Darkspore

meint:
Darkspore besitzt gute Ideen, setzt sie aber nicht konsequent um. So entpuppt sich das Monsterspiel als ein durchschnittlicher Diablo-Verschnitt. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Komplettlösung
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Entwickler Maxis – bekannt durch die Sims-Reihe – baut im 3D-Action-Rollenspiel Darkspore auf einen genialen Kreaturen-Editor: Auf PC und Mac erstellt sich der Spieler zunächst ein Team aus drei Geschöpfen. Die Klassenwahl aus Bio, Plasma, Necro, Quantam und Cyber bestimmt die verfügbaren Fähigkeiten der Kämpfer. Diese lassen sich im Spielverlauf weiter ausbauen. Hierzu besucht man fremde Planeten und stellt sich der örtlichen Fauna. Besiegte Monster lassen neue Extremitäten fallen, mit denen man das eigene Team aufwertet. In Kämpfen kann der Spieler jederzeit zwischen seinen Geschöpfen wechseln, um deren Attacken geschickt einzusetzen. Im kooperativen Online-Modus arbeiten bis zu vier Spieler zusammen. Die limitierte Edition gewährt sofortigen Zugriff auf einen mächtigen Quanten-Verwüster-Charakter. Weiterhin ist hier ein Rüstungspack für drei hilfreiche Objekte enthalten.

Systemanforderungen

Betriebssystem: Windows XP SP3 / Vista SP1 / Win-dows 7,
Prozessor: 3 GHz P4, 2.0 GHz Core 2 Duo oder ver-gleichbar,
Arbeitsspeicher: 2 GB RAM,
Festplattenspeicher: 10 GB frei,
Grafikkarte: DirectX 9.0c, 10 und 11 kompatible Grafikkarten-Chipsätze mit 256 MB ab NVIDIA GeForce 8800, ATI X1900,
Sonstiges: DirectX kompatible Soundkarte

Meinungen

75

90 Bewertungen

91 - 99
(33)
81 - 90
(19)
71 - 80
(12)
51 - 70
(10)
1 - 50
(16)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

89

Blackout27able

02. April 2013PC: Geniale Idee und besser Umgesetzt als Erwartet

Von (2):

Ich muss ganz erlich sagen die Idee mit ein auf Spore basiertem Action-RPG war eine Interessante Idee die bestimmt viele Gamer neugierig gemacht hat.

Die Helden sind abwechslunngsreich aber die Gegner kommen ziehmlich selten neu vor. Nach den ersten Leveln merkt man das die Gegner immer wieder neu und Zufällig zusammengewürfelt wurden.

Aber die Tatsache seinen Helden individuel zu gestallten ist schon ziehmlich genial und die Landschaften sind immer schön anzusehen, auch wenn sie sich später wiederhohlen hält man trotzdem gerne an um die Landschaft geauer anzusehen.

Das gestallten der Helden ist durch Detail und Farbveränderung je nach geschmak vielfältig und Individuell. Auch größe der Objekte lassen sich verändern und man kann auser Füsse, Hände und Waffen alles dort anbringen wie es einem gefällt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Leonhero98

25. November 2012PC: Gute Idee

Von (5):

Darkspore muss als Anhänger der Spore Reihe natürlich von jedem Fan der Reihe mal gespielt worden sein. In Darkspore sind die Freiheiten die man in Spore hatte nicht mehr so groß dafür gibt es jetzt einen Multiplayermodus wodurch das Spiel einen wieder zurück zum Pc zieht weil es dich vorher durch den Mangel an spielbarem Potenzial vertrieben hat. Ich finde Darkspore bis auf ein paar kleine Mängel ziemlich gelungen und spiele deshalb auch zwischendurch mal wieder ne Runde. Es gibt leider keine sehr große Auswahl an Helden was den Wiederspielwert erheblich senkt. Die Atmospäre in den verschiedenen Levels hat mich allerdings überzeugt. Insgesamt ist Darkspore kein Must Have ist aber durch aus mit Freude zugenießen. Darkspore ist der schlechteste Teil der Reihe, weil eben nur die Idee gut war.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Fresodark

17. November 2011PC: Action-RPG mit viel kritisiertem Editor!

Von (5):

Ich hab mir bereits die Spore Galaktische Edition gekauft. Dieses Spiel hat mich so sehr fasziniert, dass ich sehnsüchtig auf eine Fortsetzung gewartet habe. Nun ist sie hier.

Manche Leute sagen Darkspore sei überhaupt kein Spore und geben diesem Game viele Abzüge. Ich jedoch finde, dass Darkspore doch ziemlich gut geworden ist.

Wieso?

Nun, viele Argumentieren so: " In Darkspore kann man seine Kreatur gar nicht richtig anpassen. ", das stimmt aber nur zum Teil. Es gibt rund 100 verschieden Helden, jeder mit einzigartigen Aussehen und Fertigkeiten. Wenn man einen freigeschaltete hat, kann man seinen Körperbau zwar nicht anpassen, aber denoch alle Dinge die bereits auf dem Helden waren, wie Hörner oder Platten, oder die Dinge die man wie in Sacred von toten Gegner aufsammeln kann, wie Waffen und Rüstungsgegenstände.

Auch steht auf der Hülle basiert auf der preisgekrönten Sporeeditor- technologie. Doch genug vom Editor. Die Grafik ist zwar nicht der Hammer, aber auch wiederum nicht zu schlecht. Die Umgebungen sind sehr ansprechend und liebevoll detailliert. Die Gegner abwechslungsreich und an einigen Stellen fordernd. Auch gibt es wie in anderen Spielen normale Monster, Anführer und Bossgegner. Die Story ist ansprechend verpackt und auch der Singleplayer ist gut. Aber am meisten Spaß macht es dennoch im Team.

Zwar stellt man sich im Singleplayer ein Squad aus 3 Helden zusammen, so kann man jedoch im Multiplayer mit Mitspielern (oder auch gegen diese) und zusätzlich deren Squads Level spielen, so entsteht ein fröhlicher Mix aus Teamwork und Blutbad.

Deswegen ist Darkspore für mich ein Spiel mit guten Ideen und spannender Story. Ein Kritikpunkt bleibt jedoch trotz meiner guten Einschätzung der Editor. Das Anpassen seines Helden hätte wirklich etwas komplexer gestaltet werden könne.

Ich empfehle jedoch trotzdem jedem, der Spore gut fand, Darkspore wenigstens zu versuchen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

45

Pyrogolas

21. September 2011PC: Super Idee aber nicht richtig gemacht!

Von (22):

Also erst mal ein Lob an die Person mit der Idee: Spore zu einem Action- RPG zu machen, mit all den neuen "genetischen Helden" und so weiter.
Und ein herzliches: „was soll der Mist? " an die Person, die gesagt hat das sie nicht zu viel Geld rein stecken wollen!

Ich finde die Idee genial und muss wirklich mein Bedauern ausdrücken, dass es nicht zu dem geworden ist, was es hätte werden können.
Zwar sind die Helden die mal spielt toll, die verschiedenen Klassen spannend in den Unterschieden und die Kämpfe im Diabolo-Stil interessant.
Aber irgendwie wurde alles nur halbherzig gemacht: die Welten sind spannend gestaltet und plötzlich ist eine weiße Leinwand spannender, die Helden mit ihren abwechslungsreichen Fähigkeiten interessant aber plötzlich muss man sich fragen „hatte ich den nicht schon mal? ", und die Gegner lustig und cool aber plötzlich ein paar hundert zu viel.

Außerdem ist es ein großes Problem das man das Spiel NUR mit Internetverbindung spielen kann und es daher nicht unbedingt als Computerspiel sondern ehr als Multiplayer- online- Spore- rumgeschlagen bezeichnen sollte.
Daher will ich dazu raten lieber zu warten und hoffen das sie es lernen, besser zu machen und einen weiteren Teil rausbringen können der uns alle vom Hocker haut!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

55

Domi412

06. Juli 2011PC: Konnte meine Erwartungen nicht erfüllen

Von :

Der Nachfolger von Spore kann mit diesem lange nicht mithalten. Die Grafik ist beim Neuen leider nicht besser geworden. Auf dem Cover stehen folgende 3 Begriffe: Sammle-das stimmt-, erschaffe-nein, man kann zwar zwischen 100 auswählen und sie etwas verbessern, aber bei Spore konnte man wirklich alles bestimmen- und kämpfe-leider stimmt das auch, denn das ist das langweilige Hauptziel: töte alles was sich dir in den Weg stellt!

Das Spiel hat mich im Einzelmodus schon nach wenigen Minuten gelangweilt. Nur der Mehrspielermodus ist nicht allzu öde. Die Veränderung der FSK-Stufe-von 12 auf 16- hat mich nicht allzu überrascht, denn man tötet ja eigentlich nur und man sieht auch Blut spritzen, was mich einfach nur-für ein Spiel, dass sich Spore nennt- anwiedert. Diese Spiel ist ein gute Abwechslung für die, die auf Ballerspiele und Fantasy stehen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Arts-of-Fun

20. Mai 2011PC: Der Inhalt macht's!

Von :

"Ach, man kann keine eigenen Kreaturen erstellen, aber es nennt sich trotzdem Spore? " Das waren wohl meine ersten Gedanken beim lesen von Meinungen bevor das Spiel raus kam. Und irgendwo sind diese Gedanken ja auch berechtigt. Schließlich fing alles mit einem kleinen Designer an, in dem man Kreaturen basteln konnte. Das herumlaufen war dann ja fast nur eine Art großes Add on. Und nun? Der Grundbaustein von dem Spore-Prinzip soll nicht mehr enthalten sein? Verwirrend! Aber okay, ausprobiert hab ich's dann trotzdem.

Und wirklich: So schlimm ist es gar nicht! Okay, man kann die Helden nicht so aussehen lassen wie man sie gerne hätte, aber bei ganzen 100 Helden die zur Auswahl stehen sollte das eines der untergeordneten Probleme sein.
Zudem kann man sie ja immer noch ausrüsten. Mal so ein ganz neues Abenteuer in Spore-Form, hat schon irgendwie was! Der Sammelfaktor ist meiner Meinung nach sehr hoch. Es gibt vieles zu kaufen, wofür man DNA braucht, man will den nächsten Level erreichen um endlich PVP zu spielen, usw.

Dieses mal hat Maxis eindeutig auf den Online- und Mehrspielermodus gesetzt. Es gibt einen Chat, man kann jede Mission im Team spielen, und den oben genannten PVP gibt es ja auch noch. Sehr praktisch, sollte ein Level mal doch zu schwer für einen sein.
Ich habe mir das Spiel nicht gekauft weil Spore drauf stand, und auch nicht weil Diablo drin war, ich war einfach neugierig. Denn ein Spore ist es nicht mehr wirklich, aber es hat viel mehr Potenzial und Abwechslung hingegen ähnlichen Spielen.

Allen die das alte Spore haben und es mal aus einem etwas anderem Winkel betrachten wollen kann ich dieses Spiel nur empfehlen! Wer jedoch hofft hier einen riesigen Editor mit tausenden Möglichkeiten vorzufinden, dem würde ich lieber raten sich das alte Spore anzulegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

Carlos_Satana

21. April 2011PC: Gespannt!

Von (2):

Ich war als Spore-Fan erstmal skeptisch. Dann hab ich mich etwas informiert und für die Beta-Testreihe angemeldet. Wurde dann auch ausgesucht und musste feststellen, dass es wirklich gelungen ist! Darkspore wird ja oft als Diablo mit Spore gemischt betrachtet und das ist nichtmal so weit hergeholt. Das hatte mich ursprünglich auch etwas abgeschreckt aber es funktioniert echt gut.

Die Grafik ist nach wie vor nicht die beste, wie es schon bei Spore der Fall war, aber der Spaßfaktor ist vor allem im Multiplayer, der sich durchaus anbietet, weil man mehr Gegenstände und XP durch gemeinsames Spielen bekommt, wirklich groß. Da spielt man auch gerne nochmal ein Level.
Was ich noch zu bemängeln hätte wäre das sehr unübersichtliche Itemsystem. Allerdings denke ich, dass das an der Beta lag und man sich mit Handbuch ziemlich schnell reinfuchsen könnte. Vielleicht ist im Endspiel ja auch mehr Ordnung drin.

Alles in Allem aber ein Spiel, was mich sehr überrascht hat und auf das ich echt gespannt bin. Habe es ja nach meinem Beta-Test sofort vorbestellt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    28.04.2011 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 5030932097156

Spielesammlung Darkspore

Spore-Serie



Spore-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Darkspore in den Charts

Darkspore (Übersicht)