Fifa 14

meint:
Fußball-Simulation mit Detailverliebtheit, riesigem Umfang und nur minimalen Schwächen. Test lesen

Neue Videos

FIFA14_PS3_X360_PC / Gameplay-Trailer
FIFA 14 Xbox One PS4 - Elite Technique and In-Air Gameplay - Entwicklerkommentar
We are Fifa 14 Tv-Spot
FC Barcelona

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Fifa 14 von Electronic Arts setzt die berühmte Fußball-Spielereihe fort. Es warten neue Besonderheiten auf euch. Dazu gehört unter anderem "Pure Shot" wodurch ihr Schrittlänge und Winkel eurer Schüsse an bestimmte Situationen anpasst. Zweikampfverhalten Teamintelligenz und Ballphysik wurden in Fifa 14 umfassend überarbeitet und bringen vor allem in den Mehrspieler-Modus noch mehr Spaß als zuvor. Natürlich darf der Football Club (Fußball-Club) nicht fehlen der euch mit anderen Spielern auf der ganzen Welt zusammenbringt.Im Karrieremodus sucht ihr nach Talenten und stellt euch eure eigene Mannschaft aus Spitzensportlern zusammen. In Fifa 14 warten über 15.000 Spieler auf euch darunter die aus der 1. und 2. Bundesliga sowie aus einer Vielzahl offiziell lizenzierter Vereine und Ligen.

Meinungen

71

1633 Bewertungen

91 - 99
(631)
81 - 90
(370)
71 - 80
(177)
51 - 70
(95)
1 - 50
(360)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 93 Meinungen Insgesamt

80

iPaddi96

18. November 2015iPhone: FIFA aufs Minimum reduziert

Von (142):

EA traut sich nun auch mit Fifa 14 an das Free-to-Play-Prinzip heran, ich sehe es meiner Meinung nach eher mit gemischten Gefühlen...

Der Ultimate-Team-Modus spielt sich so weit ganz gut und ist auch sehr unterhaltsam, auch das Elfmeterschießen ist für zwischendurch ganz nett. Dass man einzig und allein für den Modus Anstoß nun 4,49€ zahlen soll, sehe ich ehrlich gesagt nicht ein. Das Spiel macht auch ohne Modus ausreichend Spaß, da würde ich nicht den regulären Preis nochmal draufzahlen für einen einzigen Modus. Auch die Sache mit den Kommentar-Downloads finde ich irgendwie daneben und muss nicht sein, auch wenn es gratis ist.

Die Steuerung gefällt mir bei diesem Fifa auch nicht besonders gut, zuviel Hin-und Hergewische um tatsächlich das zu erreichen was man im Spiel machen will; da hätte man sicher einfachere Varianten gefunden. Trotzdem immerhin noch spielbar. Meine Bewertung:

Fifa 14 ist optisch einfach top, bringt aktuelle Chartsongs und typische Fifa-Mucke ins Spiel und macht trotz des Dilemmas mit dem Anstoß
viel Spaß. Lediglich die Steuerung finde ich nicht so ganz gelungen, dennoch bleibt es für mich bei der Download-Empfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

15

wolfsblut001

04. April 2015PS3: Etwas für Masochisten

Von (2):

Fifa 14 für 20€? Guter Preis, gekauft! Die ersten Spiele im Einzelspielermodus verliefen typisch: Erst einmal wieder an die Steuerung gewöhnen und testen wie sich die Schüsse über Distanz verhalten. Erstes Spiel gewonnen, zweites Spiel gewonnen, sehr schön!

Aber natürlich kauft man sich heutzutage kein Spiel mehr um Offline-Seasons zu spielen. Also wagte ich mich online an den FUT-Modus. Als ich nach ein paar Minuten endlich meine Mannschaft angepassen konnte freute ich mich auf das erste Spiel der Online-Saison. Aber.... Wieso hat mein Gegner überall Gold-Spieler, und ich nur Bronze und 2 Silberne? Wie das Spiel ausging kann man sich sicher denken. Nur wollte ich wissen: "Wieso zur Hölle spiele ich gleich am Anfang gegen einen klar überlegeneren Gegner??". Kurz ins Internet geschaut: Entweder lag es daran dass zur Zeit niemand weiter online war, oder der Spieler hat sich Fifa-Points mit echtem Geld gekauft, um sich damit die, zumindest am Anfang, teuren Gold-Sets zu kaufen. Schade EA! Ihr fahrt nun also auch auf der Schiene auf der sich eigentlich nur Browsergames befinden. Spieler dürfen ihr Geld ausgeben um sich damit einen gigantischen Vorteil gegenüber denen zu verschaffen, die einem riesigen Unternehmen nicht noch mehr Geld in den Allerwertesten blasen wollen.

Das erste Spiel also klar verloren, war ich voll motiviert um im zweiten Spiel richtig Gas zu geben! Wieder verloren. Warum? EA hat es doch tatsächlich geschafft es diesen One-Man-Army-Fifa-Spielern noch leichter zu machen, traurig!!! Das Verteidigen ist schwerer, so fällt es niemandem mehr schwer mit einem Aubameyang über´s halbe Feld zu stürmen um die Kugel dann gezielt im Tor unterzubringen, und zwar 3 mal. 3 Mal dasselbe: L1+Dreieck --> Aubameyang läuft und läuft und läuft, zieht ab, Tor. So macht Fußball keinen Spaß! Nach weiteren 30 Spielen ist mir klar geworden dass 95% aller Spieler so spielen. Und wieso? Weil EA es ihnen möglich macht.

Schade dass ich keine Zeichen mehr übrig habe...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

1

vfbprogamer

07. November 2014PC: Sehr gut, aber nur bis das Neue da ist

Von (8):

Es ist wie (fast) immer bei EA:

Das eigentliche Spiel ist eine Bombe jedoch ist EA geldgeil wie kein zweiter Entwickler.
Einige Beispiele:

-FUT: Man kann eigentlich nur weiterkommen wenn man echtes Geld ausgibt (auch wenn das eher MMOGA zu Gute kommt)
-Creation Centre: Die Anzahl der speicherbaren Turniere, Spieler und Vereine ist krass begrenzt, gegen Geld kriegt man mehr
-Support: Das in meinen Augen allerschlimmste. Nach Erscheinen von Fifa 15 ist weder die FUT Web App noch die App verfügbar, das Creation Center auch nicht (obwohl ich sogar gezahlt hab)

Fifa 13 hat nichtmal einen Windows 8.1 Patch bekommen (das kam Ende 2013 raus, Fifa 13 war also etwa 15 Monate alt) weshalb ich mir Fifa 14 kaufen musste,

Das ist eine bodenlose Unverschämtheit und sollte von den Medien mal thematisiert werden, an statt irgendwelche "Verbesserungen" in den Himmel zu loben, die man sowieso niemals merkt.
Der Unterschied zwischen Fifa 13 und Fifa 14 ist minimal, der zu 15 auch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

20

filasko1996

27. Oktober 2014PS3: Fifa 14 - Definitiv einen Schritt zurück

Von :

So jetzt muss ich auch noch einmal meinen Senf dazu geben!
Ich bin nicht sonderlich der Typ von Spielern, die sich direkt nach Release da neueste Fifa kaufen. Bis vor 2 Monaten besaß ich noch Fifa 11, welches ich jetzt seit 3 Jahren gespielt hatte, und wollte mir nun mal ein etwas aktuelleres zulegen. Da kam es mir ganz recht, dass ein Freund von mir sein Fifa 14 verkaufen wollte.

Zunächst hatte ich einen ganz guten Eindruck von dem Spiel, alles war etwas anders das Menü, Gameplay, etc. . Dies ließ mich anfangs auch nicht an dem Spiel und seiner Qualität zweifeln, doch heute ist mir endgültig der Kragen geplatzt (!!):

- Die Spieler spielen unglaubliche Pässe, wo man sich wirklich fragt, zu wem in aller Welt sollte der hin?!

- Dann die Schiedsrichterleistung.. die pfeifen sich da einen Mist zusammen, nicht von dieser Welt! Da wird man achtmal unachtsam umgerempelt, der Schiri
lässt sich nichts anmerken, geschieht dies jedoch auf der anderen Seite gibt es sofort gelb

- Die Spieler stehen fast IMMER im Abseits, ich habe in einem Spiel im Schnitt 6 Abseitsstellungen auf meiner Seite zu verbuchen. Du kannst fast keinen Pass
nach vorne spielen, weil die Jungs immer im Abseits stehen

- Auch die Torwartleistung lässt zu wünschen übrig. Teilweise fausten die Bälle weg die sie perfekt hätten fangen MÜSSEN (!)

- Die Spieler versuchen den Ball auf außerirdische Art und Weise an zu nehmen. Entweder lassen sie den Ball gleich durchrollen oder laufen an ihm vorbei, stolpern über den Ball und fallen hin, laufen einfach gegen den Ball und "schießen" diesen
weg oder bleiben erst 3 Sekunden stehen und nehmen komplett das Tempo aus dem Angriff raus

- Wo wir dann schon das Thema hinfallen angeschnitten haben.. Meine Spieler laufen sich regelmäßig über den Haufen oder rennen gegen den Gegenspieler,
wodurch schon einige Tore für den Gegner gefallen sind.

Ich spiele jetzt wieder Fifa 11 und kann jedem nur von dem Spiel abraten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

20

pascalxzorn

31. Juli 2014PS3: Fifa 14 OMG Was ist das für ein Müll - Teil 2

Von :

Das letzte Mal sind wir dabei stehen geblieben, dass die Ballannahmen grauenvoll sind. Weiter geht's.
Der Spielfluss wird durch diese schlechten Ballannahmen komplett zerstört und wenn man sich mal eine Chance erarbeitet hat (wenn man davon noch in Fifa sprechen kann), dann wird sie durch das Aluminium oder den Keeper zerstört, der irgendwelche weltklasse Paraden macht als wäre er auf Droge. Das ist einfach ein zu großes Problem, aber das größte Problem ist wohl die KI (Das I kann man sich wegdenken da keine Intelligenz vorhanden ist). Du kannst bei dieser KI keine gescheiten Spielzüge machen die gut sind, das einzige was geht ist dass man einen hohen Pass machen kann, um an der Verteidigung vorbei zu kommen, am besten noch mit Biabiany da dann eh keiner mehr hinter herkommt.

Das ist ein großes Problem, da jeder Lop-Pass einfach ankommt, egal ob man einen Ramos oder Thiago Silva in der Verteidigung hat. Die Kopfbälle sind einfach viel zu stark, es passiert zu oft dass Kopfbälle einfach perfekt ins Tor gehen, denn es kann nicht sein dass ein Clichy bedrängt von einem Pique einen so perfekten Kopfball ins Tor macht, der hoch ins andere Eck geht und somit unhaltbar ist. Das ist nicht realistisch und unmöglich. Dazu kommt natürlich auch noch das Momentum, was ja gar keine Manipulation des Spiels ist und davon nichts gesagt wird von EA dass es enthalten ist, was aber FAKT ist dass es da ist. Damit wäre das Gameplay ausführlich diskutiert worden.

- Nun die Schiedsrichter, puh... Ich weiss nicht, was ich dazu sagen soll, denn die Schiedsrichter sind in Fifa schlechter als die der WM 2014 es passiert zu oft dass der Schiedsrichter eine klare Torchance abpfeift. Das würde nie passieren und sollte es auch nicht. Es gibt kein passives Abseits sondern nur aktives, und bei Fouls wird zu oft eine Fehlentscheidung gegeben.
Mehr wollte ich nicht sagen und ich denke das reicht auch da das Maximum der Zeichen bald ausgeschöpft ist. Wer sich den ersten teil und diesen Teil durchgelesen hat, dem danke ich noch und tschüss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

14

ismirschnurz

25. Juli 2014PC: FIFA 14 Breakdown

Von (3):

Irgendwann reicht es dann. Ich bin seit ISS 98 jährlich jedesmal mit einer Fussballsimulation dabei, aber FIFA 14 ist der größste Mist, der jemals produziert wurde.

Nun, fangen wir gleich beim Startbildschirm an. Schon da gibt es etliche Bugs und Glitches (E000001, fifa.exe muss im Task-Manager geschlossen werden, Einstellungen 1 funktioniert nicht mehr...). Breite Sprachauswahl, wenigstens ist dieser Punkt den Vakuumhirnen bei EA gelungen. Im Menü laggt es auf den Konsolen ordentlich, die Ladezeiten sind ebenfalls nicht ohne. Auf dem PC noch halbwegs erträglich...

So, jetzt geht es los. Ultimate Team, ein Feature, in dem man seit 2013 ordentlich Cash ausgeben muss, um überhaupt eine Chance gegen die Balotellis, Luiz´ und Chiellinis zu haben. Der Karrieremodus, das richtige für die zukünftigen Manager unter euch: Mehr als 5 Jahre könnt ihr kaum arbeiten, da der Spielstand sich spontan selber terminiert. Realistische Marktwerte: Stürmer sind immer doppelt so viel wert wie Verteidiger. Dann gibt es noch die 1 vs 1-Saisons, in denen ihr, sobald ihr es in die erste Liga geschafft habt, das Momentum so richtig geniessen könnt.

Aber wie spielt sich FIFA 14? Tja, ich spiele vielleicht alle 14 Tage Fußball, kann den Ball allerdings besser kontrollieren als ein Ronaldo. Die Pässe gehen gern am Mann vorbei, die Verteidigung verliert jeden Ball im Rückwärtsgang, der Torwart schwankt von Spiel zu Spiel auf dem Level eines Neuer und eines Robert Green. Schießen könnt ihr aber immer. Kauft euch eine brasilianische Elf, und knallt aus jedem Winkel auf den Kasten. 2 oder 3 Tore sind garantiert. Ihr solltet euch auch nicht wundern, wenn ein van Buyten oder Pogatetz Robben oder Farfan im Laufduell überholt. Ist absichtlich von EA so gewollt.

Wenn ihr das Spiel habt, kauft euch bitte nicht die Fortsetzung, auch wenn sie einen guten Eindruck machen sollte.

Frei nach dem von mir erfundenen, reimenden Slogan: - STAY CLEAN, AVOID FIFA 15 -

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 9 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

max1177

16. Juli 2014PS3: Bester Teil

Von gelöschter User:

Ich bin bei fifa 12 und 13 vor Langeweile gestorben. Jetzt machts so richtig Bock. Geile Grafik für Fifa und der Sound passt auch super. Die Kommentatoren haben immer nen neuen Spruch parat, so dass es nicht so schnell langweilig wird.

Dass die Entwickler das Tempo aus dem Spiel gelassen haben, ist doch mal eine sinnvolle Neuerung. Sonst hätten doch alle wieder gesagt es sei immer das Gleiche. Man kann mit dem Ball experimentieren und es gibt eine Traininingsarena. Das Einzige was etwas nervig ist, sind manchmal die laggenden Server. Ansonsten ein tolles Game.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Sahan_51

06. Juli 2014PS3: Keine Türkische Liga

Von (2):

Das Spiel ist schon der Hammer alles ist bestens z.b Season macht sehr Spaß oder der online Modus ultimate team macht am meisten Spaß mann muss sich einfach nur bedanken bei ea Sports denn die haben fifa 14 Super gemacht.Mann kann auch online gegen freunde Socken und skill spiele spielen das steht alles auf der Bestenliste also spielt es und macht eure freunde kalt nicht nur im online Modus auch bei euch zu Hause mit Anstoß Modus ich wünsche euch viel Spaß ich kann das Spiel nur empfehlen aber leider haben wir Türken ein kleines bisschen pesch gehabt aber egal macht nicht da für gibst es den creations Centre...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

clubfan

25. Juni 2014XBox One: Spielerisch überragend

Von (2):

Fifa 14 ist wirklich ein sehr gutes Spiel.
Ich hätte nicht gedacht, dass es von Fifa 14 auf der 360 zu der Version der Xbox one so einen großen Sprung geben wird.
Die Grafik ist gestochen scharf.
Die Atmosphäre ist sehr schön.
Die Choreographien unterscheiden sich bei den kleineren Teams nur an den Farben bzw. am Vereinswappen, allerdings steigt hier auch die Lust auf das Spiel, nachdem man dies gesehen hat.
Das Gameplay ist sehr realistisch.
Die Bewegungen und die Spielabläufe sind überragend umgesetzt worden.
Es ist wirklich das bisher beste Fifa und ich kann es nicht erwarten Fifa 15 zu spielen, da EA hier nochmals mehr Zeit hatte sich auf dieses Spiel zu konzentrieren.

Das einzige was ich im Moment zu bemängeln habe, ist ein Fehler, den ich seit dem WM-Update habe.
Egal ob nach Season, Ultimate Team oder dem normalen Anstoß.... Nach jeden Spiel sollte man normalerweise in das Fifa Menü kommen. Allerdings stürzt das Spiel bei mir dann immer ab und ich lande auf dem Dashboard der Xbox...
Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber bei mir ist dies leider der Fall.

Trotzdem muss man sagen, dass das Spiel wirklich sehr gut geworden ist!

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

EHASX

08. Juni 2014PS3: FIFA 14 realistischer Fußball oder nur Fiktion

Von gelöschter User:

Wie üblich ist FIFA erneut erschienen und hat nach Angaben des Entwicklers, zahlreiche Verbesser- bzw. Erneuerungen.
Dieser Teil sollte eine wesentlich verbesserte und realitischere KI beinhalten.Zudem hatten viele Spieler mit einer grafischen Verbesserung gerechnet,welche lediglich auf den next Gen Konsolen zusehen ist.Auch die Animationen auf der PS3 Version sind unzureichend.Die Schwierigkeitsstufe stellt wie versprochen eine Herausforderung dar. Aber eben auch auf einfachen Stufen.So sind unzählige Zweikämpfe schnell verloren , Abwehren durchbrochen und Tore verbucht ,unzwar auf Seiten des Gegners.Im Multiplayer ist es nicht anderst.
Frust und Wut ist gewährleistet. Dazu kommen noch die Zusatzinhalte ,welche man für bestimmte Prozesse braucht, um das Spiel vollständig spielen zu können.Aufgrund dessen könnte man meinen FIFA 14 wäre ein Reinfall . Nun das ist es Gewiss nicht. Wenn man bedenkt das man dieses Spiel immernoch mit Freunden und Familie im Wohnzimmer erleben kann und ,wie ich feststellte, damit sogar Spaß hat , ist das Letzendlich ein Trost für Jene ,die viel Geld hierfür gezahlt haben.Für Spieler die unbedingt DIE Herausforderung suchen ,kann ich nur FIFA 14 auf der schwierigsten Stufe Legendär empfehlen.
Ich ziehe Bilanz
Das Spiel macht trotz Widrigkeiten Lust auf mehr. Eifrige Spieler werden mit diesem Teil der FIFA-Serie wahrscheinlich zufrieden gestellt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

Nico010

30. Mai 2014PS3: Unrealistisch und total misslungen

Von (3):

Ich fang mal damit an, wenn man gegen den Ki spielt :
Auf der Schwierigkeitsstufe auf der ich normalerweise spiele ist es schon zu einfach für mich. Aber auf der nächsten stufe ist es dann übertrieben schwer und man verliert jedes Spiel.

Und so wird dieser Unrealismus im Online-Modus weitergeführt und verstärkt. Erstmal bekommt man bs.w. im Saisons-Modus immerwieder den gleichen gegner (Real Madrid), Auch wenn man selber dies Team nimmt... Weiterhin scheint dem gegner jeder Pass, jeder Kopfball sowie jede weitere Aktion mit perfektion zu gelingen. Während bei mir 90% der Pässe fehlschlagen, mir immerwieder der ball weggenommen wird obwohl ich ihn nichteinmal vor einer halben sekunde erobert habe und es einfach nicht schaffe dem gegner den Ball mit (Kreis, X, Dreieck), Grätsche oder sonst was weg zunehmen.

Wenn ich Minutenlang unvorstellbar viele Pässe vor dem gegnerischen Tor hin und her gespielt habe und es mir einfach nicht gelingen will auch nur einmal durch du die Abwehr des Gegners zu kommen, braucht dieser maximal 2-3 Pässe um meine ganze Abwehr auszuspielen und dann auch noch ein Tor zu schiessen, obwohl ich die selbe Manschaft mit GENAU derselben Abwehr habe.
Wir können also festhalten:
Wenn ich genau das selbe wie mein Gegner mache oder auf die gleiche Art und Weise spiele gelingt mir nichts und dem Gegner schon.

Beim Gegner ist nahezu jeder Schuss aufs Tor ein Treffer und bei mir will das Runde einfach nicht ins Eckige egal ob mit Robben, Neymar, Messi, Ronaldo oder wen auch immer. Der Torwart des Gegner hält einfach jeden Ball, ob Sonntagsschuss oder Kanonenschuss mit voller Wucht.

Zum Schluss möchte ich nochmal erwähnen (für die Leute, die es behaupten werden...) Ich binn nicht der schlechteste Fifa-Spieler und ich spiele dieses auch schon seit Fifa 09.
Ich finde dass, Fifa 14 sowohl im Einzelspieler als auch im Online-Modus die reinste Gurke ist. Habe mehr erwartet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

65

VonBoedefeld

18. Mai 2014PS3: FIFA 14: Von außen Top, von innen Flop - Das schlechteste FIFA seit Jahren

Von :

In Medien und Werbung wurde EA Sport´s "FIFA 14" hoch angepriesen - von extravaganter "neuer" Grafik bis hin zu einem evolutionär angehauchtem Meilenstein in der Schuss- bzw. Abschlusstechnik, sowie weiteren "lohnenswerten" und neuen Features. Doch wie viel Wahrheit steckt wirklich in den Werbekampagnen ? (Vorab: hier ist die Rede von den PS3/XBOX360/PC-Versionen, nicht der "NextGen"-Version!)

Gleich beim Starten des Spiels bekommt man die größte Neuerung zu Gesicht - das Menü. Modernisiert und an die Smartphone-Ära angelehnt, kann man sich entspannt durch die gesamten Spielkomponenten klicken, obgleich nicht alle Unterpunkte oder Untermenüs nicht direkt zu finden sind.

Des Weiteren muss man zum allgemeinen Gameplay sagen, dass zwar einige Spielfehler von "FIFA 13" behoben wurden, wenn auch nicht gänzlich beseitigt wurden. Neue Spielfehler kamen jedoch hinzu. Zu nennen sei an dieser Stelle der anscheinend wieder integrierte "Unsichtbare-Ball-Bug". Offensichtlich konnten die FIFA-Fans und -Anhänger nicht länger ohne ihn leben.
Außerdem ist der neue "Karriere-Modus" deutlich unspielbarer ausgefallen, als im Vorgänger. Zwar wurden Hauptideen, wie die Nationalmannschaften übernommen, jedoch ist das "Globale Transfer-Netzwerk" ein Schuss in den Ofen und ein Eigentor für EA. Ein weiterer Negativpunkt ist die Tatsache, dass sich junge und talentierte Spieler teilweise kaum oder gar nicht in ihrer Spielerstärke entwickeln, was beim Vorgänger jedoch sehr gut geklappt hat.

Andere Spielmodi sind weitestgehend ähnlich oder gar gleich geblieben.
Einen Pluspunkt holt sich "FIFA 14" jedoch durch die neue Schusstechnik, die sich stark im Gameplay bemerkbar macht. Schüsse fliegen deutlich realistischer als im letzten Jahr und tragen ihren Teil zum Realismus des Spiels bei.
Ferner muss man dagegen halten, dass manche Spieler die Ballannahmen zu verschlafen scheinen und die Tatsache, dass EA hier an den falschen Enden versucht Realismus ins Spiel zu bringen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

Heishin

13. Mai 2014PC: Desaströs

Von :

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll:

Das Spiel ist voller Bugs. Leider ziehen die sich bei FUT durch jedes Spiel (auch bei dem Gegner). Somit ist FIFA 14 eher ein Glücksspiel, wo man immer Pech hat.

Zudem beendet sich das Spiel manchmal bei den Münzen. Somit verliert man das Spiel und bekommt keine Münzen.

Das Spiel ist hochgradig unlogisch und die Steuerung ist ganz anders als das, was man auf dem Controller drückt. Es ist so, als ob ein CPU oder wer anders spielt.


Zusammenfassend kann man sagen, dass ich lieber FIFA 2000 als dieses FIFA 14 spielen würde. So etwas hat nichts mit Fußballspielen von EA zu tun und es ist das schlechteste Spiel des Jahrtausends.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

T1m0b3

26. April 2014PC: Ein Muss für jeden Fußballfan

Von gelöschter User:

Fifa 14 ist für die Fifa-Zocker definitiv ein Muss, wie jedes Jahr. Das Spiel hat zwar mit inzwischen EA-obligatorischen Bugs zu kämpfen, und macht besonders bei Ultimate Team auf dem Transfermarkt alles andere als einen guten Eindruck durch ständige Disconnects und Probleme bei der Spielersuche etc., es ist trotzdem ein hervorragendes Spiel.

Die Atmosphäre ist wie jedes Jahr 1A, die Stadien fühlen sich wie echt an. Das Gameplay wird immer realistischer und schwerer zu beherrschen, es macht aber auch jedes Jahr mehr Spaß. Die Grafik ist nicht mehr zeitgemäß - wer hierauf sehr drauf achtet, sollte sich Fifa 14 für die Next-Gen-Konsolen holen. Alles in allem wiedermal eine grandiose Fußballsimulation, die den Konkurrenten aus dem Hause Konami dieses Jahr (meiner Meinung nach) meilenweit hinter sich lässt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 7 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

51

KevinMKWZz

24. April 2014PS3: Ein eher misslungener Teil der Fifa Serie

Von :

Ich finde das Fifa14 total abgeschwächt worden ist.
Das heißt das Spiel laggt zum Teil im Menü, dass was für mich das kleinste Problem ist.
Das Spiel verhalten wurde total unrealistischer gestaltet damit meine ich: Kopfballduelle (gewinnt man zu 90% der Fälle in Offensiven Ereignissen was viel zu overpowered ist) , Die KI ist meiner Meinung nach viel zu stark geworden. Damit Meine ich das einfach die KI einfach ab Weltklasse einfach alle Zweikämpfe gewinnt , egal von wo einfach Tore schießen kann, und auch die unmöglichsten Bälle klären kann z.B. 1gg 1 ST gg TW , der Torwart hält es dann eigentlich auch alles (Momentum hängt damit sehr stark zusammen).
Der beliebte Spielmodus [Ultimate Team] ist dieses Jahr die größte Enttäuschung die ich hinnehmen musste .
Der Transfermarkt hat einen totalen Crash, Die Preise bei manchen Spielern unnötig hoch z.B Reus oder Gundogan , Nach Spielen bekomme ich zumindest dauernd Disconnect und , und , und.
Die nächste Enttäuschung ist der Karrieremodus der im Gegensatz total unübersichtlich gemacht wurde.
Der Globale Netzwerk ist unnötig da der klassische Transfermarkt komplett ausreicht meiner Meinung nach.
Die Musik in den Menüs kotzt teilweise echt an, da diese Musik total Schlecht ausgesucht worden ist, wo ich in Fifa 13 die Musik abgerockt habe.
Ich habe auch das Gefühl wen man mal hinten liegt kann man eigentlich auch nicht mehr aufholen, da das Momentum richtig krass dieses Jahr ist und die Spieler einfach nach einem Gegentreffer schlechte Moral haben und dann nichts mehr läuft.

Wenn ich Fifa 13 und Fifa 14 bewerten müsste würde ich:
Fifa 13:88 Punkte geben
Fifa 14: 51 Punkte geben

Das einzige was wirklich verbessert wurde ist die Graphik sowie die Stadien und die Spezialbewegungen sowie das Pace.
Das Pace wurde endlich mal abgeschwächt sodass man auch mal mit langsameren Spielern mithalten kann.
Auch nicht so gute Fifa Spieler haben durch das Spielverhalten Chance gegen Leute die nur Tricksen

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

10

pasch1a

18. April 2014PS3: Nicht zu empfehlen

Von :

Habe mich auf das Spiel sehr gefreut und wurde einfach nur enttäuscht! Jetzt ist es ein knappes halbes Jahr her seitdem das Spiel veröffentlicht wurde und immer noch rege ich mich drüber auf wie am ersten Tag.

Wie schon von vielen anderen erwähnt ist das Spiel einfach unrealistisch gemacht worden. Klar die Grafik ist ein bisschen besser, es gibt bisschen mehr Optionen usw. aber das Grundsätzliche der Spielfluss an sich ist komplett schlechter geworden. Ballannahme, Passspiel, Lauf-Duelle, Torwart-Verhalten, Schiedsrichter-Leistungen und die allgemeine KI der Mit- und Gegenspieler ist einfach nur schlecht!
Da ich kein großer Fan von PES bin bleibt einem leider nichts anderes übrig als so ein schlechtes Spiel wie Fifa 14 zu spielen. Die Hoffnungen sind groß das wenigstens Fifa 15 ein etwas besseres Spiel wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

SGE_21

07. April 2014PC: Realistisch, liebevoll, langwierig

Von :

Meiner Meinung nach ist Fifa eines der besten Spiele überhaupt. Liebevoll gestalltet mit kleinen Details. Ich fiebere richtig mit, es macht 'ne super Atmosphäre und eine gute Fußballstimmung.

Auf einer schwierigen Stufe gibt es immer packende Partien. Das Leistungsverhältnis stimmt vor allem, wenn man Preis und Spielzeit mal mit anderen Spielen vergleicht. Da findet man nichts Besseres.

Was mich an der PC-Version stört, ist, dass es noch manchmal kleine Bugs gibt, die nicht schlimm sind aber trotzdem nervig sein können. Wenn man auf dem PC spielt, sollte man sich allerdings einen Controller zulegen, dann ist das Spielerlebnis unvergleichlich. Alles in allem das beste Spiel, das ich bisher gespielt habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

jannic17

31. März 2014PS Vita: Nicht gerade lohnenswert

Von :

Zuerst einmal muss man sich bewusst machen, was man unter einer "Legacy Edition" versteht, für alle die es noch nicht wissen, hierbei handelt es sich lediglich nur um eine Aktualisierung von Kadern (Transfers) und eine Erneuerung der Trikot... Punkt. Mehr nicht!

++ Zuerst die grobe Bewertung zum SPIEL ++ :

Das Spiel FIFA 14 an sich ist genau wie FIFA 13, aber immer noch sehr gut, es macht Spaß immer wieder mal FIFA zuspielen.

+ Der Grafik würde ich 4 Sterne geben, alles ist sehr detailliert gemacht und es sieht im Großen und Ganzen einfach gut aus.

+- Die Atmosphäre und der Sound schöpft nicht das volle Potenzial aus, es klingt mittelmäßig, es ist kein Sound im Stadion der mich vom Hocker reißen würde, aber auch keiner von dem ich total enttäuscht bin.

++Zu der Steuerung kann man nicht viel sagen, einer der wenigen Punkte die ich als perfekt erachte.

-- Jetzt komme ich zu den Kritikpunkten der neuen LEGACY EDITION --

- Im Managermodus kann ich mich jedes Mal darüber aufregen, dass Jugendtalente nicht besser werden, wie auf den Konsolen, es ist langweilig, wenn ein Max Meyer immer mit GES 63 herumrennt und sich nicht wirklich weiterentwickelt... genau wie im Vorgänger FIFA 13, wenigstens das hätte man anpassen können.

- Da der Online Modus schon sehr limitiert ist, sollte man wenigstens stabil spielen können, dies ist allerdings überhaupt nicht der Fall.
Es ruckelt wie verrückt, ich habe mich mittlerweile damit abgefunden aber okay...

- Ultimate Team fehlt nach wie vor...

- Es gibt noch unzählige andere Punkte, aber es lohnt sich nicht diese aufzuzählen

FAZIT

Alles in allem kann man sagen, FIFA 13 reicht vollkommen aus. Es ist unnötig für nur ein Kaderupdate 50 Euro zu bezahlen, wenn man FIFA 13 für ca. 20-30 Euro bekommen kann. Mit dem Geld, das man spart sollte man sich lieber noch ein anderes cooles Spiel holen.

** Durch das neue Firmware Update von Sony geht die Kaderaktualisierung endlich! Leider stimmt das Alter aller Spieler nicht mehr.. schade**

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

71

Stuttgarter97

28. März 2014XBox 360: Mal so, mal so

Von (3):

Ich muss sagen, dieses Fifa kann durchaus Spaß bereiten! Allerdings gibt es so viele Momente in denen ein das Spiel einfach nur nervt!

Ist man erfolgreich und gerät an die richtigen Spieler, dann macht das Spiel großen Spaß! Es kommen wirklich nette Schüsse raus und wenn man sich nach vorne kombiniert dann würde man am liebsten weiter spielen.

Doch dann gibt es immer wieder mal so Momente bei denen man es am liebsten sofort ausschalten möchte. Nicht selten ist es der Fall, dass man durch falsche Schiedsrichtereintscheidungen kein Foul zugesprochen bekommt oder wenn ein Spieler sich so langsam bewegt, dass man das Gefühl bekommt er wurde langsamer gemacht. Da kommt man wirklich ins zweifeln ob es in Fifa nicht doch Momentum gibt.
Ein weiterer nerviger Punkt sind so manche Spieler! Da gibt es die, die nach Führung nur noch hintenrum spielen, sodass man keine Chance hat an den Ball zu bekommen, oder die die 90 Minuten lang über die Außen rennen, um dann Kopfballtore zu erzielen.

Ultimate Team ist wie gewohnt einer der spaßigsten Modis. Jedoch haben sie dieses Jahr auch den Pro Club verbessert (es gibt eine bessere Ausgeglichenheit der Pros) sowie das Team-Spiel. In der Karriere kann man bei Spielern die man kaufen möchte nicht sehen welche Gesamtbewertung sie haben, sondern muss Scouts losschicken um nach Wochen eine ungenaue und unpräzise Zusammenfassung des Spielers zu bekommen. Das war letztes Jahr besser!

Das Fazit ist, dass dieses Fifa Spaß macht, wenn man erfolgreich ist, allerdings kein Super-Fifa wie es von so manchen Communities beschrieben wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

78

manuel6381

24. März 2014PS3: Bis auf Grafik klasse

Von :

Also für die Playstation 3 würde ich Fifa 14 im Nachhinein nicht empfehlen. Der Grund dafür ist die Grafik. Hat sich EA Sports nicht mehr viel Mühe gegeben die Version für die PS3 zu machen und hat sich nur auf das Spiel für die PS4 konzentriert? Denn bei der PS4 ist vieles unterschiedlich, die Grafik auf vieeeel höherem Niveau, auch viel mehr Spieler sind vom Aussehen zu erkennen, zudem auch die Zuschauer und die Stadien auf einem komplett anderem Level und auch die Auswechselspieler sind real und nicht wie auf der PS3 alles komplett ähnliche Menschen die gar keine Fußballer sind.

Mich ärgert dies unmöglich. Sonst vom spielerischen her ist es ein klasse realistisches Spiel. Doch die Lust vergeht einem schon wenn man diese Grafik hat.

Also wenn möglich kauft es euch nicht für die PS3, wenn ihr PS4 oder XBOX one habt dann könnt ihr es euch kaufen. Sonst aber eher nicht.

Viel Spaß allen Zockern hier! Macht weiter so wie bisher!

Und Spieletipps ihr seid eine sehr coole und informationsreiche Seite!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: EA EA Games
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    26.09.2013 (PC, PS3, XBox 360, Wii, 3DS, PS Vita, PS2, PSP)
    29.11.2013 (PS4)
    22.11.2013 (XBox One)
    23.09.2013 (iPhone, Android)
  • Altersfreigabe:
    n/a(PC, PS4, XBox One, Wii)
    ab (PS3, XBox 360, 3DS, PS Vita, iPhone, Android, PS2, PSP)
  • EAN: 5030940111165, 5030934111331, 5030930111106, 5030938111313, 5030931111211, 5030930111427, 5035226111396, 5030936111407, 5030947111410, 5030944111406

Spielesammlung Fifa 14

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Fifa 14 in den Charts

Fifa 14 (Übersicht)

Diese Seite war früher unter folgenden URLs erreichbar: