Digimon World 4

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Vor gar nicht so langer Zeit machte eine Gruppe kleiner süßer Digimon die Kinderzimmer unsicher. Erst als Kultserie im Fernsehen, später dann auch als Gameboy- oder Playstation-Spiel. Eine tolle Grafik, cooler Sound und eine prima Steuerung machen die Digimon World 4 zum einmaligen Erlebnis mit garantierter Suchtgefahr, wenn Ihr genügend Zeit und Geduld mitbringt, denn dieses Spiel hat es in sich.

In der Digimon World 4 hat man mit den selben Problemen wie in den Vorgängern zu kämpfen. Die Digiwelt ist nahe verbunden mit der Menschenwelt und gilt gerettet zu werden. Wieder einmal keine leichte Aufgabe für die Digiritter.

Bevor das Spielgeschehen startet wird erst einmal ein Weggefährte ausgewählt. Magieattacken und Fähigkeiten der Digimons spielen hierbei eine wichtige Rolle. In einem sogenannten Digiportal kann man mit anderen Digimons reden, erfährt man wichtige Informationen, kauft neue Ausrüstungen oder Gegenstände, kann man sich heilen lassen und erhält neue Aufträge, die erledigt werden wollen.

Nun aber weiter, jetzt geht es um Schlüssel sammeln und Tore öffnen, damit Viren an Kraft verlieren. Ganz wichtig sind die Gegner besiegen, die sehr zahlreich erscheinen werden. Aber aufpassen, manchen kommen in Horden und das wird ziemlich schwierig. Aber eingefleischte Digimon Fans schaffen diese Hürde locker.

Meinungen

85

302 Bewertungen

91 - 99
(182)
81 - 90
(50)
71 - 80
(36)
51 - 70
(3)
1 - 50
(31)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

75

YcroneX

11. Februar 2012PS2: Rollenspiel mit Knuddelfaktor

Von (6):

Digimon mit Waffen, kann das gut gehen Ja kann es und zwar sogar sehr gut. Die knuffigen knuddel Tiere aus der Digitalen Welt haben uns in diesem Spiel gezeigt was sie drauf haben. Es ist ein Rollenspiel, auf niedliche Art und Weise. Mir hat in diesem Spiel besonders der 4 Spieler Modus gefallen indem man zu viert, die Welt durchforsten kann. Man brauchte dazu zwar ein Adapter für die Playstation 2, aber dies war es wert. Denn alleine machte dieses Spiel eher weniger Spaß.

Doch leider muss ich sagen, da das Spiel ab 6 Jahren ist, hätte man es leichter gestalten können. Es ist für kleinere Kinder sicherlich viel zu schwer, besonders später bei den Endgegner die man alleine echt mit Taktik schlagen muss und welches 6 Jährige Kind fängt dort an taktisch zu agieren und zu schauen wie er das Monster besiegen muss Ich schätze mal eher weniger Kinder tun das.

Man kann vier Digimon auswählen und mit ihnen Spielen, jedes hat eine andere spezielle Waffe mit dem er spielt, doch man kann diese natürlich im Spiel wechseln und darauf trainieren. Außerdem gibt es später dann noch Pistolen mit denen man die Welt attackieren kann. Fazit: In diesem Spiel hat man mit Freunden sehr viel Spaß, auch als Erwachsener oder die, die mit Digimon aufgewachsen sind, werden hier viel Spaß haben. Aber frustrierend ist es das man sich die Digitationen fast schon bis auf das Zahnfleisch erkämpfen muss und somit sehr schnell die Lust verliert danach zu "suchen". Eine Sache die wirklich nervig wird, sind die Ladezeiten, in diesen könnte man den Kaffee durchlaufen lassen und sich eine Tasse gönnen, bis man wieder weiterspielen kann, dies kann auch sehr nerven. Also Fans von Digimon kommen auf jeden Fall auf ihre Kosten, alle anderen sollten die Finger davon lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

ninjafalke

25. April 2011PS2: Ein Must-Have für alle Digimon-Fans und solche, die es werden wollen.

Von :

Es ist einfach toll, dass man sich Waffen kaufen kann, Erfahrungspunkte sammeln kann, durch Training seine Techniken verbessern kann und das man beispielsweise durch X-Daten seine Werte verbessern kann. Sowas hat bei weitem nicht jedes Spiel zu bieten.

Doch mit Abstand am besten finde ich der Mehrspielermodus. Ich spiel eigentlich hauptsächlich zu viert. Und zu viert oder zu dritt durch die Level zu hüpfen, macht einfach Laune. Desweiteren finde ich die Idee gut, dass, wenn man zu viert spielen will, man nicht alle Digimon von einer Memory Card, sondern von bis zu vier Memory Cards laden kann.

Im großen und ganzen ist das Spiel einfach super und nicht nur für Digimon-Fans, sondern für alle Playstation-2-Besitzer ein Muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

86

GoAndy

24. März 2011PS2: Warum ist es das beste PS2 spiel das es gibt?

Von :

Digimon World 4 eins der besten, lustigsten und süchtig machensten Spiele die ich kenne, da:

- es zu der Zeit als es raus kam eine der besten Grafiken hatte die ich kannte
- es eine Story besitzt
- man zwischen mehreren Charakteren wählen kann
- es eine riesige Auswahl an Ausrüstungen gibt
- man es mehrmals durchspielen kann um andere Schwierigkeiten Freizuschalten
- man mit seinem Digimon Level steigern kann und so dies verbessern kann
- es ewig dauert bis man das höchste Level erreicht hat
- es für jedes Digimon eine spezial Waffe gibt die aber nicht zu leicht zu besorgen ist
- es Labyrinthe in jedem Level enthält
- man es bis zu vier Spielern spielen kann wovon jeder sein eigenes Digimon besitzt
- die Digimon nicht nur Waffen sondern auch Magie benutzen können
- es mehrere Endgegner gibt
- die Digimon digitieren können
- man weitere Digitationen Freischalten kann

Der einzige Nachteil ist das es total süchtig macht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Venom777

19. Juli 2010PS2: Da ist echt alles drin!

Von :

Digimon World 4 ist wirklich ein muss für alle Digimon Fans.
Das beste ist, das man wenn man seine Feinde plattgemacht hat, das man Erfahrungspunkte sammelt und dann wenn man genug gesammelt hat,ein Level aufsteigt,und die Werte des Digimons Verbessert werden.
Genau so gut ist,das man mit dem Aufsteigen des Levels,auch noch neue Fähigkeiten bekommt.
Man kann das Spiel sogar zu zweit spielen,und seine an dem Spiel teilnehmenden Freunde oder Geschwister mit seinem eigenen hohen Level beeindrucken.
Das Spiel lohnt es sich wirklich zu kaufen.

0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Atari
  • Genre: Casual
  • Release:
    01.09.2005 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 3296580802180

Spielesammlung Digimon World 4

Digimon-Serie



Digimon-Serie anzeigen

Digimon World 4 in den Charts

Digimon World 4 (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: