EyePet

meint:
Ein süßer Knuddel-Spaß für die ganze Familie.

Neue Tipps und Cheats

  1. Aufträge
  2. Aufträge
  3. Kurztipps
  4. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

76

160 Bewertungen

91 - 99
(79)
81 - 90
(23)
71 - 80
(26)
51 - 70
(5)
1 - 50
(27)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

74

david333

11. August 2012PS3: Etwas schwer für kleine Kinder

Von (57):

Das Spiel beginnt damit, das man ein Ei bekommt, das ihr dann zum Schlüpfen bringen sollt. Am Anfang ist alles ziemlich leicht und macht Spaß, aber wenn du das Zeichenbuch bekommst, dann flippt man langsam aus, weil es einfach zu viel Licht braucht und somit wird es problematisch die Zeichnung in den Rahmen zu schaffen. Wenn man es schafft, dann zeichnet dein Eyepet einfach nur paar Striche hin. Auch später kommen weiterhin schwierige Aufgaben die dich an den Rand der Nerven treiben.

Fazit: Es ist ein nettes, lustiges Spiel, das sicher Spaß macht. Aber manche Aufgaben sind nicht für Kinder.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

darthtacko

25. November 2011PS3: Tamagotchi-Remake?

Von (2):

Stell dir vor dein Tamagotchi gäbe es jetzt in Farbe und mit HD Ausgabe zudem noch mit moderner Bewegungssteuerung die es nur zulässt, dass du mit dem Richtigen Licht einigermaßen vernünftig Spielen kannst.

Denn dein Eyepet (Affe gekreuzt mit Hund) blickt zwar in die Richtung deiner Hand kann aber in den meisten Fällen die Bewegung nicht richtig zuordnen. Was zu beginn des Spiels schon sehr Frustrieren sein kann und die Bluray schneller wieder aus deiner PS3 verschwinden wird als sie dort hinein gekommen ist. Zumal gehe ich nicht davon aus das du, wenn Assasins Creed, Metal Gear Solid 4 o. ä in deiner Sammlung hast und Single oder keine Kinder in Besitz hast) dieses Spiel sowieso nicht Kaufen wirst.

Zur Story sag ich nur: Es gibt keine. Ein alter Verrückter Professor erklärt die die ganzen Funktionen Schritt für Schritt halt Kind gerecht und du ziehst dieses, ich nenne es mal, Geschöpf auf.
Also keine Rendersequenzen oder spanende Kämpfe mit anderen Eyepets.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

flo400

24. März 2011PS3: Gutes Spiel und süße Spielfigur

Von (3):

Das Tier "Eyepet" ist ein süßes Tierchen das am Anfang in einem Ei herauskommt und später Liebe und Ehre von seinem Spieler braucht bis es ausgewachsen ist und später gestorben ist! Man muss das Tierchen Baden, Füttern und ausgehen lassen. Man kann mit ihm Spiele spielen, Blumen pflanzen, Seifenblasen platzen lassen und vielem mehr! Der Professor der im Spiel ab und zu erscheint informiert seinen Spieler über das neuste und wie es seinem Tier geht! Das Zitat ist das, dass Spiel für die ruhigen Spieler ein super Erlebnis ist und für diejenigen die sich ein Haustier wünschen und kein Haustier haben perfekt ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

Zockerfreak96

04. Januar 2011PS3: Tolles Spiel für Kinder

Von gelöschter User:

Die Geschichte des EyePet fängt eigentlich ganz toll an. Zuerst muss man das EyePet aus dem Ei befreien und ihm die Standard Sachen bei bringen wie Füttern und Waschen. Man muss die Tagesaufgaben erledigen um neue Spielzeuge und Anziehsachen freizuschalten, diese sind eigentlich ganz witzig können aber auch etwas schwierig sein. Das EyePet sollte man gut pflegen weil es sonst sehr schnell traurig wird, ausserdem braucht es sehr viel Unterhaltung. Es ist sehr wichtig mit ihm zu spielen.

FAZIT:

Das EyePet ist lustig, so lernen Kinder den Umgang mit einem Haustier. Die Aufgaben sind für kleine Kinder öfters Überfordernd wenn man z.b mit dem Move Controller ein Auto zeichnen soll. Ausserdem wird es schnell langweilig weil jeder Tagesablauf so gut wie gleich verläuft. Für Trophäen Sammler das perfekte Spiel, die Aufgaben sind so leicht die muss man aller abschließen. Das EyePet kann man Füttern und Waschen und Komplet neu Stylen, doch hat man die Aufgaben erledigt weis man irgendwie nicht mehr so richtig was mann noch machen soll.

Die Grafik macht noch ein paar Pluspunkte gut genauso wie die Steuerung.
Des wegen würde ich insgesamt eine Wertung von 74 geben allerdings durch
die Gafik und die Steuerung gibt es 79

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

NewLacoste

20. Dezember 2010PS3: Das Leben des Eye Pets

Von :

Das Spiel Eye Pet ist eine Sache für sich. Man kriegt ein EyePet mit dem du dan von Geburt an spielen wirst, du wirst es erziehen und Aufgaben erledigen. Ein Kinderspiel, nur manchmal kriegt man Aufgaben die man nicht hinkriegen kann weil das EyePet deine bewegungen nicht mitkriegt. Das EyePet kann dich nur mit guter Beleuchtung erkennen und die Kamera hat auch manchmal eine schlechte Qualität. Das Spiel an sich ist aber eigentlich sehr gut und spannend gemacht. Also ich werde es noch weiter Spielen weil man da am einfachsten von meinen spielen Trophäen verdienen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Simulation, Casual
  • Release:
    23.10.2009 (PS3)
    14.01.2011 (PSP)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 0711719140351, 0711719164173

Spielesammlung EyePet

EyePet in den Charts

EyePet (Übersicht)