Flight Simulator X

meint:
Die ehemalige Profisimulation lässt jetzt jedermann abheben - hier haben Veteranen und Einsteiger endlich gleich viel Spaß. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Grafik-Tuning mit SweetFX
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Der Flight Simulator X ist die neuste Version der erfolgreichen Flugsimulations-Reihe von Microsoft. Durch eine unglaublich Realitätsnahe Programmierung und einer atemberaubenden 3D-Grafik lässt der Flugsimulator die Spieler in einigen der interessantesten Flugzeuge der Welt die Gegend erkunden.

Flight Simulator X sticht eindeutig aus der Microsoft Flugsimulations-Reihe heraus. Durch neuste Technik und fantastischer 3D-Grafik lässt er alles hinter sich. Flugzeuge wurden beinahe perfekt nachgebildet, detailgetreue Landschaften und Gebäude versetzten die Spieler in Staunen.

Die Spieler können auf bis zu auf 2.400 Flugplätzen landen, spannende Aufträge annehmen und dabei die unglaubliche Welt des neuartigen Flugsimulators erleben. Selbst echte Piloten bezeichnen den neuen Flugsimulator als ein Meisterwerk der Technik. Von Segelfliegern bis hin zu gigantischen Jumbojets sind alle Flugzeugarten im Spiel vertreten. Animierte Fahrzeuge und Personen lassen die Flugzeuge freundlich und angenehm aussehen. Bei dieser Simulatorversion ist wirklich für jeden etwas dabei. Sei es für blutige Anfänger oder erfahrene Experten. Es gibt ein Programm für jedermann. Auch die angebotenen zahlreichen Missionen bieten dem Spieler eine Vielzahl an verschiedenen Beschäftigungen an. Schwierig oder einfach, spaßig oder anstrengend, niemand geht leer aus. Ein Erlebnis das Niemand verpassen sollte. Denn die Kritik für den Flight Simulator X steht außer Frage im besten Licht. Ob Experte oder Laie, jeder erfreut sich an diesem neuen Spiel.

Zusammenfassend kann man nur sagen, dass der Flight Simulator X ein Meisterwerk aus dem Hause Microsoft ist, welchem schwer zu wiederstehen ist. Fliegen für Jedermann ist das Motto. Ein Abenteuer, welches klein und groß eine Gelegenheit für Spaß im Alltag bietet.

Meinungen

89

308 Bewertungen

91 - 99
(188)
81 - 90
(71)
71 - 80
(32)
51 - 70
(3)
1 - 50
(14)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 13 Meinungen Insgesamt

90

gwimmer98

20. Oktober 2013PC: Ein tolles Spiel, aber nur für Fans

Von :

Der FSX ist ein tolles Spiel, das man als Flugzeugfan unbedingt haben muss.

Man kann am Anfang in "Flugstunden" lernen wie man das virtuelle Flugzeug fliegt. Und mit ein bisschen Übung hat man schnell seine erste Landung geschafft, die man sich dann in der Sofortwiederholung so oft anschauen kann wie man will.

Nach dem man einige Male zum Spaß herumgeflogen ist, und schon ein wenig Übung hat, wird man (da man im FSX nichts "freischalten" muss könnte man das eigentlich auch schon sofort) beginnen Missionen zu fliegen oder selbst mit dem Flugplaner Flüge zu erstellen und sie dann zu befliegen. Während dem Flug kann man den Autopiloten einschalten und aus dem Fenster schauen oder man fliegt den ganzen Flug selbst.

Zur Grafik. Die Grafik lässt mit den Standardeinstellungen zu wünschen übrig. Bis auf Landebahnen, die Berge und das Meer (sie liegen an der richtigen Stelle) erinnert relativ wenig an die "richtige" Welt. Das kann man aber mit Add-ons ausgleichen. Zb. Kauft (oder wenn als Freeware vorhanden lädt) man sich den Flughafen der Heimatstadt und ein Add-on für sein Land. Dann sieht alles eigentlich wirklich realistisch aus.

Das mit der Grafik ist aber, da man in den meisten Fällen in gewisser Höhe über die Landschaft fliegt, kein Problem, das den Spielspaß schmälern würde. Nur bei Landeanflügen oder wenn man im Allgemeinem tief fliegt, könnte es stören. Die Grafik der Standartflugzeuge ist bei optimaler Einstellung übrigens sehr gut.

Tipp: Bei Grafikeinstellungen einfach herumprobieren, bis alles passt

Positives am FSX
+ anspruchsvoll
+ gute Umsetzung im Allgemeinem
+ gute Erweiterungsmöglichkeiten mit Add-ons
+ Spielspaß durch große Details im Cockpit und ...
+ ... realistische Bedingungen (Flugsicherung, Animationen wie Fahrwerk ausfahren)

Negatives
- bei Einstellungen für "normal Computer" gibt es nicht sehr viele Landschaft-Details.
- Add-ons sind recht teuer (zw. 20-60 Euro)
- langweilig für "Nicht-Flugzeug-Fans"

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

65

EOS7D

15. Juli 2013PC: Für den Anfang gut

Von (2):

Zur Grafik: Keine schlechte Simulation. Die Grafik der Flugzeuge: eine 2 denke ich. Wenn man näher ran geht erscheinen Details nicht wirklich perfekt aber man kann es verkraften. Die Texturen hingegen sind nicht wirklich der Burner. In manchen Gegenden ist das ein einziges braun-grünes Schlamassel was da hingezaubert wurde, da ist der Haferbrei meiner Oma schöner. Häuser und Straßen wurden ebenfalls nicht wirklich schön umgesetzt. Die Häuser schauen in Paris gleich aus wie in Kairo, typisch Altbau.

Zu den Flughäfen: Das einzige was an den Flughäfen wirklich real ist sind eindeutig die Landebahnen. Die Ausrichtung der Landebahnen und Taxiways stimmt auf 80% der Flughäfen, doch die Texturen lassen zu wünschen übrig. Die Terminals sind nicht gerade schön an zu sehen einfach überall in dieser Welt gleich. Die letzten 20% sind einfach schlecht, manche vll. in 20 Minuten hingezaubert aber haben nix mit der Realität zu tun. Bsp. Saint Barths. Der gefährliche Inselflughafen ist nur mit den Freewares sehenwert. Diese Insel und der FH darauf hat sowas von nichts mit dem Realen zu tun. Falsche platzierte Landebahn und Taxiways. Einfach zum kotzen! Die "Ausstattung" ist auch kaum vorhanden. Keine Passagiertreppen, keine Cateringfahrzeuge. Die Gepäckabladung ist auch nur ein Hinfahren einer Rampe und eines Traktors mit einem kleinen Hänger.

Die KI: naja der Flugverkehr ist zu vergessen. Zuerst braucht es ganz hohe Einstellungen damit auf den großen FH 10 statt nur 3 Flieger stehen, und auf den kleinen ist sowieso nix los! Dann braucht der Verkehr erst mal ca. 10 min. um "hochzufahren" und dann kommen alle Flieger auf einmal! Im 30 Sekundentakt kommen sie rein. 2 von 5 Fliegern müssen durchstarten weil die KI so langsam zum Ausgang rollt!

Sonstiges: Abstürze sind auch nicht schön. Meist lösen schon kleine Schilder den sofortigen Stopp des Spiels aus und tragische Unfälle Ende mit einem Flieger der 1mm im Boden steckt. Aber gut man kann es spielen aber auch nur mit einem Joystick!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

charlievarlik

04. November 2012PC: FSX die Konkurrenz von X-Plane

Von gelöschter User:

Flug Simulator X ist der wohl beliebteste Flug Simulator der Welt. Dort kann man sich als Pilot beweisen. Sogar echte Piloten trainieren im FSX.

Story: Wie wohl bekannt ist besitzt FSX keine Story, man kann entweder einen eigenen Flug erstellen, Aufgaben erfüllen wie z. B. Landen mit einer Boeing 737 oder Ein Flug mit einer Airbus 320 von Rom nach Neapel machen usw. oder man Spielt ein Lotsen im Tower, das geht allerdings nur im Multiplayer. Im FSX gibt es
also für jeden was.

Grafik: Die Grafik von den verschiedenen Modellen z. B. der 737, 747,
320, 340 usw. sind sehr gut. Doch die Bodentexturen sind sehr undetailiert das sinkt den Spielspaß stark! Da hält die Konkurrenz X-Plane besser mit.

Steuerung: Die Steuerung ist eigentlich sehr gut, aber nur mit Joystick, denn ohne wird das Fliegen zur Hölle (Info: Kosten für Joystick: 34-114 Euro Natürlich benutzt man die Tastatur für Cockpiteinstellungen.

Spaßfaktor: Der Spaßfaktor ist riesig, durch die Modelle, Orte und Details! Doch ich finde die Entwickler sollten noch an den Bodentexturen arbeiten den es macht wirklich kein Spaß mit einer Cessna über LA zu fliegen, wenn man die schrecklichen Bodentexturen sieht! Echt nicht gut!

Fazit: FSX ist ein sehr schöner Flug Simulator, durch den ganzen Nachteilen sollte man sich doch noch mal überlegen auf YouTube X-Plane angucken und mit FSX zu vergleichen! Der Rest ist Geschmackssache.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

85

Wuschel2175

15. August 2012PC: Nicht für jeden - aber dank gutem Missionssystem doch für viele

Von :

Ich habe mir den Flight Simulator mit etwas Vorbehalt gekauft, da im Review der spieletipps-Redaktion das Spiel als nur tauglich für High-End PC's dargestellt wurde. Natürlich ist es etwas anderes auf höchsten Grafik-Einstellungen zu spielen aber ich bin auch vom Ergebnis auf meinem Laptop überrascht. Selbst bei 2, 3 GHz läuft das Spiel auf mittleren Einstellungen und sieht dabei hammermäßig aus!

Inhalt
Der FSX kommt mit einer Vielzahl von Missionen, die nach Schwierigkeit geordnet sind - vom Änfängertraining bis zum Anflug mit der 747 ist alles dabei.
Für den Freiflug stehen ca. 30 Flugzeuge und Hubschrauber zur Verfügung, die auf 24000 Flughäfen geflogen werden können. Dazu kommt ein Ausbildungscenter, in dem man sich über das Fliegen informieren kann.

Grafik
Die Grafik ist einfach nur atemberaubend. Man denkt zeitweise echt, man währe ein echter Pilot. Dazu gehört zwar einiges an Tüftelei, um die Einstellungen so hinzubiegen, dass es flüssig läuft, aber wenn man es ersteinmal geschafft hat, kann man sich nicht sattsehen an der Grafik.

Spielspaß
Flugsimulator ist nicht vergleichbar mit zb. Battlefield oder Uncharted oder so etwas. Es ist ein Simulator, und man sollte ihn meiden, wenn man sich nicht fürs Fliegen interessiert. Für mich als Flugzeugliebhaber und angehenden Pilot ist es aber sehr spaßig. Dank dem Missionssystem wird im Gegensatz zu vorherigen Versionen auch Anfängern der Einstieg in die Fliegerei erleichtert, und so kann es auch Anfängern viel Freude bereiten.

Fazit
Du hast panische Flugangst und wünschst dir, es hätte die Brüder Wright nie gegeben? Dann Finger weg!
Magst du allerdings Fliegen und willst dich auch einmal als Pilot versuchen? Dann nur zu, es ist der beste Flugsimulator, den du kriegen kannst.
Auch wenn es viele denken: 10 Stunden im Cockpit einer 747 sitzen ist nicht soo spannend wie es sich vielleicht anhört. Doch der Flugsimulator X macht das Fliegen mit seinen Missionen sehr spannend.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

-fuxi12-

10. August 2012PC: Realistisch, realistischer, Flight Simulator X!

Von (15):

FSX ist für mich das realistischste Spiel dass ich je gespielt habe. Man kann auf der ganzen Welt mit zahlreichen Flugzeugen fliegen.
Durch zahlreiche Ad-on´s ist es noch realistischer. Durch Austria Edition (Ad-on) sieht man den Stefansdom bis hin zu den origenalen Bergen Österreichs.

Durch die Internetseite von FSX kann man auch kostenlos über 3000 Flugzeuge und Helikopter herunterladen. Das Cockpit der Flugzeuge sind original nachgestellt wodurch der Realismus Faktor noch enorm gestiegen ist.

Für jeden die einmal in echt Fliegen möchten sollten sich umbediengt das Spiel zulegen, weil wenn man im FSX fliegen kann, dann fehlt es auch nicht schwer, in echt zu fliegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

lol515

09. Juni 2012PC: Ohne Addons einfach unrealistisch.

Von (2):

Ich habe mir als Luftfahrtbegeisteter den FSX zugelegt und muss sagen ich war entäuscht, ich schnappte mir die 747-400 und habe mich in Wien hingestellt, ich wollte natürlich wie in echten Flugsimulatoren, das FMC Programmieren und alles weitere. Doch das was ich suchte gab es nicht -
es gab kein/e:

-FMC
-APU
-GPU
-Seatbelt Sign
-Non Smoking Sign
-Autobrake
-und vieles mehr.

Doch dann stieß ich auf PMDG und legte mir die 737NGX und die 747X zu und muss sagen ich bin begeistert. PMDG, Wilco und Captain SIM machen einfach Addons von besster Qualität. Seit ich sie entdeckt habe bin ich zufrieden.

Fazit: Liebe "Laien" wenn ihr glaubt nur weil ihr mit den FSX default Fliegern fliegen könnt, das ihr auch mit realen fliegen könnt dann muss ich euch entäuschen, kauft euch Addons von PMDG, WILCO oder CAPTAIN SIM. Und dann könnt ihr theoretisch fliegen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 5 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

Jaaan

22. November 2011PC: Ein episches Gefühl!

Von (17):

Sobald du das Spiel vor dir liegen hast und den alten Joystick rausgekramt hast kanns auch schon losgehen, jedenfalls so halb. Wenn man sich vorher kein Turoial zur Steuerung und zur Einstellung dieses netten Simulators angeschaut ist ist man schlecht dran. Man sollte sich besser erst erkundigen, bevor man es anspielt, da man es sonst nichtmal gestartet bekommt. Sobald man sich jedenfalls zurecht gefunden hat findet man eine unmenge von Flughäfen, vom kleinen Flughafen hinterm Haus bis zum Detailtreuen Riesenairport.

Trotz der komplizierten Steuerung gibt's viele Möglichkeiten sein Flugzeug zu bedienen. Dank des gut ausgearbeiteten Autopiloten hat man auch eine kleine Stütze für's zurücklegen von langen Strecken. Man kann ihn zwar so einstellen das er schon fast alleine startet, doch ohne ihn machts doch auch mehr Spaß, oder warum hat man ihn sich sonst gekauft? Auch eine große Bandbreite an Texturenupdates und Flugzeugen von klein bis groß lassen sogar den ältesten Flugzeugfan aufschauen. In der Community findet man viele, gar unendliche Flugzeuge.
Auch ein wichtiges Element des FSX: Der Multiplayer.

Trotz Gamespy macht es Spaß mit anderen zu fliegen, nichtnur nebeneinander sondern auch zusammen im Cockpit.
Im großen und ganzen ist es keine schlechte Investition, da er mittlerweile nurnoch schlappe 20Euro kostet und damit SEHR viel billiger als damals ist.

Fazit= Für alle Flugzeug- und Simulatorenfreunde ist das Spiel was nettes für zwischendurch, und lässt sich auch Stundenlang spielen! Neben der anfangs etwas komplizierten Steuerung lässt sich es sich doch ganz gut spielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

redsf

07. November 2011PC: Nur fliegen ist schöner

Von (133):

Viele Leute haben einen Traumberuf, meiner wäre Zivil-Pilot. Diese feine Software aus dem Hause Microsoft, verspricht in Sachen Realität und Physik ein einmaliges Erlebnis. Leider ist FSX nicht zertifiziert durch eine der Flugaufsichtsbehörden und somit nicht ganz realitätsnah. Aber es bietet dafür eine einfache Bedienung und ein schönes Tutorium, mit dem jeder in die Luft und wieder sicher runter kommt.

Auch gibt es Tonnen an Erweiterungen, die das Heimcockpit Erlebnis steigern und realer machen. Flugzeuge, detaillierte, aktuelle Flughäfen, verbesserte Grafik und Landschaften, Missionen, etc. FSX liefert eine weltweites Basispaket, mit dem schon viel möglich ist, aber von den verfügbaren Erweiterungen her, ist es auch die verbreitetste Flugsimulator-Software am PC.

Mit besagten Erweiterungen, kann er sogar komplexeste Modelle und sogar spezielle, Heimcockpit-Elemente, problemlos ansteuern. Er simuliert schon in den Standard-Flugzeugen sehr viel, kann aber noch sehr, sehr viel tiefer gehen. Schon die Basisauswahl der Flugzeuge ist sehr schön, vor allem im "Acceleration" Paket, wo es dann sogar eine F18 gibt. Auch die Flughäfen bieten hier schon viel, wie Tankwagen, Passagierbrücken und Gepäckwägen. Die zwei Großraumjets 737-800 und 747-400 bieten hier gleich viel Spass und eine traumhafte Flugphysik, die einem wirklich das Gefühl gibt, ein echter Pilot zu sein.

So viel er kann, so hat er auch einige Probleme, wie das er nicht sauber auf den meisten Betriebssystemen bzw. PCs läuft. Wenn er läuft, hat er einige Bugs, die das Vergnügen der Simulation trüben. Auch kann man im Einzelspieler, keinen Luftnotfall erklären und Notlandungen sind sehr schlecht dar gestellt. Fazit: Ein gutes Programm zum Einsteigen in die simulierte Fliegerei, aber leider etwas beschränkt im Einzelspielermodus und für fortgeschrittene oder echte Piloten nicht wirklich sehr gut geeignet, ohne Erweiterungen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

cheater3200

27. Juni 2011PC: Tutorials, Fliegen, Multiplayer, Acceleration Pack

Von :

Microsoft Flight Simulator X ist ein Spiel bei dem man sehr viel Geduld braucht. Man fängt an mit Null Ahnung an. Es gibt 12 Tutorials in der Standard Version bei diesen lernt man die Steuerung, die sind auch gut erklärt, mann muss sich auch keinen Joystick kaufen, denn über die Maus kann man auch das Flugzeug steuern.

Wenn man die Tutorial fertig hat sollte man erstmal ein paar leichte Missionen machen, danach auch Freiflug, im Freiflug kann man wählen zwischen 15 Flugzeugen und 2 Hubschraubern, bei den Flugzeugen gibt es eine Auswahl von Aircreation Trike-Ultraleichtflugeug bis hin zur mächtigen Boeing 747-400. Im Internet gibt es auch sehr viele weitere Flugzeuge wie z. b. der A380.

Der Multiplayer-Modus ist auch recht gut gestaltet, man muss ein Gamespy-Konto besitzen, oder wenn man die IP von einem Server weist dann geht es auch über LAN und dann Direct verbinden. Wenn ein anderer Spieler einen Airbus A380 besitzt (nicht in der Standard Version enthalten) aber du nicht dann wird dieser ersetzt durch die Boeing 747.

Für Microsoft Flight Simulator X gibt es auch Erweiterungen wie z. b. das Acceleration Pack in dem gibt es 2 neue Flugzeuge, ein neuer Hubschrauber und 37 neue Missionen, Wen man das Acceleration Pack besitzt kann man im Multiplayer als Fluglotse seine Zeit vertreiben

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

mongogamer

24. Juni 2011PC: Hobby-Piloten können sich an riesigen Umfang erfreuen

Von (6):

Eine Flugsimulation, mit 24. 000 Flughäfen auf der ganzen Welt, Flugzeugen von Ultraleichtflugzeug bis Jumbojet, dynamischen Wetters und viel mehr. Muss doch gut sein, oder? Hier meine Meinung.

Umfang:
Der große Umfang des Spiels ist zugleich Fluch und Segen. Auf der einen Seite hat man eine Menge Flugzeuge und noch mehr Flughäfen (24.000!) aber auf der anderen Seite hat man eine sehr komplizierte und umfangreiche Steuerung, fast wie in einem richtigen Flugzeug. Aber es gibt dann auch wieder die guten Seiten des Spiels wie jetziges Wetter (über Internet) und die vielen Missionen und Flugstunden. Der Umfang ist also wirklich überdemensioniert.

Grafik:
Die ganze Welt mit Tieren, Autos, Schiffen und anderen Flugobjekten wirkt lebendig und sieht wirklich gut aus. Leider kostet der ganze Spaß eine Menge Leistung des Computers. Wenn man wirklich so einen guten PC besitzt dann hat man aber richtig Spaß an der sehr guten Grafik.

Steuerung:
Wie schon oben erwähnt ist die Steuerung sehr komplex. Bis man alle Tasten kennt, vergehen mehrere Stunden, wenn nicht sogar Tage. So sollte man das Spiel am besten mit einem Joystick oder Controller spielen.

Sound:
Musik gibt es nur im Hauptmenü. Im Spiel hört man dann das Triebwerk des Flugzeuges und den Wind.

Athmosphäre:
Es macht richtig viel Spaß die Welt aus der Luft zu erkunden. Man genießt eine aus Videospielen sonst seltene Freiheit. Wenn man einen richtig großen Bildschirm haben würde, dann könnte man fast glauben das man gerade der Pilot des Flugzeuges ist.

Fazit:
Das Spiel ist wirklich empfehlenswert. Es hat einen riesigen Umfang, hervorragende Grafik und beeindruckende Athmosphäre. Man hat über den Wolken wirklich grenzenlose Freiheit! Einziger Kritikpunkt ist die wirklich schwierige Steuerung die nur was für Profis ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

asterix11

14. Dezember 2010PC: Gutes Spiel

Von :

Ich habe mir FSX erst wegen einem Kumpel geholt, der mir im Multiplayer über Teamspeak sofort sagen welches Manöver in die Hose geht, indem er einfach nur zu mir hinsieht. Der Realismus ist wirklich sehr gut gelungen, die Steuerung hat mehr Tasten als auf eine Tastastatur passen. Dafür kann man jede Turbulenz sehen wenn das Cockpit wackelt und jeder Bodenkontakt mit etwas anderem als dem Fahrwerk führt dazu dass das Spiel in einer hässlichen Außenansicht einfriert und mir ein Text sagt was passiert ist..

Hey moment mal! Ich stürze nicht ab?! Keine Bruchlandung?! Das ist wohl der größte Fehler den Microsoft machen konnte: Das einzig denkbare Stückchen Action derart zu zensieren. Was wäre denn Flugzeug fliegen ohne mal Abzustürzen?

Es können alle möglichen Sachen kaputt gehen, von deren Esxistenz ich bisher nichtmal etwas wusste, aber MAN KANN NICHT ABSTÜRZEN! Noch schlimmer ist es wahrscheinlich wenn man zu schnell fliegt. Ich habs zuerst auch nicht geglaubt, aber man kann tatsächlich zu schnell fliegen. Genauso ist es wenn man zu stark in eine Kurve geht.

Die Grafik ist for ein Spiel aus der Zeit wo noch jeder scharf auf nen Pentium 4 war grafisch einfach nur Spitze. Ich war wirklich so töricht zu glauben dass ein Quadcore mit maximaler Grafik bei diesem Spiel nicht laggt. er tut es aber, nicht unfliegbar, aber er tut es genug, um es runterstellen zu müssen. Trotzdem sah es zumindest am Himmel Großartig aus, das Flugfeld war scharf, nd der Boden überall wo man nicht landen kann war.... naja, er wäre so oder so matschig gewesen, also hats sich dort auch keinen abbruch getan.

Alle denkbaren Wettereffekte sind sehr realitätsgetreu gemacht. Besonders der Nebel am Glasgower Flughafen war offenbar sehr überzeugend, da man durch ihn hindurch offenbar nur einen roten Schriftzug erkennt. Da kann es Fatal enden wenn man mit einen Ultraleicht-Flieger zufällig landen will und dabei einem DC-3 Militärfrachter entgegenkommt. In der Übschrift stehen seine Worte meines Kumpels!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

82

der_Raser

30. Juli 2010PC: Alles in einem

Von :

Flight Simulator X bietet eine geniale Grafik, tolle Ausblicke und lebhafte Flughäfen. Während dem Flug wird es allerdings auch nie langweilig, Gewitter, Winde und Turbolenzen bieten bis zu den Schwierigen Landeanflügen viel äh...Zeitvertreib. Kostenlose Fanflugzeuge und kostenpflichtige Flugzeuge, die überteuert im Laden stehen, machen die Grafik und den Flugspaß immer besser. Die Nachteile des Spiels sind allerdings, dass man zum spielen einen Joystick braucht, und der Rechner ziemlich was hergeben muss um auf den schärfsten Einstellungen reibungslos zu laufen.

Alles in Allem finde ich das spiel SEHR gelungen.

Ist diese Meinung hilfreich?

91

Kevin1895

07. April 2010PC: Über den Wolken muss die Freiheit wohl grenzenlos sein

Von (7):

Das gute alte Flight Simulator lebt noch immer und diesmal besser denn je! Wie immer gibt es eine riesige Welt, es ist offen für alles und jeden. Man kann von tausenden von Flughäfen starten und landen. Man hat außerdem wiedereinmal die Qual der Wahl, denn es gibt mal wieder ein schönes Arsenal von Flugzeugen. Auch das virtuelle Cockpit (wo man sich wie ein Pilot fühlt) ist toll geworden, man kann in dieser Sicht so gut wie fast alle Instrumente bedienen (Lichter, Funk, Auopilot, Turbine etc..). Dieses Spiel muss einfach gekauft und geliebt werden und das nicht nur Hobby-Flieger, Einsteiger, Profi etc. Jeder kann es spielen, denn es gibt genügent Tutorials und Anleitung um richtig und sicher zu fliegen. Zwar fällt es nicht auf wenn man meterhoch in der Luft fliegt, aber wenn man ganz knapp über den Boden fliegt, merkt man die zum teils matschigen Texturen (Bäume, Boden), die jedoch bei einer solch großen Welt auch ruhig sein können, da es keinen stört.

Und durch den Service-Pack, denn man kostenlos herunterladen kann, kann man auch die DirektX 10-Version verwenden, jedoch würde ich dann dazu raten das Addon "Acceleration Pack" zu kaufen/verwenden, da man dort einen deutliche Verbesserung der Grafik bemerkt. Und auch hier hat man die Qual der Wahl, denn zu Flight Simulator X gibt es unzählige Addons zu kaufen wo neue Flughäfen, Flugzeuge etc. dazu kommen und es lohnt sich jedes einzelne was man sich kauft. Ich werde es nicht bereuen diese Spiel gekauft zu haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
4 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Microsoft
  • Genre: Simulation
  • Release:
    13.10.2006 (PC)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 0882224257978

Spielesammlung FS X

Flight Simulator-Serie



Flight Simulator-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

FS X in den Charts

FS X (Übersicht)