Dead Trigger

meint:
Innovationsarmer, gutaussehender Zombie-Shooter, der ordentlich rummst. Die Levels bieten allerdings wenig und das Spiel nötigt zu In-App-Käufen. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

88

44 Bewertungen

91 - 99
(26)
81 - 90
(8)
71 - 80
(6)
51 - 70
(2)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

75

iPaddi96

11. November 2015iPhone: Optisch stark, spielerisch Durchschnitt

Von (142):

Wenn man einen genialen First-Person-Shooter in einer Zombieapokalypse spielen will, dann eignet sich
"Dead Trigger" bestens dafür ! Aufgrund eines Virus sterben Millionen Menschen oder mutieren zu Zombies. Die verbleibenden Menschen
kämpfen nun um's nackte Überleben. Man findet sich in einer dunklen Großstadt wieder, in der man zu Beginn mit einer Scorpion bewaffnet durch die Gassen läuft und entgegenkommende Zombies tötet.

Dieses Vorgehen bleibt trotz leicht abgeänderter Varianten ziemlich gleich, trotzdem bleibt man an dem Spiel irgendwie hängen, nicht zuletzt wegen der großartigen Grafik; diese stockt zwar ab und zu, zeigt aber ansonsten kaum Mängel auf. Während eines Levels lassen getötete Feinde manchmal Munition und Geld liegen; das Geld kann dann beispielsweise für neue Waffen ausgegeben werden; wer echtes Geld investiert, hat deutlich bessere Waffen zur Verfügung. Der Überlebenskampf wurde ebenfalls zur Story umgebaut, ist aber für das
Game an sich nicht wirklich essentiell.

Fazit:
Dead Trigger ist eine klare Empfehlung besonders für FPS Spieler mit Zombie-Vorliebe, mit dem Download macht man garantiert nichts falsch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Loewi99

07. September 2013Android: Alles in Allem ein sehr gelungenes Spiel

Von :

Das Spiel ist ziemlich gut gemacht. Ich habe es mir letztens auf mein Handy gezogen und muss sagen, dass es mir richtig gut gefällt. Man sollte es vielleicht nicht gerade um Mitternacht spielen, da die Zombies sehr gruselig und ziemlich reell sind. Die Grafik ist geil und die Atmosphäre des Spiels ist auch sehr gut, allerdings muss ich sagen, dass mir die Steuerung des Spiels nicht so sehr zusagt, sie ist zwar einfach gehalten, aber irgendwie nicht so gut zu bedienen, für mich jedenfalls.
Fazit: Das Spiel gefällt mir sehr gut, ist aber nichts für kleinere Kinder, da es gruselig und ziemlich Brutal ist. Aber sonst würde ich sagen, dass die Entwickler einen guten Job gemacht haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

20fred11

06. August 2012iPhone: Gute ansätze, aber recht eintönig

Von (8):

Etwas was nie aus der Mode kommt sind Zombies, zum Beispiel wie in Resident Evil. Jetzt gibt es auch einen Ego-Shooter mit Zombies für ios.

Der Anfang ist in Ordnung: M4, lahme Zombies, nach kurzem schlachten die Rettung. Doch kurz darauf verliert man die gute Waffe und hat nur noch einen Colt.

In den Missionen verdient man ein wenig Geld die man später in Waffen investieren kann. Zusätzliches Geld und Munition lassen die Zombies freundlicherweise fallen. Richtig nervig ist allerdings die Tatsache das man manche Waffen nur durch Inn-Game Währung kaufen kann. Es gibt zwar ein paar Möglichkeiten an Gratis Gold Währung zu kommen, doch für die richtig grossen Waffen reicht es nun doch nicht.

Ein paar Worte zur Story, mit wenigen ist die nämlich erzählt. Weltuntergang, alles voller Zombies, ein paar Überlebende und ein knallharter Held um ein mal die Klieschees zu nennen. Zwischensequenzen gibt es selten und falls doch sind diese kurz. Der Rest der Story wird in englischen Texten erzählt.

Fazit: Das Spiel hat ein paar gute Ansätze, doch viele der Missionen sind doch recht eintönig. Lange Wartezeiten nerven. Genauso nervig ist die Inn-Game Währung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    28.06.2012 (iPhone)
    02.07.2012 (Android)
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung Dead Trigger

Dead Trigger in den Charts

Dead Trigger (Übersicht)