Bus-Simulator 2009

meint:
Technisch und spielerisch hoffnungslos schlecht umgesetzte Simulation, die einzig von der Idee und den ganz hübschen Bussen lebt. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

55

194 Bewertungen

91 - 99
(47)
81 - 90
(15)
71 - 80
(32)
51 - 70
(22)
1 - 50
(78)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.9
Sound: starstarstarstarstar 2.9
Steuerung: starstarstarstarstar 2.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

5

gtsfan3

16. Juni 2013PC: Ungeeignet auch für Fans

Von :

Das Spiel ist einfach nur langweilig! Es lässt sich nicht mit irgendwelchen Lenkrädern steuern, ohne dass man beim Gas geben mind. 3 Sek auf den Pfeil nach oben drückt. Außerdem hört das Spiel nach einer Weile auf, einem neue Aufträge zu geben. Insgesamt sind die Aufträge auch sehr einseitig. Der Streckeneditor ist auch sehr kompliziert. Insgesamt macht das Spiel keinen guten Eindruck auf mich, da eben die Steuerung, die Aufträge und auch der Streckeneditor sehr nachteilhaft sind.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

33

titan007

08. August 2012PC: Gut sieht anders aus

Von gelöschter User:

Als ich mir den Bussimulator 2009 bestellt habe, habe ich mich auf einen einigermaßen realistischen, brauchbaren Simulator gefreut doch ich wurde wie so oft von Astragon enttäuscht:
Absolut schlechte Fahrphysik nicht nachvollziehbare Handlungen der anderen Fahrzeuge, lieblos gestaltete Personen und nur mittelmäßig gelungene Busse.

Und das waren nur ein paar Probleme die ich hatte, dazu kam auch noch das das Spiel andauernd abstürzte, auserdem sind die Ladezeiten etwas lang.
Was mich an der ganzen Sache aber am meisten stört ist das man sich beim fahren in ein neues Gebiet erst einmal mit einer Ladesequenz begnügen muss und anschließen mit hoher warscheinlichkeit in einer Wand hängt.

Fazit:
Zwar absolut keine Kaufempfehlung doch für Fans zum Preis von ca. 20 Euro eine Anschaffung wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

joschie99

26. Dezember 2011PC: Für den Nahverkehrsfreund unverzichtbar

Von :

Ich halte den Bussimulator 2009 für eines der wohl am besten gestalteten Spiele des Herstellers Astragon.

Wenn auch einfach gestrickt, so ist es doch simpel erklärt. Es funktioniert unter Windows 7 auch ruckfrei.

Sicherlich gibt es bei der Gestaltung noch Ergänzungen. Allerdings muss man auch sehen, dass das Spiel eher im Niedrigpreissegment angeordnet ist.

Sehr zu wünschen wäre aber, dass im Internet vom Hersteller oder in diversen Userforen, noch weitere Busse zu Download angeboten werden würden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

15

MegaJohncena4ever

26. November 2011PC: Langweiliger gehts nicht

Von (8):

Das Spiel ist totaler Schrott. Schon wenn man den Simulator startet sieht man den Grund dafür. Die Grafik ist grauenhaft. Der Bus hat zwar einigermaßen detailgetreu, aber die Umgebung ist einfach nur schlecht.

Aus folgenden Gründen finde ich das Spiel absolut nicht empfehlenswert:

1. schlechte Grafik
2. miserable Fahrphysik
3. langweilige Aufträge (Die heißen zwar immer anders, also mal "transportiere Leute zu einem Firmenausflug" und dann "bringe die Leute zu einem Picknick", sind aber im Prinzip immer gleich.
4. Es kommt sehr schnell Langeweile auf.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

LarsPizarro

16. Juni 2011PC: Eine einigermaßen gute Simulation

Von (4):

Der Bus Simulator 2009 ist eine gute Simulation. Man braucht sich nicht so viele Tasten für die Steuerung merken und kann mit über 10 verschiedenen Busmodellen(Niederflur-, Reise-, Überland- und Shuttlebus) in 10 fertigen Buslinien und in 10 selbstgemachten Linien fahren. Zusätzlich fährt man auch in mind. 10 Aufträgen durch die Stadt Rheinburg und durch die Vorstädte Kekshausen und Kesselburg.

Die Linien muss man sich kaufen, wobei die Aufträge frei sind. die Grafik ist nicht so gut. Wenn man in eine Vorstadt kommt, muss immer nachgeladen werden, welche immer zwischen 1 und 5 Minuten liegt. Im Freien Spiel kann man überall hin fahren und laufen, den Bus reparieren, auftanken und vieles andere mehr.



Urteil: Preiswert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

SimDeMitCh

18. Juni 2010PC: Bus-Simulator 2009 - Einsteigen oder doch lieber zu Fuß?

Von (13):

Der Bus-Simulator 2009 ist eine Simulation, die auf jeden Fall deutlich macht, dass der Spieler hier den Beruf des Busfahrers ausüben darf. Es gibt mehrere verschiedene Busse unterschiedlichster Größen. Aber reicht das um einen Bus-Simulator erfolgreich zu verkaufen? Die Mehrheit der Spieler sagt: Nein!

Kein Spieler möchte einen Bus steuern, dessen Antrieb so langsam ist, dass man aus dem Stillstand heraus mit voller Beschleunigung gerade so die eben auf grün geschaltete Ampel noch vor dem nächsten Rot-Signal überquert bekommt. Will heißen, dass der Realismus an dieser Stelle doch eher außer Acht gelassen wurde. Gegen die Lenkung der Fahrzeuge ist an sich nichts auszusetzen. Es ist wirklich nur der Antrieb, der dringend überarbeitet werden müsste.

Wer sich davon aber nicht stören lässt, findet dann vielleicht ein Manko im Verhalten der Fahrgäste. Auch wenn die vorderen Türen zum Einsteigen geöffnet sind, es gitb immer wieder Passagiere an der Haltestelle, die sich weigern vorne einzusteigen. Da fragt man sich als Busfahrer: Warum? Und wieso können aussteigende Fahrgäste nicht einfach hinten aussteigen, wenn die Tür vorne verschlossen bleibt? Fragen, auf die der Spieler keine Antwort findet.

Leider besitzt das Spiel auch keine Rechte an realen Bussen. Glücklicherweise kann man die Busse nach dem Kauf im Spiel umbenennen.
Ein Plus des Spieles hätte das freie Umsteigen im Spiel von Bus zu Bus sein können. Aber wenn man einen Bus aus dem Depot auf einen Parkplatz in der Spielwelt stellt, geht die PC-Leistung schlagartig nach unten. Schade eigentlich. So muss man nämlich ewig lange Ladezeiten in Kauf nehmen.

So viel Negatives. Allerdings gibt es dann doch auch einen Pluspunkt: Der Linieneditor. Erstelle neue oder bearbeite vorhandene Linien. Das war auch eigentlich schon alles an positivem Inhalt. Leider. Eingefleischte Fans können zwar trotzdem ihren Spaß haben, aber Gelegenheitsspieler würde ich vom Kauf abraten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

58

netcat

06. Mai 2010PC: Typisch Astragon

Von (2):

Mal wieder ein sauschlechtes Spiel von Astragon. Diese Fahrphysik... Einfach zum Kotzen. Und die Autos hinter dir: Vollgas, Vollbremse, Vollgas, Vollbremse. Und dann fahren dir dauernd welche hinten rein! Und Gelenkbusse fahren ist ja das schlimmste: Es wird von hinten Gelenkt! Richtig gelesen: Der hintere Teil bestimmt die Richtung und man muss selbst auf geraden Strecken immer gegenlenken!

Ich bin genau der Meinung von Spieletipps: Technisch und spielerisch hoffnungslos schlecht umgesetzte Simulation, [...] Ich kann dieses Spiel nur für Astragon-Fans empfehlen. Warum ich trotzdem 58 Punkte gegeben habe? Weil es im Gegensatz zum Bussimulator 2008 immerhin viel besser geworden ist.

Wer später mal programmieren will: Programmiert bitte einen guten Bussimulator!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Bus Simulator 2009

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Bus Simulator 2009 in den Charts

Bus Simulator 2009 (Übersicht)