Crash Bash

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Freezer-Codes
  3. Kurztipps

Bilder

Meinungen

88

60 Bewertungen

91 - 99
(27)
81 - 90
(23)
71 - 80
(8)
51 - 70
(1)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

80

Pennernenner

14. März 2013PSX: Ein etwas anderes Partyspiel

Von (4):

Wenn man an die Crash Bandicoot Reihe denkt, denkt man zuerst an Jump'n Runs. Doch dieses Crash-Spiel ist ein Partyspiel!
In bekannten Warprooms wird mit bekannten Charakteren aus den Hauptspielen gekämpft. Was neu ist: Nach jedem Warproom kommt jeweils ein Level dazu, die alten Levelarten werden aber beibehalten. Diese Level unterscheiden grundsätzlich: Wenn es in einem Level darum geht, sein Tor zu verteidigen, geht es im nächsten Level darum, eine möglichst hohe Zahl von Felder zu färben. Doch es wird einem nicht leicht gemacht, den nächsten Warproom zu erreichen, denn man muss vorher einen Boss besiegen, der immer an eine Levelart orientiert ist.
Desweiteren gibt es in jedem Level mehrere Herausforderungen. Es gibt die Trophäe, die man nach dreimaligen Gewinnens eines Levels schafft. Den Edelstein erhält man, in dem man die Level erneut unter meist verkürzter Zeit schafft und der Kristall birgt eine neue Herausforderung, die bei jedem Level komplett anders ist. Doch das ist nicht alles: Es gibt noch das Gold- und Platinrelikt. Diese erhält man wenn man das Level zwei- bzw. dreimal in Folge gegen schwierigere Gegner gewinnt. So kommt man im gesamten Spiel auf stolze 200%. Doch diese zu erreichen ist sehr schwer, denn der Schwierigkeitsgrad der Aufgaben in exponenziell hoch. So kommt man schon zum Beispiel bei den Platinrelikten des dritten Warprooms ins Schwitzen.
Außerdem hat man manchmal das Gefühl, dass die KI unsauber programmiert ist. Zum Beispiel verliert man eine Runde haushoch (0-11-10-9), die nächste Runde war nur knapp verloren (0-0-1-0).
Doch trotz dieses Schwierigkeitsgrades ist man durchaus motiviert. Man spielt viel länger als man möchte, denn man will dieses Level unbedingt schaffen. Und wenn man dieses Level geschafft hat, will man sich unbedingt der Nächsten Herausforderung stellen.
Daher mein Fazit: Wer sich gerne Herausforderungen stellt oder Fan der Serie ist ist hiermit gut beraten

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    29.11.2000 (PSX)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719233022

Spielesammlung Crash Bash

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Crash Bash in den Charts

Crash Bash (Übersicht)