Don't Starve Together

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

4 Bewertungen

91 - 99
(2)
81 - 90
(1)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 5.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

79

goobyplz

17. November 2015PC: Grundkonzept erhalten und sinnvoll im Multiplayer umgesetzt.

Von (12):

Don't Starve Together vereint im Grunde alle gelungenen Features des Singleplayers mit der Komponente des Multiplayers.

In Don't Starve geht es bekanntlich um das nackte Überleben und was würde da besser passen, als das Überleben im Team.
Beeren und Karotten sammeln, eine Farm und ein Lagerfeuer bauen, die erste Truhe und die erste Kühlbox, alles schön und gut, doch zusammen macht die mörderische Wildnis gleich doppelt Spaß.
Der Multiplayer wirkt ausgereift auch wenn er offiziell noch in der Beta ist.

Ich hatte in meinen Spielen bisher noch keine Aussetzer oder Störungen.
Alles lief reibungslos und ohne Abbrüche.
Gestaltet ist die Lobby wie im Singleplayer. Alle kommen in die Sitzung und der Host kann die Welteinstellungen verändern, wenn er es denn möchte.

Danach geht es los und alle beginnen am selben Ausgangspunkt.
Wenn sich die Spieler so weit von einander entfernen, dass sie sich gegenseitig nicht mehr auf dem Bildschirm sehen können, zeigt ein Spielersymbol die Richtung an, in die der Spieler verschwunden ist.

Dies jedoch auch nicht auf unbegrenzte Entfernung. Entfernen die Spieler sich dann weiter voneinander, verschwindet auch das Spielersymbol und man ist auf seine eigenen Wiederfindungsfähigkeiten angewiesen.
Sollte es passieren, dass im Laufe der Spielsession einer der Spieler stirbt, wird er zu einem Geist der in der Spielwelt verbleibt und sich noch bewegen, faktisch aber nicht mehr zum Fortschritt beitragen kann. Jedoch kann der verstorbene Spieler mithilfe der anderen wieder durch einen herstellbaren Gegenstand zurückgeholt werden. Die Spielsession ist also nicht zwangsweise zu Ende, wenn einer der Spieler verstirbt.

Im Großen und Ganzen bleibt ansonsten alles so wie im Singleplayer und werden schon gerne gespielt hat, wird sich mit seinen Freunden in Don't Starve Together erst recht wohl fühlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Dont Starve Together

Dont Starve Together in den Charts

Dont Starve Together (Übersicht)