Grand Theft Auto - Liberty City Stories

meint:
Das Open-World-Abenteuer bietet diesselbe Welt wie GTA 3, aber eine neue Geschichte und Missionen. Test lesen

Neue Videos

Offizieller Trailer 3
Offizieller Trailer 2
Offizieller Trailer 1

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Grand Theft Auto - Liberty City Stories kehrt der Spieler in der Rolle des Ganoven Toni Ciprani nach Liberty City zurück. Für beide sowohl Spieler als auch Toni ist es eine Rückkehr denn Toni musste einige Zeit untertauchen und Fans der GTA Reihe kennen Liberty City bereits aus GTA III. Da LCS allerdings VOR GTA III spielt gibt es einige Veränderungen im Stadtbild zb. den noch nicht errichteten Verbindungstunnel zwischen den Inseln.So nimmt Toni wieder Kontakt zu seinen Familien auf zu seiner Mutter auf der einen Seite und der "anderen Familie" unter Salvatore Leone die sich nicht nur gegen andere Clans zur Wehr setzen muss sondern auch gegen den korrupten - aber leider von der falschen Familie bezahlten - Bürgermeister der seine Polizeitruppe gegen die Leones aufhetzt.Es gilt also das Ruder zu Gunsten der Leones herumzureißen was Toni auch mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versucht. Dazu gehören unter anderem Baseballschläger Pistolen Uzis Raketenwerfer eine Fülle von Autos und natürlich Motorräder mit denen die gewohnt heiße Mischung aus Diebstählen Sabotage wilden Schießereien Verfolgungsjagden und illegalen Rennen gewürzt wird.Als Neuheit präsentiert GTA - LCS einen echten Multiplayermodus in dem bis zu sechs Gangster sich um ein Revier prügeln (und anderes) können. Dieser Multiplayer ist auf WiFi ausgelegt also lokale Funknetzwerke statt Internetspiele so dass man immer noch die Möglichkeit hat dne Gegner in die Kniekehle zu treten wenn dieser das bessere Auto hat und damit flieht... So etwas wie Gangsterehre hat bei GTA schließlich noch nie geholfen !

Meinungen

84

1299 Bewertungen

91 - 99
(677)
81 - 90
(311)
71 - 80
(162)
51 - 70
(42)
1 - 50
(107)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 21 Meinungen Insgesamt

25

Patrace

18. Juli 2015PS2: Enttäuschung

Von (2):

Liberty City Stories auf der PS2 ist ein absolutes Desaster. Die Framerate ist mit dem bloßen Augen abzuzählen, und das ist nicht nur so irgendein sinnloses "PC Master Race" Geschwafel, sondern Ernst gemeint. Dann crasht das Spiel noch all paar Missionen und die ganze Arbeit der letzten Missionen war umsonst. "Arbeit" ist hierbei der zu wählende Begriff, denn einige Missionen sind extrem schwer zu schaffen, was dann einfach keinen Spaß mehr macht. Ein gutes Spiel hat einen ausgeglichenen Schwierigkeitsgrad, Liberty City Stories hat allerdings einige leichte Missionen bei denen man einfach mit dem Auto irgendwelche Gegner überfahren kann und dann nahezu Unmögliche.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

SQSZ

21. April 2014PSP: Empfehlenswert - dennoch nicht perfekt

Von (10):

Hallo zusammen,

GTA: Liberty City Stories ( = LCS ) ist ein echt gutes Spiel für unseren Handheld. In LCS kehrt der Ganove Toni Ciprani nach Liberty City zurück um sich wieder der Leone-Mafia anzuschließen. Im Laufe des Spieles muss man wie von GTA gewohnt zahlreiche Missionen für einzelne Leute erfüllen.

Anfangs startet ihr auf einer "kleinen" Insel. Auf ihr gibt es trotzdem viel zu erkunden.
In LCS hat man sogar nach einiger Zeit die Möglichkeit U-Bahn zu fahren, und noch viele Dinge mehr. Selbstverständlich gibt es auch "Gangs", die euch umbringen wollen.
Ebenfalls gibt es die Möglichkeit, Autohändler zu spielen und die üblichen Dinge freizuspielen, wie z.B. die beiden anderen Inseln, die im übrigen größer sind als die ersten.

Ich finde, dass man auch die Vor- und Nachteile von Liberty City Stories und Vice City Stories beachten sollte:

- In LCS kann man nicht schwimmen, in VCS schon
- In LCS kann man sich seine Waffen nicht nach dem Tod oder der Verhaftung zurückkaufen.
- In LCS kann man in keine Gebäude reingehen und keine Imperien einnehmen, in VCS hingegen schon.

- In VCS ist die gesamte Map kleiner, als die in LCS
- In VCS kann man auch mit Hubschrauber fliegen und mit Booten fahren, in LCS nicht!

Trotzdem finde ich es irgendwie angenehmer auf der Map von LCS zu fahren, da es mehr Details gibt, als in VCS!

Nun zu einigen Punkten:
-----
GRAFIK:

Für PSP-Verhältnisse angemessen bis gut. Hier gibt es im Gegensatz zu VCS sogar Blut.

! 5 von 5 Sterne !
-----

SOUND:

Der Sound der Wagen und Waffen ist für die kleinen Lautsprecher angemessen. Dennoch klingen manche Geräusche manchmal komisch.

! 4 von 5 Sterne !
-----

STEUERUNG:

Nur ein Wort dazu: Einfach! Nach 10 Minuten hat man sie voll drauf!

! 5 von 5 Sterne!
-----

ATMOSPHÄRE:

Durch die vielen Details gibt es das richtige Gangster-Feeling!
-----

Klare Kaufempfehlung für Leute mit PSP die noch kein GTA haben!

Viel Spaß und:
Auf Wiedersehen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

gta_champ

14. Februar 2014PSP: Fast perfekt

Von (7):

In GTA Liberty City Stories spielt ihr den kompromisslosen Italo-Gangster Toni Cipriani. Ihr macht- wer hätte es gedacht- die Stadt Liberty City unsicher, indem ihr Bandenkriege startet, illegale Straßenrennen durchführt, zahlreiche kriminelle Nebenmissionen absolviert oder die Einheiten der Polizei dezimiert. Am Ende des Spiels macht ihr sogar einen ganzen Stadtteil dem Erdboden gleich. Der Storymodus beinhaltet eine actionreiche und abwechslungsreiche Karriere, in der die Hauptperson vom netten Nachbarn von Nebenan zum gefürchteten Gangster aufsteigt und mit Gegnern nicht gerade zimperlich umgeht... Es sind reine Ballermissionen, aber auch knifflige Geschicklichkeits-Missionen oder Rennen dabei.
Ihr könnt eine Reihe von Autos, Motorrädern und auch Boote steuern bzw. klauen. Jedoch gibt es (offiziell) keine Helikopter zu fliegen, was eigentlich schade ist.
Umso besser ist dagegen die Optik: Fahrzeuge, Wetter, Personen und Waffen sehen äußerst gelungen aus. Auch die Spielwelt ist groß und voller Details und dürfte einigen aus GTA 3 bekannt vorkommen! Die Soundqualität sowie die Radiosender sind brilliant. Spielspaß ist auch aufgrund einiger Bugs, Eastereggs und lustiger Cheats vorprogrammiert.
So, nur lobenswerte Dinge, oder auch negative? In der Tat ist das Sammeln der 100 versteckten Päckchenetwas zu schwierig und dauert ewig. Ferner ist es schade, dass man nach einer Verhaftung oder einem Krankenhausbesuch alle aufwändig gesammelten Waffen verliert. Doch vor allem das Fehlen der Flugzeuge vermasselt ein fast perfektes Ergebnis. Deshalb ist GTA Vice City Stories meiner Meinung nach immer noch das beste PSP-GTA.
Trotzdem lohnt sich Liberty City Stories auf alle Fälle!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Hilfesuchendermensch

16. Juni 2013PSP: Top-Top-Top

Von (2):

Ich besitze viele GTA-Spiele verschiedener Konsolentypen. Darunter auch GTA Liberty City Stories für die PSP.
Da das Spiel jedoch nicht mein erstes GTA-Spiel war, und ich davor GTA SA durchgespielt habe, waren meine Erwartungen immensen groß. Natürlich habe ich im Hinterkopf behalten, dass GTA LCS ein Spiel für die PSP ist, und es mir daher nicht viel bieten kann.

Ich schaltete mit gerechter Erwartung meine PSP an, wartete gespannt und spielte. Ich war von erster Sekunde begeistert. Die Story begann mitreißend. Die Figur, Toni Cipriani, die schon aus GTA III bekannt ist, sprach mich an. Das Spiel nahm mich mit.

Die Grafik im Spiel gefällt mir gut und holt alles aus der PSP heraus. Die Steuerung ist einfach und gut umzusetzen. Der Sound, wie immer, hervorragend (besonders die Auswahl im Radio) und die Story und die Missionen kreativ gestaltet.

Die Auswahl der Fahrzeuge spannt sich von Kleinkrafträdern bis hin zum Bus. Allerdings findet man keine Flugzeuge oder einen Helikopter, was sehr zu bedauern ist.

Nebenmissionen und die Suche nach Spezialmissionen und Päckchen bringen Abwechslung im Spiel und sorgen für einen akzeptablen Spielumfang.

Fazit: Preis Top. Story Top. Figur Top.
Im Allgemeinen ist das Spiel gut umgesetzt. Es erfüllt alle Erwartungen und zeigt, dass es sich wirklich lohnt, dieses Spiel in der GTA-Sammlung zu besitzen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

Arogunz

06. Mai 2013PS2: Ein solides Spiel

Von :

Meine Meinung zu GTA Liberty City Stories in den Kategorien Story,Grafik/Sound,Missionen,Gameplay,Atmosphäre mit Bewertung (sehr gut/gut/in Ordnung/schlecht)

Story: In GTA LCS handelt es sich um den Mafiosi Antonio 'Toni' Cipriani der nach einiger Zeit wieder nach Liberty City zurückkehrt um bei der Leone Mafia wieder als Mitglied anzufangen um dort als ranghoher Mafiosi aufzusteigen. Im Auftrag seiner Mafia kämpft er gegen Gangs und andere Mafia Clans von Liberty City.

Story: in Ordnung
Die Story ist an sich nichts besonderes, eig. gut inszeniert jedoch sind die meisten Zwischensequenzen zu kurz geraten.

Grafik/Sound: in Ordnung
Hier hat sich gegenüber den Vorgängern wenig getan,die Texturen sind überwiegend matter als die der Vorgänger,Lichteffekte Sound und Physik wurden ebenfalls überwiegend aus GTA Vice City übernommen wie z.B. Explosionen oder Schüsse aus Maschinengewehren und Pistolen.

Missionen: gut
GTA-typische Missionen - abwechslungsreich aber hin und wieder ähneln sich einige Missionen stark.

Gameplay:
An der Steuerung wurde nichts verändert man zielt weiterhin mit R1 und schießt mit O mit R2,L2 kann man zwischen Zielen hin und her wechseln wodurch Schießereien relativ einfach werden.

Atmosphäre: sehr gut
Das fast immer schlechte Wetter passt hervorragend zur Story,Radiosender sind wie immer unterhaltsam,Soundtrack ist ebenfalls gut besser als bei GTA 3.

Fazit:
GTA LCS ist ein besseres GTA 3 da beide nahezu identisch sind jedoch LCS grafisch und gameplaymäßig die Nase vorn hat.Dieses Spiel ist nur GTA Fans zu empfehlen, andere die bisher nur GTA San Andreas oder GTA Vice City gespielt haben werden hier eher enttäuscht, da diese Spiele in allen Kategorien besser sind. Ansonsten ein solides Spiel was für etliche Stunden für Spielspaß sorgt.

1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

R-Mugen-Tsukuyomi

21. April 2013PSP: Gutes PSP-GTA

Von gelöschter User:

GTA Liberty City Stories für PSP ist ein nettes Spiel für unterwegs, macht Spaß und ist unterhaltsam.
Ich habe auf folgende Dinge besonders geachtet!

Story und Map



Story:(80/100)
Die Story hat mir recht gut gefallen, sie ist lange genug und die Missionen sind auch ganz spannend.
Die Story ist gut erzählt und die netten Szenen wurden gut gemacht.
Von geilen Verfolgungsmissionen bis hin zu Ballereien.


Map: (100/100)
Die Map (Karte) ist riesengroß, es gibt 3 große Städte die alles unterhaltsamer machen.
Es gibt auch viel zu erkunden, da braucht man mindestens eine Woche um jeden Winkel zu kennen.
Da gibt es auch viele Waffen zu finden, macht auch Spaß sich in eine enge Gasse zu verkriechen damit die Polizei einen nicht finden kann.


Sonstiges: Die Steuerung ist leicht zu erlernen und nicht schwer anzuwenden.
Die Grafik ist ganz okay für PSP, fast schon wie bei San Andreas PC.
Schade finde ich das man Helikopter und Flugzeuge nicht fliegen kann, SEHR SCHADE!


Fazit: Ein recht gutes PSP-Spiel der GTA-Reihe das sich lohnt, kostet heute glaube ich 10€.
Mit kleinen Makeln kommt man gut zurecht und der Spielspaß hält FAST ewig.
Aber nur für FANS der Reihe!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

Chris089

04. Januar 2013PSP: Gutes PSP-Spiel

Von (4):

In Grand Theft Auto Liberty City Stories spielt ihr Toni Cipriani, einen humorvollen Typen, der nicht mit sich spielen lässt. Nach langer Zeit kehrt er nach Liberty City zurück, um wieder bei der Leone Mafia mitzumischen.

Obwohl GTA - Liberty City Stories fast nur halb so viele Missionen und keine so große Spielumgebung wie GTA San Andreas hat, ist die Story dennoch spannend und unterhaltsam. Die Grafik ist gut gelungen für die PSP. Mit der Steuerung wird der eine oder andere noch zurecht kommen müssen, aber mit der Zeit wird das kein Problem sein. Es gibt Päckchen und Herausforderungen zu finden. Ein Fitnessstudio oder Freizeitmöglichkeiten sind nicht zu finden, aber dafür kann man Probefahrten für Kunden machen und Autos bei der Autopresse abliefern. Wie bei allen Grand Theft Autos gibt es viele Radiosender, aber leider kann man keine Hubschrauber selber fliegen oder ein Flugzeug das sehr schade ist sonst ist das Spiel top!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

svr09

07. August 2012PSP: Unterhaltung für unterwegs

Von (14):

In Grand Theft Auto Liberty City Stories spielt ihr Toni Cipriani, einen humorvollen Typen, der nicht mit sich spielen lässt. Nach langer Zeit kehrt er nach Liberty City zurück, um wieder bei der Leone Mafia mitzumischen.

Obwohl GTA - Liberty City Stories fast nur halb so viele Missionen und keine so große Spielumgebung wie GTA San Andreas hat, ist die Story dennoch spannend und unterhaltsam. Die Grafik ist gut gelungen für die PSP. Mit der Steuerung wird der eine oder andere noch zurecht kommen müssen, aber mit der Zeit wird das kein Problem sein. Es gibt Päckchen und Herausforderungen zu finden. Ein Fitnessstudio oder Freizeitmöglichkeiten sind nicht zu finden, aber dafür kann man Probefahrten für Kunden machen und Autos bei der Autopresse abliefern. Wie bei allen Grand Theft Autos gibt es viele Radiosender, aber leider kann man keine Hubschrauber selber fliegen.

Fazit: Ich finde es ist ein gutes Spiel mit einer tollen Story, aber es ist leider kein Langzeit-Spielspaß vorhanden. Für unterwegs ist es ideal.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

20

DerAnzug98

02. August 2012PS2: Ich bin enttäuscht

Von (2):

Als ich mir das Spiel geholt hatte, war ich erst gespannt wie es ist. Nach 5 Minuten hatte ich schon keinen Bock mehr.

Grafik: zum Kotzen - außerdem wurden viel zu viele Polygone in die Texturen Datei eingefügt, so dass das Spiel selbst auf der PS2 ein wenig laggt, was mich extrem stört, da war die Grafik von GTA III aber um einiges besser.

Ich finde auch blöd, dass man nicht mehr schwimmen kann. Was mich aber noch mehr gestört hat, dass die Missionen viel zu leicht
waren. Ich habe das Spiel in 2 Stunden ohne einen Krankenhausbesuch/Verhaftung durchgezockt, besser gesagt ''durchgelangweilt''. Die Story finde ich auch extrem langweilig - fast nur Drive-by's und Rennen fahren.

Den Protagonist namens Toni kam mir auch nicht besonders entgegen.

Die Sound Effekte haben sich auch wieder nach den älteren Teilen gerichtet, ebenso so wie die freien Möglichkeiten.

Mein Fazit: Es lohnt sich nicht, dieses Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

LCSGTA

31. Juli 2012PSP: Schöne Erinnerungen

Von :

Grand Theft Auto - Liberty City Stories hat eine sehr gut erzählte Geschichte. Die Grafik ist okay, also es ist nicht dass es wie die alten GTA spiele ist z.B. GTA 1 von oben aber es hat auch keine GTA 4-Grafik. Das Spiel schwankt also von der Grafik eher zwischen Vice City und San Andreas.

Grand Theft Auto - Liberty City Stories ist eigentlich gut zu verstehen und es gibt 3 Städte, was mich sehr freut, da es in den letzten 2 Spielen nur 2 gab. Eins was die Erfinder sehr gut gemacht haben war, dass sie die erste Stadt von GTA 2 und Libery City genommen haben, war mal wieder schön alte Errinerungen wach zu rufen.
ALso wenn ich das Spiel nach Schulnoten bewerten müsste, würde ich Grand Theft Auto - Liberty City Stories
eine 2 geben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

60

_oguzhan_

08. Juni 2012PS2: Eine Enttäuschung

Von (3):

Als ich von diesem GTA-Teil gehört hab, hab ich mich natürlich gefreut und sofort gekauft. Doch als ich angefangen habe zu spielen, entsetzte mich dieses Spiel.
Schon die ersten Missionen sind wirklich schwer und fordernd für Neulinge, manchmal sogar langweilig. In manchen sogar benötigte ich wirklich mehrere Versuche, da ich nur wegen Kleinigkeiten fehlschlug. Um Missionen ohne Probleme zu lösen, muss man Geduld haben. Bei den anderen Teilen, z. B. GTA San Andreas fällt einem der Einstieg leicht und man hat generell mehr Freizeitmöglichkeiten.

Grafik:
Schon klar, dass das eine PSP Umsetzung ist, aber für die PS2 Fassung hätten die Macher wirklich mehr Mühe geben können. Da gefiel mir die Grafik in GTA III oder Vice City viel besser.
Außerdem fehlen viele und wichtige Eigenschaften vom Vorgänger San Andreas, wie z. B. Schwimmen, Essen oder Flugzeuge bzw. Helikopter fliegen. Wenn man es davor schon machen kann, warum dann nicht jetzt? Eine Frage, die ich und auch viele Fans nicht verstehen.

Waffen & Radio:
Allerdings in Sachen Waffen bekommt das Spiel einen Bonus Punkt, genauso der neue Soundtrack, der im Gegensatz zum 3. Teil besser ist. Dies ist eine Wiedergutmachung von dem fehlenden MP3 Player.

Fazit:
GTA Liberty City Stories ist ein mittelmäßiges Spiel. Dadurch dass Missionen düster oder schwer für Einsteiger sind und sehr viele wichtige Funktionen fehlen, geschweige von der schlechten Grafik. Zwar sind die neuen Waffen und der umfangreiche Soundtrack gelungen, was wiederum schon alles positive daran ist. Nun habe ich nichts anderes zu tun, als das Spiel wieder zurück ins Regal zu stellen und es verstauben lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

marcel-bayer

05. Dezember 2011PSP: Wird nie langweilig

Von gelöschter User:

Liberty City ist eine riesige offene Welt, die nur darauf wartet, dass du sie erkundest. Ganz egal, ob du gerade Aufträge für üble Gangster Bosse ausführst oder deine Freundin vor einer Motorrad Gang rettest - die Missionen werden nie langweilig Und wenn doch, kannst du dir eine Verfolgungsjad mit der Polizei erlauben, Autos klauen und noch viel viel mehr.

Die Grafik holt ziemlich alles aus der PSP raus und steht der Ps2 (GTA III / GTA Vice City) in nichts nach.

Seit neuem ist das Spiel für 10 Euro zu haben und ich kann es nur empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

82

Kingdavid

26. November 2011PS2: Besseres GTA 3

Von (39):

GTA Liberty City Stories ist die Vorgeschichte von GTA 3 und man spielt Toni Cipriani.
Ersteinmal etwas zu der Grafik:

Die Grafik hat sich zu GTA 3 nicht stark verbessert, ist aber besser als beim Vorgänger San Andreas (wobei die Grafik bei San Andreas wegen dem Unmfang nicht so gut war)
Die Missionen sind etwas eintönig und langweilig, aber dies liegt eben daran, dass das Spiel nur für die PSP hergestellt werden sollte. Die letzte Mission hat mir bei den GTAs (fast) immer am besten gefallen, aber hier war sie langweilig: Man musste als erstes Boote zerstören und dann nur noch Menschen töten, mehr nicht.

Das war bei San Andreas viel besser und spannender.
Das Radio ist, wie in GTA 3 nur eine Nebenbeschäftigung und hat deswegen nicht allzuviele Radiosender.
Folgende Dinge wurden verbessert bzw. kamen neu rein:
Es gibt jetzt Motorräder, man kann mehr Gebäude betreten, viel mehr Waffen (siehe nächsten Abschnitt) drei Fährhafen um schneller in die Stadt zu kommen, bessere Story als in GTA 3 und eine neue große Ammu Nation.

Jetzt noch etwas zu den Waffen: Alle GTA 3 Spieler wissen, dass es noch nicht soviele Waffen in GTA 3 gab, aber dies wurde jetzt in Liberty City Stories verbessert es gibt z. B. ein Fleischerbeil, eine Mac, eine M60 und noch viel mehr.
Was ich aber besonders bemängle an Liberty City Stories ist, dass man gar nicht fliegen kann? Sogar in GTA 3 konnte man immerhin den Dodo fliegen und warum dann nicht auch in Liberty City Stories?

Des Weiteren kann die Person nicht schwimmen, in allen GTA Teilen nach GTA 3 konnte man schwimmen. Nur weil man in GTA 3 nicht schwimmen kann, kann man es doch trotzdem mit einbauen.
Außerdem wurden alle Extras aus San Andreas entfernt, wobei das ja daran liegt, dass die PSP dann überfordert ist.

Fazit: Es ist KEIN schlechter GTA Teil, ich hatte viele Stunden Spiel-Spaß. Es ist eben nur eine PSP Portierung und sollte eigentlich nicht für PS2 erscheinen.
Aber jeder PSP Besitzder sollte sich dieses Spiel kaufen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

fussballdrewitz

13. Oktober 2011PSP: Unzählige Missionen lassen keine Langeweile aufkommen

Von (9):

Gameplay: 4, 5 / 5
Einige Bugs und schwankender Schwierigkeitsgrad trüben den umfangreichen Spaß nur wenig. Wer auch mal die Gelegenheit hatte, den Multiplayer zu spielen, ist begeistert. Etliche Nebenjobs, Auto- und Motorradrennen, Touristenmissionen, etc. lassen keine Langeweile aufkommen.

Steuerung: 4, 5 / 5
Automatisches Zielen macht das Schießen zu Fuß sehr einfach, aber im Auto fehlt der zweite Analogstick! Die L-Taste sorgt für Drive By's und Kamera.

Grafik: 4, 5 / 5
Das man endlich Blut zu Sehen bekommt, sorgt für die Schlagsahne auf einem Grafik-Leckerbissen! Die Dialoge zwischendurch sind gelungen, allerdings hätten die Passanten etwas hübscher sein können.

Sound: 4, 5 / 5
Emotionale Sprachausgabe, abwechslungsreiche Musik in den Autos, angsterfüllte Schreie der Passanten bei einem Amoklauf eurerseits - was soll man groß sagen? Ein großes Manko ist aber die fehlende deutsche Sprachausgabe, zwar mit deutschen Untertiteln, aber schade.

Atmosphäre: 4 / 5
Für mich hätte es etwas mehr Trouble auf den Straßen und Fußgängerwegen sein können.

Pro:
- Umfangreich
- Zielhilfe
- Ad-Hoc Multiplayer (2-6 Leute)
- Blut
- Grafik ziemlich gut
- Viele Radiosender

Kontra:
- Kamerasteuerung kompliziert
- Viele Bugs und Unlogiken
- Keine deutsche Sprachausgabe
- Manchmal etwas unlebendig auf den Straßen

Fazit: 22 / 25
GTA Liberty City ist zwar ein rundum gelungenes Spiel, aber kein perfektes. An jeder Kriterie musste man Abzüge machen. Trotzdem eine klare Kaufemfehlung meinerseits! Für 10 Euro kann man sich einen sehr guten Shooter ohne schlechtes Gewissen leisten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

73

HSK_H3ADSH0T

05. Mai 2011PSP: Nichts Besonderes

Von :

Ok, also wenn man schon hört Grand Theft Auto für eine PSP-Konsole dann denkt man schon mal direkt, dieses Spiel muss der Oberhammer sein. Allerdings hat GTA für die PSP es nicht so gut umgesetzt wie für PC. Die Gafik ist Ok, aber auch nicht die beste, und die Geräusche von den Waffen hören sich bei den kleinen PSP Lautsprechern auch nicht so toll an.

Aber es gibt auch gutes zu sagen, das Spiel ist, wie alle anderen, ein open-world game und die Story ist echt cool! die Vorteile zu der PSP Version Vice City Stories ist zum einen, dass es hier Blut gibt, und das die Autos um ein, fast zwei Jahrzehnte neuer, aber überzeugt hat das game mich nicht wirklich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

xXx_TRIPLE_X_xXx

21. April 2011PSP: 1a Shooter für die Tasche

Von gelöschter User:

Man muss schon sagen, dieses Game hats in sich. Dieser Shooter wird alle Fans und Normalspieler in vielen Kategorien überzeugen:

-Die Perfekte Grafik, die auf dem 16: 9 PSP Display einfach brilliant aussieht
-Die Zwischenszehnen, die natürlich zu den Storymissionen passend sind
-Hier gibt es noch außerdem viele Nebenmissionen wie z. B. Auto- oder Motorradrennen
-Die große Welt, die aus 3 Inseln besteht
-Soundqualität ist natürlich auch super gelungen und das Radio im Fahrzeug ist natürlich auch vorhanden

Wer dieses Spiel anfängt zu spielen, der wird 100% süchtig danach. Wie gesagt, dieser Shooter übertrifft viele andere Spiele in seiner Kategorie.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

mic_96

23. März 2011PSP: Kein Reinfall

Von gelöschter User:

GTA liberty city ist ein tolles Spiel, das man immer wieder zocken will. Die Missionen sind sehr abwechslungsreich und manchmal auch etwas knifflig. Ich habe die Missionen seit mehreren Spielstunden schon durch, und ich spiele trotzdem noch mehrmals in der Woche. Ich kann euch das Spiel nur empfehlen. Am Anfang ist die Steuerung schwierig, dies legt sich aber nach einiger Zeit. Die Grafik ist OK. Schade finde ich es jedoch, das man im Multiplayer-Modus keine Blaulichtfahrzeuge fahren kann. Aber denoch macht es riesen Spaß sich darin zu jagen und zu duellieren. Im Großen und Ganzen kann ich das Spiel, wie schon gesagt, nur weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

dasbo08

18. März 2011PS2: Knaller oder Fünkchen?

Von :

Grafik:

Die Grafik ähnelt stark an GTA 3, da man die ganze Umgebung schon aus GTA 3 kannte. Jedoch gibt es auch Ausschnitte aus GTA San Andreas. Bsp.: die Autoverspiegelung.
Man muss sagen, dass das Spiel auch ohne "neue grafische" Veränderungen trotzdem dem Jahr 1998 (Jahr des Spiels) entspricht ohne dabei zu glänzen.

Sound:

Die Radiosender überzeugen mal wieder und halten den Spieler beim ständigen Herumfahren mit dem Auto oder mit dem Motorrad auf Trab. Die neun Musik- und ein Talkshowsender sorgen für volle Ausgeglichenheit. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Der Klang der Synchronsprecher ist auch mal wieder toll anzuhören und macht die Spielcharaktere authentischer.
Außerdem sind die Waffenklänge mal wieder super gelungen.

Atmosphäre:

Das Spiel ist im Gegensatz zu San Andreas von seiner "Open-World" deutlich kleiner. Nicht in der Größe sondern von den Aktivitäten abseits der Hauptmissionen. z.Bsp.: kein Tatooladen, kein Friseur, kein Fast-Food Laden, kein Flugzeug- oder Helifliegen in Liberty City Stories.
Es ähnelt auch hier stark GTA 3. So kann man jetzt auch wieder in Nebenmissionen auf Banden schiessen und dafür Geld kassieren.
Z.Bsp.: den Nudel-Boy(GTA SA) gibt es allerdings auch hier wieder.

FAZIT:

Wer denkt GTA Liberty City Stories sei nur eine Optimierung von GTA 3 hat falsch gedacht. Ich find, die Entwickler haben an den Ecken und Kanten am Vorgänger gearbeitet und ein tolles Spiel herbeigebracht.
Natürlich ist das Spiel nicht in der Champions League wie San Andreas aber immerhin in der 1.Bundesliga :D

Alles im allem ist dieses Spiel ein Muss für Fans, die GTA 3 schon liebten. Für Spieler, die eine bessere GTA Version wollen, rate ich zum Kauf von GTA 4 (PS3).
Für mich ist es auf jeden Fall eine Abwechslung allerdings ohne richtig zu überzeugen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

zocker-checker333

07. Februar 2011PSP: Klasse game

Von (18):

das ist das coolste action-spiel, dass ich kenne.
man kann einfach (fast) alles und jeden auslöschen und es gibt 3 riesige Städte. Die vielen kleinen Ideen wie die Bombenfabrik und Drive-by, dann wären da noch die riesige auswahl an Waffen und Fahrzeugen und zu guter letzt der unwiderstehliche fun des amoklaufen.

Grafik: sehr gut, die umgebung ist riesig und detailreich und nie verpixelt.Außerdem haben wirs mit Sonys handheld zu tun.

Sound: eindrucksvolle Radio-Sender im Spiel können auch durch die eigene Musik auf der Psp ersetzt werden und in jedem Kampf wird entweder der Spieler angehimmeltoder der Gegener mit hübschen Wortgefechten vor der Schlägerei niedergemacht.

Steuerung: sehr einfach, selbst die holste Nuss sollte sie in weniger als 5sec. auswendig können.

Athmospäre: Eine tolle Athmospäre, die das Spiel unweidersthelich und suchterregend macht, leider ist das ab 16-Symbol ein kleiner Abschrecker für Mütter.

Es gibt nur zwei Nachteile:
-ab 16
-zu schwere Quests schalten den ultimativen Spielspaß frei, für das man wegen der Schwierigkeit im Irrenhaus landet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

76

Wrestling1996

13. Dezember 2010PS2: Lustiges Game auch für unter 16-Jährige

Von :

GTA: Liberty City Stories ist der beste Third-Person-Game den ich bisher gespielt habe. Nicht nur Grafik und Sound sind perfekt, sondern auch die Atmosphäre! Die Cheats sind auch lustige Mods für das Spiel. Die Missionen denke ich sind allerdings nur "Sekundärziel" in GTA, da man diese nicht erledigen MUSS. Ich gehe durch die Stadt während ich meine "eigenen" Missionen erledige, z. B. "Gelange zur Brücke nach Staunton Island in 2 Minuten!" und mir dabei immer Gründe für die Missionen ausdenke.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Rockstar Take 2
  • Genre: Third Person
  • Release:
    28.01.2016 (iPhone)
    11.02.2016 (Android)
    22.06.2006 (PS2)
    17.11.2005 (PSP)
  • Altersfreigabe:
    ab (iPhone, Android)
    ab 16(PS2, PSP)
  • Auch bekannt als: Liberty City Stories
  • EAN: 5026555305464, 5026555280129

Spielesammlung GTA Liberty City Stories

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

GTA Liberty City Stories in den Charts

GTA Liberty City Stories (Übersicht)