meint:
Und wieder erblickt ein Bauernhof-Browsergame das Licht der digitalen Welt. Bewährtes Prinzip mit lahmer Umsetzung - reiner Mitläufertitel.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

71

457 Bewertungen

91 - 99
(215)
81 - 90
(63)
71 - 80
(42)
51 - 70
(22)
1 - 50
(115)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 16 Meinungen Insgesamt

81

callofdiuti

07. Oktober 2013Online: Die Mutter

Von (11):

Ich spiele gerade und ich probiere dabei mal aus. Ne mal ehrlich das Spiel ist einfach irgendwie lol aber auch hirnamputiert mal ehrlich Salat der in 2 min. wächst? Das hätte der Bauer gern für seine Börse. Das Geschenk bei E-Mail bestätigen ist einfach geil danach muss man aber ehrlich zu lange warten um irgendetwas Neues zu bekommen.
Trotzdem man muss es mal gespielt haben und selbst nach 1 Jahr macht es noch Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

10

xyzxyzxyz

21. Juli 2013Online: Nicht mehr zu empfehlen

Von :

Farmerama - Dislike. Ich habe das Spiel über 3 Jahre gespielt. Aber.... ja... wenn das Wörtchen "aber" nicht wäre.
BigPoint hat leider Dollarscheine in die Augen bekommen&darüber ganz vergessen, wer ihn ernährt.
Anfangs lief das Spiel als ein Vor-sich-Hinge"farme" mit ab&zu Mal Highlights-sogenannte Events.
Dann kamen die Probleme.
Plötzlich mussten es immer&immer wieder Events sein, wo es ohne Echtgeldeinsatz -für ein ansonsten kostenloses Spiel - schwer wurde dieses Event zu bestehen. Mittlerweile werden im ca. 5-Tages-Abstand neue Ställe, Bäume, Items etc. eingeführt und sogenannte "Terrorpflanzungen" abverlangt, so dass BP daran auch gut verdient hat (weil Echtgeldeinsatz von großem Vorteil).
Nun müsste man erwarten, dass man seine Kuh, die man melkt, auch pfleglich behandelt. Und da liegt der Hase im Pfeffer. Nein, das macht BP nicht.
Die Moderatoren arbeiten freiwillig - umsonst, bekommen den Ärger der Spieler auf endlosen Seiten (pro Event bestimmt 500 Seiten) zu spüren, aber können doch nichts ausrichten>>>verweisen einen also an den Support. Der Support antwortet nicht selbst, sondern es werden automatisierte Mails versendet, welche auf die Offizielle Ankündigungen verweisen. Ist also ein Fehler im Spiel, befindet man sich als Spieler in einem Teufelskreis. Beschweren im Forum - wen interessiert von BP? Beschweren beim Support - geht nicht, bekommt man automatische Antwort mit Verweis auf die "OA".
Aktuell bestehen seit dem 1.7. gravierende Probleme. Die gab es auch schon vorher, aber nun richtig. Spieler wurden durch Spiele-Programmierungsfehler um erarbeitete level&damit auch um Echtgeld gebracht, eine Korrektur sollte erfolgen. Korrektur brachte neue Fehler. Spieler beschwerten sich auf ca. 1000Seiten (Forum). Es sollte eine Entschädigung erfolgen, wenn man eine Email an BP sendet keine Entschädigung. Nur eine neue OA, dass Spieler keine korrekte Mail schreiben können. Statt eigene Fehler einzugestehen, sich zu bemühen-Beleidigungen durch BP spielt es nicht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

2

asmodeus111

05. Juni 2013Online: Moderatorwillkür als absolute Frechheit

Von :

Heute war ich wie jeden Tag im Spiel *Farmarama*, von Bigpoint1

An sich ist das Spiel ok, auch wenn es immer kommerzieller wird! Heute kam jemand in den Chat und hat die Leute beleidigt.

Darauf habe ich mich, ohne den Gebrauch von Schimpfwörtern, verbal zur Wehr gesetzt.
Daraufhin wurde ich ohne vorherige Verwahnung, von dem Moderator *farmerweisheit* aus dem Chat geworfen und auch für diesen gesperrt!

Es schien fast als habe *farmerweisheit* nur darauf gewartet seine sogenannte Macht zu zeigen und auch auszunutzen!

Ein unmögliches Verhalten, aber das bigpoint als Arbeitgeber so jemanden als Moderator hat und diese Vorgehensweise auch noch duldet, zeigt ja nur die Einstellung von bigpoint gegenüber den Spielern.
Spieler sollen bezahlen, ansonsten haben Sie keinerlei Rechte und sind der Willkür der Moderatoren ausgeliefert!

Man kann also wirklich nur davon abraten dort zu spielen, außer man möchte sich grundlos ärgern!!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

50

Strak

08. August 2012Online: Nett anzusehen, langweilig zu spielen

Von (65):

Mittlerweile gibt es duzende spiele wie My Free Farm, Wurzelimperium und auch Farmerama. Ihr baut auf eurem Bauernhof Pflanzen an, hütet Tiere und verkauft eure Güter.

Grafik: Sie ist ganz gut. Das Spiel ist witzig gemacht und lässt sich gut ansehen. Da die Welt aber immer gleich aussieht, langweilt man sich schnell. 4 Punkte.

Sound: Zum Sound lässt sich wenig sagen, da es keinen gibt. 1 Punkt.

Steuerung: Das Spiel funktioniert genauso gut wie alle anderen, also ganz gut. 3 Punkte.

Atmosphäre: Die Atmosphäre ist ganz nett und freundlich. Die comicähnlichen Figuren unterstützen das noch.
Allerdings fühlt man sich dadurch auch nicht wie ein richtiger Farmer. 4 Punkte.

Story/Umfang: Die Story ist schnell erzählt, denn es gibt keine. Meistens arbeitet man auf irgendwelche Ziele hin und sammelt Produkte. Wer viel Geduld hat, kann sehr viel Zeit und sehr viel Geld in Farmerama investieren. Dünger, Wasser oder Erntehelfer, all das kostet echtes Geld. Wer gut vorankommen will, muss irgendwann Geld investieren. 3 Punkte.

Fazit: Allgemein ist davon Abzuraten. Es wird ohne Geld schnell langweilig und mit Geld auch. Nur sehr gestresste Leute, die z. B. den Großteil des Tages im Büro sitzen, sollten es sich mal ansehen, da es kurz ablenkt und teilweise auch ganz witzig sein kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Pokefreund1574

28. Juni 2012Online: Eigentlich gut

Von (12):

Farmerama ist eigentlich ein tolles Farm-Spiel. Man muss Sachen anpflanzen und ernten, Aufträge erfüllen, kaufen und verkaufen. Farmerama ist ein sehr zeitaufwändiges Spiel, denn für vieles muss man meist Stunden warten.

Hochzuleveln ist auch sehr anstrengend, da man so langsam immer mehr Zeit dafür beanspricht. Trotzdem würde ich das Spiel weiterempfehlen, weil es kostenlos und auch sehr unterhaltsam ist. Was ein sehr großes Problem ist, ist das Tulpgulden, das ist die Spezial-Währung im Spiel, sehr schwer zu bekommen sind, entweder man kauft sie sich mit realem Geld oder man macht viele Aufträge und versucht, so das Geld aufzutreiben. Für alle, die etwas mehr Zeit haben, ist Farmerama das Perfekte-Farmer Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

MopseKalle

02. März 2012Online: Tolles Spiel!

Von :

Ich finde das Spiel toll, weil es so ist wie in echt, jetzt von der Zeit her natürlich nicht, wie lange die Sachen dauern aber überhaupt, wie mit den Events, wie z.B. den Geburtstag, die Halloween-Nacht und so was. Das macht einfach riesen Spaß und das Ernten auch, und das ist auch in Gesellschaftsspiel sozusagen, weil man dann mit Freunden in Kontakt bleibt und so. Ich weiß nun echt nicht was ihr alle habt!

Ich finde das Spiel ist eins der tollsten Spiel die es gibt! So nebensachen können doch bei jedem Spiel mal passieren. Aber seht das positive dran: Wenn dann schonmal Wartungsarbeiten sind, dann nur um was zu verbessern. Und das ist doch was tolles, oder nicht? Wie die Werkstuben, der Valentinstag mit den Liebestränken und das man da heiraten kann und so. Also ich Empfehle das Spiel tausenprozentig!

Es ist aber wirklich mit der Zeit etwas langweilg, aber es kommen auch immer wieder neue Sachen dazu. Das mit der Stadt, die fand ich aber z.B. vorher viel besser. Man muss ja auch nicht täglich spielen, also von daher Aber sonst würde ich es empfehlen zu testen, und abmelden kann man sich ja immer noch, oder nicht? Man muss ja auch nicht täglich spielen, also von daher

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

24

mautzie

19. Februar 2012Online: Wird immer schlechter!

Von :

Seit eineinhalb Jahren spiele ich Farmerama und ich muss mich einigen Vorrednern hier anschließen, das Spiel ist immer mehr auf ABZOCKE ausgerichtet. In der Zwischenzeit hat sich die Grafik, die einmal wirklich gut war zum schlechten entwickelt.

Als Supportberater sitzen nur Frauen dort, die absolut keine Ahnung haben und meistens die gleichen Standardantworten haben. Da mir die Verschlechterung des Spieles seit einigen Monaten immer mehr mißfiel habe ich das mehrfach im Forum und auch an den Support geschrieben.

Das sie andere Programmierer einstellen sollten etc. Gut ab u. an war auch meine Wortwahl etwas ausgefallen. Nun hat man mich wegen meiner Kiritk sozusagen kurzzeitig gesperrt im Forum und auch im Spiel. Dazu kommt das ich gerade eine Summe reales Geld eingesetzt hatte, um einen Erntehelfer zu aktivieren und auch noch Spielgeld gekauft hatte, um den Erntehelfer noch weiter aktiv zu halten, das geht nun alles verloren - weil die Sachen einfach weiterlaufen, auch wenn ich nicht im Spiel bin. Beim Support hatte ich mich sogar für die Wortwahl entschuldigt gehabt und sie auf die Rechte eines Users hingewiesen in Bezug auf die Sperrung, das es nicht rechtens ist ohne handfesten Grund oder auch Abmahnung jemanden zu sperren. Dieser Support ist so unfähig, das sie nicht einmal die einfachen Rechte aus dem BGB kennen. Die Sperrung ist eine reine Willkühr um mich sozusagen mundtod zu machen ein tolles Konzept von BIGPOINT!

Das ganze Spiel ist, so kann man sagen ein Trauerspiel und man kann nur jeden eindringlich warnen dieses kostenträchtige Spiel zu spielen, denn ohne realen Geldeinsatz kommt man dort zu nichts. Das Design wird immer schlechter und die Meinung der User, von denen der überwiegende Teil schimpft wird gar nicht beachtet. Man ist als User dieses Spieles ein NIEMAND B P interessiert nur die Summe Geldes, die jemand dort einsetzt, der Mensch dahinter ist denen total egal.
Perfide ist auch die Werbung von B P für dieses Spiel als kostenloses Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

41

mariotanus

06. Oktober 2011Online: Eine langweilige Farm

Von gelöschter User:

Das Spiel ist recht eintönig, denn man geht rein in die Farm und das Einzige, das man machen kann, ist ein Feld pflanzen, ein Tag warten und dann ernten! Das geht dann immer so weiter! Ich habe mich Anfangs gefreut aber ich wurde enttäucht! Dann hatte ich keine Tulpgulden mehr (Ist die Währung) um etwas zu kaufen. Da stand dann: "Klicke hier um dein Tulpgulden Konto zu verbessern." Das habe ich gemacht und dann sollte man das Konto mit echtem Geld aufbessern kann! Das finde ich nicht gut, denn ich dachte das währe kostenlos! Ich bewerte jetzt alles in einer Skala von 1-10:
Grafik: (10)
Spielspass: (1)
Reiz: (1)
Atmosphäre: (7)
Fazit: Regristiert euch nicht, zockt lieber Mario Kart Wii als so ein langweiliges Spiel! 41%!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

10

SuperJuli1

16. August 2011Online: Die Gelddruckmaschine von BP

Von :

Farmerama hat sich in laufe der Zeit zu einer Maschinerie entwickelt, die nur einen Zweck zu erfüllen hat: Die Kassen von BP zu füllen. Es wird damit geworben, daß man es kostenlos spielen kann. Ist auch richtig so - wenn man sich damit abfindet, daß man so gut wie kein Event oder auch Quest mehr schaffen kann, wenn man nicht Echtgeld investiert. Ja, natürlich kann man kostenlos spielen - nur eines sollte jeder bedenken, der neu anfängt: BP ist ein riesiger Konzern, der Geld verdienen muß.

Für BP arbeiten Werbefachleute, die ganz genau wissen, wie man den Usern das Geld aus der Tasche zieht. Sie sind psychologisch geschult und kennen die schwächen der Menschen ganz genau. Dazu gehören Ungedult und Neugierde, auch das "ach ist das schön, daß ist nicht sooo teur ich leiste es mir einfach mal" denken vieler User. Nicht zu vergessen die bequemlichkeit. Den hat man erstmal eine gewisse Levelhöhe erreicht, den Ziergarten komplett freigeschaltet und voll bis oben hin mit Items - und hat man auch noch die Waldlichtung komplett freigeschaltet, und ist man auch noch auf der Insel, dann hat man sage und schreibe 5 Flächen, die man bearbeiten muß/möchte.

Wenn man sich da nicht die Erntehelfer holt - die es natürlich nur für Echtgeld gibt - dann muß man morgens als Arbeiter mind. eine halbe Std. früher aufstehen und nach der Arbeit auch erstmal eine halbe Std. in die Farm investieren. Dies ist aber nur der "Alltag" auf der Farm - wenn es dann wieder Events gibt, oder neue Quest - die sich in letzter Zeit extrem häufen - dann müßte man Urlaub beantragen, um diese zu schaffen. Oder man meldet sich arbeitslos, um rund um die Uhr die Farm versorgen zu können. Familie sollte man auch keine haben.

Oder man gibt sein schwer verdientes Geld für ein "kostenloses" Onlinespiel aus, um weiterzukommen. Dieses Spiel wasr mal schön - aber inzwischen kann ich es niemanden mehr empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

13

UnkrautEx

12. August 2011Online: Abzocke pur mit Augenwischerei

Von :

Absolut mies. Das Spiel ansich ist Klasse gemacht, Grafik super, läuft stabil ABER: Das ganze Spiel ist mittlerweile derart Echtgeldlastig geworden das man absolut dazu gezwungen wird das auch einzusetzen. Dabei wird es als kostenlos beworben. Klar man kann sich kostenlos registrieren und kann auch so ziemlich alle Features nutzen. Aber es herrscht eine 2- Klassengesellschaft im Spiel die sich in Echtgeldspieler und diejenigen teilt die kein Geld einsetzen. Diese werden extrem benachteiligt.

Sorry aber das Spiel ist absolut nicht zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Kristallklar56

22. März 2011Online: Vielseitiges Spiel für die unterschiedlichsten Spielertypen.

Von (7):

Dieses Spiel verbindet eine Wirtschaftssimulation mit der Ästhetik von Wandteppichen und dem Witz von Zeichen-Cartoons. Entsprechend vielschichtig ist das Profil der Mitspieler. Unter meinen 18 Nachbarn habe ich Schüler und berufstätige Mütter.

Zu Beginn kann man nur wenig pflanzen, dafür aber fast sofort wieder ernten. Und man darf nichts stehen lassen, sonst hat man leider Unkraut. Erst die langsam wachsenden Pflanzen der höheren Level erlauben eine Pflanzung über Nacht. Nur Bäume und Ställe bleiben frei von Unkraut, sind aber vom ersten Geld kaum zu bezahlen.

Das führt sicher häufig dazu, dass Spieler vorzeitig aufgeben, bevor sie überhaupt im 3. Level den Zugang zum Markt freigeschaltet bekommen. Aber Durchhalten lohnt sich.

Der Konflikt beim Spielen besteht darin, dass man gerne möglichst rasch in ein höheres Level aufsteigen möchte, aber dafür alles mit Ackerflächen, Ställen und Bäumen voll packen müsste. Die einen verzichten daher auf raschen Fortschritt und setzen auf Ästhetik, die anderen streichen die animierten Ställe und pflanzen nur noch Bäume. So muss man kein Futter produzieren oder am Markt kaufen.

Wer sich anstrengt, erhält im 17. Level die Wilde Wiese und noch später den Ziergarten und die tropische Insel. Im Moment gibt es über 70 verschiedene Level mit beinahe genauso vielen Pflanzen, Tieren und Produktionsstätten.

Der Markt ist ein sehr interessanter Teil dieses Spiels. Wenn man kleine Stückzahlen nimmt und seinen Preis so festlegt, dass er an die 2. oder 3. Stelle kommt, kann man so schnell verkaufen, dass man kaum mit dem Anbieten nachkommt, falls gerade genügend Leute online sind.

Sehr schön finde ich auch die pfiffig gestalteten Wettbewerbe, die passend zur Jahreszeit erscheinen und wie die Aufgaben in der Farm-Halle freiwillig sind. Hier kann man Spielgeld, Erfahrungspunkte und lustig animierte Teile gewinnen. Die Betreuung über den Support ist ausgezeichnet. Und im Forum findet man die Hilfe anderer Spieler.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

13

Challenger96

07. März 2011Online: Gute Idee, schlechte Arbeit

Von (3):

Farmerama, ein Farmbrowsergame von Bigpoint. Neue Idee, neues Glück?
Viele Gameplayelemente und viel zum Anpflanzen und Hühnerställe bauen.
Ein großer Markt mmit vielen Händlern (also Gamer)
Ein eigener Ziergarten und mal wieder viele Premiumprodukte!!!

leider ist das mal wieder ein billiger Ableger von Bigpoint sowie Darkorbit oder Seafight.
Es war wirklich eine gute Idee, aber es wurde zu viel eingebaut und total verbugt!!!
Ich habe es selber gespielt und schon am ersten Spieltag hat es mir gereicht.

1. schlechter Support
2. viele Bugs

überall bugs bugs bugs
Ich würde das Spiel nicht weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

draco777

01. Januar 2011Online: Langeweile pur!

Von :

Wenn man erstmal auf einem hohen Level ist, wird das Spiel stinklangweilig.
Es ist immer Dasselbe: Einloggen, Ernte einholen, Ernte wieder verkaufen, neu säen, einen Tag warten.
Und ab Level 73 (was extrem lang dauert zu erreichen) kommt überhaupt nichts Neues mehr. Bahamarama bringt da auch keine Abwechslung ins Spiel.
Aber das Schlimmste ist: die ewigen Fehler. Man klickt auf ein Feld, es passiert nichts ... Mist! Du hast gerade alle 100 Felder besät das Spiel hängt sich auf du musst von vorne anfangen ... Wieder Mist!

Also loggt euch am Besten garnicht erst ein, es brint sowieso nichts.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

76

ssch

31. Dezember 2010Online: Empfehlenswertes Spiel

Von gelöschter User:

Farmerama ist empfehlenswert.
Ich bin jetzt bereits Level 61 und das Spiel macht immer noch Spaß
durch ständige Erneuerungen und Events.
Es gibt viele verschiedene Tiere(Huhn, Ziege, Pferd ...),
Bäume(Dattel, Orange, Apfel ...)
und Pflanzen(Gurke, Kornblume, Erdbeere ...).
Die Anbauzeit ist auch in Ordnung.
Seine Freunde kann man sich sogar als Nachbarn einladen, mit ihnen chatten und ihnen Geschenke wie Werkzeugkisten oder das Tandemschaf schicken.
Auf dem Markt kann man seine Ernte verkaufen und durch das eingenommene Geld seine Farm verschönern, sich weitere Bäume und Ställe kaufen, oder das Geld einfach sparen.
Und ab Level 65 hat man genug Flugmeilen zusammen um zur Urlaubsinsel Bahamarama zu fliegen und sich eine Farm mit Elefanten, Papageien, Bananenbäumen und vielen anderen tropischen Sachen aufzubauen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

52

Werner-Berlin

19. November 2010Online: Die Werbung verspricht viel - die Realität hält wenig

Von (2):

Zur Zeit sieht man sehr viel Werbung für Farmerama. Daher habe ich mir einen Account zugelegt und bis jetzt 12 Level gespielt.

Leider übersteigt die Werbung die Realität bei weitem. Es geht natürlich um den Aufbau eines Bauernhofes mit Bepflanzen, Düngen, Ernten von Feldern, Tierhaltung etc. Es gibt eine Stadt mit Markt und verschiedenen Betrieben und Verwaltungen, in denen man Samen, Tiere, Gebäudeupgrades etc. erwerben kann. Man soll Nachbarn suchen und kann sich gegenseitig Geschenke und Nachrichten schicken.

Aber:
Erstens hat das Spiel noch unglaublich viele Mängel in der gesamten Performance. Dazu gehören u.a. Grafikfehler, Serverfehler. Häufig muss man die Seite neu laden oder sich neu einloggen um Aufgaben beenden zu können, da sich mittendrin immer wieder irgendetwas aufhängt.

Zweitens bietet das Spiel außer ständigem Klicken zum Säen, Ernten oder Kaufen und Anbieten wenig. Kaum Gestaltungsmöglichkeiten der Farm oder der Felder. Die Nachbarn kann man weder wirklich besuchen noch mit ihnen direkt in (Chat-)Kontakt treten, allenfalls über kleine Nachrichten. Wer gerne kommuniziert ist hier fehl am Platz.

Drittens kann man sich zwar kostenlos anmelden und damit bestimmte Basisfunktionen spielen. Aber sobald man sich die Arbeit sprich: das viele Klicken etwas erleichtern, Baumaterialien oder Dekorationen etwas schneller kaufen möchte, kostet es Geld und das nicht zu knapp.

Viertens: Es gibt viel zu wenige Informationen über die Spielinhalte und die Spielbestandteile wie Saatgut, Gebäude, Ausbau- und Level-Up-Möglichkeiten. Und vor allem fragt man sich sehr schnell, was ist Sinn, Zweck, Philosophie und Ziel des Spieles. Warum sollte ich es ggfs. über einen längeren Zeitraum als Browserspiel (und nicht als kurzzeitiges Flash-Game) spielen?

Fazit: Der enorme Werbeaufwand auf vielen Webseiten steht in ziemlichem Widerspruch zu der gegenwärtig (eigentlich nicht) erkennbaren Konzeption und der äußerst bescheidenen technischen Performance.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

36

Lukianus

22. Juli 2010Online: Absolut schlechtes Browsergame!

Von (10):

Ich kann zu diesem Spiel eigentlich nur eines sagen: DAS SPIEL ÄTZT! Es ist eigentlich ja nur eine Fortsetzung von vielen Farmer-Browserspielen. Farmerama besitzt schon wieder das Prinzip der Bauernhofspiele. Vielleicht mag es auch daran liegen, dass ich eben dieses Prinzip besonders langweilig finde, weil es Mitläufertitel nahezu magisch anzieht. Jedes Spiel dieser Reihe ist genau das Gleiche. Also spielt besser was anderes, denn Farmerama ist NICHT empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Bigpoint
  • Genre: Simulation
  • Release:
    01/2010 (Online)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 4260153362745

Spielesammlung Farmerama

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Farmerama in den Charts

Farmerama (Übersicht)