Destroy All Humans!

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Cheats
  3. Freezer-Codes
  4. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der Name des Spiels Destroy All Humans mag vielleicht schon erahnen lassen, dass es darum im Spiel alles menschliche Leben zu vernichten...

Aber erst einmal ein kurzer Abriss zur Geschichte des Spiels: Wir befinden uns in den Fünfziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Diese Zeit wurde geprägt durch Neuerungen und Hoffnungen. Aber es gab auch eine Menge Ängste und Befürchtungen in dieser Zeit. Großen Anteil am Denken der Menschen hatte auch Hollywood, die durch entsprechende Filme immer wieder die Angst vor einem Atomkrieg oder auch vor einer kommunistischen Weltherrschaft herauf beschworen. Zu dieser Zeit sind unter anderem Filme wie „Tarantula“ oder auch „die Gefahr aus dem Weltall“ entstanden. In Hollywood nennen sie Filme dieser Art und mit dem Hintergrund der Alien Invasion auf der Erde nur „B-Movies“. Die Gemeinsamkeit aller dieser Filme ist, dass sie aus der Sicht des bedrohten Menschen zu sehen sind.

Beim Spiel Destroy All Humans hat der Spieler nun die Möglichkeit einmal in die andere Rolle zu schlüpfen, den Alien. Jeder hat sich bestimm beim Ansehen eines derartigen Films schon einmal gefragt, wieso uns denn die Aliens eigentlich vernichten wollen.

Das Spiel bietet eine Reihe von genialen Special Effekts, die den Spielspass natürlich um ein vielfaches erhöhen. Mit im Spiel ist aber auch aufgrund der Thematik eine gehörige Portion an schwarzem Humor. Die Spielzeit ist die der Fünfziger Jahre. Die technische Umsetzung erfolgte allerdings auf dem heutigen neuesten Stand der Technik. Dabei werden alle technischen Fähigkeiten aus der Playstation 2 herausgekitzelt. Außerdem kann das Spiel in komplett deutscher Sprache gespielt werden.

Meinungen

85

45 Bewertungen

91 - 99
(27)
81 - 90
(11)
71 - 80
(3)
51 - 70
(1)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

81

DJKaito

21. Februar 2014XBox: Sci-Fi-Freunde aufgepasst

Von (67):

Das Spiel läuft auch auf der Xbox 360.
Schon das Cover sieht cool aus, aber was steckt dahinter?

Story: Man spielt Krypto, einen von über 100 Clonen von Außerirdischen, ja ihr habt richtig gehört, ihr seid ein Alien und müsst die Menschheit der 1950er / 60er Jahre vernichten. Und warum? Um euer Leben und das der anderen Aliens zu sichern. eine willkommene Abwechselung zu alten "Rette die Menschheit"-Spielen. Gehirne aussaugen und Spaß haben.

Sound: Gegen den Sound ist nichts einzuwenden.

Steuerung: Steuern lässt sich Krypto wie gewohnt mit dem linken Stick oder dem Steuerkreuz, mit L visiert man sein Ziel an und saugt das Gehirn raus oder macht andere Sachen und mit R setzt man die Waffen ein.

Grafik: Ich habe ja meist was zu meckern also ist hier Kritik: Für 2005 ist die Grafik doch ein bisschen veraltet.

Gameplay: Anfangs mag es zwar noch lustig sein zu zerstören, aber nach kurzer Zeit wird es langweilig, das macht aber die lustige und humorvolle Story wett.

Noch was: Die Entwickler waren warscheinlich "South Park"-Fans, anders lässt sich das erste Level nicht erklären. Bonus sollte man sich anschauen.

Fazit: Die Entwickler haben den Spieß mal umgedreht und genau die richtige Zeit getroffen, nämlich die 50er 60er Jahre (im Spiel). Sci-Fi-Fans werden Spaß haben. Alle anderen die mal auf der Seite des "Bösen" stehen wollen können auch zugreifen. Verbesserungswürdig ist es. Zum Glück gibt es eine Fortsetzung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

94

Joe-der-Zocker13

23. Februar 2012PS2: Ein echter Kracher

Von (9):

Das Spiel ist ein echter Hit für alle Komiker und Alienspielliebhaber. Man spielt darin nein Alien namens Crypto und kämpft sich mit einem schwarzen Humor durch die 70er.

Das Spiel ist echt ein Knaller. Man kann die Mensche mit verschiedenen Mitteln umbringen. Entweder man verwendet seine Psychokinesischen Kräfte um einen Menschen in die Lüfte zu reisen oder man schmeißt ein Auto nach einem Menschen oder man zerstört alles mit seinem UFO z.B. mit dem Entführungsstrahl oder mit einer der anderen coolen Waffen.

Das Spiel muss man mindestens einmal gespielt haben, denn es ist ein echter Kracher unter den PS2 Spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

heiko2010

08. April 2010PS2: Crypto1-3-7 erobert die Welt

Von gelöschter User:

Destroy All Humans ist ein sehr gutes Spiel mit einer guten Story, coolen Charakteren, coolen Waffen und einer komplett zerstörbaren, freibegehbaren Welt. Die Abwechslung ist groß, der Humor ist schwarz und das Spiel muss einfach jeder Spieler haben. Funktionen wie Gedankenlesen, Gestalten annehmen und Leute zum tanzen zu zwingen macht einfach nur Spaß.

Das Spiel ist einfach nur cool und ich lege es jeden Alien-Fans,Weltenzerstörer und Humorfans ans Herzen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Action Adventure, Third Person
  • Release:
    30.06.2005 (PS2, XBox)
  • Altersfreigabe:
    ab 16(PS2)
    ab (XBox)
  • EAN: 4005209074735, 4005209056953

Spielesammlung Destroy All Humans!

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Destroy All Humans! in den Charts

Destroy All Humans! (Übersicht)