Command & Conquer - Generäle

meint:
Optisch immer noch bombastisch, taktisch immer noch fordernd: Die Generäle haben C&C und Alarmstufe Rot locker im Griff. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Command & Conquer - Generäle ein wahres Knobelspiel. Es gewinnt wer mit der besten Strategie den Gegner in die Knie zwingt. Denn auch in diesem Spiel wird durch das Schere, Stein, Papier- Prinzig dafür gesorgt, dass die drei Parteien in einem ausgewogenen Kräfteverhältnis zueinander bleiben. Der spielende General hat zu Beginn zudem nur geringe Planungszeit, denn rasch beginnen die ersten Angriffe und man muss fix eine Verteidigungsstrategie entwickeln.

Das Spiel ist von EA sehr realistisch, aber auch schmal gehalten. Drei Missionen zeichnen es aus. Ob der geringen Zahl an durch Briefing festgelegten Schlachten, muss man beim Spielspaß keine Abstriche machen. Außerdem ist dies hervorragende Strategiespiel dadurch auch günstiger als seine Vorgänger ausgefallen.

Bei Command & Conquer - Generäle sind wie der Titel bereits ankündigt Generäle gefragt. Strategie und Taktik bewirken erfolgreiche Kämpfe, dadurch steigen die Generalspunkte und neu Features bei der Truppe werden freigeschaltet. Je länger eine Schlacht andauert, umso höher wachsen die Kampfkräfte der drei Parteien. Trotzdem bekommt hier niemand eine Überarmee und auch sonst findet man sich in einer normalen C&C Welt wieder. Dieses Spiel ist klein, kompakt, aber hat es definitv in sich. Es bietet Spielspaß für alle mit Lust auf knifflige Strategie und die Power eine Armee zu befehligen.

Meinungen

91

140 Bewertungen

91 - 99
(98)
81 - 90
(31)
71 - 80
(5)
51 - 70
(2)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

SVEN5000L

08. Oktober 2012PC: Das beste Command & Conquer überhaupt!

Von :

Ich finde C&C-Generäle als das mit Abstand beste Spiel der gesamten C&C Reihe. Es beeindruckt mich immer wieder das ganze System von diesem Spiel. Die Kampagne ist sehr abwechslungsreich gestaltet und der Schwierigkeitsgrad perfekt angepasst. Vor allem ist auch immer ein gewisser Drang da, dieses Spiel zu spielen, da man sich im Spiel auch viele Auszeichnungen ergattern kann (sowohl im Einzel- als auch im Onlinemodus) Auch die Grafik ist auch trotz Alter dieses Spiels immer noch ansehnlich. Außerdem braucht man auch ziemlich lange bis man das Spiel mit allen Auszeichnungen durchgezockt hat. Und das macht am meisten Spaß; der Drang alles zu haben, was es gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

king_raptor95

01. Mai 2011PC: Hier kommen die Generäle!

Von (5):

Mit Command & Conquer - Generäle gibt es nun 3 Universen des besten Strategiespiels aller Zeiten.
Doch EA löst nicht die Alarmstufe Rot aus oder lässt die Erde wieder vom Tiberium befallen, sondern
schickt den Spieler in ein realistischeres Szenario.
Statt die GDI oder die Sowjets sind nun die WA (Westliche Allianz) der AP (Asiatische Pakt) und die
IBG (Internationale Befreiungsgruppe) am Drücker und sorgen für strategischen Tiefgang pur.
Die 3 Kampagnen der Gruppierungen kommen mit spektakulärer Action daher und können
mit Abwechslung und hervorragender Umsetzung glänzen.

Die Grafik war damals super und ist heute natürlich veraltet, aber das Spiel sieht immer noch toll aus.
Der Sound ist bombastisch, die Explosionen super und der Soundtrack der verschiedenen Fraktionen
einfach nur süchtig machend.
Jeder der 3 Armeen hat seine eigenen Taktiken, wodurch jeder seine eigene Gruppierung finden wird.
So wurden auch die neuen Generalsfähigkeiten hinzugefügt, eine Art Skillsytem, die einem erlauben, durch das Zerstören von feindlichen Einheiten, stärkere Einheiten auszubilden oder auch spezielle Angriffstaktiken einzusetzen, zb. die Benzinbombe der WA oder die Artilleriebeschüsse des AP.

Darüberhinaus kann man mit dutzenden Upgrades seine persönliche Armee noch optimieren und der Situation anpassen.
Durch das hervorragend umgesetzte Stein-Schere-Papier-Prinzip ist keine Einheit zu stark und man braucht eine gut
gemixte Armee, um den Gegner niederzustrecken, was manchmal echt knifflig sein kann.

Ich kann bei diesen Spiel nicht im Geringsten einen negativen Punkt erkennen und gebe daher eine bedenklose Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Echtzeitstrategie
  • Release:
    19.09.2003 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 5030932051134

Spielesammlung C&C Generäle

Command & Conquer-Serie



Command & Conquer-Serie anzeigen

C&C Generäle in den Charts

C&C Generäle (Übersicht)