Empire Earth

meint:
Nachschub für Strategiespieler: Ein opulentes Strategiespiel, das auf den Genrethron klettert, ohne ein echter Genre-Meilenstein zu sein. Test lesen

Neue Videos

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Empire Earth ist das erfolgreichste Echtzeit-Strategiespiel 2001 und stammt wie die dazugehörige Erweiterung „Zeitalter der Eroberungen“ aus dem Hause Sierra. Es wurden über 200.000 Exemplare in Deutschland verkauft, zudem erhielt es von der VUD den Platin Sales Award.

Aufgabe des Spielers ist es, eine Zivilisation erfolgreich durch die verschiedenen Epochen, von der Urzeit bis hin zur Zukunft, zu führen. Jeder Anfang ist schwer. So beginnt jeder Spieler mit wenigen Bürgern und Ressourcen sowie einem Kapitol, mit dessen Hilfe neue Bürger geschaffen werden können. Die braucht man um Gebäude zu errichten, Ressourcen einzusammeln und Armeen zu formieren. Das Ziel des Spiels ist sehr variabel und kann von dem Spieler vor dem Spiel bestimmt werden. So muss man seine Gegner militärisch besiegen oder eine bestimmte Anzahl von Weltwundern über eine längere Zeit besitzen und verteidigen um das Spiel als Sieger zu verlassen. Zur Auswahl stehen 3 Schwierigkeitsstufen: einfach, mittel und schwer. Neben dem Computergegner gibt es auch die Möglichkeit online gegen Spieler in der ganzen Welt zu spielen.

Insgesamt stehen 14 Epochen und 21 Zivilisationen zur Verfügung. Mit der Erweiterung „Zeitalter der Eroberung“ erhält man eine 15. Epoche (Weltraumzeitalter), zwei weitere Völker, neue Gebäude und Einheiten sowie drei neue Kampagnen. Wem das nicht genügt kann sich mit einem Editor eigene Szenarien und Völker zusammenstellen. Ein ausführliches Tutorial macht den Spieler mit der Steuerung und dem Spielprinzip schnell vertraut.

Was Empire Earth von der Konkurrenz unterscheidet, ist die besondere Mühe die man sich bei der historischen Korrektheit gegeben hat. Alles, ob Gebäude oder die militärischen Einheiten, sollte möglichst wirklichkeitsgetreu nachempfunden werden. Dies ist auf fantastische Weise gelungen und setzt seitdem Maßstäbe.

Meinungen

90

326 Bewertungen

91 - 99
(202)
81 - 90
(88)
71 - 80
(20)
51 - 70
(6)
1 - 50
(10)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 8 Meinungen Insgesamt

99

lukas130902

27. Dezember 2014PC: Empire earth ist der Hammer

Von (2):

Dieses spiel muss man als Strategie-fan haben. Das spiel gleicht Age of Mythology, Age of Empires , und anderen bekannten Strategie-games.
Der Schwierigkeitsgrad "einfach" ist eigentlich überhaupt nicht einfach sondern eher schwer, deshalb sollte man nicht so übermütig sein sonst kann es leicht mal sein das dass eigene Dorf in Flammen steht.Aber sonst eigentlich ein ganz gutes Spiel vorallem die vielen Zeitalter.
Die Grafik kann auch ziemlich gut sein wenn man alles richtig einstellt.Es lohnt sich meiner Meinung es sich zu kaufen und mal drauflos zu zocken.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

MagicTheGathering

01. September 2014PC: Apokalyptische Schlachten in jedem Zeitalter

Von (4):

Ob du mit Cyborgs durchs Wasser läufst, mit Weltkriegskavallerie in die Schlacht reitest oder mit Urzeitlichen Propheten die Berge beben und Stürme wehen lässt- In Empire Earth geht das alles.

Diese unglaubliche Vielfalt an Einheiten, die großen Maps auf denen man gegen Horden von Feinden kämpft diese totale zerstörung im großen Stil, das ist Empire Earth. Mit dem einfachen Mehrspieler-Modus ist es ein muss auf jeder Lan-party.

Auch allein bieten die gut gemachten historischen Kampagnen und die gut gemachte KI viel Unterhaltung. Für mich bleibt es immer mein erstes Echtzeitstrategiespiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

assessine

31. Juli 2012PC: Eines der besten Strategiespiele überhaupt

Von :

Vorteile: Abwechslungsreich, Hoher Spaßfaktor

Nachteile: Inatallationsprobleme

Eines der umfangreichsten Echtzeitstrategie-Spiele haben die Spielemacher von Sierra mit Empire Earth ins Leben gerufen. Von der grauen Vorzeit bis hin zu Laserwaffen kann sich der Spieler durch 500.000 Jahre Menschheitsgeschichte kämpfen. Und dies ist auch schon der große Unterschied zu bisherigen Games dieser Art. Spielt Age of Empires nur in tiefster Vergangenheit, Commandos in jüngerer Vergangenheit und Command and Conquer nur in der Zukunft, so verbindet Empire Earth dies miteinander. Dies spart Platz im Spieleregal

Das Spielprinzip lehnt sich stark an bekannte Games an: unterschiedliche Kulturen sammeln Rohstoffe, entwickeln sich technisch weiter und führen Kriege gegen andere Völker.

Fazit: Die Installationsprobleme einmal ausgenommen ist Empire Earth ein Muss für alle Strategie-Fans. Nutzt man alle Epochen, so erstreckt sich das Spiel aus der Vorzeit bis in die Nanozeit. 14 Epochen bietet bis heute kein anderes Strategiespiel. Es besteht akute Suchtgefahr.

P. S.: Ich würde mich über ein Remake des ersten Teils extrem freuen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

Jaaan

18. November 2011PC: Eins der besten Strategiespiele überhaupt!

Von (17):

Ein altes, und trotzdem genial Spiel: Empire Earth! Das Spielprinzip ist einfach und fügig. Man muss seinen Gegner so schnellst möglich besiegen, Zeitalter aufsteigen neue Forschungen freischalten und zur uneinnehmbaren Festung werden.

Doch die Wege sind variabel: Spielt man mit anderen in einem Team, oder alle gegen alle. Um zu gewinnen braucht man eine große Armee, doch es gibt auch den Spielweg, dass man seine Gebäude umtürmt und somit kein Gegner an sie ranlässt. Das Spiel kann, wenn man es richtig spielt, mehrere Stunden in anspruch nehmen und kann auch richtig Spaß machen.

Fazit= Die Spielesammlung von Empire Earth 1, 2 und 3 kostet nur wenige Euro und ist die investition allemal wert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

94

Gsus

09. Juli 2011PC: Nach wie vor für mich das Maß der Dinge

Von (37):

Wenn man sieht wie alt das Spiel mittlerweile ist fallen einem sofort 3 Dinge auf:
1. Wie alt man selbst geworden ist
2. Wie genial das Spiel eigentlich ist
3. Das es im Prinzip immer noch nichts Vergleichbares gibt

Jede Zeitepisode beinhaltet eigentlich ein Vollwertiges Spiel. Da wo Age of Empires 2 aufhört fängt Empire Earth erst richtig an

Die Kampagnen sind gut durchdacht, die Schlachten wirken autentisch und fesseln immer wieder aufs Neue.
Natürlich ist die -damals wohl überragende- Grafik in die Jahre gekommen, allerdings keinesfalls schlecht, im Gegenteil, zahlreiche Details machen die Fülle des Spiels deutlich.

Ob als William Wallace mit Schwert und Schild, ob als römischer Legionär, als griechischer Kämpfer, egal ob als Musketier oder berittener Vorderladerschütze, als Lenker von Manfred von Richthofen oder den Grabenkriegen im ersten Weltkrieg, dem Uboot und Landkrieg im 2. WK oder mit modernen Panzern und sogar mit zukünftigen Kriegsmaschinen wie fliegenden Robotern und Laserpanzern, jede Episode wird so dargestellt, dass man sich direkt ins Spiel einfinden kann.

Historisch lehnt sich das Spiel an der Realität an, ein kleiner Zusatz: Das einzige Spiel das ich kenne in dem man im zweiten Weltkrieg auf Seiten der Wehrmacht kämpft (inklusive Blitzkrieg)

Selbst die Persönlichkeiten der spielbaren Helden sind charakterlich ausgearbeitet.

Stundenlanger Spielspaß ist garantiert, das Spiel ist in keiner Hinsicht in die Jahre gekommen und könnte eigentlich 1: 1 -mit besserer Grafik- heute erscheinen.

Es ist faszinierend wie spielend einem Waffenentwicklung beigebracht wird, wie aus dem Steinzeitmensch mit Baum erst ein Rammbock, dann eine Bombarde und über ein Sturmgeschütz ein Laserwerfer wird. Es gibt im Prinzip keine Mängel festzustellen, abgesehen von den vielleicht etwas zeitaufwändigen Missionen von Zeit zu Zeit, die aber NIE langweilig werden.

Mit einem Wort:

FASZINIEREND

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Black-Dragon-927

27. Juni 2011PC: Die Vielfalt der historischen Strategieszenarien

Von (28):

Ein weiterer der wenigen Titel die das Strategie Genre für lange Zeit wirklich mit beherrscht haben ist Empire Earth und gilt somit als Klassiker.

In Empire Earth werden die verschiedenen Epochen der Menschheitsgeschichte anhand von einigen Kampagnen erläutert und der Spieler lernt vieles über einige der wichtigsten und berühmtesten Imperien der Erde an Hand wichtiger Schlachten oder Aufbauphasen. Die Besonderheit des Spiels im Vergleich zu anderen Strategietiteln liegt darin, dass der Spieler in den Missionen den Epochenumbruch miterlebt, den die einzelnen Imperien durchleben mussten, und auch die Technologie- und Wirtschaftsstufen müssen vom Spieler selbst den Völkern nahegebracht werden, um überhaupt gegen die wachsenden Gegnerischen Völker zu bestehen.

Durch den Umbruch der Epochen werden auch etliche Einheiten und historische Figuren sowie Waffen dem Spieler nahegebracht und interessanter Weise, habe ich während des Spiels über einige Epochen mehr Gelernt, als im gesamten Geschichtsunterricht. Eher schlecht für das Spiel war die Grafik, denn die Verwendung von 3D Effekten, am Meeresspiegel zum Beispiel, waren eher irritierend als von Vorteil und die Strategische Minikarte, welche bei allen Strategiespielen von großer Bedeutung ist, war unglaublich ungenau und nicht wirklich Hilfreich.

Alles in allen war das Spiel unglaublich interessant Gestaltet und ich würde es jedem empfehlen der sich für Geschichte interessiert, oder der mal in Strategie Spiele reinschnuppern möchte und die Vielfalt lieb. Wer jedoch Wert auf eine detaillierte Übersicht und weniger Aufbauphasen legt, der ist mit anderen Spielen besser beraten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

Lord-of-Coolness

08. Mai 2011PC: Ein Krieg der Welten der Extraklasse

Von (49):

Jeder fängt mal klein an. So auch die Strategiespiel-Reihe Empire Earth, die ihren Höhepunkt in Empire Earth 2 The Art of Supermacy fand und leider mit Empire Earth III wieder etwas absank. Naja. Nun zu diesem Teil:

Wie toll das nicht nur Age of Empires den Strategie-Spiel Thron erklimmen möchte. Endlich würdige Konkurenz. Aber: Was könnte den Empire Earth zu bieten haben was Age of Empires nicht auch hat? Zu erst einmal: Obwohl Age of Empires eindeutig für länger anhaltenden Spielspaß sorgt, so ist Empire Earth doch durch die epischen Großschlachten ein ganz heißer Tipp an alle Strategen. Leider muss ich sagen, dass im Gegensatz zu Age of Empires hier die veraltete Grafik doch etwas stört. Der Sound ist gut, Steuerung - naja.

Nervig sind nur die teilweise wirklich GIGANTISCHEN Karten in der Kampagne. Wieso die so groß sind, versteh ich nicht. Beispielsweise in der Pacifik Kampagne dachte ich mir: Verflucht, was soll das? denn die Karte ist so groß gewesen, das meine Flieger sage-und-schreibe 2 Minuten von einer kartenecke zu anderen brauchten!

Auf jeden Fall ist soetwas ein No-go, denn da verliert man sofort die Übersicht. Klar war es nicht sehr schwer dann die feindlichen Flugzeugträger und Schlachtschiffe zu vernichten, doch das lag lediglich an den fetten roten Punkten auf der Übersichtskarte die es einem nicht gerade schwer machten die Feinde ausfindig zu machen.

Die Einheiten sind ganz gut, doch nerven einige Sachen schon. Da die Grafik so schlecht ist, kann man Details nur schwer erkennen. So sieht eigentlich jeder Infanterist ziemlich ähnlich aus und man ist in Gefechtssituationen manchmal echt überfordert Mörser Soldaten von Gewehrschützen zu trennen etc.

Fazit: Der Grundstein für die Strategiespielreihe schafft es zwar nicht ganz den Maßstab von Age of Empires zu erreichen, jedoch ist es ein wirklich gutes Spiel, das jedem Kriegsstrategen großen Spaß machen kann, der keine hohen Anforderungen an die Grafik hat. Ein MUSS für Strategiefans.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

KingTT535

20. März 2011PC: Alt aber genial

Von (2):

Empire Earth ist schlicht gesagt: Das BESTE STRATEGIE Spiel das ich je gekauft oder gespielt habe. Ich habe dieses Spiel schon seit vielen Jahren und ich kann immer noch nicht genug davon kriegen. Die Steuerung ist sehr einfach und schnell zu erlernen und auch das Spiel selber ist nicht schwer zu verstehen. Man startet es und man ist sofort drin!
Das Spiel ist nicht besonders Komplex. Man hat eine Reihe von Gebäuden und Einheiten die sich in jeder Epoche wider finden lassen wenn auch mit anderen Namen und aussehen. Dieser Umstand macht das Spiel leichter zu Händeln und es wird weder zu Kompliziert noch zu Langweilig.

Die Grafik und der Sound sind nicht so gut wie sie heute sein könnten aber sie sind Trotzdem gut umgesetzt und ich war bisher immer damit zufrieden.

Das Spiel ist auch für alle Spieler wünsche offen!
Wenn jemand gerne die richtige Herausforderung sucht kann ganz einfach das spiel auf schwer oder mittel setzen und ohne Cheats einen Wettkampf auf Leben und Tod mit anderen Völkern austragen. Wer hingegen lieber ein gemütliches Spiel spielen will kann ganz einfach das Spiel auf einfach stellen und den Spielspass genießen oder er kann ein paar Cheats benutzen. Wer gerne mit Cheats spielt aber gleichzeitig auch eine Herausforderung will hat auch kein Problem da die Computer gesteuerten gegen Spieler auf schwerer Stufe, einem selbst mit Cheats eindeutig gewachsen sind.

Jeder Spieler kann gleichzeitig agieren womit das Spiel viel Spannender ist als die Spiele wo jeder einzeln seinen Zug macht und man eigentlich nur gegen einander spielt wenn man in einer schlacht auf seinen Feind trifft.

Der Preis stimmt auch und wenn sich einer entschließt sich dieses Spiel zu holen dann würde ich ihm raten sich das Spiel zusammen mit dem erweiterungs- Pack zu holen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Empire Earth

Empire Earth-Serie



Empire Earth-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Empire Earth in den Charts

Empire Earth (Übersicht)