Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Gandalf Aragorn Boromir die Hobbits Frodo Merry Pippin Sam der Elb Legolas und der Zwerg Gimli bildeten einst "die Gefährten" aus dem Herr der Ringe welches neben Star Wars das wohl berühmteste Fantasyabenteur darstellt. Was sich einst der Autor J.R.R. Tolkien zur Zeit des zweiten Weltkrieges ausdachte wurde mittlerweile nicht nur erfolgreich verfilmt sondern auch in diversen Games umgesetzt.Wolltest du schon einmal in die Rolle von Aragorn oder Gandalf dem Grauen schlüpfen um den Orks mal so richtig den Arsch zu versohlen? - Dann ist das Spiel "Der Herr der Ringe - Die Gefährten" genau das richtige für dich.Das Spiel beginnt genau da wo auch das gleichnamige Buch ansetzt nämlich im idyllischen Auenland. Von dort aus startest du deine Reise durch ganz Mittelerde bis an die Grenzen Mordors. Du erlebst die Reise durch die Augen von Frodo Aragorn und Gandalf und erfährst ihre einzigartigen Stärken und Schwächen. Um lästigen Orks und Wölfen den Gar aus zu machen stehen dir verschiedene Waffen wie Schwert Bogen oder auch Zaubersprüche zur Verfügung.Das Spiel zeichnet sich durch eine außergewöhnlich detaillierte und liebvoll gestaltete Landschaft aus und überzeugt den Tolkien-Fan durch die ausgesprochen exakte Nähe zum literarischen Werk.Wer also schon immer mal mit dem Sonderzug durch Mittelerde fahren wollte der bekommt mit dem Spiel eine gelungene Möglichkeit dazu.

Meinungen

76

118 Bewertungen

91 - 99
(48)
81 - 90
(9)
71 - 80
(31)
51 - 70
(12)
1 - 50
(18)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

61

sweetteddybear

07. Dezember 2012PS2: Nicht für jeden geeignet

Von (2):

'Herr der Ringe - die Gefährten' ist kein grottenschlechter Fehlgriff, aber manch einer ist wohl doch zu anspruchsvoll für dieses Game.
Man hat es sehr schnell durchgespielt. Haken gibt es nur bei einer (wenigen) Stelle/n meiner Meinung nach. Es ist aber SEHR kurzweilig.

Der Sound ist einigermaßen in Ordnung, die Atmosphäre ebenfalls, wenn man sich nicht zu sehr an die Originalstory klammert.
Die Grafik ist allerdings eine der Gründe warum manche dieses Spiel ablehnen, jedoch sollte der Spieler sich darauf einlassen, schließlich bietet es für ein paar Stunden unterhaltsame Beschäftigung und einen Überraschungsfaktor hat das Spiel auch noch.
Es ist nunmal vom alten Eisen geschmiedet, was kein Grund ist, es nicht zu kaufen. (Da es sowieso fast nichts kostet und man es nur gebraucht im Laden oder auf dem Flohmarkt bekommt.

Fazit: Keine zu hohen Erwartungen an dieses Fantasy-Game, weil es Geduld fordert, aber gibt euch gleichzeitig einen Spaßfaktor.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

47

Cedric77

02. Juli 2012PS2: Ein schlechtes Spiel

Von (12):

Man erlebt die Story genauso wie in Buch und Film. Aber, und das muss hier gesagt werden, gehört es in die Top 3 meiner größten Floptitel. Warum ist das so?

Grafik:
Die Grafik ist für den Release okay, im Jahr 2012 verleiht sie dem Spiel aber keine gute Atmosphäre. Das liegt an den lieblos gestalteten Charaktern und der hässlichen Umgebung. Die Zwioschensequenz Videos laufen zumindest flüssig ohne zu laggen.

Sound:
Ansich ist der Sound garnicht mal so schlecht, wären da nicht die langweilig und ohne Emotionen gesprochenen Zwischensequenzen. Sie hören sich an, als wäre es dem Charakter egal, was passiert.

Gameplay:
In den Levels kann man sich sogut wie nicht verlaufen, sie sind alle sehr simpel aufgebaut. Man findet ab und an Lebensmittel oder Tränke, die einem Heilung für Leben bzw. Magie geben. Der Schwierigkeitsgrad ist ok. Zumindest kann man die Charaktere nach belieben wechseln.

Atmosphäre:
Mir fällt ein Wort dazu ein: Miserabel. Was soll hier bitte positiv genannt werden?

Einmal hat mich das Spiel überrascht: Am Ende. Man absolviert einen Bosskampf und danach ist alles vorbei. Die Kamera schwenkt noch einmal umher und der Abspann flimmert über den Bildschirm. Obwohl ich sowohl die Filme als auch das Buck kenne, kam der Abspann sowas von unerwartet. Ein Vorteil hat das Spiel aber: Nach 10h ist der Spuk vorbei. Länger wollt ihr euch eh nicht damit abquälen.

Meine Bewertung: Die Grafik bekommt 2 Sterne, der Sound 3, das Gameplay ebenfalls 3 Sterne, die Atmosphäre einen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Vivendi Games
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    08.11.2002 (PC)
    06.04.2004 (PS2)
    11/2002 (XBox, GBA)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 3348542167919, 3348542155695, 3348542155749, 3348542155640

Spielesammlung Der Herr der Ringe - Gefährten

Herr der Ringe-Serie



Herr der Ringe-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Der Herr der Ringe - Gefährten in den Charts

Der Herr der Ringe - Gefährten (Übersicht)