Dark Chronicle

Beschreibung

Dark Cronicle ist eine Mischung aus Aktion- und Rollenspiel. Der Held des PS2 Spieles ist Maximilian, der als Helfer eines Erfinders arbeitet. Er lebt in einem kleinen abgelegenen Ort, der als einziger Ort verschont bleibt, als der Bösewicht Griffon die Welt zerstört, um seine Macht zu sichern.

Die Aufgabe Maximilians ist es also, die zerstörte Welt neu aufzubauen. Hilfe bekommt Maximilian dabei von Monica, die 100 Jahre aus der Zukunft zurückreist, um ihre Zukunft wieder mit aufzubauen. Der Spieler kann zwischen den Charakteren von Maximilian und Monica wählen.

Beide Figuren haben individuelle Fähigkeiten wie Kampftechnik oder Waffen, die auch individuell ausgebaut werden können. Monica kann sich zum Beispiel in Monster verwandeln, um die Gegner zu besiegen, während Maximilian eine selbst erfundene Maschine zum Kampf benutzt.

Im Spielverlauf kann man auf zwei verschiedenen Ebenen spielen. Einmal gibt es die zahlreichen Dungeons - dort kämpfen Maximilian und Monica gegen die unterschiedlichsten Gegner. Schatzkisten müssen geöffnet werden und durch das zerstören von Steinen kann man hilfreiche Gegenstände für den Aufbau sammeln. In jedem Dungeon enthält ein so genannter Geostone Informationen die für den Aufbau der Oberwelt wichtig sind.

In der Oberwelt kann man mit den Informationen und den passenden Baumaterialien die Welt wieder aufbauen. Auch Freunde und Bekannte müssen dazu gebracht werden, sich in der Oberwelt anzusiedeln und die Welt mit aufzubauen.

Weitere Features sind Minispiele wie Fischwettschwimmen oder ein golfähnliches Spiel. Da Maximilian Helfer eines Erfinders war, hat man im Spiel auch noch die Möglichkeit Maximilian neue Erfindungen machen zu lassen.

Meinungen

91

53 Bewertungen

91 - 99
(40)
81 - 90
(10)
71 - 80
(0)
51 - 70
(1)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

xXJackBlackXx

28. Januar 2013PS2: Ein Spiel, das sich zu spielen lohnt

Von (2):

Ich erläutere hier meine eigene Meinung und nicht wie es andere vielleicht sehen könnten.

Leider kennen viel zu wenige diesen Hammer Titel welcher so viel Stimmung und Gefühle in mir entfachte.
Auf der Rückseite des Covers steht "Über 100 Stunden Spielspaß". Ich befinde mich momentan bei 320 Stunden und bin im letzten Kapitel.

Das Spiel hat eine Super Atmosphäre in der ich mich gleich wohl gefühlt habe. Die Aufmachung der Städte und der Dungeons ist ziemlich gut umgesetzt. Für ein Spiel aus dem Jahre 2003 kann sich die Grafik sehen lassen. Es gibt nicht viel was mich in diesem Spiel negativ überrascht hat, nur ist das Dungeon System ziemlich eintönig und streckenweise Langweilig.
Das Georama-System bringt aber auch abwechslung in das Spiel. Städte neu hochzimmern damit sich die Zukunft ändert, dieses System hat mich ziemlich überrascht. Und auch nach 320 Stunden Spielzeit muss ich sagen das dieses System wirklich etwas besonderes hat. Schon bei der ersten Stadt die ich wieder hochgezimmert habe war ich sichtlich überrascht was die Zukunft für mich parat hielt.

Naja im großen und ganzen ein schönes Spiel welches hammer Spaß beim spielen und bauen bringt.
Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Einblick geben was mich dieses Spiel so lange Spielen lässt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

PUDOX

26. Februar 2010PS2: Geheimtipp

Von :

Super Spiel! Tolle atmosphäre und abwechslungsreiche Geschichte. Wenn ihr es nicht habt, kauft es euch! Viel zut tun: Leveln, Kämpfen, Photographieren (ja!), Golfen (nur cool), Zeit Reparieren, Angeln und Erforschen. Was will man mehr?

Alles beginnt damit, dass Monica die Leiche ihres Vaters findet, während ein Mann abhaut und damit, das in einer stadt offenbar weit entfernt, ein Junge nahmens Maximillian in den Zirkus will. Dass einsige, dass sie verbindet sind Mysteriöse Steine, die Atlamillia. Und da gibt es noch den bösen Imperator Griphon, der die Ganze Welt auser der stadt Palm Brinks zerstört hat.

PS: Auf der Packung steht, über 100h spielspass. Ich brauchte 500h, um es das erste mal 100% durch zu spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    10.09.2003 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 0711719473121

Spielesammlung Dark Chronicle

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Dark Chronicle in den Charts

Dark Chronicle (Übersicht)