss man unbedingt in seinen Schrank zu liegen haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

52

Keine_Ahnung_5432986

27. Dezember 2014PC: Ein Spiel mit durchaus guten Momenten

Von :

An sich ist Borderlands 2 ein sehr gutes Spiel mit der typischen Grafik der Reihe.Es hat viel humor und ist in der Regel abwechslungsreich,was manchen sicher Spaß bereitet.Doch hatte ich nicht mit einem solchen Schwierigkeitsgrad gerechnet,was mir persöhnlich die Spielelust nahm und ich dem Spiel nun so wenig Punkte gebe.Da diese Meinung nicht wirklich sachlich ist empfehle ich den Lesern noch andere Meinungen durchzulesen,da es durchaus Spaß machen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

RavenCore

27. Dezember 2014360: Noch verrückter?

Von (11):

Von Anfang an war meine Freude gegenüber Borderlands 2 riesig, kein Wunder bei dem fast einwandfreien Vorgänger. Inn den Trailern wurde viel angekündigt, noch mehr Verrücktheit und vor allem mehr Wupp-Wupp. Die Frage war nur ob die Entwickler das Niveau des Vorgängers auch halten konnten.
Und meiner Meinung nach haben sie das voll und ganz erreicht, ich muss sogar sagen ich spiele den 2. Teil sehr viel lieber als den ersten.
Und warum?, weil er einfach besser gelungen ist. Er ist lustiger, bekloppter, "dümmer"(auf die lustige Art) und einfach mehr Borderlands als der erste Teil.
Zu den Vorteilen des Spiels zähle ich auch jeden Fall die Waffen, es sind einfach unfassbar viele und vor allem wenn deine Waffen mit dir reden hat man das Gefühl selber einer dieser Psychos zu sein. Das Gegnerdesign ist auch sehr gut gelungen, so finde ich das die Zwischenbossgegner (oder wie man sie nennt) immer noch etwas verrückter sind. Aber ich finde auch das die Gegner schwerer geworden sind, zum Glück. Nichts ist schlimmer als Gegner die umfallen wenn sie dich kommen sehen. Die Story des Spiels mag man vllt. aus anderen Spielen kennen, ein großer Firmenchef der alles für sich will und eine ganze Welt unterwirft, aber trotzdem ist es in Borderlands 2 absolut gut rüber gebracht worden wie ich finde.
Zu den Abzügen des Spiels zähle ich z.B. oft eintönige Missionen wie z.B gehe dahin und töte den, dann komm zurück oder töte so und so viele Gegner um das und das zu bekommen. An vielen Stellen lässt da für mich der Spielspaß nach und es frustriert auch ein wenig.
Aber trotzdem lässt sich zum Schluss nur sagen, Fans des 1. Teils werden mega Spaß haben und Neueinsteiger müssen es einfach spielen denn es ist einfach was anderes im Gegensatz zu den anderen Ballergedöns der letzten Jahre.
Nur weiter zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

Jolidoli

26. November 2014Vita: Bitte veröffentlicht kein Spiel, was nicht läuft

Von (30):

Da die Spiele Auswahl der PS Vita bisher leider ziemlich uninteressant geblieben ist, habe ich mich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass Borderlands auf die Vita kam. Ich hatte mich schon im Vorfeld auf einige Abstriche gefasst gemacht. Klar hat die Grafik bei weitem nicht das Niveau der großen Konsolen, für Handheld-Verhältnisse sieht sie jedoch immer noch sehr gut aus. Auch bei der Steuerung habe ich schlimmeres befürchtet. Die Framerate zwar vor allem in Action-Szenen eher niedrig, aber alles in allem kann man das noch verkraften.

Was hingegen viel mehr nervt, sind die ständigen Abstürze. Am Anfang noch nicht, aber mit der Zeit werden es immer mehr. Und da die Ladezeiten auch nicht gerade kurz sind nervt es unheimlich wenn man irgendwann immer wieder das Spiel neu starten und von weiter vorne anfangen muss. Es gab zwar diverse Patches, doch die meisten Probleme sind immer noch da. So etwas finde ich ein Unding und es nervt mich extrem, dass sowas immer häufiger vorkommt und immer mehr toleriert wird (z.B. aktuell auch Assassins Creed Unity).

Zum Spiel an sich muss denke ich nicht mehr viel gesagt werden, die Story ist Borderlands-typisch eher wenig originell, aber das Setting und der Stil sind sehr ansprechend und der serientypische Humor treibt einem immer wieder mal ein Grinsen ins Gesicht. Die Missionen sind überwiegend recht spaßig und es ist schön, dass man sie auch mal zwischenduch spielen kann (wenn das Spiel nicht mal wieder in Absturz-Laune ist).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

spezitex

01. August 2014Vita: Ganz ehrlich? Es ist einfach nur gigantisch gut

Von (37):

Ich spiel das Game das 2. Mal mit Psycho, was stellenweise leichter oder schwerer wird als mit Salvador als Gunzerker und es fesselt mich wieder tagelang an die Vita.

Am Ende gegen den Krieger / Lavadrachen ist die Bewaffnung nicht so knackig wie im ersten Durchlauf, also finde ich einen Weg ihn aus der Ferne zu töten. Ja es dauert der Krieger kriegt Schuss um Schuss ab, die Zeit verstreicht und es wird merkwürdig still aus seiner Richtung.

In die Stille lauschend höre ich ihn eigentlich nur noch schwer atmen. Die Felswand runter da ist nur noch in der Mitte Jack und an der Seite der Krieger. Er speit keine Lava mehr sitzt nur noch so da schwer atmend. Also stehe ich sehr lange einfach nur so da und sehe ihn an.Irgendwie tut er mir leid,er weiß nicht was da mit ihm passiert ist, warum usw.

Na ja, Alter höre ich mich sagen die wollen das so, der Laden ist so programmiert.Nach 3 Schüssen dann Schluß.Prinzipiell hätte ich das Ende offen lassen können. Borderlands ist schlicht riesig,manchmal verwirrend orientierungstechnisch.

Abgefahren, crazy sowieso der Funfaktor riesig.Hat man die Hauptstory durch mit Level 30 gibt es genug Nebenmissionen dies noch zu erledigen gibt oder nich. Jo es macht süchtig inzwischen hab ich beide Teile für die PS 3 okay klar da liegen Welten zwischen Grafik und Sound. Aber ein Trabbi ist kein Porsche trotzdem ist das Game auf der Vita sehr gut portiert.

Und ja es läuft beinah ruckelfrei manchmal braucht's ein paar Sekunden bis sich alle Bilddetails aufbauen.Trotzdem das Game ist auf der Vita nicht weniger sensationell gut.Okay stabil läuft es wenn man nur das reine Game spielt. Achtung! Nicht aktualisieren!!! Keine DLC! Der Teufel steckt entweder in diesem Detail oder woanders.

Die Steuerung ist schnell verinnerlicht und geht flüssig von der Hand,ab und an zickt das Ganze nur mit dem Touchpad,was aber generell nicht wirklich stört.Vor allem kann man es überall zocken für die kurze Fahrt in Bus und Bahn eher nich.Knackig sind die Level alle aber alles andere als kurz.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

dogler

21. Juli 2014PC: Schönes Spiel mit hammer DLCs und Multiplayer

Von (11):

Borderlands 2 ist ein schön designtes Spiel mit spaßigem Multiplayer und DLC-Kampagnen und Gameplay technisch ziiieeemlich anspruchsvoll für einen Shooter. Naja was ist Borderlands 2 eigentlich?!? Also es ist ein RPS (Role Playing Shooter) in dem das Ziel ist nen Typen zu finden der dich töten will, das wärs mit der Story. Grafisch hat es einen Cel Shading Effekt. Gameplay technisch ist es ziemlich einfach gestaltet: Looten,Leveln,Töten,Laufen und immer wieder und wieder. Steuerungstechnisch Simpel wie jedes PC spiel auch. was die DLCs angeht... recht sinnlos obwohl sie auch was bringen.

Im großen und ganzen ein gutes Multi und Singleplayer Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Kartano_20

10. Juli 2014Vita: Super Spiel, aber!

Von (6):

Das Spiel ist echt gut. Eigentlich fast wie auf der Konsole bis auf die Beleuchtung
und gelegentliche Grafikfehler.

Was allerdings richtig gut ist ist die Open World und die Story . Das Spiel fesselt ein locker im normalen Tempo 50-100 Stunden an die Vita . Die beigeführten DLCs legen nochmal 80 Stunden drauf. Leider brauch man dafür den Patch 1.2 der wenn man ihn installiert zu stündigen Abstürzen führt.

Noch ein Manko ist dass der Coop-Player nur mit Update funktioniert. Da heißt es warten und hoffen dass ein Patch für den Patch rauskommt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

39

Bunkerbewohner

29. Juni 2014Vita: An sich ganz gut, aber ...

Von (84):

Das Spiel Borderlands 2 auf der Vita. Darauf habe ich mich schon ein wenig gefreut, denn es gibt noch nicht so viele großartige Titel für die Vita. Das Spiel hat mir bisher ganz schön viel Spaß gemacht. Wieso man sich über die Steuerung beklagt kann ich nicht nachvollziehen und auch das "Problem" mit den FPS habe ich nicht bemerkt.

Die einzelnen Kompromisse die die Vita Version eingehen musste sind verträglich. Tote Gegner müssen auch nicht unbedingt rum liegen bevor sie sich einfach auflösen. Insgesamt ein eigentlich sehr gutes Spiel für die Vita. Lange Spielzeit, guter Klang, gute deutsche Sprachausgabe, viele Waffen, leichte anpassbare Steuerung, netter Grafikstil (wobei der Comic-Look nicht jedem gefällt, aber das ist Geschmackssache).

Nun gibt es aber wohl häufiger das Problem, dass man das Spiel aufgrund von technischen Mängeln an einigen Punkten nicht fortsetzen kann. Bei mir ist es leider ebenso der Fall. Nach ca. 2-3 Stunden Spielzeit bekomme ich immer eine Fehlermeldung, was das Weiterspielen unmöglich macht. Sehr schade eigentlich, denn es machte bisher schon Spaß. Da ich nicht alleine mit diesem Problem bin (siehe Google oder Amazon-Bewertungen), ist meine Bewertung für das Spiel auch so gering ausgefallen. Sowas darf nicht passieren, und wenn es passiert, dann nicht so häufig bei so vielen Kunden.

Es soll ein Patch erscheinen der diese Probleme in den Griff bekommt. Wie lange wir aber darauf warten dürfen ist noch unklar.

Wenn dieser technischer Mangel nicht wäre, man könnte über jegliche andere Schwäche hinweg sehen. Wer zufällig das Glück hat und es vernünftig durch spielen kann, der wird das ganze zu Recht besser bewerten können als ich. Sollte sich an dem ganzen noch irgendetwas ändern, wird die Wertung auch wieder hoch geschraubt.

Jeder der es sich aktuell zulegt, spielt hier ein Glücksspiel. Im Moment würde ich dazu raten, das Spiel nicht herunter zu laden. Zum einen sind es über 5GB Speicher, zum anderen ist das zurückgeben schwer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Jacko21

21. April 2014360: Super Nachfolger

Von (8):

Auch wenn meine Rezension etwas spät kommt möchte ich sie noch einreichen. Das Spiel ist wirklich gut gelungen. Der gewohnte Borderlands Stil wie im 1. Teil und eine für mich gesprochen, gut gelungene Story. Es spielt sich sehr schön und Fans des 1. Teils der Serie werden sich direkt wie zu Hause fühlen. Riesige Waffenauswahl und eine große erkundbare Karte. Außergewöhnliche Spielfiguren und Klamotten für den Spieler. Wieder levelt man sich hoch bis Level 50 (durch DLC's mittlerweile bis über 70) durch das Töten von Banditen und Kreaturen und die gewohnten Missionen. Auch Nebenmissionen sind lustig und gut gestaltet. Das Spiel hat und wird mit noch einige schöne Spielstunden bescheren. Absolut empfehlenswert für Fans dieses Genre oder Neulinge die Lust auf ein sehr ausgefallenes, absolut einzigartiges Spiel haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

PasundCal

16. Februar 2014PS3: Waffen, Psychos und noch mehr Waffen

Von (7):

Borderlands 2 ist ein Spiel das man mögen muss vor allem Leute die ein Spiel indem man nur ballern muss erwarten sollte es sich zweimal überlegen ob sie es sich zulegen.

Kommen wir erst zur Story gut bis sehr gut aber nix spektakuläres. Wir spielen als einer von vier Kammerjägern und unser Gegner der zweitlustigste Widersacher der Viedeospielgeschichte Handsom Jack (der lustigste ist Vaas). Der gute Jack versucht uns zu töten da wir überleben sind wir eine große Persönlichkeit in der Welt von Borderlands aber das auch nur für die Anhänger des Wiederstandes gegen Jack. Dieser will ,,Frieden" bringen indem er einen Alien zum Leben erweckt mit dem er einfach alles und jeden töten könnte was ihm auf den Sack geht. Also metzeln wir uns fröhlich durch diese brutale Welt.

Grafik: Da brauch ich nicht viel zu sagen, Comicstyle passt sehr gut zum Spiel und sieht auch sehr geil aus.

Gameplay: Wie in jedem Ego Shooter sehr gut hier kommt allerdings noch der Actionskill des jeweiligen Charakter hinzu.

Atmosphäre: Sehr schön, eine Welt voller Wahnsinn und schwarzen Humor der übrigens voll mein Ding ist.

Openworld: Funktioniert sehr gut aber die Möglichkeiten sind etwas eingeschränkt man kann nicht besonders viel machen, dies ist einer der wenigen Kritikpunkte die ich habe.

DLC's: Alle sehr schön passen gut zum Rest des Spiels.

Jeder Liebhaber von Rollenspielen und Ego Shootern sollte sich dieses Spiel zulegen.

Ist diese Meinung hilfreich?

97

xHiDuEix

21. Dezember 2013360: Das beste Shooter/Rollenspiel das es gibt

Von (6):

Ich habe Borderlands 2 jetzt seit dem Release gespielt und besitze auch alle Erweiterungen. Von den DLCs bis zu den Levelerhöhungen. In dieser Meinung werde ich auf verschiedene Punkte eingehen.

1. Grafik: Das Spiel hat einen meiner Meinung nach genialen Grafikstil, der zwar anfangs gewöhnungsbedürftig ist aber damit sollte man klarkommen. Den einzigen Abzug gebe ich hier bei den Nachladefehlern (die bei CelShading Spielen oft vorkommen). Ich ziehe keine Punkte für Matschtexturen ab, da mir kein Spiel einfällt in dem es diese nicht gibt.

2.Spielwelt: Eine coole und extrem lustige Spielwelt mit abgefahrenen Charakteren und geilen Eastereggs (z.B. Herr der Ringe oder Minecraft). Auch finde ich ist die Größe mehr als angemessen.

3. Geschichte: Die Geschichte ist jetzt nicht der Hammer allerdings habe ich eine ähnliche Geschichte bis jetzt noch nicht gesehen und durch ,,Handsome Jack'' wird die ganze Story nochmal aufgewertet. Zur Spieldauer sag ich nur nach einem Jahr macht es noch Spaß, allerdings hat man die Haupstory relativ schnell durch wenn man gut ist. Dann kommen natürlich noch Sidequests die auch lange Unterhalten

4. Waffen: Muss ich nicht viel zu sagen riesige Auswahl. Gut finde ich dass man im Gegensatz zum ersten Teil die Sniper und Shotguns benutzen kann die fand ich beim ersten echt schlecht.

5. Rollenspielelemente: Eine große Auswahl an Fähigkeiten und viele Level dazu kommt die gigantische Anzahl an Waffen und die Möglichkeit jeden Charakter perfekt abzustimmen. Außerdem zeigen die Entwickler sogar hier Humor ich erinnere mal an die Fähigkeit ,,Sexueller Tyrannosauros''.

6. Contents: Als letztes komme ich zu den DLCs und anderem Content. Die DLCs sind genauso abgefahren wie das Hauptspiel und machen viel Spaß, auch haben mir die neuen Charakter sehr gut gefallen auch wenn ich ,,Krieg'' besser finde.

Das wars mit meiner Meinung. Ich hoffe den Leuten die sich dieses Spiel noch kaufen wollen macht es genau so viel Spaß wie mir.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

MarcJacka1995

11. Dezember 2013360: Traum von einem Spiel

Von (2):

Borderlands 2 ist meiner Meinung nach ein MUSS für jeden, der in der Shooter und Multi-Online-Game Welt zu Hause ist.

Zunächst war ich nicht allzu gespannt auf das Spiel, da ich den ersten Teil schon so gut fand, dass es meinerseits eigentlich keine Verbesserungsvorschläge gegeben hätte. Habe es mir dann natürlich doch in England gekauft, um auch schön auf Cuts und Zensuren zu verzichten!

Ich kann es nur empfehlen. Außerdem nicht den gleichen Fehler wie ich machen: Wenn ihr einmal an der Story dran seit, dann bleibt auch dabei. Ansonsten fängt man (zumindest Ich) öfters von vorne an und die Story zu Beginn des Spiels beginnt langweilig zu werden.

Ansonsten ein super Spiel mit Top-Grafik im super Comic-Design und witzige Dialoge mit nach wie vor sarkastischem Humor, den jeder eigentlich lieben muss! Empfehlenswert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Felix7000

18. August 2013PC: Genial

Von (5):

Borderlands 2 ist meiner Meinung nach ein so unglaublich geniales Spiel, ich komme buchstäblich DIE ganze Zeit wieder darauf zurück, weil ich dann doch weiterleveln will.
Grafik/Atmosphäre: Die Grafik mangelt zwar an einigen Punkten, aber durch den gewissen "Borderlands - Comiclook) liebe ich sie. Es gibt sehr viele schöne Sonnenaufgänge und Ähnliches, dafür mangelt es hingegen teilweise an schönen Texturen; Nichtsdestotrotz finde ich sie schön anzusehen und nicht ZU übertrieben.
Sound/Synchro: Aus meiner Perspektive die Synchronisation sowie die Vertonung sehr gut gelungen, die Stimmen haben schönen Akzent und sind witzig anzuhören, ganz besonders die Synchronisation von Handsome Jack, dem genialen Bösewicht, ist einfach unglaublich gut.
Gameplay/Story/Allgemein: So, also der Grund, warum ich dieses Spiel so liebe, ist, dass es einfach SO viel zu machen gibt! Hat man einmal die Kampagne abgeschlossen, was ohnehin schon einige Zeit dauert, kann man sie einfach nochmal auf dem gleichen Level, mit dem gleichen Zeug, schwerer, mit mehr Loot und mehr Gegnern nochmal machen! Und dass ganze dank DLC dann nochmal! Und das wird einfach nicht langweilig, da die Freude, wenn man eine gute Waffe droppen sieht, gewaltig ist! Auch die 6 verschiedenen Charaktere sind gut ausbalanciert und machen unheimlich viel Spaß, einfach mal ihre Skillbäume durchzusehen und seinen eigenen Spielstil zu spezialisieren. Dabei findet man auf dem Weg durch die Gegnerhorden immer so unglaublich viel Zeug! Sammler und Jäger haben hier auch genug zu tun ;) Wenn man will, kann man sein Spielerlebnis dank DLC's, die für knapp 15 Euro meiner Meinung nach jeden Cent wert sind, nochmal verlängern. Diese DLC's sind so unglaublich lieb gestaltet und üppig ausgestattet (noch mehr Waffen, mehr Quests, mehr CLAPTRAP) Die ganze Storyline schwächelt etwas mit ein paar fragwürdigen Stellen, aber sie unterhält doch mit ein paar Plottwists und co.

Fazit: Für Shooter- sowie RPGfans ein deutlich Muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

84

Maxvorstadt

24. Juli 2013PS3: Gutes Spiel, allerdings mit Frust-Garantie

Von (4):

Boom, schon wieder von nem Selbstmord-Psycho gekillt. Und schon wieder kein Gegner zum wiederbeleben da. Solche Momente erlebt man bei Borderlands 2 leider viel zu oft. Daher ist oftmals der Biss in die Tastatur nahezu vorprogrammiert, vor allem wenn man -wie ich- auf Badass-Punkte aus ist und man die Herausforderung, bei welcher man Geld anhäufen muß, schlicht nicht schafft weil das Geld durch Tode schneller abgezogen wird als man es einsammeln kann!

Aber abgesehen von dem extrem gesalzenen Schwierigkeitsgrad macht das Spiel doch eine Menge Spaß. Man läuft durch die Gegend, knallt alles ab was nicht bei null auf dem nächsten Baum -welche es gar nicht gibt(!)- ist und sammelt mehr Beute als Diablo träumen kann!

Dazu kommen die recht schrägen Charaktere und der schwarze Humor.
Im Vergleich zum Vorgänger hat sich einiges verändert, so fehlt das Elder Scrolls mässige Verbessern der Waffenfertigkeiten, dafür gibt es jetzt das Badass System, bei welchem man durch dass Erledigen von Aufgaben Punkte sammeln kann, mit welchen man die verschiedensten Fähigkeiten des Charakters verbessern kann. Leider ist das System nach dem man diese Badass Tokens bekommt völlig undurchsichtig, zudem wird die Verbesserung umso geringer, je öfter man eine Fähigkeit verbessert hat. Positiv ist, dass diese Verbesserungen sich global -also auf alle Charaktere- auswirken.

Natürlich kann man auch wieder -ab dem 5. Level- jeweils einen Skillpunkt vergeben, was auch sehr zu empfehlen ist um der Gegnermassen Herr zu werden.

Fazit: Gut, aber nicht hervorragend, was vor allem am krassen Schwierigkeitsgrad liegt!

+ Zillionen an Waffen
+ Viele Quests
+ Durchgeknallte Charaktere
+ Langer Spielspaß
- Extrem derber Schwierigkeitsgrad
- Nur 50 Level im Vanilla Game
- Schlechte Verteilung der Schnellreisepukte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 10 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

Pasyshepard

10. Juli 2013PC: Atemberaubendes Koop-Spiel

Von (2):

Borderlands 2 ist wahrscheinlich und nicht nur in meiner Hinsicht einer der besten Ego-Shooter aller Zeiten. Aber das kann man auch einfach aus zwei wichtigen Gründen für dieses Spiel als Argument setzen. Erstens die Story ist einfach grandios umgesetzt und schön erzählt. Und zweitens ist es einfach mal etwas anderes. Es kombiniert besser als andere Spiele Rollenspiel und Ego-Shooter wenn man dann noch bedenkt, dass es extrem viel in diesem Spiel zu entdecken gibt. Von Waffen von denen es rund einer halben Millionen gibt bis hin zu Echos die entweder wichtig für Missionen sind oder einfach nur so zum Spaß finden kann und sich diese auch dann anhören kann. Auch gibt es wieder wie im Vorgänger reichliche Nebenmissionen. Diese sind aber nun grösser und manche von ihnen helfen sogar um die Haupthandlung besser verstehen zu können. Außerdem gibt es ein paar echt gute Eastereggs. Ich gebe mal einen Tipp Minecraft lässt grüßen. Allerdings gibt es auch Nachteile wie z.B. die Gegner Balance. Diese ändert sich zwar mit allerdings nur großartig wenn ihr den Badass Kammerjägermodus einschaltet. Wenn ihr auf normal spielt und das Spiel durch habt und ihr immer noch nicht auf Level 50 seit aber nicht Lust habt auf Kammerjäger zu spielen habt ihr noch einiges vor euch. Deshalb rate ich euch spielt Koop und am besten mit unbekannten Leuten. Man weiß ja nie was dann wieder auf einen zukommt. Jedenfalls richtig gutes Spiel, das ein Genre wieder neu definierte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: 2K Games Feral Interactive
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    21.09.2012 (PC, PS3, 360)
    27.03.2015 (PS4, XOne)
    28.05.2014 (Vita)
    16.12.2010 (Mac)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • Auch bekannt als: Borderlands: The Handsome Collection
  • EAN: 5026555058391, 5026555407588, 5026555255219, 0644247004379

Spielesammlung Borderlands 2

Deine Spielesammlung kannst Du im Mitgliederbereich bearbeiten!

Borderlands-Serie


Borderlands-Serie anzeigen

Borderlands 2 in den Charts

Borderlands 2 (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: