Enchanted Arms

meint:
Nur für Japan-RPG-Fans. Die Technik überzeugt nicht und führt zu schnellen Frustmomenten.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Enchanted Arms ist ein Rollenspiel für die Xbox 360 und ist laut USK ab 6 Jahren freigegeben.Der Spieler findet sich mitten in einer Phantasiewelt die von super Grafiken perfekt entwickelten Charakteren und grausamen Kreaturen geprägt ist wieder. Enchanted Arms ist ein Rollenspiel der neuen Generation da es alles hat was von einem neuen Rollenspiel verlangt wird. Im Spiel verkörpert der Spieler die Figur Atsuma. Er ist ein Zauberlehrling und muss noch einiges lernen um vom groben Anfänger aufzusteigen und dann der Aufgabe des Retters der Menschheit gerecht zu werden. Die Story des Spiels hat eine ungeheure Tiefe und stellt den Spieler immer wieder aufs Neue vor spannende Herausforderungen die er dann zu meistern hat. Hauptaufgabe des Spielers wird sein Atsuma immer neues auf den Gebieten der Magie und des Kampfes beizubringen.Des Weiteren werden hier einige atemberaubende Spielfeatures zur Verfügung gestellt. Das Kampfsystem kann sehr rasch erlernt werden. Dazu trägt auch bei dass mit Hilfe des Interfaces die Charaktere recht simpel bei einem Kampf bewegt werden können. Außerdem kommt durch die Benutzung von Distanzwaffen schnell ein sehr actionreiches Gamefeeling auf. Es gibt über 50 Stunden Gameplay. Das besondere dabei ist dass der Spieler erst im Laufe des Spiels immer mehr über die anderen Charaktere erfährt. Zudem bleibt es der Wahl des Spielers überlassen in welcher Reihenfolge er die jeweiligen Hauptmissionen mit ihren Untermissionen meistern möchte. Auch während des Spiels können über 75 außergewöhnliche Kreaturen freigespielt werden. Außerdem ist es über das XBOX Live Online Portal auch möglich das Game mit Spielern aus der ganzen Welt zusammen zu spielen.

Meinungen

62

54 Bewertungen

91 - 99
(13)
81 - 90
(8)
71 - 80
(12)
51 - 70
(7)
1 - 50
(14)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 3.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

79

Cun14

09. August 2012PS3: Schönes RPG

Von (155):

Mir haben es RPGs schon immer angetan, selbst die oft etwas zu liebevoll gestalteten Japan-Rpg's. Es ist kein neues FF, optisch nicht wirklich Next-Gen würdig aber es ist ein Rpg und da kommt es nicht so auf die Grafik an, denn es macht verdammt Spaß. Die Idee mit den Golems finde ich recht abwechslungsreich, es gibt viele versteckte Dinge die immer wieder motivieren. Die ersten 2-3 Stunden laufen zwar etwas schleppend ab, allerdings findet man schnell herein und wenn man mal erstmal von der Story gepackt wird ist schon ein hohes Suchtpotenzial da.

Die Steuerung ist in Ordnung und man mag zwar oft kämpfen müssen, aber darüber sollte man sich eigentlich bewusst sein. Die Charakter sind etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie doch auch ganz lustig, halt mal was anderes. Der Schwierigskeitsgrad ist nicht wirklich anspruchsvoll aber an gewissen Stellen wirds für jeden ernste Herausforderungen geben. Meiner Meinung nach für jeden Fan geeignet, auch für Anfänger die mal reinschnuppern wollen ist es ein Blick wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

60

drakim

02. August 2012PS3: Ein JRPG für Hardcore Fans

Von (4):

Bei Enchanted Arms merkt man, dass es eins der ersten Spiele für die PS3 war. Obwohl es HD-Grafik aufwies fehlte es an Schärfe und Farben. Die meiste Zeit läuft man auf einer blassgrünen Ebene zu einer blassgelben Wüste und so weiter und so fort.

Gespräche laufen über beweglichen Standbildern a là Nis America Spiele ab. Ich hatte das Gefühl gehabt die Entwickler waren faul um vernünftige CG-Sequenzen einzubauen. Das Spielsystem ist nett gemeint aber in meinen Augen schlecht umgesetzt. Das Spiel prahlt mit seinen über 150 Golems die einem im Kampf helfen, kämpft aber dennoch mit den 4 Protagonisten weil sie stärker waren.

Tactics Fans werden hier teilweise Interesse bekommen, da das Kampfsystem eine Mischung aus Tactics und Final Fantasy, den früheren wohlbemerkt, ist. Man kämpft auf einem Feld mit Quadraten wo man seine Figuren bewegen kann und dementsprechend Fern- oder Nahkampfbasierte Angriffe nutzen kann.

Was mich auch gestört hat, ist das wenn man einen Spezialangriff aufladen will spastisch den Controller auf und ab bewegen muss. Ich wär ja für die typische 360 Grad Rotation des Analog-Sticks gewesen aber naja.

Der OST hat mich in diesem Spiel überhaupt nicht vom Hocker gerissen, man hört immer die gleichen Tracks die keine Atmosphäre aufbauen. Nur zum Schluss haben sie es geschafft dem Spieler mit etwas neuem dem Endkampf sozusagen zu versüßen.

Das Spiel ist es dennoch Wert es einmal durchzuspielen wegen seiner ausgefallenen Storyline und dem sehr androgynen blonden Neo der mich des öfteren zum grinsen gebracht hatte.

Dennoch sollte man es sich nicht für den vollen Ladenpreis kaufen, sondern mal die Augen offen halten ob man es nicht gebraucht irgendwo ergattern kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Red_Okami

04. Dezember 2011PS3: Gutes Spiel

Von (6):

Enchanted Arms ist ein sehr gutes Rollenspiel auch für Leute geeignet die nicht sehr gut Englisch können. Die dort vorkommenden Kreaturen, die in dieser Welt exestieren von dem es mehr als Hundert verschiedene Rassen gibt die man auch Golems nennt.
Ermöglichen es einen so im Taktischen Bereich mit den eigenen Charackteren besser im Team kämpfen zu können. Die vor allem bei den Videosequenzen überzeugt wirkende wundervolle Grafik die auch sonst sehr gut im ganzen Spiel weiter umgesetzt wurde, in der Umgebung und in der Landschaft des Spiel`s sind sehr beeindruckend. Das Kampfsystem ist etwas außergewöhnlich vor allen am Anfang doch man gewöhnt sich sehr schnell dran. Da es einfach zum Spiel passt und es trotzdem enorm viel Spaß macht. Die Story ist sehr gut gelungen vor allen da man nach und nach an sein Ziel kommt, ohne das die Story langweilig wird.

Jeder einzelne Charackter ist für sich persönlich sehr gut gestaltet wurden, und entwickelt sich nach und nach im Spiel weiter. Sowie seine Fähigkeiten und Talente des jenigen. Es gibt auch noch einige Minispiele die über das Casino gespielt werden können. Jedenfalls wird es nie langweilig und man erwartet schon mit voller Sehnsucht wie es weiter geht und das Finale immer näher rückt.

Sehr zu empfehlen wer sich für jede Art von Rollenspiele interessiert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Sebastian0685

27. September 2010PS3: Handstarke Power

Von (4):

Enchanted Arms ist mein Geheimtipp an jeden Rollenspiel-Fan. Es ist ein Muss, da es durch den Golems (von denen es mehr als hundert Arten gibt) unglaubliche Möglichkeiten im taktischen Bereich ermöglicht. Eine wirklich schöne Grafik, die vor allem bei den Viedeosequenzen überzeugt. Von dem Schach ähnlichem Kampfsystem sollte man sich nicht einschüchtern lassen, da es einfach zum Spiel passt und es trotzdem enorm viel Spaß macht. Die Story ist einfach genial wie geheimnisvoll, die einzelnen Charaktere sind persönlich und liebevoll gemacht. Der Hauptcharakter entwickelt sich und seine Fähigkeiten im Spiel immer weiter, sodass es nie langweilig wird und man sich mit einem gewaltigen Knall das große Final sich nähert und man mit Freude das Ende anschaut.

Das Spiel bekommt von mir eine Eins bis Zwei.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    21.03.2007 (PS3)
    07.09.2006 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • EAN: 3307210251510, 3307210228321

Spielesammlung Enchanted Arms

Enchanted Arms in den Charts

Enchanted Arms (Übersicht)