Endless Ocean

meint:
Wohltuend ruhige Taucher-Simulation mit perfekter Steuerung. Bringt euch den Südseeurlaub nach Hause und sorgt für Entspannung.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Wolltest Du schon immer einmal die endlosen Weiten des Meeres erforschen, nach Schiffswracks tauchen, oder zusammen mit Delfinen schwimmen....jetzt hast Du die Gelegenheit dazu. Endless Ocean ist ein Spiel, das Dich in die Tiefen des Meeres versetzt.

Am Anfang des Spiels geht es hinaus auf das offene Meer und der Spieler erhält wertvolle Tipps, auf der die schönsten Fische zu finden sind. Danach kann das Meer auf eigene Faust erforscht werden. Bewaffnet mit einer Kamera und mit Köder sollen die Fische angelockt werden, damit Du sie fotografieren und in Deinem Logbuch registrieren kannst. Du kannst aber auch diverse Aufträge übernehmen und zur Belohnung erhältst Du wertvolle Gegenstände für Deine Taucherausrüstung.

Wenn Du mal keine Lust auf einen Tauchgang hast, dann betrachte die Meereswelt einfach über Wasser und lehne Dich entspannt in Deinem Liegestuhl zurück. Genieße die ruhige Musik im Hintergrund und lass Dich vom Schaukeln des Schiffes in einen meditativen Zustand versetzen.

Die Optik des Spiels ist absolut stimmungsvoll gemacht. Die Meeresbewohner sind detailgetreu nachgestellt und die Lichteffekte sind genial. Die sanfte Hintergrundmusik ist passend zur Unterwasserwelt und trägt mit dazu bei, dass sich der Spieler tatsächlich wie in einer maritimen Umgebung fühlt.

Das Spiel ist auch bestens für Erwachsene geeignet, die nach einem stressreichen Arbeitstag, ein wenig Entspannung in der faszinierenden Welt von Endless Ocean suchen.

Meinungen

88

111 Bewertungen

91 - 99
(61)
81 - 90
(28)
71 - 80
(15)
51 - 70
(2)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

80

Jonnys__Ocean

02. August 2012Wii: Tauchersimulation mit unerwartet viel Tiefgang

Von (35):

Als ich Endless Ocean zum ersten Mal gesehen habe, war ich sofort beeindruckt von der Schönheit der Unterwasserwelt und der Lebendigkeit der virtuellen Fische. Ich war von Fischen und Meeresgetier schon als kleiner Junge begeistert, würde mich aber in Wirklichkeit niemals trauen mit Haien und dergleichen tauchen zu gehen. Also dachte ich mir, Endless Ocean wäre der perfekte Ersatz. Ich muss sagen: der Kauf hat sich gelohnt.

Dieses Spiel ist keines derjenigen Spiele, die ich normalerweise spiele: Mit viel Action, Abenteuer und Anstrengung. Vielmehr kann man sich dabei wunderbar entspannen und abschalten.

Das hört sich jetzt für einige langweilig an, aber Endless Ocean ist für mich ein perfekter Ausgleich zu anderen, actionreicheren Spielen.

Der Entspannungseffekt wird durch viele Dinge hervorgerufen. Zum einen ist das Gameplay schön langsam und ruhig, überhaupt nicht vergleichbar mit hektischem Rumgeballere wie in Call Of Duty.

Man taucht eben im Ozean und fühlt sich dabei nicht selten so, als sei man wirklich zusammen mit Delfinen im Wasser und schwömme im Riff umher, um die zahlreichen, in allen Farben schillernden Fische zu bewundern.

Die Tauchgänge sind dabei mit Musik unterlegt, die unglaublich majestätisch ist und die Schönheit des Meeres und seiner Bewohner perfekt in Klängen wiedergibt. Sie gibt somit zum Ausdruck, was man mit Worten nicht zu beschreiben vermag.
Wer es etwas aufregender mag, der kann sich auch dem Verlauf der Story hingeben, die einem z. B. die Aufgabe gibt, einen neuen Fisch zu entdecken oder einen besonderen Schatz zu finden. Somit bietet das Spiel abwechslungsreiche Möglichkeiten, je nachdem, wozu man gerade Lust hat.

Die Grafik ist für Wii ungemein beeindruckend. Ich habe selten ein Spiel mit ähnlich guter Grafik auf dieser Konsole gesehen.

Fazit: Endless Ocean ist ein Spiel, das verblüffend realistisch und lebendig Fische im Ozean simuliert und in dem man diese nach Lust und Laune entdecken und bewundern kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

firephoenix100

22. Januar 2012Wii: Tauchersimulation, ja schön, aber verbesserungswürdig!

Von :

Das Spiel Endless Ocean hat mich erst eimal mit einer sehr guten Krafik überzeugt.
Wer ein spannendes Game haben will ist hier falsch, es ist eine ruhige Tauchersimulation mit einer relativ guten Storry die allerdings ziemlich kurz ist, am Anfang kommt man sehr schnell in´s Spiel rein und die Story ist auch spannend, aber leider eben nur in den ersten paar Stunden.

Ich finde das Nintendo ruhig mehr Tiere programmieren hätte können.
Es hat aber auch gute Seiten wie zum Beispiel das es sehr beruhigend ist und die Tiere die da sind sind finde ich sehr gut programiert obwohl sie noch besser in ihrem Verhalten und Details sein könnten, wie zum Beispiel das die Delfine Verspielter sind oder die Wale in richtigen Gruppen reisen.

Die Karte könnte auch ein wenig größer und abwekslungsreicher sein, aber der großteil dieser Mangel wurde in Endless Ocean 2 der Ruf des Meeres ausgebesert. Wenn ich damals gewusst hätte das es auch einen zweiten Teil gibt hätte ich die Vortsätzung gekauft.
Aber das ist alles meine persönliche Meinung ich möchte hier auch niemanden überreden das Spiel nicht zu nehmen den trodz allem ist es ein sehr gutes Game!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

Luxa5207

16. Juli 2010Wii: Echt toll!

Von (2):

Endless Ocean 1 ist ein echt tolles Spiel .Es liefert echt viele Informationen über Tiere die im Meer leben. Das Meer ist schön dargestellt worden .Die Hauptgeschichte ist ziemlich interessant und man hat wirklich viel Spaß dabei. Die Grafik ist ganz gut und man kommt super mit der Steuerung zurrecht .Das Tauchen wird immer von schönen Liedern begleitet die immer zu der passenden Situation passen .Man kann in diesem Spiel auch Delfin Partner haben und mit ihnen Trainieren. Das gibt von mir einen weiteren Pluspunkt. Dennoch ist das Spiel eher für Leute gedacht die kein Adventure-Spiel erwarten.

Ich spiele zwar auch manchmal Adventure-Spiele , dennoch finde ich das Spiel einfach genial. Die Fortsetzung ist zwar besser gemacht aber dennoch würde ich, wenn ich das Spiel neu entdeckt hätte, erstmal Teil 1 hohlen, da es ein besserer Start ist. Man wird erstmal in das Spiel eingeführt und wenn man sich den 2-Teil holt kommt man besser damit zurecht. Ich kann dieses Spiel allen empfehlen die das Meer schön finden, gerne Geheimnisse entdecken und schwimmen lieben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    11/2007 (Wii)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0045496363819

Spielesammlung Endless Ocean

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Endless Ocean in den Charts

Endless Ocean (Übersicht)