The Eye of Judgment - Legends

meint:
Ein abwechlungsreiches Strategiespiel für Zwischendurch, das allerdings nur im Mehrspieler-Modus seinen vollen Spielspaß offenbaren kann. Test lesen

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

73

40 Bewertungen

91 - 99
(19)
81 - 90
(5)
71 - 80
(6)
51 - 70
(2)
1 - 50
(8)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

99

Jot9

22. November 2010PSP: Gutes Spiel mit extremer Spieltiefe

Von :

'The Eye of Judgment Legends' ist eine echt gutes Spiel mit extremer Spieltiefe. Es gibt über 300 freischaltbare Karten, die man entweder durch Story-Kämpfe oder durch Zaubererduelle in der Kampfarena (gegen freigeschaltete Story Charaktere). Am Anfang des Spiels mag es vielleicht kompliziert und schwer sein, doch nach einigen Duellen werden die Kämpfe einfacher, eine persönliche Taktik entwickelt sich, man bleibt mit neu erhaltenen Karten auf dem laufenden und man lernt die Spezialfähigkeiten jeder Karte von selbst auswendig.

Am Anfang ist es für manche etwas nervig das man bei jedem Kampf 4 neue Karten bekommt und man sich dauernd teure Karten kaufen muss. Um genug Geld für alle neuen Karten zu haben muss man schon mal einen Gegner 15 in der Kampfarena besiegen. Jedoch nerven manchmal die monotonen Bewegungen der Kreaturen auf dem Feld aber nach einer Weile fällt das nicht mehr auf. Zwischensequenzen bei starken Kreaturen locker die Stimmung auf.

Der Sound ist echt gut gelungen die Musik ist Facettenreich und ändert sich in eine angespannte Melodie. Die Möglichkeit 16 verschiedene Decks zu machen lockt natürlich. Die Spezialfähigkeiten sind ausgeprägt und man muss sie wirklich sozusagen 'studieren'. Man kann in der Bibliothek noch einiges lesen Texte zu dem Kreaturen usw.. Der Multiplayer Modus, ob Ad-hoc oder Infrastruktur ist sehr gut gelungen.Die Story wird mit Bildern erzählt und bring guten Flair rüber.

Auf einen Blick:

+Spieltiefe
+Kampfarena ist super für zwischendurch
+Ad-hoc Infrastruktur
+16 Decks
+viele Karten zum Kaufen
+Bibliothek
+persönliche, individuelle Taktik entwickelt sich
+über 300 digitale Karten
+Zwischensequenzen bei starken Kreaturen
+viele verschiedene, spezialisierte Gegner
+Medaillen freischaltbar

-monotone Bewegungen
-am Anfang unübersichtlich und schwer

Fazit:

Gelungenes Spiel mit gutem Multiplayer Modus und viel Spieltiefe, lohnt sich für jeden der etwas Taktik auf der PSP sucht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

88

Heat-King

12. April 2010PSP: Eigene Meinung

Von (3):

Das Spiel ist gut gemacht um etwas neues auszuprobieren. Man lernt das Spiel ziemlich schnell, braucht aber doch am Anfang ein wenig Geduld bis man es 100% versteht.

Zum Spiel selbst kann man nur sagen: Es ist nicht so ganz abwechslungsreich, denn es geht immer nur um das Kartenspiel, irgendwie logisch. Doch die Grafik ist echt gut gelungen, man merkt, dass sich die Hersteller im inhaltlichen Storymodus und auch bei den seltenen Karten viel Mühe gegeben haben. Die Steuerung ist auch einfach gestaltet und man beherscht sie iner kurzer Zeit. Die Amtosphäre wird etwas langweilig nache einer gewissen Zeit.

Doch das Spiel ist im großen und ganzen gut, mit dem Onlinemodus kann man gegen andere Spieler spielen und Spaß haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Eye of Judgment Legends

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Eye of Judgment Legends in den Charts

Eye of Judgment Legends (Übersicht)