Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In der Welt des Fantasy-Action-RPGs "Enclave" leben die Völker des Lichts und der Dunkelheit durch einen tiefen Graben der vor langer Zeit in einem verheerenden Krieg von einer Zauberin geschaffen wurde getrennt voneinander. Dabei leben die Menschen in ihrer Enklave umringt vom Graben im Wohlstand während jenseits dieser tiefen Furche in der Landschaft das Chaos regiert und der Erzfeind der Menschen Vatar zu neuem Leben zu erwachen scheint. Der Spieler übernimmt zu einer Zeit die Rolle über seinen Charakter in der sich der Graben zu schließen begonnen hat und eine erneute Konfrontation mit den Mächten der Finsternis in absehbarer Zukunft unvermeidlich ist.Um diesem Schicksal zu entgehen wählt der Spieler aus 12 verschiedenen Charakterklassen wie Jäger Druide oder Ritter und stürzt sich zunächst für die Seite des Lichts in die Schlacht. Nach erfolgreichem Beenden der Lichtmissionen darf sogar Kontrolle über die Seite der Finsternis übernommen werden um die Schlacht aus deren Perspektive zu erleben wobei zu diesem Zeitpunkt sogar noch vier weitere Charakterklassen zur Verfügung stehen.In den grafisch opulent angerichteten 3D-Schlachten um den Sieg verschmelzen Action- Rollenspiel- und Adventure-Elemente zu einer fulminanten Metzelorgie mit mystischem Touch und taktischen Einlagen. Dabei ist der Schwierigkeitsgrad ob gerissener muskelbepackter Feinde sowie rar gesäter Speicherpunkte als extrem hoch anzusehen. Doch glücklicherweise lässt sich auch in diesem Titel durch bedachtes Vorgehen und gestählte Helden so manches Ruder noch einmal herumreißen was sowohl Langzeitmotivation als auch Suchtpontential sehr zu Gute kommt.

Meinungen

84

24 Bewertungen

91 - 99
(7)
81 - 90
(8)
71 - 80
(7)
51 - 70
(1)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

75

OConner

12. Juni 2012PC: Für ein älteres Spiel sehr gut

Von (2):

Da ich die PC - Version von Enclave mein Eigen nenne, möchte ich doch noch ein Lob für das "alte" Spiel aufbringen.

Die Steuerung ist einfach (man kann sie anpassen), die Grafik ist nicht von schlechten Eltern, ebenso die Athmosphäre. Anfangs lief auch bei mir das Spiel hyperschnell, aber in den FAQ`s habe ich eine Lösung gefunden und siehe da, das Spiel läuft ruhiger. Hier und da, beim Drehen der Figur, hakelt das Bild, aber damit kann ich leben.

Schade ist, dass gewisse Gegenstände nicht zerstöbar sind, ebenso die Umgebung.

Alles in allem finde ich das Spiel ganz nett und man kann es beruhigt weiter empfehlen, wobei man/frau ein wenig nostalgisch und nicht zu sehr von der Grafik besessen sein sollte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Andauril

21. Mai 2010PC: Die Welt retten... oder lieber unterjochen?

Von (15):

"Enclave" ist ein Action-Adventure. Das heißt: Sie kloppen sich mit einer Spielfigur (anfangs der Ritter) durch Gegnerhorden und dürfen hin und wieder knobeln. Aber der Schwerpunkt von Enclave liegt eindeutig auf Action.

Enclave ist dabei kein herausragendes, aber dennoch motivierendes und gutes Action-Adventure. Motivierend deswegen, weil sie im Laufe des Abenteuers neue Spielfiguren freispielen (mit denen sie dann munter ins nächste Level starten können) sowie neue Waffen und Rüstungen, die sie sich kaufen können, sofern sie nicht vergessen haben, das überall in den einzelnen Levels verstreut ist. Haben Sie eines dieser Level einmal durchgespielt, können Sie es übrigens jederzeit noch einmal spielen... mit stärkerer Ausrüstung und/oder einer anderen Spielfigur.

Die Story, die die einzelnen Missionen miteinander verknüpft, ist nicht revolutionäer und großartig, aber dennoch spannend genug, sie bei der Stange zu halten. Haben Sie das Spiel auf der Seite der Guten durchgespielt, dürfen Sie in die Haut der Bösen schlüpfen und dafür sorgen, dass die Welt nicht befreit, sondern unterjocht wird.

Das Kampfsystem von Enclave ist eingängig und macht Laune. Mit einem Linksklick schlagen sie zu, mit einem Rechtsklick wird geblockt. Die Richtungstasten lassen sie Angriffen ausweichen. Das ist einfach, aber da sie große Strecken nur kämpfen, ist das auch gut, denn Spaß macht es allemal.

Die Grafik von Enklave ist nach sieben Jahren natürlich bereits überholt, sieht aber immer noch ordentlich aus, streckenweise sogar immernoch sehr hübsch. Besonders die detailliertn Waffen und Rüstungen fallen hierbei auf.

Die KI ist schlau für ein älteres Spiel, die Feinde nutzen geschickt ihre Schwächen - Bogenschützen bleiben auf Distanz, Nahkämpfer rücken Ihnen auf die Pelle, Zauberer kombinieren ihre Angriffe.

Dank einstellbaren Schwieriggrads können Sie es sich so einfach oder schwer machen, wie Sie wollen.

Fazit: Schönes, kurzweiliges Action-Adventure, das motiviert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Infogrames Swing!
  • Genre: Action Adventure, Third Person
  • Release:
    19.06.2003 (PC)
    28.06.2002 (XBox)
    2003 (GC)
  • Altersfreigabe:
    ab 16(PC)
    ab (PS2, XBox, GC)
  • EAN: 4033756005759, 4032222402603, 4033756004721, 4033756005735

Spielesammlung Enclave

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Enclave in den Charts

Enclave (Übersicht)