Fire Emblem - Shadow Dragon

meint:
Ein schöner Nachfolger des ersten Teils, der Fans garantiert zufriedenstellt. Neueinsteiger könnten mit dem Schwierigkeitsgrad in Konflikt geraten. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Freezer-Codes
  2. Charaktere
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

86

147 Bewertungen

91 - 99
(61)
81 - 90
(54)
71 - 80
(25)
51 - 70
(2)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.9
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

99

Chocolate_Kid

14. März 2013NDS: Ein Muss für Strategen

Von (3):

Ein Strategie-Spiel mit schöner Story und sympathischen Charakteren!
Der ist ja niedlich, die sieht doch mal gut aus, was für ein Kerl!
Es sind immer dieselben Gedanken bei diesem Spiel. Man hat grenzenlos Spaß in den (schwierigen) Kapiteln.
Die Vielfalt an Kapiteln, die wunderschön gezeichneten Figuren, manchmal frage ich mich, ob es an diesem Spiel eigentlich negatives gibt. Es hat klasse Musik und auch noch andere tolle Extras.
Kaufen oder bereuen, also schlagt zu!
Dieses Spiel wird euch zu 1000% gefallen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Cun14

07. August 2012NDS: Schönes Spiel mit einigen Schwächen

Von (155):

Fire Emblem ist ein gut gelungenes Spiel, obwohl die Geschichte nun nicht neu ist, was mich aber nicht stört. Auch ansonsten ist das meiste beim Alten geblieben und wer taktisches rundenbasiertes Rollenspiel mag, ist hier sicher gut bedient. Zwei Dinge haben allerdings eine sehr gute Bewertung von mir verhindert.

Zum anderen finde ich die Art des Speicherns in den Schlachten nicht gelungen. In den vorangegangenen Teilen ging es doch auch, dass man während der Schlachten speichern konnte, wann man wollte. Hier muss man nun auf dem Schlachtfeld bestimmte Speicherpunkte besetzten, um speichern zu können. Das Kampfsystem finde ich klasse und die Grafik ebenfalls. Die vielen verschiedene Charaktere und deren Spezialattacken haben mich sehr positiv überzeugt. Dieses Spiel empfehle ich jedem, der gerne ein Königreich im Mittelalter retten möchte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Randymaster

26. Juni 2012NDS: Ganz okay

Von (18):

Fire Emblem Shadow Dragon ist ein guter Teil der Fire Emblem Reihe. Es kommt für meinen Geschmack zwar nicht an The Sacred Stones und Radiant Dawn ran, aber es ist dennoch ein guter Teil. Es ist schön, dass man die Einheiten so entwickeln kann, dass man für sich selbst am besten zurecht kommt.

Ich finde es nur sehr schade, dass man mal wieder nicht frei auf der Weltkarte rumlaufen kann, sondern von Kapitel zu Kapitel geht, ohne die Chance zu haben, seine Einheiten selbst zu trainieren, wann und wie man möchte.

Was auch nicht so toll ist, ist dass im Laufe der Kapitel manche Einheiten zurück bleiben, weil es fast unmöglich ist, sie alle gleich zu trainieren in den Kapiteln.

Die Waffenauswahl ist recht groß, wobei man hier die Waffen und Zauber nur in Kapiteln in Läden kaufen kann und man vor dem Kapitel sonst nur mit den schwächsten Waffen zurecht kommen müsste. Es ist auch nicht so, das bestimmte Einheiten mit besonders guten Werten aus der Masse herausstechen. An und für sich sind die Einheiten okay, aber nie wirklich besonders stark.

Ich finde, dass Shadow Dragon ein ganz guter Teil in einer tollen Serie ist, es aber dennoch nicht schafft, auf sich aufmerksam zu machen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

Gladiator89

02. April 2012NDS: Eher was für absolute Fans

Von (11):

Grafik:
Fantastische Karten, schöne Charaktere, grafisch eine Verbesserung!

Sound:
Jeder, der Fire Emblem liebt, kennt das Gefühl, wenn die Schlacht beginnt und sich der Herzschlag im Takt der Musik beschleunigt.

Story:
Leider viel zu kurz geraten und die Feinde sind irgendwann langweilig. Man wünscht sich da eher "Fire Emblem the Sacred Stones" zurück mit Zyklopen und Zombies und einer Story NACH der Story.

Alles in allem ein gutes Spiel, aber irgendetwas fehlt einfach. An sich ist Fire Emblem - Shadow Dragon sehr gelungen, aber eher etwas für absolute Fans.

Nicht-Fans werden es schwer haben sich in das Spiel einzufinden. Es ist ein netter Zeitvertreib, wenn man auf ein anderes bestelltes Spiel wartet. Mehr leider nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

TheonlyGM

20. Juni 2011NDS: Alte Geschichte, frisches Spiel

Von (35):

Oh jaa, Fire Emblem! Schon auf dem GBA war das Spiel eine Wucht, doch auf dem NDS kommt das Spiel auf ein völlig neues Level. Ausserdem: Habt ihr euch schon einmal gefragt wer Marth in Smash Bros. eigentlich ist? Nun, dieses Spiel erzählt seine Geschichte.
Aber eins Nach dem anderen: Graphik: Schön gestaltete Maps, schön animierte Kampfszenen, hoher Standard aber nichts Atemberaubendes. Sound: gewöhnlich aber doch solid.

Es gibt kaum etwas Befriedigenders als der SMAAAASH-Ton wenn man seinem Gegner gerade eine Axt oder Lanze in den Schädel gerammt hat. Die Steuerung, beides, mit dem Stylus und mit den Tasten ist tadellos und simpel. Die Story, naja. Es ist Standard RPG Zeugs: Zauberer böse, Prinz töten! Ach ja, und Drachen. Was an der Geschichte allerdings ungewöhnlich ist, wie auch schon auf dem GBA, ist, dass das Spiel dieses seltsame Talent hat, uns dazu zu bringen, sich um unsere Figuren auf dem Schachbrett zu kümmern.

Stirbt eine besonders talentierte oder starke Einheit, ist dies besonders frustrierend, zum einen weil sie kitschige, aber seltsam rührende letzte Worte vor sich hin röcheln, und weil sie nie wieder zurückkehren. Wer stirbt, der stirbt und wer als Nintendo-Spieler aufgewachsen ist, empfindet dies als Novum. Es führt dazu, dass der Spieler seltsam engagiert bei der Sache ist, weil er weiss was auf dem Spiel steht.

Das Spiel ist ein Strategie-RPG-Hybrid, wobei der RPG-Aspekt nur das Aufleveln von Einheiten und das kaufen von Waffen beinhaltet. Die Strategieelemente sind simpel aber wirksam: Axt schlägt Lanze, Lanze schlägt Schwert, Schwert schlägt Axt, Magie bricht Panzer, etc. Die Grundlagen sind schnell erlernt aber schwer zu meistern, perfekt.

Für alle, denen dies zu simpel scheint, gibt es verschiedene Schwierigkeitsstufen, mit der Möglichkeit die Gegner (in einem schon herausfordernden Game) bis zu 5mal stärker zu machen, es gibt also genug Replay-value.
Alles in allem ein sehr interessantes Spiel, vorallem auch für Casualgamer. Kauft es!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

Libelldra678

18. März 2011NDS: Besser als sein Vorgänger?

Von (2):

Die Grafik: Die Grafik ist jetzt viel besser als sein Vorgänger, dennoch aber knuffig gehalten wie bei allen DS spielen, trotzdem sind die Kampfszenen gut.

Sound: Der Sound ist nicht langweilig, eher spannender für das gesamte Spiel.

Steuerung:

Man kann jede Runde mit jeder Truppe einzeln einige Felder vorrücken.
Nun kommt es natürlich darauf was für eine Art von Truppe es ist.
Truppen mit schwerer Rüstung und / oder zu Fuß sind natürlich nicht so beweglich wie
Kavallerie ( also zu Pferde ) oder Personen mit leichter Rüstung.
Der Kampf ist immer rundenbasiert.
Die Waffen sind wie in einem Kreis angeordnet.
Das heißt Schwert schlägt Axt , Axt schlägt Speer, Speer schlägt Schwert .
Dies führt dann zu vorteilen wie dem Doppelangriff oder einem Seezialangriff .

Atmosphäre:

Die Atmosphäre im spiel ist super dank den einzelnen Truppen und Gegnern. Man fühlt sich wohl beim spielen. Auch dank des Multiplayer Modus brignt es Spaß dieses Spiel zu spielen.

Fazit: Dieses Spiel ist ein gelungenes Strategie Spiel. Doch ich finde , dass die Story ein bisschen zu kurz ist was verursacht , dass das Spiel schnell langweilig wird , doch dank des Multiplayer Modus bringt es wieder spaß! Und es ist auf jeden Fall besser als sein Vorgänger , Daumen hoch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Fire Emblem - Shadow Dragon

Fire Emblem-Serie



Fire Emblem-Serie anzeigen

Fire Emblem - Shadow Dragon in den Charts

Fire Emblem - Shadow Dragon (Übersicht)