F1 Pole Position

Neue Tipps und Cheats

  1. Allgemeine Cheats oder Tipps
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

F1 Pole Position ist ein Formel 1-Rennspiel mit den orginal Fahrer- und Teamnamen aus der Saison von 1996. Anders als andere Formel 1 Rennspiele ist F1 Pole Position keine Simulation, sondern ein Arcade-Rennspiel mit einer einfachen Steuerung.

Meinungen

81

2 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(1)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 5.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
2 Meinungen Insgesamt

90

VettelYoshi

12. April 2014N64: Nicht schlecht für die damalige Zeit

Von (6):

Für die damalige Zeit was das Spiel wirklich gut. Es gibt alle Fahrer, Autos und Strecken der Saison 1996. Auch die Grafik war für damals nicht schlecht. OK, es gab auch Games mit besserer Grafik, aber das war ja eins der ersten Rennspiele für den N64, da kann man mal eine Auge zudrücken. Es gibt sogar Durchsagen, diese sind zwar auf Englisch, aber das stört nicht besonders.

Die Steuerung geht einigermaßen gut von der Hand und die Strecken, Fahrer und Autos wurden eins zu eins übernommen. Ebenfalls lustig finde ich, dass man jeden Fahrer in jedes Auto setzten kann. So kann man beispielsweise Hill in einen Forti und Badoer in einen Williams setzen.

Auch die Soundgeräusche muss ich wirklich loben. Die Soundgeräusche konnte der N64 nicht so gut darstellen wie die Playstation, da er statt CDs Module benutzte. Hier haben sich die Entwickler jedoch Mühe gegeben.

Ich empfehle dieses Spiel jedem Fan von klassischen Rennspielen, da es ein ziemlich gutes altes Rennspiel ist, allerdings keine Simulation, sondern ein Rennspiel im Arcarde-Stil. Ich bin sowieso ein großer Fan von Autorennspielen und auch ein Riesen-Formel 1-Fan. Allerdings finde ich Formel 1 World GP 1 & 2 besser.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

71

Matrix22

15. Mai 2011N64: Ein selbst für die N64 schlechtes Rennspiel

Von (4):

Es ist eines der ersten Rennspiele für die N64 und, meiner Meinung nach, auch eines der schlechtesten.

Die Grafik ist richtig schlecht, für die N64. Wenn man Rennen fährt denkt man an seine alten SNES-Titel, denn alles ist eckig und kantig, mit Außenspiegeln und einem geformten Chassis waren die Entwickler offenbar überfordert und ach das Streckendesign ist undetailliert und wirkt schon auf den ersten Blick veraltet. So sind die Curps nur aufgemalte Striche und keine Erhebungen.

Aun grafischer Tiefpunkt ist die Cockpit-Ansicht. Zu sehen sind die digitale Geschwindigkeitsanzeige, die verpixelte Nase und Reifen. Keine Spur von einem Lenkrad, oder dem Cockpit. Es scheint als besäße das Fahrzeug garkein Cockpit und man würde im nichts sitzen.

Das Grafikgrauen geht weiter wenn man von der Strecke abkommt. Aufwirbelnder Sand oder Kies existiert nicht, ganz zu schweigen von dem fehlenden Ton. Man fährt einfach nur viel langsamer, alles ist sonst wie auf der Straße, der Ton, die Reifenfarbe und Dreck fliegt wie gesagt auch nicht.

Da wären wir beim nächsten Punkt: auch der Ton könnte besser sein. In Rennen gibt es nur den Sound für langsame Geschwindigkeit, schnelle Geschwindigkeit und Schaltung. Straße oder Rasen, der Motor dröhnt vor sich hin und Reifengeräusche fehlen.

Allerdings bietet das Spiel Boxendurchsagen, die zwar immer auf Englisch, aber unterhaltsam sind. (What are you doing, etc. und eine leichte und praktische Steuerung. Die Zeit-Runden-und Positionsanzeigen sind übersichtlich auf den oberen Bildschirm verteilt und so behält man wenigstens den Überblick.

Abschließend muss ich sagen das sich trotz der großen grafischen Defizite und des ungenügenden Sounds teilweise einige lustige Momente bieten und man mit diesem Spiel auch durchaus einfachen Arcade-Spaß haben kann. Dafür sorgen einige verschiedene Spielmodi und die große Auswahl an Fahrern und Strecken. Für Fans und Sammler ist das Spiel interessant, doch für alle Anderen eher eine Enttäuschung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Altersfreigabe: ab

Spielesammlung F1 Pole Position

Sagt uns was ihr erwartet - So funktioniert's

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

F1 Pole Position (Übersicht)