Command & Conquer - Der Tiberiumkonflikt

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Bei diesem Spiel handelt es sich um das erste Spiel aus der beliebten und erfolgreichen Spielereihe "Command and Conquer". Mit diesem Game fand also eine Erfolgsstory seinen Anfang, der bis heute seinesgleichen sucht. Das Game ist dem Genre der Strategiespiele zu zurechnen.

In diesem Spiel übernimmt der Spieler die Befehlsgewalt über eine Armee. Dabei stehen zwei zur Auswahl. Auf der einen Seite die rechtschaffene Globale Defensiv Initiative, kurz GDI, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, die Menschheit zu beschützen. Auf der anderen Seite steht nämlich die Bruderschaft von NOD, eine Organisation, die das auf der Erde immer stärker wachsende Tiberium für ihre Zwecke nutzen möchte. Das Spiel ist also von dem Kampf GDI gegen die Bruderschaft von NOD geprägt.

Dem Spieler stehen also jeweils eine Armee mit all ihren Waffensysteme zur Verfügung. Dabei sieht der Spieler das Schlachtfeld aus der Vogelperspektive und kann die Einheiten per Mausklick befehligen und bewegen, also auch den Gegner angreifen.

Vor allem die verschiedenen Waffensysteme der beiden Heere macht den Reiz des Spiels aus, da sie sehr verschieden sind. So kämpft die Bruderschaft von NOD eher mit sehr ausgefallenen Waffen, wie Flammenpanzer und Laserverteidigungstürmen, während die GDI eher Wert auf schlagkräftige Panzer und gut ausgebildete Soldaten legt. Diese Unterschiede führen zu spannenden Gefechten.

Das Spiel ist fast schon Kult und auch heute noch in jedem guten Fachhandel erhältlich. Natrlich kann es auch im Netzwerk gespielt werden, so kann man sich auch mit Freunden messen.

Meinungen

90

33 Bewertungen

91 - 99
(23)
81 - 90
(3)
71 - 80
(5)
51 - 70
(0)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.0
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

95

xCoD-SnIpEzZ

17. März 2011PC: Das Kultspiel schlechthin !

Von (87):

Es ist das Gelbe vom Ei, die Perle einer Muschel. Es ist Kult!

Aber was macht dieses Spiel so einzigartig?

An der Grafik liegt es nicht. Oder doch? Heutzutage würde man wohl sagen, die Grafik sei schlecht. Damals war sie der Renner.

Aber abgesehen von der alten Grafik, ist es dennoch eines der besten Spiele überhaupt. Da stimmt einfach alles.

Der Sound ist atemberaubend, eine Songliste im Spiel selbst, deren Musik man jederzeit selbst abspielen kann.

Eine spannende und geniale Story, mit viel Tiefgang runden das Spielerlebnis ab.

Ein harmonisches Gleichgewicht zwischen den Fraktionen. Perfekt ausbalanciert.

Das gibt es heutzutage nur noch sehr selten. Leider.

Fazit:

Ein Spiel mit wirklich viel Tiefgang, lang anhaltendem Spielspaß, großartiger Atmosphäre und perfekt ausbalancierten Fraktionen. Das alles lassen einen die Grafik vergessen, egal wie alt sie sein möge.
Trauern wir einerseits um Westwood, die Entwickler dieses Kultspiels und auch Erfinder des Echtzeitstrategie-Epos. Andererseits lasst uns um das besagte Kultspiel trauern, da es weder auf Windows Vista, noch auf Windows 7 läuft. Es scheint, als wäre unsere Verteidigung zu schwach für den Angriff gewesen, Commander. Es ist vorbei.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung C&C - Der Tiberiumkonflikt

Command & Conquer-Serie



Command & Conquer-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 10: Skylanders Imaginators
Jetzt mitmachen!

C&C - Der Tiberiumkonflikt (Übersicht)