Genji: Days of the Blade

meint:
Wenn der Preis "Schlechteste Kameraführung" zu vergeben wäre, hätte "Genji - Days of the Blade" diesen gewonnen.

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Freischaltbares
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Genkuro Yoshitsune ist zurück! Der berühmteste Feldherr Japans (1159-1189) ist eine Legende, nicht nur auf den Kampf bezogen, sondern auch, was Kunst und Kultur angeht. Doch vor drei Jahren endete die Geschichte von Genkuro. Aber nur vorläufig, denn es wird behauptet, dass Genkuro in die Mongolei flüchtete und dort zu Dschingis Khan wurde.

Jetzt wirst du Genkuro sein und in drei Schlachten die Entscheidung herbeiführen. Die japanische Geschichte wird vor einem originalgetreuen Hintergrund erzählt. Legenden formten sich um diesen Volkshelden Japans. Zum Beispiel die Seeschlacht von Dannoura, die auch du erleben wirst. Angeblich leben heute die Seelen der umgekommenen Samurai in den Krebsen der Insel. Aber auch die berühmte Schlacht von Ichinitani wird von dir geschlagen.

Doch dir steht nicht nur Genkuro zur Verfügung, sondern auch viele andere Charaktere. Etliche verschiedene Kampflevel, und doppelt so viel Gameplay sorgen dafür dass dich Genji: Days of the Blade, packen und fesseln wird, sodass du Schwierigkeiten haben wirst, dich von dem Spiel zu lösen. Gewaltige Bilder werden dir in diesem Epos den Atem rauben, während du im mittelalterlichen Japan für den Sieg kämpfst!

Mit der Motion-Capturing-Technik, die aus zahlreichen Filmen bekannt ist, wurden die geschmeidigen Bewegungen von Schwertmeister Mitsuhiko Seike in das Spiel integriert und genauso geschmeidig umgesetzt. Endlich wurden die Grafikmöglichkeiten der Playstation 3 ausgenutzt, und Authentizität geschaffen. Ihr könnt in Echtzeit von einem Charakter zum anderen springen und dadurch die Feinde zermürben und dann ist es egal, ob vom Rücken eines Pferdes oder auf der schimmernden See, Ihr werdet siegreich sein!

Meinungen

75

30 Bewertungen

91 - 99
(10)
81 - 90
(2)
71 - 80
(9)
51 - 70
(4)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 3.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

70

iceboy8433

19. August 2014PS3: Enttäuschung im Kontrast zum ersten Teil

Von (17):

Genji: Days of the Blade versucht an die guten Ansätze des Vorgängers ranzukommen, schafft dies aber nur halb.


Die Charaktere und die Story wirken gut erdacht aber nur halbfertig gemacht. Im Grafikvergleich zu anderen Veröffentlichungen im selben Jahr (2006) schneidet es jedoch positiv ab, motiviert aber nicht mehr wie der erste Teil, was das hübsche Grafikgewand zu einem durchsichtigen Vorhang werden lässt, hinter dem man nach ein paar Stunden Spielzeit viele Macken gefunden hat.

Wertung:

Grafik: + schöne Effekte; + für seine Zeit gute Grafik; - Matschige Texturen; - generell mittelmäßige Texturen

Steuerung: +intuitiv

Fazit:

Durchwachsener Nachfolger eines guten PS2-Titels. Auf vielen Ebenen unteres Mittelmaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

49

Frankies_Testwelt

11. März 2013PS3: Spart euer Geld lieber

Von (57):

Genji Day of the Blade war bei mir eher ein Zufallskauf. Es war gerade billig, und sah auf der Rückseite sehr gut aus, also habe ich zugegriffen. Leider aber nicht mir großem Erfolg. Die Grafik ist durchaus nicht schlecht, und weiß zu begeistern, aber im allgemeinen ist die Steuerung zu ungenau, das Leveldesign nahezu komplett geschlaucht, die Animationen minderwertig, und die Story, ja gibt es eine Story? Eigentlich nicht wirklich, nur das übliche: Ich mache alles Platt, und ihr könnt mich nicht daran hindern!

Insgesamt spielt ihr mit bis zu 4 verschiedenen Spielfiguren, deren Waffen auch unterschiedlicher kaum sein könnten. Etwas irritierend wird es wenn ihr gleichzeitig mehrere Charaktere benötigt, und mit dem einen über eine Mauer springen müsst, aber vorher mit dem anderen, der deutlich stärker ist, den Wagen an die Wand stellen müsst. Es sind kleinere Rätsel eingebaut, die aber leider kaum begeistern können, und oftmals zu Frust bei mir geführt haben.

Gerne hätte ich ein besseres Urteil an einem gut aussehenden Spiel gelassen, aber leider kann ich nicht mehr wirklich etwas gutes daran finden. Ich habe das Spiel ganze 6 Stunden gespielt, und danach nie wieder. Liegt nur noch rum, also ich bin ehrlich vom kauf würde ich klar abraten. Die Athmosphäre ist zwar toll gelungen, aber grafisch leider auch nicht wirklich vom Stuhl reißend. Die Steuerung ist teilweise leider so dermaßen ungenau das man kleinste Abgründe nur schwer überwinden kann. Ich habe teilweise 8 bis 10 Anläufe gebraucht um kleinste Sprünge auszuführen. Spart euer Geld lieber für was anderes...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    23.03.2007 (PS3)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 0711719687689

Spielesammlung Genji: Days of the Blade

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Genji: Days of the Blade in den Charts

Genji: Days of the Blade (Übersicht)