Gran Turismo 4

meint:
Geniale Renn-Simulation mit der realistischsten Grafik, die eine Playstation 2 jemals von sich gab.

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Aus dem Hause Sony Computer Entertainment, kommt das Autorennspiel, welches man in der vierten Auflage schon als Klassiker bezeichnen darf.

Gran Turismo 4 setzt wieder Maßstäbe, denn auf allen Konsolen sind Autorennspiele immer noch so beliebt, wie schon vor vielen Jahren. Jeder liebt die simulierte Geschwindigkeit und die Illusion einen, mehrere hundert PS starken Superboliden um die Kurven der bekanntesten Rennstrecken dieser Welt zu bugsieren.

Gran Turismo 4 ist, wie auch seine Vorgänger schon zu ihrer Zeit ein sehr authentisches, lebensnahes Game und bietet mit 50 verschiedenen Rennstrecken und einer enormen Auswahl von mehr 500 Fahrzeugen für jeden Geschmack das richtige Rennsportfeeling. Zu jedem Fahrzeug kommen noch interessante Tuningmöglichkeiten, die ihre Karosse einmalig machen und so in jedem Modus, egal ob Simulation, Arcade, oder auch mal online per Netzwerkadapter, einen Platz auf dem Siegertreppchen möglich macht.

Die Gesamtphysik des Spiels wurde überarbeitet und bietet nun neben der großen Auswahl ein Handling, was der Wirklichkeit sehr nahe kommt. Bei Gran Turismo 4 ist der so genannte B-Spec-Modus neu, denn dort ist der Spieler sozusagen Chef in der Boxengasse und überwacht einen computergesteuerten Rennfahrer und erteilt Anweisungen zum Fahrverhalten.

Mit Gran Turismo 4 wird die erfolgreiche Serie des Autorennspiels fortgesetzt und liefert neben authentischen Fahrverhalten aller Boliden, auch noch schier unbegrenzte Möglichkeiten zur Individualität. Rein ins virtuelle Fahrvergnügen und Titel sammeln, ordentlich Geld für mehr Tuningteile erwirtschaften und der Konkurrenz auf der Piste das Fürchten lehren. Nur Gran Turismo 4 liefert so viel Spielspaß, bei so vielen Möglichkeiten und solch echtem wirklichkeitsgetreuem Gameplay.

Meinungen

91

643 Bewertungen

91 - 99
(466)
81 - 90
(117)
71 - 80
(33)
51 - 70
(5)
1 - 50
(22)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 12 Meinungen Insgesamt

96

gta_champ

16. Mai 2014PS2: Grandiose Rennsimulation

Von (7):

Hallo Gran Turismo-Freunde!
Auch wenn es etwas her ist, dass Gran Turismo 4 veröffentlicht wurde, kann man mit Sicherheit von einem Meilenstein der Videospielentwicklung reden. Denn man sollte sich im Hinterkopf behalten: Hier handelt es sich um ein "PlayStation 2"-Spiel.

Zuerst zwei beeindruckende Zahlen: über 700 Fahrzeuge und 50 Strecken hat GT4 zu bieten und übertrifft damit die restlichen Rennspiele wie Need For Speed oder Midnight-Club um Längen! Doch eigentlich kann man GT4 nicht mit diesen teilweise wenig realistischen Spielen vergleichen, denn wie bei allen Gran Turismos liegt der Fokus auf ordentlichem Fahren und realitätsnahem Rennfeeling.

Bis auf das fehlende Schadensmodell, das aber nicht unbedingt stört, ist GT4 super gelungen: ultrarealistische Grafik bei der Wagen- UND Streckengestaltung, Reifenabnutzung sowie Spritverbrauch, und ein Rennleitermodus, in dem ihr einem Computerfahrer Anweisungen gebt, sind nur wenige Pluspunkte. Neben einem Arcardemodus mit Multiplayer gibt es auch einen Gran Turismo-Modus, die Karriere.

Hier ist Spannung und Abwechslung an der Tagesordnung, denn jeden "Tag" im Spiel (dauert solange, bis man eine neue Herausforderung startet) gibt es neue Gebrauchtwagen in drei Jahrgängen und Felgen toller Marken. Man kann sich in einer Reihe von Herausforderungen messen und jedes mal "Geld" verdienen. Bei der Vollendung jeder Rennserie gewinnt man meist gute und brauchbare Wagen. Außerdem gibt es eine Art Fahrschule, das Lizenzcenter, Fahrmissionen, Fotoreisen, eine große Musikauswahl, und und und.

Auch die enorm vielen Fahrzeuge überzeugen in ihren individuellen Fahreigenschaften und mit umfangreichen Tuning- Setups. Es ist vom 1886 Mercedes Benz Patent Motorwagen über Serienautos und Studien bis zu reinrassigen Rennwagen mit Leistungen jenseits der 1000PS alles dabei! Ferner macht es sehr Spaß, einfach nur Geld zu sammeln, um irgendwann seinen Traum(wagen) zu erfüllen.

Zusammenfassend ist GT4 ein rundum gelungenes Rennspiel, das nie langweilig wird. Manchmal übertrieben es die Entwickler jedoch mit dem Realismus: es gibt Ausdauerrennen, die wirklich 24 Stunden andauern!! Doch sonst kann ich dieses Platinum-Spiel nur loben und zähle es neben GTA San Andreas zu dem besten PS2- Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

72

blackhole99

07. April 2014PS2: Vieles ist gut aber der Rest: was soll das?

Von :

Kommen wir zuerst zu den positiven Aspekten:
- Für ein PS2-Spiel hat es eine verdammt gute Grafik. Da muss man die Entwickler echt mal loben.

- Die Auswahl an Wagen ist wirklich beeindruckend. Es gibt welche von den bekannten Entwicklern wie Mercedes oder BMW, und nicht so bekannte wie Gilette oder Alpine.

- Die Strecken sind sorgfältig gemacht und sauber sortiert. Die Auswahl ist auch hier sehr groß.

- Das HUD ist übersichtlich und man kann alles Wichtige auf einen Blick ablesen.

- Die Menüs sind übersichtlich gemacht.

- Der mit GT4 neu eingeführte B-Spec-Modus ist äußerst praktisch.

Nun das Negative:
- Der Schwierigkeitsgrad in der Kampagne ist ein wenig hoch gegriffen, da man am Anfang mit viel Geldmangel zu kämpfen hat.

- Die Lizenzen sind ziemlich unnötig und pure Zeitverschwendung. Außerdem sind diese sehr frustrierend.

- Das Schlimmste: Die Steuerung. Bei manchen Autos ist die ja noch O.K. aber bei über 50 % beträgt der Wendekreis glatt einmal Twin Ring Motegi Super-Speedway. Vor allem bei PS-starken Maschienen wie Paganis ist das eine Katastrophe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

MostWanted2025

27. Februar 2014PS2: Das beste GT aller Zeiten

Von :

Für mich ist diese GT das beste von allen selbst gt6 hält für mich da nicht mit.

1. Der Umfang von Autos und Strecken ist für ein Rennspiel der PS2 Generation so enorm groß mit 700 Autos und 70 Strecken. Bis man alle hat kann es lange dauern.

2. Die Fahrphysik ist sehr real dargestellt, ok bei Crashes eher nicht aber ansonsten das Beschleunigen der Autos, der Tuningumfang, das Kurvenfeeling. Ich hab noch nie ein besseres ps2 Rennspiel gespielt als dieses.

3. Dann der GT Modus. Man fängt mit einen langsamen Wagen an und arbeitet sich hoch bis zu Rallye, LMP, Formel 1 und andere Klassen. Am besten gefallen mir aber die Missionen und Lizenzen. Diese waren eine echte Herausforderung auf Gold zu schaffen. Man lernt am Anfang die Grundlagen der Perfekten Kurvenfahrt, Bremsens und Beschleunigens und am Ende fährt man z.B. eine Komplette Runde auf der Nordschleife. Für manche eine Qual für andere jedoch der pure Spaß

4. Jetzt kommen kleine Makel. Es ist schade dass es noch kein Schadenssystem gab, oder diese Wheelie Bugs womit man 999kmh fuhr diese ziehen die Realität im Spiel natürlich runter.

Für mich ist GT4 das vorzeige Rennspiel der ps2. Für mich ist es der wahre The real Driving Simulator.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

spielmaster88

13. November 2013PS2: Ein sehr gutes Spiel

Von :

Also ich finde GT4 sehr gut denn es gibt sehr viele Auswahl von Autos von 1887-2008 und fast alle wagen kann man aufrüsten
die Steuerung reagiert bei den Autos schwer bis sehr leicht deswegen hat man es nicht immer leicht bei den rennen es gibt ein wagen der heißt Formula Gran Turismo 2004 den finde ich am besten und es gibt eine menge Auswahl von Rennstrecken es gibt sogar originale Formel 1 stecken davon kann man nicht genug kriegen bis man das spiel durch hat kann es ziemlich lange dauern deswegen habe ich mir das spiel gekauft.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

Powerdrawer

12. März 2013PS2: Richtig niveauvolles Rennspiel

Von (4):

Man spürt die PS unter der Haube. Die Reifen drehen durch und man gibt nur noch Vollgas. Man überholt Einen nach dem Anderen und wenn man dann an der Spitze steht, fährt man allen Anderen weg. Ich liebe das Spiel und jedes mal, wenn ich es einlege, packt es mich. In diesem Spiel kann jeder den Rennfahrer raushängen lassen.

Gran Turismo 4 hat unglaubliches Detail. Alles sieht realistisch und sehr detailliert aus, besonders die Rennwagen. Ob BMW M5 oder Mitsubishi Galant, jedes Auto sieht unglaublich gut aus. Und wenn die Optik stimmt macht das Fahren auch viel mehr Spaß. Außerdem sehen die Strecken genauso fantastisch aus. Ob Hockenheimring oder Suzuka, es entsteht eine tolle Atmosphäre. Für ein PS2 Spiel ist die Graphik wirklich lobenswert.

Deine Karriere beginnt als kleiner Straßenrennfahrer. Dein Auto ist nicht mehr das Neueste. Du fährst immer wieder Rennen, sammelst genügend Geld und schaust dich auf dem Gebrauchtwagenmarkt um. Du kaufst dir ein neues Auto, nimmst an neuen Events teil und kassierst immer mehr Geld pro Rennen. Und so geht es dann immer weiter. Aber bevor du auch wirklich an jedem Event teilnehmen kannst, musst du nötige Lizenzen erwerben, fast wie in einer Fahrschule.

Dort lernst du, auf der Spur zu bleiben und ohne Kollisionen Spitzenzeiten hinzulegen. Anfangs verzweifelt man an manchen Prüfungen, hat man den Dreh aber raus, stellen diese auch keine großen Probleme dar. Nun ist man ein echter Rennfahrer und das echte Fahren beginnt. Toll fand ich, dass man aussuchen konnte, welches Event als nächstes beginnt. Die DTM, Deutsche Tourenwagen Meisterschaft, ist auch vertreten und gehört zu meinen Lieblingsevents. Es gibt im Spiel sehr viele Events, sodass dir eigentlich nie der Stoff ausgeht.

Die nötigen Autos bekommst du vom Gebraucht- und Neuwagenmarkt. Die Auswahl an Autos ist sehr groß und fast alle großen Autohersteller sind vertreten. Da du dir immer etwas Geld verdienst, musst du dein Geld für ein neues Auto sparen. Auch tragen kleine PS-Unterschiede zum Erfolg oder zur Niederlage bei. Alle Autos haben unterschiedliche Eigenschaften und das macht die Rennen auch individuell. Das Rennen mit vielen Autos zur Auswahl macht einfach nur Spaß.

Die Steuerung ist relativ simpel und wenn man ein paar Runden gefahren ist, kann man auch schwierige Kurven nehmen. Ein gute Steuerung passt auch gut zu gut gestalteten Autos.

Das Einzige, das mir negativ aufgefallen ist, ist der Sound. Dieser ist nicht immer paasend und stört bei häufigem Wiederholen.

Das Spiel zählt sicher zu den besten Spielen, die für die PS2 rausgekommen sind und kann auch mit "Need for Speed" oder "Formel 1" Schritt halten.

Das Spiel kann ich an jeden empfehlen. Ein Must-Have unter denn Rennspielen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

50cent325

01. November 2011PS2: Simulierter Rennsport in Perfektion!

Von :

Gran Turismo 4 - Wer kennt es nicht? Sicherlich ist GT4 eines der bekanntesten und beliebtesten Play Station 2 Spiele und das auch zu Recht! Ich möchte hier zusammenfassen was das Spiel so lohnenswert macht.

Ich kann mich noch genau daran erinnern als der Postbote mir den Karton in die Hand drückte und ich genau wusste da ist es drin. Gleich ausgepackt und eingelegt und schon beim Vorspann war ich überzeugt das Spiel ist jeden Cent wert! Ab zum Karrieremodus und die ersten Rennen fahren, da ich davor noch nie gespielt hatte wusste ich anfangs nicht welches Auto das Beste sei. Egal!

Man hat in den Anfangsrennen beinahe mit jedem Auto die Chance zu gewinnen, es ist schwer keine Frage aber man kann es schaffen. Nachdem ich mich mühevoll durch die Anfängerrennen und den Großteil der Lizenzen gekämpft hatte ging es erst so richtig los. Mein Fuhrpark wurde größer und größer und damit wurde mir auch erstmals die Vielseitigkeit des Spiels bewusst. Mittlerweile bin ich stolzer Besitzer von einigen Super-Rennwagen und ich bereue es keine Sekunde dass ich das Spiel gekauft habe.

Allein die Zahlen sprechen für sich mehr als 700 verschiedene Autos und 50 Strecken! Ich besitze (wenn überhaupt) erst an die 100 Autos das ist noch ein deutlicher Beweis, dass das Spiel auch auf die Dauer nicht langweilig wird. Nur ein was haben die "Macher" vergessen - und zwar dass das Spiel nicht nur ein Renn- sondern auch ein Echtzeit Strategie Spiel ist. Im Karrieremodus besteht nämlich die Möglichkeit verschiedene Ausdauerrennen zu fahren. Das sind aber keine Rennen bei denen man 20 Runden fährt - NEIN!

Es geht hier um Rennen die bis zu 24 (ECHTE) Stunden dauern! Ohne Ahnung zu den Fahrzeugeinstellungen und das Steuern an sich hat man es sehr schwer hier zu bestehen und das ist das Besondere daran. Wie im echten Leben ist der Rennsport ein hartes Geschäft bei dem einem selten was in den Schoß fällt.

Wie schon gesagt ist es für mich ein Rennspiel dass nur der Nachfolger toppen kann!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

TomLancer

09. Februar 2011PS2: Aus Geldmangel GT4 untreu geworden.....

Von :

Musste Enthusia spielen, weil GT4 nicht mehr spielbar war. Eine echte Bestrafung. Wie Enthusia Bestnoten bekommen hat ist mir ein Rätsel. Die Autos zu Anfang des Spiels sind fast ausschließlich Oldtimer. Ohne Tuning fahren die Teile wie auf Schmierseife. Auch Die "Benimmregel" sind ein Witz. Der SSpieler kann noch so sauber fahren um keine Punkte zu verlieren. Wird er von den unfairen Gegnern gerammt, dann verliert er die Punkte auch. Kann nur sagen: "Hände weg von Enthusia und behandelt GT4 pfleglich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

king_manu

07. Februar 2011PS2: Gentlemen! Start your engines!

Von :

Diesmal ist es soweit. nach GT3, ow man noch ein wenig über die Fahrzeugarmut murrte, geht Polyphony jetzt in die Vollen. Massenweise autos von nahezu jedem Hersteller. Dazu noch viele bekannte Rennstecken, darunter - Tadaaa! - die Nordschleife! Es ist eine Wucht, diese mit einem Mercedes 190E Evo VII entlang zu heizen und dem perfekt nachempfundenen Motorensound zu lauschen.

Was mich persönlich etwas störte, wie auch bei Teil 3, waren die Lizenzprüfungen, die man absolvieren muß, um an bestimmten Rennen teilnehmen zu können. Diese sollen, so scheint es, das Spiel künstlich strecken. Hat man sich nach etlichen Versuchen, Wutanfällen, Padmißhandlungen und ähnlichem dann durchgekämpft, winken viele, viele, viele Strecken, Autos und Wettberwerbe.

Leider gibt es noch immer kein Schadensmodell. Macht nix. Spiel is geil! Gewinne einfahren, Autos tunen, wieder antreten, Strecken kennenlernen... herrlich. Hier ist Spielspaß für viele Stunden garantiert: mindestens 100 Stück!

Es gibt keine bessere oder umfangreichere Rennsimulation auf dem Spielemarkt. Für jeden Rennspiel-Enthusiasten ist dieses Spiel ein Pflichtkauf; leider ist es nur für die PS2 erhältlich. Macht nix: einfach dazukaufen.

Es gibt darüberhinaus eine sehr gute Musikauswahl, die einen ständig begleitet.
neben vielen neuen Strecken, wie der oben erwähnten Nordschleife, gibt es aber auch etliche bekannte wie Midway, Laguna Seca, Route 5 und der Geldsammelkurs "Teststrecke".

Die Grafik ist unglaublich detailliert. Es ist erstaunlich, was die Programmierer aus der mittlerweile 6 Jahre alten Konsole herauskitzeln. Insbesondere die Replays laden nicht selten dazu ein, sich die gegen einen Freund gefahrenen Rennen gleich nochmal bei einem Bierchen anzuschauen.

Alles in allem:
Das beste Rennspiel für PS2!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Ukulu

27. September 2010PS2: Ein Hammer

Von gelöschter User:

Gran Turismo 4 ist ein absolut grandioses Spiel und auf der PS2 ungeschlagen. Mit mehr als 700 Autos und 50 Strecken bietet es viel Abwechslung. Dieses Spiel wird nie langweilig, auch wenn ihr den ganzen Tag die selbe Strecke fahrt. Obwohl so viel in dem Spiel drin ist gibt es trotzdem (für die PS2) sehr gute Grafik und massig Highlights, wie z.B. einen Formel1 Wagen (sehr genau nachgeahmt, kein Original) der unter dem Namen "Polyphony Digital Formula Granturismo" sein schnelles Unwesen treibt und drei 24h Rennen, dessen Längenproblem wunderbar gelöst wurde. Auch viele bekannte Serien wie DTM oder Formel1 finden sich zwar z.T. mit anderen Namen wieder, aber sie kommen der Realität sehr nahe, so wie das gesamte Spiel.
Zusammengefasst:GT4 kann nur noch von GT5 geschlagen werden.
Großes Lob an alle Mitwirkenden. GT4 ist mehr als empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

giveittome

27. Juli 2010PS2: Eine Simulation mit Herz, Seele und einem schier gigantischen Fuhrpark!

Von (5):

Ein Rennspiel mit Herz, Seelke und einem schier gigantischen Fuhrpark.

Mit bekannten Rennpisten wie der Nordschleife und Kultautos wie der Dodge Viper ist ein Rennspiel an sich schon spannend, aber die unendliche Auswahl in GT 4 übersteigt alles bisherige bei weitem. vom Mitsubishi Colt bis zum Lister Storm V12 gibt es alles, was das Fahrerherz höher schlagen lässt.
Die Steuerung ist in ihrer Individualität einzigartig. Jeder Wagen fühlt sich beim Lenken anders an und jeder Bremsweg ist verschieden. Dabei ist die Steuerung sehr realistisch und kann mit Lenkrad sogar noch authentischer rübergebracht werden.
Die Grafik spricht für sich. Ob auf Photo-Tour in Las Vegas oder beim Driften in den schweizer Alpen, mit dem richtigen Wagen sieht alles klasse aus. Und auch diese haben´s in sich. Mit Liebe zum Detail und einer hervorragenden Grafik-Engine schufen die Jungs von Polyphony und Sony Computers injedem Wagen ein neues Meisterwerk.
Also, Konsole an, Gt 4 rein, Lenkrad gegriffen und in eine Welt voller Spaß und Realismus eingetaucht. Das könnt ihr auch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

motzkrapfen

02. März 2010PS2: sehr gutes Spiel

Von gelöschter User:

Das beste an dem Spiel finde ich ist die hervorragende Grafik(besser als bei jedem(ps2-)spiel das ich besitze oder kenne.
Dazu kommt die überwältigende Anzahl an verschiedenen Autos von denen der Hersteller angibt das es 700 sind. Leider gibt es keinen Schaden (abfallende Stossstangen o.ä.)
Zu den Strecken kann man nur sagen das sie großartig sind.
selbst bekannt Orte wie der Grand Canyon sind absolut detailgetreu nachgebildet. Das lässt sich bei dem für Anfänger wie auch für Profis geeignetem Fotomodus verwenden, in dem man eins seiner Autos an vielen verschiedenen Orten aufstellen und fotographieren kann. Die Fotos kann man auf USB-Sticks oder auf der Memory-Card speichern.
Der Spielspaß ist von langer dauer da es unzählige Rennen mit Prämienautos oder Preisgeld gibt die dazu anspornen den ganzen tag lang zu spielen. Für spezielle Rennen braucht man Lizenzen, die man sich selbst "erfahren" muss, was nicht einfach ist und viel Geduld verlangt.

Fazit: sehr empfehlenswertes Spiel an dem man lange zu beissen hat

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

SKuechi

23. Februar 2010PS2: Gran Turismo 4

Von (5):

GT4 ist das beste Spiel was ich je gespielt habe. Die Karriere ist sehr umfangreich .Es gibt verschiedene Schwierigkeitsgrade,wobei die meisten Rennen aber doch ziemlich einfach sind.Die Anfänger- und Profirennen sind meistens zeimlich einfach nur die Extremrennen und die Missionen , sowie die Spezialbedingungen-Rennen. Bei denen sind aber auch nur die Schweren Rennen schwierig. Die Missionen machen auch Spaß und es gibt so unglaublich viele Wagen. Die Lizenzen sind ein guter Einstieg.Der Arcade-Modus ist eine Katastrophe , aber man spielt sowieso nur Karriere , mit der man viel zu tun hat und ständig aufpassen muss , dass man nichts vergisst.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    09.03.2005 (PS2)
  • Altersfreigabe: n/a
  • Auch bekannt als: GT 4
  • EAN: 0711719656319

Spielesammlung GT 4

Gran Turismo-Serie



Gran Turismo-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

GT 4 in den Charts

GT 4 (Übersicht)