Die Sims 2 - Apartment Tiere

meint:
Die Sims, die unendliche Serie. Wenn das Konzept nicht mehr funktioniert, dann lass einfach Tiere drin auftauchen. Das funktioniert hier aber nicht wirklich. Test lesen

Neue Artikel

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Kurztipps
  3. Tier pflegen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

49

65 Bewertungen

91 - 99
(11)
81 - 90
(4)
71 - 80
(9)
51 - 70
(8)
1 - 50
(33)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 2.7
Sound: starstarstarstarstar 2.7
Steuerung: starstarstarstarstar 2.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 2.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

47

katze60

04. September 2012NDS: Noch langweiliger als Sims2 Haustiere!

Von gelöschter User:

Hallo!
Das Spiel teile ich immer so ein:
Spaß, abwechslung und schwierigkeit
Spaß:
Erstmal freut man sich packt das spiel aus und spielt. spielt und SCHWUPPS!
Liegt es wieder nach 5min im Regal Sims für den Ds oder 3DS galt schon immer als langweilig
Der spaß hört innerhalb von 5-10min auf denn: Immer das gleiche arrrrrrrrg!

abwechslung:
Ich selber finde das spielt ist sehr eintönig gestaltet sogar meine 6 Jährige Cousine findet das Spiel öde sie sagte: Duuu? Das spiel ist voll langweilig und blöd!
Immer das gleiche und erst später merkt man: Man ist gefangen im eigenen Arpartment

SChwierigkeit:
Das SPiel ist so einfach gemacht das es schon gar nicht mehr spaß macht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

44

GameGirl_98

10. August 2012NDS: Immer das gleiche

Von (51):

Anfangs ist das Spiel ja noch ganz schön. Man lernt die Tiere kennen, die grafisch übrigens nicht wirklich ansprechend sind, und das Leben in der Tierarztpraxis.

Früher oder später merkt man jedoch das man in seinem Apartment gefangen ist und nichts anderes tun kann als sich ständig um die selben Wehwehchen zu kümmern.

Wenn dann mal ein Nachbar vorbeikommt und dir ein Tier für eine längere Zeitspanne anvertraut soll wohl etwas Spannung bringen, tut es aber nicht.

Das Spiel ist also anfangs ganz cool aber später liegt es nur noch in einer Ecke und wird nicht mehr gespielt. Es lohnt sich also gar nicht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

51

LiLa219

07. August 2012NDS: Langweilig und kein Muss

Von gelöschter User:

Dieses Spiel ist selbst für Fans von Sims-Spielen kein Muss. Hier geht es auch weniger darum, sich um die Bedürfnisse seines Sims zu kümmern und ihn in seinem alltäglichen Leben zu begleiten, sondern mehr um das Pflegen der Tiere. Man bekommt immer ein bis zwei Tiere, um die man sich daheim kümmern muss und arbeitet nebenher auch noch in einem Wellnesscenter für Tiere.

Das Spiel besteht also fast nur aus der Tierpflege und die aus Sims-Spielen bekannte Alltagsleben-Simulation kommt dabei viel zu kurz.
Meiner Ansicht nach ein ziemlich langweiliges Spiel, das Spieler, die gerne Sims spielen, nicht so sehr ansprechen wird, aber vielleicht ja diejenigen, die gerne Tiere pflegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

49

Donnerfrucht98

24. Oktober 2011NDS: Nicht für jeden

Von :

Das Spiel ist wirklich nichts für jeden. Man muss es mögen, jeden Tag Tiere zupflegen. Es ist eher was für Mädchen. Negativ ist beispielsweise meines Erachtens nach, dass die Menschen/Tiere keine Familien gründen können. Oder dass man keine Tiere behalten kann. Mir persöhnlich hat es am besten gefallen, dass man als Mensch mit einem anderen schlafen kann.

Aber jeder hat andere Meinungen. Beim Apartment selber, kann man nur beschrenkt, das Mobiliar erweitern und auch die Kleidung der Menschen sind nicht gerade viel und einfallsreich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

53

Lambofan

23. Dezember 2010NDS: Nur kurzweiliger Spaß

Von :

Dieses Spiel besitzt keine Langzeitmotivation. Es ist an jedem Spieltag das Gleiche, denn man muss immer Kunden bedienen, die mit ihren Tieren immer die gleichen Probleme haben. Nichtmal sein Apartment kann man seine persönliche Note geben, denn die Möbel lassen sich nur austauschen, jedoch nicht verschieben. Die Möglichkeiten im Spiel sind sehr begrenzt. Nachdem man die Tiere behandelt hat schickt man den Sim auf die Toilette, in die Küche um was zu essen und er geht schlafen. Schon geht wieder alles von vorne los und man muss sich um die Tiere kümmern.
Auch der Modus zum Sim erstellen ist sehr beschränkt. Es gibt nur sehr wenige Klamotten und wenige Frisuren, die sich aber in eine andere Farben umfärben lassen können.

Fazit: Man hat vielleicht 3 Stunden Spaß an dem Spiel, aber danach wird es einfach langweilig.

2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Strategie, Simulation
  • Release:
    08/2008 (NDS)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 5030932066619

Spielesammlung Die Sims 2 Apartment Tiere

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Die Sims 2 Apartment Tiere in den Charts

Die Sims 2 Apartment Tiere (Übersicht)