Fifa 17

meint:
Lizenzen, The Journey und Frostbite-Engine: FIFA 17 bleibt der Publikumsmagnet und protzt mit gewaltigem Umfang ? trotz kleinerer, spielerischer Schwachstellen. Test lesen

Neue Videos

Football, Powered by Frostbite - FIFA 17 Official Gameplay Trailer
FIFA 17 Demo - The Journey - Official Cinematic Trailer, ft. Alex Hunter, Reus, Di Maria, Kane
FIFA 17 - The Making Of The Journey
FIFA 17: Trailer zur Demo

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das neue Fifa 17 ist mit seiner neuen Frostbite Engine noch realistischer und flüssiger geworden, die Grafik hat sich im Vergleich zu früheren Teilen der Fifa-Spielreihe verbessert. Außerdem wurden einige Änderungen an der Spielmechanik vorgenommen, es gibt zum Beispiel Ziel-Hilfen bei Standards und weitere Neuerungen. Es wurde auch ein völlig neuer Story-Modus "The Journey" eingeführt, hier könnt ihr die Spieler-Karriere des jungen Spielers Alex Hunter erleben, von den Anfängen als Jung-Profi bis hin zum Fußball-Star.

Meinungen

66

48 Bewertungen

91 - 99
(14)
81 - 90
(12)
71 - 80
(3)
51 - 70
(5)
1 - 50
(14)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.5
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 7 Meinungen Insgesamt

50

VallecanoLP

18. November 2016XBox One: FIFA. Leider nicht mehr das, was es mal war

Von :

Ich spiele schon FIFA seit FIFA 06 seitdem hat sich einiges getan, leider.

Lizenzen: Wie immer viele. Ich habe mich sehr über die neuen Ligen gefreut. Wobei die Liga do Brasil nur fiktive Spieler hat. Was sehr bedauernswert ist. Die Tschechische Liga, Griechische Liga etc. wurden schon ewig rausgenommen, wobei sie mir wirklich fehlen.

Karrieremodus: Im Managermodus habe ich nicht viel zu bemängeln. Alles in Ordnung.

The Journey: Eigentlich mal eine gute Abwechslung. Jedoch ist mir zu wenig Story drin. Ein paar Zwischensequenzen mehr vielleicht. Man hätte hierbei noch mehr auf die Beziehungsentwicklungen von Gareth Walker und Danny Williams (ganz besonders ihn) eingehen können. Es geht auch nur eine Saison. Ich hoffe, dass EA noch ein Update zu The Journey rausbringt, was die Story betrifft. Weil ein Jahr bis FIFA 18 ist viel zu lang. Da ist man doch vollkommen raus aus der Story. Ansonsten gut

Ultimate Team: Ich muss mich ganz ehrlich sehr beherrschen, hier nicht ausfallend zu werden. Erstmal dauert es ewig, bis man mal anständig Coins erspielt hat. Geld für FIFA Points will ich EA auf keinen Fall in den Rachen schmeißen, nachdem sie mir damals knapp 10000 Coins geklaut haben. Ich hab ja nix dagegen, wenn man sich etwas hart erspielt, aber wenn der Preis bei einigen Spielen/Turnieren nur noch ein Leihspielerset ist, wo meist auch nur Mist drin ist, dann hab ich auch schon genug.

So. das war so ziemlich Alles was mir einfiel. Allen die das lesen, wünsche ich noch einen schönen Tag

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

M0R3N0

16. November 2016XBox One: Vielleicht finde ich ja Fifa 15 wieder

Von :

Der Hammer. Seit nun 2 Jahren wird Fifa schlechter und schlechter.
Ich spiele seit Fifa 15 auf Weltklasse oder Legende. Bei Fifa 15 hatte ich kein Problem bei 16 kam ich ins wackeln und jetzt ?

- Jetzt ist Grundsätzlich der gegnerische Spieler schneller als ich, ob mit Ball oder ohne Ball ob ich Gareth Bale, Christiano Ronaldo oder Pierre-Emerick Aubameyang spiele.

- Jetzt wird fast jeder Schuss meiner Spieler Geblockt.

- Jetzt braucht der Gegner im schnitt 1 - 2 Torschüsse um zum Erfolg zu gelangen (meist bleibt es tatsächlich bei 1 - 2 Torschüssen im Spiel), während ich selbst aus 15 Torschüssen keinen verwandel. Die Torhüter des Gegners sind zu stark, egal ob ich Manuel Neuer im Tor habe und der Gegner Michael Rensing.

- Grundsätzlich ist nahezu jedes Foul eine gelbe Karte.

- Defensiv stehen die eigenen Spieler so schlecht, dass oft ein langer Ball reicht, um meine gesamte Abwehr außer kraft zu setzen, während ich selbst bei einem Konter nach gegnerischer Ecke noch 2 - 3 Gegner vor mir habe, und der Gegner generell bei Führung nur noch verteidigt (auch bei z.B. Freiburg - Bayern)

Kurz gesagt, seit Fifa 15 geht es nur noch bergab, und neue Features wie neue Ecken, Freistöße und Elfmeter machen das ganze unnötig kompliziert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

25

xHaruhix

08. November 2016PC: Absoluter Schrott

Von :

Dieses Spiel ist, zumindest meiner Meinung nach, nicht sein Geld wert.

Die Spielstände im Karrieremodus sind des öfteren kaputt gegangen, sodass FIFA immer wieder abstürzte. Da die Dateien in der Origin Cloud verschwinden, kann man keinen älteren Stand wiederherstellen. (Es sei denn man macht sich selbst die Mühe 10 Spielstände gleichzeitig zu haben). Die Lösung? Die Karriere nochmal komplett von vorne anfangen, welch' ein Spaß.

Nachdem der Spieler ausgeliehen wurde und wieder in seinen Verein zurück darf, spielt man nur noch auf der Bank (als einer der besten Spieler auf dem Markt). Man wird nie wieder ins Spiel geholt, außer man wechselt den Verein.

Und das sind nur ein paar Beispiele von den vielen nervigen Bugs die FIFA 17 mit sich bringt. Ich bin maßlos enttäuscht!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

14

StahLHerZ

04. November 2016PC: Jedes Jahr der blanke Hohn und eine Geldverschwendung

Von :

Als dieses Jahr das neue Fifa angekündigt wurde war ich doch Recht begeistert. Story-Mode usw. neue Grafikengine usw. Doch was davon übrig geblieben ist ist eigentlich Betrug am Kunden und eine gewaltige Sauerrei!

Zum Story-Mode. Also Richtig fahrt nimmt das hier nicht auf. Ich fühl mich hier nicht so wie man es verspricht und die Story ist eher langweilig als Interessant. Zumal will ich mir da meinen eigenen Charakter nehmen und nicht irgend einen!!!

Dann die Grafik sollte ja besser sein dank der Frostbite engine aber ich finde hier hat sich gar nichts geändert!!! Im Vergleich zu Fifa 16 garnix!

Mein größter Kritikpunkt ist jedoch der Ultimate Team Modus und auch das ganze verkorkste Schiedsrichtersystem und einen Teil der Community..

Der Ultimateteam Modus war mal ganz toll. Hier ist es Scheisse hoch 10.
Ich habe seit es den Ultimate Team Modus gibt jedes Jahr 100€ mal für fifa Points ausgegeben. Wegen Gold Spielern und weil mir das Produkt was geboten wurde gefallen hat. Habe auch immer coole und geniale Spieler gezogen. Doch das stärkste was mir hier in den 100€ geboten wurde war ein Gold-Torwart 82er Wertung. Und das ist lächerlich. Absolute Luschen werden einem hier als Goldspieler vermarktet und die taugen nichtmal Ansatzweise irgendetwas! Dann die Community im FUT Modus... Es ist ne Frechheit das wenn man am verlieren ist das man Lag-Switching betreibt, oder einfach verlässt. Das killt jeden Spielspaß! Und zum Schluss noch was zum Schiedsrichtersystem. Also Abseits aufheben kennen die immernoch nicht. Fouls werden gepfiffen obwohl es nicht mal ansatzweise eines ist und wenn es eines ist dann ist es nichts. Absatztore werden im Dauertakt gegeben...

Alles in allem ein fürchterliches Spiel. Schade um meine 30€

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

CptScoutSniper

12. Oktober 2016PC: Sehr enttäuscht, habe wesentlich mehr erwartet

Von :

Sofern man die Spielhilfen ausschaltet (was meiner Meinung nach das einzig richtige ist, denn wenn man sie an hat, lässt man die CPU den Großteil der Steuerung für einen machen und das ist ja wie wenn man Call of Duty mit Aimbot spielt, einfach langweilig.) ist die Steuerung in Ordnung, wobei ich sagen muss, dass häufig meine Spieler nicht das tun was ich drücke, es ist also momentan noch sehr Bug belastet.

Der Spielspaß ist bei mir überhaupt gar nicht mehr vorhanden. Vor allem da ich sehr viel Online spiele. Online findet man in 99% der Fälle überhaupt keinen Gegner wenn man die Spielhilfen auf Manuell setzt ( Das heißt, all diese Möchtegern Pros die so tun als ob sie mega die Abgeher wären, lassen die CPU für sich spielen, ziehen ständig aus über 30m ab (und treffen natürlich immer in den Winkel) und das auto. Stellungsspiel ist auch das Letzte), noch dazu verlässt jeder 3. Online Gegner das Match sobald er ein Gegentor bekommt.

Spielt man normal (da ich sonst keinen Gegner finde, muss ich immer Gegner bezwingen, die mit Hilfe spielen) hat man so gut wie keine Chance. Die NPCs greifen automatisch an, verschieben in Richtung des Balles, wird ein Pass gespielt rennen sie automatisch dort hin und die Schusskraft wird auch immer angepasst. Mir macht das so keinen Spaß, da kann man sich auch Videos vom Spiel ankucken. Dabei muss man auch nichts tun. Ein Spiel indem beim Online Modus Spielhilfen verwendet werden können ist meiner Meinung nach eher eine langweilige Freizeitbeschäftigung für Kids die gerne andere Leute abziehen und sich dann gegenseitig per Voicechat beleidigen.

Abgesehen vom sehr kurzen Storymodus, kann ich kaum Verbesserung zu Fifa16 feststellen, von der neuen Frostbite Engine habe ich zumindest kaum etwas gemerkt.
Meiner Meinung nach, sollte sobald man Online spielt, alles auf Manuell gestellt werden, so wie in eigentlich jedem anderen Spiel auch.

Alles andere ist meiner Meinung nach "unterstütztes Cheating".

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

70

PrinceOfBelvedair

04. Oktober 2016PS4: Definitiv kein Langzeitspaß mehr vorhanden.

Von (2):

Dieses Jahr hatte ich mich eigentlich besonders auf Fifa gefreut, alleine schon wegen der Frostbide Engine, musste aber leider sehr schnell feststellen, dass sich sonst nicht viel verändert hat.

Vorab ich spiele kein Fifa Ultimate Team, da es meiner Meinung nach die größte Abzocke ist.
Ich bin jemand, der bei Fifa immer ordentlich den Karrieremodus suchtet & genau bei dem liegt mein Problem dieses Jahr.
Bis auf die Saisonziele, hat EA dieses Jahr überhaupt nichts an diesem Modus geändert.
Habe schon im Juli aufgehört Fifa 16 zu zocken, da die Karriere ausgelutscht war und man sich eigentlich schon auf den neuen in Fifa 17 freuen konnte.

Ich lege sehr viel wert auf den Realismus, aber nachdem dann bekannt wurde das man mal wieder nicht die Lizenz für die 3.Liga hat, da EA der Aufwand zu groß war, war die Vorfreude auch schon wieder dahin. Ständig einen 2.Liga Verein aufzubauen mit dem man nach einer Saison sowieso aufsteigt und nach der 2. Meister wird, ist ebenfalls ausgelutscht.
Habe jetzt eine Saison mit den Würzburgern Kickers gemacht, die wirklich nicht die besten Spieler hat in Liga 2, bin aber trotzdem mit weitem Vorsprung auf Platz 2 aufgestiegen, sogar der Schwierigkeitsgrad Legende, war da keine Herausforderung. Bin in die 2.Saison gar nicht mehr gestartet, sondern hab einfach ausgemacht, da eh wieder das gleiche rauskommt.
Das was EA im Gameplay erneuert hat, haben sie total versaut, Elfmeter -& Freistoßsystem sind echt unter aller Kanone, man könnte fast meinen die Entwickler können es nicht besser.
Werde jetzt noch den Storymodus spielen und dann hat sich Fifa wohl für dieses Jahr erledigt.

Fazit:
Wer gerne Ultimate Team zockt, soll wieder sein ganzes Gehalt reinhängen und EA damit füttern, sodass sie auch die nächsten Jahre nicht ändern müssen.
Wem sein Fokus auf dem Karrieremodus liegt, Finger weg! Nichts neues & bietet keine neue Herausforderung!
Wem es nur um den Storymodus geht, keine Ahnung ob es sich lohnt für 16 Stunden, 60€ auszugeben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 13 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

Ace-mit-der-Feuerfaust

04. Oktober 2016XBox One: Das jährliche Desaster geht weiter.

Von (4):

Gerade an das Gameplay von Fifa 16 gewohnt, noch schnell in Liga 1 aufgestiegen um in Fifa 17 direkt oben dabei zu sein und dann das....

Ich werde mich hier lediglich auf den Saisonmodus - das Gameplay - beziehen, da ich Offline nicht spiele und daher auch den Journey Modus nicht spielen werde. Ist ein nettes Feature aber leider unnötig für mich.
FUT ist Pay2Win (auch wenn manche sagen das es letzten Endes auf "Skill" ankommt) und werde es auch daher kaum spielen.

Also dann:

Zu Erst mal die Grafik:
Durch die Frostbite Engine kommt mal frischer Wind in die Szenerie. Ob es nun gut oder schlecht ist, sei mal jedem sich selbst überlassen. Ich persönlich finde das Aussehen der Spieler eher "ungünstig" und genauso unrealistisch wie jedes Jahr. Bloß dieses Mal auf eine andere Weise.

Nun das wichtigste: Wie spielt sich Fifa 17?
Hier möchte ich den Begriff "Movement Krüppel" einbringen. Während man bei Fifa 16 mit einem Ronaldo, Messi und co. einfach durchlaufen konnte, was wohl der größte Kritikpunkt an dem Spiel war, hat man bei Fifa 17 nun 180° entgegen gesteuert und den Faktor Tempo komplett eliminiert. Nicht nur das, sobald man den Ball hat mutieren selbst die vermeintlich besten Spieler zu schlaffen Säcken.
Was will man damit erreichen? Man soll nun schöne Pässe spielen. Nun ja, das ist das einzige was überbleibt, weil man den Ball kaum lange am Fuß halten kann.
Schön und gut bis hierhin, wenn man denn nun beim Gegner kurz vor dem Strafraum ist, kommt es wie kommen muss: Jeder Schuss geht rein!
Während ich mir bei Fifa 16 an Manuel Neuer die Zähne ausgebissen hab, zieh ich nun aus 2ter Reihe ab und es geht gefühlt jeder Schuss rein.
Über die Defensive fang ich gar nicht erst an. War in Fifa 16 'ne Baustelle, hier immer noch.
Kleine Anmerkung: Was sollen die neuen Standards? Bin ich bei Call of Duty wo ich meine Predator/Hellstorm etc. launche?

Fazit:
Leider ist Fifa 17 nicht besser als sein Vorgänger, welcher nun wirklich keine hohe Messlatte vorgelegt hatte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Sport, Simulation
  • Release:
    29.09.2016 (PC, PS4, PS3, XBox One, XBox 360)
  • Altersfreigabe: n/a

Spielesammlung Fifa 17

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Fifa 17 in den Charts

Fifa 17 (Übersicht)