F1 2014

meint:
Gewohnt spaßige Raserei in der Königsklasse, leider technisch überholt und mit weniger Umfang als der Vorgänger. Test lesen

Neue Videos

F1 2014 Brazil Hot Lap
Austin, COTA Hot Lap
[GE] F1 2014 Singapore Hot Lap
Heiße Runde in Sochi

Neue Tipps und Cheats

  1. Fahrzeug-Setups

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

79

52 Bewertungen

91 - 99
(19)
81 - 90
(15)
71 - 80
(8)
51 - 70
(5)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

88

Frankenterror

11. April 2015XBox 360: Ein gutes Spiel...

Von :

Das Spiel hat eine Solide Grundlage und ist Grafisch relativ Hochwertig. Einige Mankos habe ich bisher entdeckt der extra Leicht modus ist nicht wirklich leicht im Karriere Modus zum Beispiel: Mein Sohn der es Liebt "Rennwagen Spiele" zu Spielen verzweifelt dann und sitzt heulend vor der Xbox. Ich weiß ab und zu nicht wie ich ihn trösten soll wenn er so da sitzt aber selbst für mich als geübter Spieler ist der leichte Modus eine Herausforderung. Mann sollte evtl. Einen Baby Modus per Update einfügen. Und den Umpfang etwas erweitern.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

STREETRACE_FAN

27. März 2015XBox 360: Die Königsklasse des Motorsports

Von :

F1 2014 ist eins der besten Formel 1 Spiele die ich jemals gespielt habe die neuen Regeln der Saison wurden gut in das Spiel gebracht auch die neuen Strecken Spielberg und Sotchi wurden natürlich in das Spiel übernommen was ich vermisse ist der Classic Content der im Vorgänger sehr gut war.

Die Grafik wurde nicht verbessert aber ich finde in einem Rennspiel braucht man auch nicht die beste Grafik. Die KI verhält sich meistens fair. An sich ist F1 2014 ein solides Rennspiel mit Aufbaupotenzial.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

P-Sweezy

17. November 2014PS3: Der Unterschied liegt im Detail

Von :

Ich hatte mir lange überlegt, ob es Sinn macht, sich F1 2014 zu kaufen, da ich schon die 2013er Version hatte. Beim alten Spiel nervte mich vor allem der viel zu große Reifenverschleiß. Wie auch in der Realität, ist das jetzt kein großes Problem mehr. Natürlich sollte man nicht jede Kurve im Drift fahren, aber pushen kann man trotzdem die gesamte Zeit über.

Die KI ist an sich auch etwas besser geworden. Allerdings muss man etwas mitspielen. Fährt man nicht Kampflinie, wie man es in der Realität auch tun würde, und zwingt die KI von der Idealllinie, bremsen die Gegner dermaßen früh, dass man eine Kurve später bis zu anderthalb Sekunden Vorsprung haben kann. Besonders am Start ist das zu merken, wenn man selbst auf Schwierigkeitsgrad Experte von 16 mal schnell auf 8 vorfährt.

Es sind alle Strecken, Teams und Fahrer vertreten. Ich persönlich finde auch die freie Wahl der Teams nicht schlecht, da man sich ja trotzdem in ein Hinterbänkler-Auto setzen kann. Jedenfalls ist es schon etwas trist, wenn man nicht im Mercedes sitzt. Trotzdem habe ich es auf Experte auch im Ferrari zum Weltmeister gebracht.

Dem Fahrverhalten merkt auch die Unterschiede zu 2013 an. Weniger Abtrieb und vor allem der gnadenlos schiebende Turbo machen die Autos schwieriger zu kontrollieren. In starkem Regen ohne Traktionskontrolle ist man schon mal sehr schnell frustriert, weil das Auto praktisch permanent übersteuert. Durch das Wegfallen des KERS hat man auch einen Knopf weniger zu kontrollieren, was das fahren mit manueller Schaltung meiner Meinung nach erleichtert.

Mit den zusätzlichen Modi hat man auch mal etwas zu tun, wenn einem die Mercedes Konkurrenz mal zu nervig wird. Die Grafik ist vielleicht nicht mehr auf dem letzten Stand, aber damit kann ich persönlich gut leben.

Für F1 Fans ist das Spiel auf jeden Fall etwas. Wer aber eher auf grafisch hochgezüchtete Games steht, wird mit F1 2014 wohl nicht glücklich. Auch für Gelegenheits-F1-Fans ist das Spiel eher keine Investition wert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Simulationsfreak

24. Oktober 2014PC: Sehr gutes Rennspiel

Von (4):

Hallo.
Ich habe das Spiel seit dem Release und finde es sehr gut. Warum?

1. Neue Tracks
Die neuen Strecken in Spielberg und Russland gefallen mir sehr gut. Vor allem der Red Bull Ring, da dieser wirklich schön anzusehen ist und mir dieser einfach gefällt. Bei der Atmosphäre wird 1 Punkt abgezogen, weil die Aufschrift "Voestalpine - One step ahead" auf dem Voestalpine Wing (Haupttribüne Red Bull Ring) fehlt und in Spielberg sehr wenig Zuschauer auf den Stehplätzen sind. (In echt war diese Wiese voll)
Außerdem sind manche Meter Schilder beim Ring mit Pirelli beschriftet, obwohl in echt Allianz oben stand. Kleinigkeiten die mich stören.

2. Autos
Die Autos sehen sehr toll aus und den Sound finde ich richtig gut. Der tiefe Motorensound, das pfeifen des Turbos, perfekt. Für diesen Sound der Autos und der Zuschauer gibt es 5 Sterne.
Das einzige was mich stört ist das "Williams Martini Racing" im Spiel nur "Williams Racing" heißt. Da kann aber Codemasters nichts dafür, deswegen nehme ich das nicht so heikel.

3. Grafik
Das ist der negativste Punkt.
Am meisten Enttäuscht bin ich bei der Kantenglättung, der entfernungs Texturen und bei den T-Shirts der Mechaniker.
Die etwas entfernteren Kanten flimmern nur so (bei den näheren gehts so), trotz höchster Grafikeinstellung und maximalster Kantenglättung.
Dass die entfernteren Texturen in den Spiegeln relativ schnell verschwinden stört ein wenig, ebenfalls dass wenn die beiden Ferrari Autos hinter dir fahren bei jedem jeweils die Nummer 14 steht.
Die T-Shirts der Mechaniker sind am schrecklichsten. Verschwommene Texturen die nicht schön anzusehen sind. Hoffentlich sind diese bei F1 2015 besser.
Ich gebe der Grafik 4 Sterne.

Ich kann dieses Spiel jedem F1-Fan empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

Iceman211298

21. Oktober 2014PS3: F1 2014 - Meine Meinung zum Spiel

Von (2):

Wieder gibt es ein Spiel zur aktuellen Formel 1 Saison. Und wieder kommt die Frage auf, ob sich das Spiel lohnt und ob bzw welche Neuerungen es gibt.

Das Spiel bietet alle Fahrer, Teams und Strecken der Saison 2014. Der Motorensound der neuen V6 Turbo Motoren wurde recht gut nachgebildet.

An Spielmodi gibt es den Klassischen Karriere-Modus über 5 Saisons bei dem man dieses Jahr mit jedem Team der Saison starten kann, so kann man entweder bei Caterham oder Force India anfangen oder direkt in den Mercedes steigen und allen vorne wegfahren. Es ist vielleicht unrealistisch direkt von Anfang an bei einem Top Team anzufangen, jedoch finde ich die Idee gar nicht so schlecht, da ich, wenn ich einen Saison in F1 2013 bei McLaren beendet habe, in der quasi neuen Saison nicht wieder unten Anfangen will, so kann man eine Spielübergreifende Vertragsverlängerung simulieren.

Dann gibt es noch den Grand Prix Modus wo man sich eine eigene Saison zusammenstellen kann, um diese mit seinem Lieblingsfahrer zu bestreiten. Der Szenario Modus wurde ebenfalls ein bisschen erweitert.

Die KI hat sich ein kleines stück verbessert, jedoch reagieren sie ziemlich ängstlich wenn sie bei einer Kurve in der Innenseite sind, in solchen Situationen bremsen die Fahrer auch gerne mal so stark ab, das sie fast stehen bleiben. Dafür machen sie jetzt ab und an Fehler und die Rennen werden meist nur mit 19-21 Fahrern beendet. Das Saftey-Car kommt dadurch auch ein bisschen öfter auf die Strecke.

Jedoch gibt es immer noch keine Inlap zur Startaufstellung, keine Aufwärmrunde, keine Ehrenrunde und keine Siegerehrung. Die letzten beiden Punkte würde ich vermutlich sowieso überspringen, da ich keine Lust habe mit ~100 km/h um den Kurs zu fahren und die Siegerehrung auch immer gleich animiert wäre.

Alles in allem ist es für sich ein recht gutes Spiel, mit dem man viel Spaß haben kann. Im vergleich zu F1 2013 hat sich zwar nicht viel getan jedoch würde ich es jedem wahren Formel 1 Fan empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

32

EOS7D

19. Oktober 2014PC: Neu Tracks sowie Autos. Was sonst?Nix

Von (2):

Ich persönlich erkenne am Spiel keine Neuerungen. Nur die Autos wurden auf den neusten Stand gebracht und der Grand Prix von Russland wurde hinzugefügt. Ich weiß nicht was Codemaster mit diesem Spiel möchte aber viel Arbeit steckt da eindeutig nicht drin. Die Animation in der Boxengasse ist seit glaube ich 3 Generationen immer die absolut gleichschlechte. Das Auto fährt noch immer quasi wie auf Schienen mit 90km/h um eine 80° Kurve, das Auto schwäbt beim Hineinschieben durch die Mechaniker durch die Luft, die Räder drehen sich dabei ca. doppelt so schnell wie sie sollten und das Auto wird so wies ausschaut nicht von den Mechanikern geschoben sondern gehoben oder das Auto hat hinten auch noch eine Achse die lenkt, man weiß es nicht.

Die Lenkung ist meines Erachtens noch schwammiger geworden und nun gibts auch noch absolut unrealitische Laufgeräusche der Reifen die nur beim Einlenken auftreten aber beim gradeaus Fahren gibts kein einziges Laufgeräusch.

Die Gesichter der Mechaniker sind warscheinlich 1 zu 1 aus dem ersten Teil der Reihe übernommen: noch immer kein Mund der sich beim Reden bewegt, noch immer absolut emotionslose Gesichter, so sahen Gesichter vor 2000 aus aber nicht jetzt.

Wenn der nächste Ableger nicht wirklich besser wird, vorallem was die Grafik angeht, dann bin ich weg und zwar für immer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung F1 2014

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

F1 2014 in den Charts

F1 2014 (Übersicht)