Castlevania - Lament of Innocence

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

95

22 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(4)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

96

_Castiel_

24. November 2012PS2: Ein Meisterwerk der alten Generation

Von (9):

Das Castlevania-Franchise hat seine Wurzeln schon in der 2D-Ära. Doch 2003 erschien mit "Castlevania: Lament of Innocence" der erste Teil der Serie auf der PlayStation 2 und ein unglaublicher Titel für die gesamte Laufbahn der Konsole, welcher mich noch im Jahr 2012 in Ehrfurcht verfallen lässt. Für alle Nostalgiker, welche gerne in die "alte" Generation abtauchen und ein gutes PlayStation 2-Spiel genießen; ihr könnt mit diesem Adventure nichts falsch machen.

Im Jahr 1094 angesiedelt - und somit chronologisch der erste Teil der gesamten Serie - ist der Held der Bilderbuchgeschichte Leon Belmont, dessen Verlobte, Sara, entführt wird - klarerweise von einem Blutsauger. Dieser hört auf den Namen Walter Bernhard und ist ein ganz fieser Typ. Denn um zu ihm zu gelangen müsst ihr euch mit allerlei Kreaturen herumschlagen. Von Skeletten, zu Werwölfen, Golems, sogar einen riesigen Medusakopf, einem Sukkubus und anschließend Gevatter Tod selbst. Das Leveldesign ist stets abwechselnd, auch wenn ihr viel Zeit in Wäldern und Schlosshallen verbringen werdet.

Technisch ist der Titel auch heute noch solide. Die Grafik ist in Ordnung, das Art-Design für einen Castlevania-Ableger klassisch kreativ und der Soundtrack purer Genuss für euer Trommelfell. Die Steuerung ist zweckmäßig. Zwar stört nicht die Steuerung direkt, doch die Kamerafahrten sind oft sehr unpassend - was jedoch nicht ungewöhnlich für das Genre ist.

Die Geschichte wird einiges an Spielzeit fressen und einige Rätsel gibt es auch zu knacken. Diese sind jedoch simpel gehalten und werden ziemlich schnell gelöst sein. Eure Standartwaffe ist eine Peitsche, welche ihr durch das Besiegen verschiedener Elementar-Bossgegner modifizieren könnt. Neue Items können bei Händlern gekauft werden. Nach dem Beenden gibt es noch einige andere Modi, die ihr mit Codes freischalten könnt. Diese bieten neue Charaktere und Schwierigkeitsgrade.

Meiner Meinung nach ein tolles 3D-Adventure und ein klasse Castlevania, selbst heute noch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

98

DeMordrey

07. Juni 2010PS2: Must-Have

Von (10):

Achtung, Spoiler !

Castlevania kennen ja eigentlich so gut wie alle. Das letzte, was mich persönlich überzeugen konnte, war Symphony of the Night.

Dann kam "Lament of Innocence". Ich war erst skeptisch, doch mit der Zeit gewöhnt man sich an die (nicht ganz so perfekte) Steuerung. Auch Fans der Devil May Cry Serie sollten sich hier schnell zurechtfinden.

Was die Story angeht: Diese ist keinesfalls langweilig, selbst wenn Vampire nicht mehr so ganz "angesagt" sind ;D

Natürlih kommen hier welche vor, jedoch noch (kurz) vor der Zeit Draculas, denn eigentlich entsteht ja Dracula in diesem Teil !

Erst mal zum Anfang. Leon Belmont´s Frau Sarah wird in einen Mysteriösen Wald verschleppt und er versucht diese zu retten. Letzlich stellt sich heraus, dass dieser Wald verflucht ist und sich dort ein Schloss befindet. In diesem lebt der erste der Vampire, Walter Bernhardt, und dieser macht sich einen Spaß draus, Frauen zu entführen. Ohne große Spoiler möchte ich jetzt auch nicht mehr von der Story erzählen, denn diese muss ja Jeder für sich selber herausfinden.

Was die Grafik des Spiels angeht, diese ist immer noch auf einem recht guten Stand. Eben Ps2 typisch und hat auch seine Macken. Trotzdessen ein wunderbares Spiel und sollte keinem entgangen worden sein, denn so übersieht man schnell einen Meilenstein in der Geschichte der Videospiele !

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    13.02.2004 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 0083717200635

Spielesammlung Castlevania - Innocence

Castlevania-Serie



Castlevania-Serie anzeigen

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Castlevania - Innocence in den Charts

Castlevania - Innocence (Übersicht)