Dungeon Defenders

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

90

152 Bewertungen

91 - 99
(104)
81 - 90
(34)
71 - 80
(8)
51 - 70
(0)
1 - 50
(6)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 11 Meinungen Insgesamt

99

ProStreetgamer55

31. Januar 2013PS3: Echt ein geniales Spiel

Von (3):

Also ich hab mir zuerst die Demo des Spiels heruntergelade und hab die ein paar Tage mit Freunden offline gespielt und dann bin ich, weil ich die Demo schon Affengeil fand in den Store um nach dem Preis zu schauen. Ich war total erstaunt, dass das spiel so wenig kostet. Deshalb hab ich es mir mit meinem PSN guthaben für 9, 99 Euro gekauf!

Mein tipp erst die Demo laden und das Spiel ne Zeit lang ausprobieren, da man wenn man die Demo schon angespielt hat den Speicherstand der Demo behält und noch kein Geld ausgegeben hat. Die Grafik ist je nach Bildschirm gut bis sehr gut nur man sieht im Splitscreen mit nem kleinen Fehrnseher fast nichts. Der Soundtrack ist zwar eintönig (also es läuf immer das selbe Lied das man aber nach besiegen des Endgegners im verstekten Raum ändern kann) aber es passt sehr gut zum Spiel. Die Steuerung ist meiner Meinug nach einfach und schnell einzuprägen wenn man das spielen an der PS3 gewohnt ist. Die Atmosphäre istepisch und nach jedem Wellenabschluss fühlt man sich wie ein echter Held.

Fazit:
Das Spiel ist einfach genial und zum spielen für zwischendurch oder auch zum langzeitgame durchaus geeingnet. Die Level sind abwechslungsreich und in jedem Level herrscht eine ganz andere Stimmung. Ich kann das Spiel nur an alle empfehlen die sich für Action und Tower Defense Spiele interressieren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Masterflood

12. August 2012PC: Action-Rollenspiel Towerdefender

Von (12):

Die 4 spielbaren Charaktere sind die Nachkommen der legendären Helden Etherias. Diese haben die bösen Mächte in einem finalen Kampf in Kristalle eingeschlossen und haben sie der Obhut ihrer Nachkommen anvertraut.
Ausversehen lassen die Charaktere die bösen Mächte frei und müssen nun alleine die restlichen Kristalle beschützen.
Die Geschichte wird in Standbildern erzählt und bildet die Übergänge zwischen den Akten.

Jeder der 4 auswählbaren Charaktere hat verschiedene Möglichkeiten die Wellen der Gegner aufzuhalten. Leider ist der spieleigene Ratschlag leider danebengegangen und somit ist der Charakter für "Anfänger" zu schwach um in den frühen Leveln effektiv Gegner gegenzuhalten.
Auch das Balancing ist leicht danebengegangen. Somit ist eine Klasse so stark, dass sie afk gehen kann, nach Platzieren einiger Auren.

Die Level besitzen ein gutes Design und fordern einen gewissen Grad an Taktik, damit es effektiv gelöst werden kann. Die auftauchenden Bosse nach einigen Leveln sind eine positive Überraschung, da sie anders Gestaltet und angegangen werden müssen, als die üblichen bei einem Towerdefender.

Waffenvielfalt, sowie Übergange zu anderen Spielen, wie Portal und Team Fortress 2 sind hervorragend.
Auch die Möglichkeit Talentpunkte zu verteilen und somit individuell seinen Charakter aufzubessern bekommt deutliche Pluspunkte.

Somit ist es jedem selber überlassen, wie er das Spiel angeht.

Fazit:
Ein Spiel das Spaß macht und fesselt, bei zusätzlich immer neuen Downloadinhalten ist definitiv ein Testen wert. Es kostet auch nicht so viel Geld und somit ist es definitiv als eines der momentan besten Investitionen zu betrachten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

TheGaamer

11. August 2012PS3: Gutes Spiel

Von :

DD ist gut gelungen, hat jedoch eine 'Schwachstelle'. Wenn man zu 2t spielt kann man nicht gut lesen, was im Shop, Inventar etc. steht. Doch es macht einfach zu viel Spaß um es deswegen nicht mehr zu benutzen.

Egal ob Lokal/Online alleine oder mit bis zu 3 Freunden. Es ist ein klasse Game, man bekommt zwar selten sehr gute Waffen oder Rüstungsteile, aber wer hartnäckig ist und Online zusammen spielt mit welchen die ein höheres Level haben, dann hat man gute Chancen auf gute Items.

Die Grafik ist durchschnittlich aber Ok!

Jeder der Spiele mag in denen man sich einen Charakter erstellt und mit diesem einige Matches bestreitet kann sollte zugreifen. Da man auch Türme benutzen kann ist es nicht so einseitig, dass man immer mit seiner Waffe herumläuft und die Monster tötet. So kann man den Kristall auch alleine lassen und ihn von seinen Türmen beschützen lassen.

Wer immer noch nicht überzeugt ist kann sich anfangs die Demo herunterladen und für sich entscheiden ob es seinen Geschmack trifft, wobei man wissen sollte das es Online erheblich mehr Spaß macht. Hat man erst die Demo und kauft sich die Vollversion anschließend, braucht man keine Angst haben seinen Charakter nicht zu benutzen können. Normalerweise sollte er von der Vollversion übernommen werden und man kann ihn weiter nutzen. Der Preis ist echt fair, bei Sonderaktionen statt 10 Euro nur ca. 7 Euro, also Zugreifen lohnt sich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

96

Checkerspell

09. August 2012PC: Das strategische Rollenspiel

Von (10):

Schon mal ein Rollenspiel gespielt, welches gleichzeitig ein Tower Defense Spiel ist? Wahrscheinlich nicht! Dem kleinen Entwickler ist trotzdem ein gutes Spiel gelungen, welches nur als Download erhältlich ist.

Das ewige Beschützen:
Ihr seid die Nachkommen der legendärsten Helden in Etheria, welche die Mächte des Bösen in Kristalle eingeschlossen haben. Als ihr alleine gelassen werdet, befreit ihr ausversehen diese Mächte und müsst jetzt alleine die Kristalle vor Unmengen von bösen Gegnern beschützen. Dabei werdet ihr ab und zu durch schön gezeichnete Bilder durch die mäßige, aber nicht wirklich wichtige Geschichte geführt.

Der Survival-RPG-TD-Mix:
Ihr habt am Anfang die Wahl zwischen mindestens 4 Heldenklassen, welche man anpassen kann und selbst mitten im Spiel wechseln kann, selbstverständlich mit jeweils eigenem Level. Jede Klasse spielt sich anders, manche setzen eher auf Türme, manche eher auf den Kampf in der Nähe oder der Distanz. Welle um Welle verteidigt man seinen Kristall und schaltet neue Maps mit schwierigerem Schwierigkeitsgrad frei. Mit Mana, was man auf der Map finden kann, baut man neue Türme, die einem bei der Verteidigung helfen. Dabei hinterlassen die Gegner unmengen an Items, welche man ausrüsten kann oder verkaufen kann, um z. B. neue Begleiter kaufen zu können.
In der Kampfphase kämpft man entweder an der vordersten Front oder verschanzt sich hinter den Türmen.

Schicke Grafik:
Die Grafik ist im ComicStil gehalten und ist nicht so aufwendig wie bei Skyrim zum Beispiel, aber sie wirkt trotzdem liebhaft gestaltet und schön.

Gemeinsam stehen wir:
Natürlich kann man das Spiel auch mit bis zu 3 Freunden gemeinsam Spielen, was auch Sinn macht. Dafür gibt es mehr Gegner, was aber wiederrum nur fair ist.

Grenzenloser Inhalt:
Neben den normalen Maps gibt es noch Herausforderungs Missionen, die frischen Wind bringen. Darüber hinaus werden weitere Maps und Modi von der Community entwickelt. Es gibt zudem endlos viele DLCs.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Manson91

08. August 2012XBox 360: Es geht um das Leben des Kristalls

Von (147):

Dieses Arcadespiel ist im Marktplatz für 1200 Microsoftpoints zu haben.
Es ist eine Mischung aus einem Tower Defense Spiel und einem Rollenspiel.

So kann zu Beginn ein Charakter ausgewählt werden:
Der Knappe geht geschickt mit Nahkampfwaffen um und sorgt für eine Menge Schaden. Seine Spezialität sind Türme und Ballisten die er errichten kann, um die Feinde daran zu hindern den Kristall zu zerstören.
Der Lehrling. Ein Zauberer, der mit Magiestäben angreift und magische Türme erbauen kann.
Die Jägerin kann am besten mit Fernkampfwaffen umgehen. Flinten, Gewehre, oder Armbrüste. Als Verteidigung platziert sie verschiedene Arten von Bomben.

Und zuletzt der Mönch. Die Klasse für erfahrene Spieler, denn er vereint den Nahkämpfer und den Magier. Seine Verteidigungswaffen sind Auren, die auch er beliebig platzieren kann, um so seine Gegner zu verlangsamen, Schaden anzurichten, oder sich zu heilen.

Zu viert an einer Konsole, oder Online kann man gemeinsam mit seinen Freunden den bzw. die Kristalle beschützen. Heerscharen von unterschiedlichen Feinden greifen an. Die Verteidigungen müssen klug platziert werden. Einzelgänger werden das ganze Team ins Unglück stürzen.

Eine Menge Waffen und Rüstungen sind zu erwirtschaften. Leider jedoch ändert sich beim Charakter einzig die Waffe die er ausgerüstet hat. Die Kluft sieht immer gleich aus.

Also ich kann das Spiel nur empfehlen. Man könnte zwar kritisieren, dass es mehr Klassen hätte geben können, oder dass man im Mehrspielerpart zu sehr seinem Team trauen muss, da sie einem alles vor der Nase wegschnappen können, aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Wollt ihr ein gutes Koop-Arcadespiel. So ist Dungeon Defenders die beste Wahl!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

chewithedarth

01. August 2012PC: Ein Spiel mit Suchtfaktor

Von (27):

Dungeon Defenders ist nicht nur ein Towerdefense Spiel, sondern auch ein Rollenspiel, welches eine Vielfalt an Ausrüstungsgegenständen, verteilbaren Levelpunkten und auch Pets und Accessoires aufweist.


Ein negativer Punkt ist bereits am Anfang schon, dass die meisten guten Inhalte die dieses Spiel bietet als Addon heruntergeladen werden müssen und jedes einzelne Addon Geld kostet. Die Rollenspielelemente wurden sehr gut in das Spiel eingebunden und die vielseitige Gestaltung der Charackterentwicklung bringt eine große Abwechslung in das Spielgeschehen, dass als reines Towerdefense Spiel niemals wirklich lang fesseln könnte.

Es gibt sehr viele Karten, von denen aber viele erst als DLC erworben werden müssen, die sich aber auch wirklich lohnen gekauft zu werden.

Der Sound erinnert an frühe Rollenspiele für alte Konsolen wie die Super nintendo oder das Nintendo Entertainement System, da man aber meistens auf das Spielgeschehen konzentriert ist, bemerkt man leider die oft so schöne Musik nicht sehr klar. Die Grafik ist in einem schlichten Comicstil gehalten, der aber seinen eigenen Charm verströmt und auch perfekt zum Spiel und den Charackteren passt.

Es wurde sogar versucht eine Story in das Spiel einzubauen, die als kleine Cutscenes mit einem Erzähler nach jeder bestandenen Karte auftauchen und die Geschichte der kleinen Helden erzählen, welche auf der Reise sind um ihr Land zu verteidigen.

Das Spiel ist sehr empfehlenswert, da es jeden Spieler wirklich an sich bindet und ihn nicht mehr loslässt, da es immer neue Aufgaben gibt, die erledigt werden müssen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

FOX-27

27. Juli 2012PS3: Super genial

Von (2):

In diesem Game wird einem einfach nie langweilig, da man Online mit anderen Spielern tausende von Elfen und Ogern abschlachten kann. Die Ausrüstung ist auch sehr vielseitig. Das Game ist auch sonst genial, da man nicht unbedingt Auge um Auge mit den NPC's kämpfen muss, sondern sie auch im Fernkampf abschlachten kann. Man hat auch die Möglichkeit, sie mit Türmen hinter den Mond zu jagen.
Das Spiel ist sehr vielseitig und amüsant. Der einzige Fehler ist die Grafik im lokalen Multiplayermodus.
Da wirds oft auch unleserlich und pixelig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

ElThieloO

24. Mai 2012PC: Ein niedliches Spiel dass sein Geld wert ist

Von (2):

Dungeon Defenders ist ein kleines, einfaches, trotzdem komplexes Spiel. Für wenig Geld bekommst du hier, ein Third Person MMO, RPG passt nicht ganz.

Dungeon Defenders spielt (wie schon erwähnt) in der Third Person Perspektive, kann aber auch in die Egoperspektive umgestellt werden. Die Steuerung ist sowohl simpel, als auch absolut genial.

In Dungeon Defenders geht es darum, einen oder mehrere Kristalle vor vielen Monstern zu beschützen. Diese Monster fangen bei kleinen Goblins an, gehen über riesige Orks und hören bei fliegenden Drachen auf.

Viele denken nun bestimmt: "Pff, Schon 1.000 mal gehört und schon 1.000.000 mal gespielt. Was ist daran neu? " Neu ist eigentlich nichts! Nur wie dieses Spiel aufgebaut ist, ist genial!

Ihr habt (mit dem Starterpaket) 4 Klassen zur Auswahl. Einen typischen Krieger, einen Magier eine Jägerin und einen Mönch mit Stäbchen.
Jeder dieser Charaktere hat eigene Fähigkeiten, und eigene "Verteidigungen" die er gegen die Monsterwellen setzen kann.

Es ist pro Level ein bestimmtes Limit an Verteidigungen einzuhalten. Darum solle untereinander abgesprochen werden, Wer was wohin setzt. Natürlich kann man die Verteidigungen nicht einfach so setzen, diese kosten so genanntes "Mana" das ihr nach jeder Welle aus Kisten plündern könnt, oder ihr beim Töten von Monstern erhaltet.

Aber der größte Reiz liegt in der Item-Suche. Es gibt immer ein noch besseres Teil als das, was du bereits angelegt hast. Und genau Dieser Fakt mach das Spiel so interessant! Gegenstände sammeln, verbessern etc.

Dungeon Defenders bietet dir ein vielseitiges, interessantes und beeindruckendes Spielvergnügen.

Es gibt wenig Spiele, die mich so lange vor meinem Bildschirm haben hocken lassen wie Dungeon Defenders.

Fazit: Probiert es! Es lohnt sich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

luniboy

08. Januar 2012PS3: DD - Hammer Game ohne Langweile

Von :

Dungeon Defenders ist eigentlich ein sehr einfach aufgebautes Spiel. Türme errichten mal dort, reparieren mal hier und einfach mal selbst draufhauen. Jedoch das einfach ist dieses etwas, was genau das Spiel auszeichnet.

In dem Spiel gibt es zwei Phasen
Bauphase In dieser Phase sammelt ihr euch das in Truhen belegte Mana und nutzt es um Türme zu bauen und auch gleichzeitig zum reparieren auch um sie zu verbessern, was den Schaden und die Gesundheit des Turm steigen lässt. Auch habt ihr die Zeit, in eurer Schmied nach Waffen und Rüstungen zu suchen die ihr entweder selbst benötigt oder sie verkauft, weil ihr bessere Dinge besitzt.

Kampfphase Nun könnt ihr beweisen was eure Türme und ihr selbst auf dem Schlachtfeld bewirken könnt. Auch hier könnt ihr wie in der Bauphase Türme errichten, upgraden oder reparieren, jedoch nicht mit dem Tempo mit dem ihr in der Bauphase diese Dinge erledigt. Selbst könnt ihr natürlich auch mithelfen diese Ungeheuren zu besiegen, die versuchen euren Türme zu zerstören und den Kristall zerstören wollen. Mit jedem getötetem Ungeheuer bekommt ihr Mana + Erfahrungspunkte, mit Erfahrungspunkte könnt ihr auf eure Fähigkeiten skillen, was euch oder eure Türme stärker machen wird, und manchmal lassen sie sogar Waffen und Rüstungen. Je höher der Schwierigkeitsgrad, desto stärker werden auch die Ungeheuren, aber lassen dafür mehr Mana fallen und seltenere Waffen.

In dem Spiel gibt es vier verschiedene Charaktere (Mönch, Krieger, Schütze, Lehrling) mit unterschiedlichen Waffen, Fähigkeiten und unterschiedlichen Türmen.

Nach jedem abgeschlossenem Spiel kommt ihr in die Taverne wo ihr Waffen, Ausrüstung oder sogar Pets kaufen könnt. Pets sind Begleiter die eure Fähigkeiten verbessern können und die Feinde mit euch zusammen attakieren. Ausrüstung und Waffen könnt ihr auch hier upgraden.

Mein Fazit:
Geniales Spiel das nie langweilig wird, das es eine Menge herausforderungen und einen Endlosmod gibt.
Das Spiel ist mehr wie 10 Euro Wert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Joeness

27. Dezember 2011PS3: Ein Knüller für den Preis

Von (3):

Grafik Sehr Gut, ist im Comic Stil.

Sound Richtig gute mittelalterliche Musik, allerdings keine Abwechslung denn es sind immer die gleichen Lieder.

Steuerung Klappt einwandfrei, aber es gibt einige bis viele Schwierigkeiten mit der Kamera.

Atmosphäre Man fühlt sich richtig ''wohl'' im Spiel, und nach jeder überstandenen Welle fühlt man sich richtig wie ein Held.

Was muss man in dem Spiel tun: Man muss in verschiedenen Leveln eine Anzahl an Wellen überleben und verhindern das der Gegner euren Kristall zerstört. Klingt erstmal wie ein ganz normales TD (Tower-Defense) Spiel. Im Gegensatz zu den TD Spielen im Browser, spielt man hier eine Person mit der man herumläuft. (Wahlweise Jägerin, Mönch, Ritter, Magier). Türme können nur in unmittelbarer Nähe des Spielers gesetzt werden. Türme kosten Mana, das man in Truhen findet und das von Gegnern fallengelassen wird. Neben Mana lassen Gegner auch Equipment fallen.

Hat man seine Türme gebaut und denkt man sei bereit, untersucht man seinen Kristall und die Gegner kommen. Nun könnt ihr warten und zusehen wie die Gegner von den Türmen pulverisiert werden oder ihr stürmt euch ins Gefecht und legt selbst Hand an. Sollten Gegner an euch vorbeikommen kommen ja noch die Türme.

Ist die Welle vorbei erscheint eine Schmiede. Dort könnt ihr euer Equipment mit Mana aufleveln. Erfahrungspunkte gibt es natürlich auch, es ist möglich euch bis Level 70 aufzuleveln und eure Attribute zu erhöhen. Mit höheren Levels schaltet ihr neue Türme, Tiere (Ja es gibt Tiere! usw. frei.

Mit Freunden Online macht diese Party natürlich noch mehr Spaß.

Und das ganze kostet noch nicht mal 10 Euro. Geheimtipp

Eins muss ich dennoch sagen Das Spiel wurde einfach grausig übersetzt, es gibt unglaublich viele Fehler ob Grammatikfehler in einem kleinen Dialog oder Fehler in einfachen Sätzen wie Fahre zum nächsten Level fort, Fehler gibt's am laufenden Band.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Palkia773

15. November 2011XBox 360: Grandioses Arcade-Game

Von (2):

Zuallererst: Dieses Spiel ist das beste Arcade-Game was man für die XBOX 360 runterladen/kaufen kann. Das liegt auch daran, das dieses Spiel so gut wie NIE langweilig wird. Selbst wenn man die Story durch hat, bleiben immer noch andere Schwierigkeitsgrade die SEHR SEHR mühsam sind! ( Hab so meine Erfahrungen) Neben der Story, gibt es auch Herausforderungen.

Außerdem gibt es sehr viele verschiedene Items/Gegenstände, die man sogar aufwerten kann, damit das Lieblingsitem/Gegenstand noch besser ist. Auch das man ein Haustier haben kann, ist wirklich interessant. Da sie nicht nur angreifen können, sondern auch noch eine Anzahl an verschiedenen Fähigkeiten haben. Je nach Haustier. Sogar die Haustiere kann man aufwerten! Was für mich auch noch ein sehr wichtiger Faktor ist, das man seinen Charakter sehr individuell gestalten kann.

Das geht von der Farbe ( Es gibt 3 Farbskalen, die man je nach belieben verschieben/verändern kann bis hin zur Ausrüstung. Man hat keinen Charakter der mit anderen Charaktern identisch ist. Wenn man eine Stufe aufsteigt, hat man Punkte zur Verfügung, mit denen man z. b die Gesundheit, Schaden usw, der Türme verbessern kann, das selbe gilt natürlich auch für den Helden. Sein eigener Charakter eben! Es gibt insgesamt 4 Klassen und jede hat verschiedene Fähigkeiten/Türme.

Auch wirklich gelungen ist, dass die Gegner immer in Wellen kommen. Je weiter man kommt. desto mehr Gegner kommen. Wirklich nervenaufreibend! Aber auch anspruchsvoll. Es gibt sogar einen Überlebensmodus. Da gibt es kein Ende, es geht solange bis man stirbt! Im Übrigen kann man das Spiel sowohl online als auch lokal zusammen mit anderen spielen, was sehr viel Spaß macht!

Fazit: Es lohnt sich definitiv das Spiel zu kaufen. Dieses Spiel wird, wie bereits gesagt, NIE langweilig und macht irre viel Spaß! Allein als auch mir anderen! Sehr abwechslungsreich wie auch sehr anspruchsvoll. Hammer Game.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Trendy
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    18.10.2011 (PC)
    21.12.2011 (PS3)
    19.10.2011 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 12

Spielesammlung Dungeon Defenders

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 7: Sound-Paket von Creative
Jetzt mitmachen!

Dungeon Defenders in den Charts

Dungeon Defenders (Übersicht)