Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

88

41 Bewertungen

91 - 99
(28)
81 - 90
(10)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

95

snowtiger11

20. Oktober 2011PC: Der Vorfahre von Minecraft und Terraria

Von :

Das erste was ein auffällt wen man es spielt ist wohl, dass es nur in 2D ist. Da sag ich - und weitaus mehr Menschen - Na und! Als erstes spiel man wohl die Lernrunden, okay, nicht sonderlich Interessant. Dann bemerkt man, dass es noch andere Rundenordner gibt - Western, Ritter, etc. - Diese spielt man, und es macht einfach Spaß. Weiß Gott warum, es macht einfach Spaß

Nach einer Weile will man beenden, drückt Escape, und bemerkt das es neben "Spiel starten", "Optionen" und "Beenden" noch etwas da ist - "Netzwerkspiel". Man sieht z. b. ein Szenario mit den Namen "Stippelhöhlen", und denkt sich: "Stippel? Was sind das? Kann man das Essen? Sind die in Höhlen oder wie? Oder sind die Höhlen angeordnet wie "Stippel" Deswegen geht man auch gleich in die Lobby, und wird freundlich vom "Host", der Spieler, der das Szenraio "hostet", "offen hat", begrüßt. Solange man nicht darum bettelt das los geht, oder - in ganz bösen Fällen - das Wort "go" benutzt, freundet man sich auch schnell mit anderen Spielern an. (Go=Ganz böses Wort in der Sprache der Clonker!)

Irgendwann hohlt man sich dann den Registrations-Key, der Schlüssel zum freien Clonker, mit ihn kann man in Ligaspielen beitreten, und sich mit anderen Clonker messen. Für gewonnene/verlorene Runden in der Liga bekommt/verliert man auch Punkte. Die aktuellen Punkte aller Spieler, findet man den auf der Offiziellen Website von Clonk.

Dann gibt es noch den "Editor". In ihm kann man Objekte, Szenarios, etc. erstellen. Dafür braucht man lediglich ein paar Skript Kenntnisse. Diese kann man sich natürlich aus der Offizielen Dokumentation von Skripts von der Clonk-Website anschauen.

Mein Fazit: Ein Top Spiel! Es bietet kaum Grenzen, eine supertolle Community, und es macht einfach Spaß!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Nico1991

14. Januar 2011PC: Achtung! Suchtmittel!

Von :

Clonk ist mehr als nur irgendein Standartspiel - Clonk ist fast schon Lebensinhalt. Aber vorne angefangen:

Zuerst hat es den Anschein eines langweiligen, schwer steuerbaren Minispiels, was sich allerdings schnell ändert. Wenn dann die ersten Runden gespielt sind und man ein wenig die Steuerung kennen gelernt hat, dann wirds lustig. Sehr Praktisch ist die Möglichkeit mit 4 Persohnen an einem Rechner zu spielen. Durch den Splitscreen entsteht eine wunderbare Atmosphäre.

Als nächstes entdeckt man die riesige Vielfalt der Clonkwelt. Wem das Originalpack zu langweilig ist (was auch erst nach Stunden Spielspaß vorkommt) der kann auf andere Pakete zugreifen. Western, Ritter und Hazard sind dort die wohl bekanntesten. Aber auch Metall und Magie sowie Codname: Modern Combat bieten neue Szenarien, Objekte und einen Haufen Abwechselung. Des weiteren gibt es viele andere Pakete, Szenarien und anderen Kleinkram der von der Community entwickelt wurde. Auch einige sehr ansprechende und auch fordernde Adventures wie In Exandros oder das M&M Adventure sind sehr beliebt.

Wenn man dann auch keine Lust mehr hat die von andern entwickelten Pakete zu spielen, dann kann man immernoch selber mit Entwickeln anfangen. Das Entwickeln in Clonk gestaltet sich sehr einfach. Eine eigene zufällige Karte mit eigenen Starteigenschaften lässt sich in einigen Minuten mit dem Editor erstellen. Wer tiefer in die Materie schauen will, der kann zuerst mit Paint und einem normalen Texteditor arbeiten. Um später mit dem C4Script, welches an C angelehnt ist, komplexe Scripte zu erstellen werden Entwicklungsumgebungen wie der C4Scripter oder ein Eclipse Plugin angeboten. Für die grafische Ausführung von Gebäuden, Objekten und Fahrzeugen werden häufig 3D Modelle erstellt. Und in die klassische 2D Umgebung von Clonk eingesetzt.

Abschlißend kann ich nur empfehlen das Spiel auszuprobieren. Mir ist seit 5 Jahren nicht langweilig geworden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    05.01.2009 (PC)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Clonk Rage

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Clonk Rage in den Charts

Clonk Rage (Übersicht)