Far Cry Instincts Predator

meint:
Es geht zurück in den Dschungel. Die erste Auskopplung der Far Cry-Reihe auf der Xbox 360 sieht wie erwartet verdammt gut aus.

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Wer sich auf die Suche nach einem guten Ego-Shooter macht, der wird dabei auch ohne Zweifel auch auf ein Produkt der Firma Ubisoft treffen und zwar auf das Spiel Far Cry Instincts Predator. Viele werden Far Cry schon vom PC her kennen, doch Far Cry Instincts Predator ist hierbei eine Version für die Spielekonsole XBox 360 und ist auch technisch stark an diese angepasst.

Schon auf dem PC hat das Spiel für begeisterte Spieler gesorgt und auch auf der XBox 360 hinterlässt Far Cry Instincts Predator ein gutes Bild. Besonders bemerkenswert und auch sehr beliebt bei den Fans ist die grafische Gestaltung des Spiels, welches doch im Gegensatz zu anderen Ego-Shootern sehr farbenfroh und hell herüberkommt. Hinzu kommt ein enormer Detailreichtum und eine sehr gute Spielatmosphäre, die der Spieler beim Spielen erleben darf. Ebenfalls lobenswert ist bei Far Cry Instincts Predator die sehr gute künstliche Intelligenz der Gegner, welche schon bei Far Cry eine Referenz im Spielewesen darstellte.

Die Story dieses Ego-Shooter ist wie viele andere auch natürlich eine eigene, jedoch recht ähnlich mit anderen guten Spielen dieser Kategorie, was sich einmal bewährt hat, nutzt man halt gerne wieder. Im Spiel übernimmt der Spieler die Rolle von Jack Carver, welcher ein ehemaliger Elite-Soldat der US-Marines ist und nun in Mikronesien seinen Unterhalt mit Bootsfahrten verdient. Als er eine Reporterin zu einem Schauplatz des 2. Weltkrieges bringen will, wird das Boot von Söldnern beschossen und damit beginnt der ungleiche Kampf eines Einzelkämpfers gegen Söldner und Mutanten, welche sich im Spielverlauf als eine weitere Front entpuppen. Das Ziel zu überleben und zu entfliehen ist dabei natürlich das langfristige Endziel des Ego.

Meinungen

72

51 Bewertungen

91 - 99
(21)
81 - 90
(11)
71 - 80
(5)
51 - 70
(4)
1 - 50
(10)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.6
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

87

mabirc

30. September 2013XBox 360: Old but Gold

Von :

Sicher hat das Spiel nicht die beste Grafik und nicht viele Waffen, buggt andauernd und die Story ist auch nicht so der Wahnsinn.
Aber: Das Spiel macht einfach nur Spaß! Durch die Demo bin ich auf das Spiel aufmerksam geworden, da gibt es nur den Multiplayer. Der beliebteste Modus ist Klau die Probe. Das heißt man muss auf das gegnerische Gelände sich irgendwie durch kämpfen zur Probenstation die Probe nehmen und zur eigenen Probenstation zurückkehren und den Punkt machen. Für jeden Punkt erhält man 10 Spieler Punkte, pro kill 1 bei Selbstmord oder Teammord einen Minuspunkt.

Das klingt wie Capture the Flag. Ist aber spaßig er auch wenn pro Team so 4 Spieler mitspielen, denn dann muss man verteidigen und jemanden haben, der die Probe klaut. Da findet man immer einen.

Also hab ich mir gedacht ich hol die Vollversion, weil ich bei der demo gut klar komme und die Vollversion mehr und schwierigere Gegner hat (Ohne arrogant klingen zu wollen). Außer den Story Modi bin ich sehr zufrieden, der Karteneditor ist echt gut gelungen und der Muliplayer macht Spaß und auch wenns buggt und die Grafik nicht so toll ist. Und es ist besser wenig Waffen zu haben, weil mman ja den Überblich behält und nicht immer Waffen vergleichen muss. Jede Waffe hat seine Stärken und Schwähen. Mit der Zeit weiß man was man braucht und was nicht. Und dennoch: Das Spiel macht Spaß und darum gehts doch oder nicht ?

Ein Tipp für die, die bei Far Cry Instincts Predator einsteigen wollen: Fängt mit der Demo an. Ist einfacher und man lernt die Waffen kennen und bildet seine eigene Taktik!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

51

Monstezimal

01. Januar 2013XBox 360: Sehr gutes Spiel, aber nicht im Singleplayer-Modus

Von gelöschter User:

In Far Cry Instincts Predator geht es darum, sich auf einer Insel voller Piraten und Schmuggler durchzuschlagen indem man sich von hinten anschleicht und seine Gegner das Messer in den Rücken sticht, mit einem Auto überfährt, mit Fallen tötet oder mit Schußwaffen angreift.

Das klingt jetzt vielleicht abwechslungsreich, aber leider ist es das nicht. Die Atmosphäre ist fast immer gleich, die Story schwach und die Menschen und die Waffen sehen sehr schlecht aus.

Trotzdem ist das Spiel nicht schlecht, denn das war nur die Storykampange!

Es gibt nämlich noch den Karteneditor:

Dort erstellt man seine eigenen Karten, auf denen man Online oder im Splitscrenn-Modus mit anderen Spielen kann.
Man hat viele Möglichkeiten seine Karte zu gestallten! Man kann ein Dorf, einen Dschungel mit Tempeln, ein Meer mit Inseln und viel mehr erstellen.

Der Karteneditor bringt jemanden aber auch nur etwas, wenn man die Xbox Live Goldmitgliedschaft besitzt, oder mann mehrere Controller hat.

Im Online-Modus kann man mit anderen Spielern auf sehr abwechslungs- und zahlreichen Standartkarten die alle sehr schön gestalltet sind spielen, oder auf Karten die andere oder man selbst erstellt hat. Leider muss man sich die selbst erstllten karten von anderen immer Herunterladen.

Es gibt verschiedene Spielmodi:

-Klau die Probe (Jedes Team hat in seinem Hauptquartier eine Probe die sie sich gegenseitig klauen müssen)
Ich finde dass, das der beste Spielmodus ist da man seine Probe verteidigen kann die andere Stellen oder einfach nur Gegner töten kann.
-Team-Chaos (das gleiche wie Team-Deathmatch)
-Caos (das gleiche wie Deathmatch)
-Suchen und Sichern
Ist irgendwie überflüssig
-Raubtier
Habe ich noch nicht ausprobiert

Man hat auf jeder Karte auch eine ´´Evolution´´ mit der man sich in ein Raubtier verwandeln kann. Das heißt, dass man höher springen kann die Gegner orange aufleuchten und man sie mit einem Schlag töten kann.

Das Spiel ist top, aber nur wenn man Online spielen kann oder mehrere Controller hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

jonnyjonnster

08. Januar 2012XBox 360: Far Cry Übersicht

Von :

Ich denke kaum das das viele lesen werden deswegen fasse uch mich kurz. Far Cry ist ganz O. K. aber nicht mehr es fehlt an Flair und Atmosphäre, simple Steuerung, Dumme KI, wenig Waffen.

Das Gute ist wiederum ist das kreieren von eigenen maps mit geilen fahrzeugen und es ist im storymode teils sehr strategisch da die muni knapp bemessen ist. Im Großen und Ganzen ist das game gut für 20h spielspaß und dazu sehr günstig! und da es 450 Zeichen sein müssen steht hier jez nix mehr!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Ubisoft
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    30.03.2006 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 3307210215734

Spielesammlung Far Cry Instincts Predator

Far Cry-Serie



Far Cry-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Far Cry Instincts Predator in den Charts

Far Cry Instincts Predator (Übersicht)